Close
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    841

    [NBFL] DAB+ mit Splitter

    Hi,

    ich liebäugle gerade mit einem neuen Autoradio. Ich hätte hierbei gerne ein DAB+ Radio, aber kein gefriemel mit ner Scheibenantenne oder so was.

    Die Suche spuckt mir leider nur drei Threads von 2007 aus, in denen eben zur hässlichen Scheinbenantenne geraten wird. Nun habe ich etwas nachgeforscht und bin die Splitter gestoßen. Die gibts mal in passiv und mal in aktiv ( http://www.amazon.de/gp/product/B00H...ilpage_o01_s00 ). Die funktionieren nur bei passiven Antennen, wobei ich bein NBFL davon ausgehe, dass die Antenne zwar Motorisiert ist, aber keinen Verstärker hat. Wenn doch, sollte es nicht problematisch sein, die Antenne zu öffnen und den Verstärker zu brücken.

    Hat irgendwer Erfahrungen mit solchen Splittern? Im speziellen im MX-5, im noch spezielleren beim NB(FL)?

    Viele Grüße
    Matthias

  2. #2
    Avatar von DJFelipe
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    270

    RE: [NBFL] DAB+ mit Splitter

    Naja ein Splitter allein wird nicht zufriedenstellend funktionieren, denn die Antenne die du besitzt ist ja für ein gewisses Frequenzband optimiert

    Ich hab mir vor 2 Jahren das Kenwood KDC-BT73DAB gegönnt und habe es erstmal versucht, indem ich die mitgelieferte Scheibenantenne hinter das Handschuhfach monitierte. War OK aber nicht Gut, also hab ich mich, ebenso wie Du, nach einer Alternative umgesehen und bin auf die Antenne hier gestoßen:
    http://www.amazon.de/gp/product/B00U...rch_detailpage
    Empfang FM sowie DAB+: 1+

    Kleine Anmerkung noch: Ich habe diverse Positionen mit so einer Scheibenantenne ausprobiert. Ich bin sogar soweit gegangen, dass ich die Scheibenantenne IN den Innenspiegel verbaut hatte, jedoch war der Empfang mehr oder minder genauso wie hinter dem Handschuhfach -> Nicht zufriedenstellend.
    Wenn du einen ordentlichen DAB+ Empfang haben willst, wirst du um eine richtige Antenne nicht herum kommen...

  3. #3
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    841

    RE: [NBFL] DAB+ mit Splitter

    >Naja ein Splitter allein wird nicht zufriedenstellend
    >funktionieren, denn die Antenne die du besitzt ist ja für ein
    >gewisses Frequenzband optimiert

    Naja, das gewisse Frequenzband ist mit LW, MW, und UKW auch relativ breit

    Irgendwie mag ich halt die lange Automatikantenne und irgendwie will ich mich von der nicht trennen. Zweitlösung wäre dann natürlich noch der Versuch eine andere Antenne versteckt anzubringen, was aber wohl auch schon so gut wie zum scheitern verurteilt ist.

  4. #4
    Avatar von DJFelipe
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    270

    RE: [NBFL] DAB+ mit Splitter

    >...
    >Zweitlösung
    >wäre dann natürlich noch der Versuch eine andere Antenne
    >versteckt anzubringen, was aber wohl auch schon so gut wie zum
    >scheitern verurteilt ist.

    Leider, denn versteckt bedeutet immer, dass der Antennenempfang minimiert wird

    Tante Edith:
    Nur so zur kleinen Veranschaulichung:
    VHF Band II (FM Empfang): 87.5 - 108.0 MHz
    AM (oder auch MW): 526.5 kHz - 1606.5 kHz
    DAB+: 175 MHz - 239 MHz sowie 1.452 MHz bis 1492 MHz (L-Band)

  5. #5

    Registriert seit
    30.01.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    260

    RE: [NBFL] DAB+ mit Splitter

    @ da_user

    Ich habe genau deinen ausgewählten Splitter in meinem NB verbaut, er funktioniert bei mir hervorragend.
    Ich hatte aber vorher bereits die Originalantenne getauscht, ich fand den Degen einfach unmöglich.
    Ich hatte eine typische Stabantenne mit Stablänge 40cm verbaut.
    Die war bei UKW ganz OK, bei DAB nicht der Reißer.

    Ich hab mich dann etwas eingelesen über die Antennenlänge und hab mir aufgrund meines eigenen Verständnisses einen Antennenstab mit 24cm geholt. Optisch natürlich sehr schön, aber der Empfang ist der Hammer. Deutlich besser wie die 40cm- Antenne, ich habe nur bei schwachen Sendern an neuralgischen Punkten an meinem Wohnort kurze Aussetzer. Diese Sender waren mit dem 40cm-Stab gar nicht auffindbar.

    Die beiliegende Rahmenantenne war selbst im Stand eine absolute Katastrophe.

  6. #6
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    841

    RE: [NBFL] DAB+ mit Splitter

    Hi,

    danke für die Rückmeldung. Das geht eigentlich in die Richtung, die ich nicht hören wollte, ich würde nämlich gerne die originale Antenne behalten. In meinen Augen gehört der "Degen" einfach zu dem Auto.

    Aber gut, ein 24cm Stäbchen könnte ich dann immernoch nachordern...

  7. #7
    Avatar von AWD
    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    1.673

    RE: [NBFL] DAB+ mit Splitter


    > denn die Antenne die du besitzt ist ja für ein gewisses Frequenzband optimiert

    So ist es.

    Die optimale Antennenlänge eines klassischen passiven Stabes ist 1/4 Lambda,
    für den konventionellen UKW-Rundfunk also ca. 75 cm.
    Man kann die Antenne induktiv verkürzen, oder auch schlicht mit einer
    fehlangepassten kürzeren Antenne leben, wenn die Sender stark genug sind.

    Aber DAB+ ist ein völlig anderes Paar Schuhe (die zugehörigen Frequenzen hattest Du ja auch gepostet).
    Da hilft nur eine wirklich *darauf* angepasste aktive Antenne.



    Ciao Gerd

  8. #8

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    F-68480
    Beiträge
    1.783
    Zitat Zitat von da_user Beitrag anzeigen

    Die gibts mal in passiv und mal in aktiv ( http://www.amazon.de/gp/product/B00H...ilpage_o01_s00 ). Die funktionieren nur bei passiven Antennen, wobei ich bein NBFL davon ausgehe, dass die Antenne zwar Motorisiert ist, aber keinen Verstärker hat. Wenn doch, sollte es nicht problematisch sein, die Antenne zu öffnen und den Verstärker zu brücken.

    Hat irgendwer Erfahrungen mit solchen Splittern? Im speziellen im MX-5, im noch spezielleren beim NB(FL)?

    Viele Grüße
    Matthias
    Hi , ich hab mittlerweile genau diesen Splitter im NA mit original Antenne und bin sehr zufrieden! Die mit dem Radio (pioneer deh-x7800dab) mitgelieferte Scheibenantenne (OK, ich hab sie nur fliegend, ohne Erdung an Karosse als Versuch betrieben) war bei Weitem nicht so gut! Wie schon erwähnt muss das auch mit dem fehlenden Masseanschluss zu tun haben.

    Aber meiner Meinung nach ist der Splitter top !!

  9. #9

    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Remscheid, NRW.
    Beiträge
    128
    Hallo zusammen,

    Freitag bekam ich das JVC KD -DB97BT eingebaut, Mikrofon auf der Lenksäule , DAB+ Kabel linke A Säule hoch, Teil an die Scheibe geklebt.
    Im Carport Empfang zb Radio Energy klasse, sobald ich fahre kein Empfang
    Freisprecheinrichtung funktioniert super. Das Teil auf der Folie, denke mal aufklebe Antenne haben wir gar nicht benutzt.......

    An meinem 2000er NB befindet sich die Standard Motor Antenne , liegts daran ??

  10. #10
    Avatar von DJFelipe
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    270
    Ich hab mir eben die Doku von deinem Radio angesehen @Stranger. Die Scheibenantenne ist exklusiv für den DAB Empfang, d.h. deine alte Antenne wird für den AM/FM Empfang genutzt. Ich vermute mal das deine Scheibenantenne nicht genug 'Massefläche' hat oder der Streifen, welcher auf der Scheibe sein soll, sich zu nah am Metall befindet

  11. #11

    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Remscheid, NRW.
    Beiträge
    128
    Hallo, ahhhaaa vielen Dank , Antennen Umbau würde schlecht passen, hatte jetzt schon wg Splitter geschaut

  12. #12

    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Remscheid, NRW.
    Beiträge
    128
    Hallo, also zum Sachstand. Ich hatte einen Splitter gekauft, bin aber wg des Problems zu einem Fachmann nach Wuppertal gefahren. O-Ton = Splitter ist Quatsch, es fehlte der Klebestreifen mit den Drähten und der korrekte Kontakt zu Masse. Änderung 4 Minuten, keine Kosten . DAB + läuft toll

  13. #13
    Avatar von cosmo87
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    D-273..
    Beiträge
    404
    Hallo zusammen,

    wie einige andere hier sicher auch habe ich diesen Splitter

    http://www.ebay.de/itm/Aktiver-Rundf...UAAOSw3v5YnauY

    im NA verbaut. Dort hat er jetzt auch fast ein Jahr lang durchgehalten. Der Empfang mit der originalen Antenne war okay, bis jetzt.

    Seit heute kann ich keine Sender mehr über DAB empfangen. Normales Radio über UKW geht, wenn auch nicht mehr auf allen Sendern.

    Ich vermute nun, das der Splitter defekt ist. Daher wollte ich gerne mal eure Meinung hören. Sollte ich wieder einen Splitter kaufen, oder lieber gleich eine aktive DAB Antenne ?

    Nach etwas Suchen auf ebay und Co ist es Preislich kein großer Unterschied zwischen einem neuen Splitter oder einer Scheibenantenne. Was würdet ihr tun? Was bringt den besseren Empfang ?

    Danke und viele Grüße, Michael
    Musik an, Tür zu und Gas

  14. #14
    Avatar von cosmo87
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    D-273..
    Beiträge
    404
    Hallo,

    Nachtrag zu meinem obrigen Beitrag.

    Nach etwas suchen in Hifi Foren und vielen guten Tips und Beiträgen dort habe ich mir eine aktive DAB+ Antenne besorgt.
    Da ich aber keine Löcher ins Auto bohren wollte, blieb nur eine Scheibenantenne übrig. Da die Frontscheibe aber sowieso nicht besonders groß ist und ich dort einfach kein Klebegebammsel drin haben wollte, ist die Antenne einfach ins Windschott gewandert. Mit einer extra Antenne ist der Empfang besser, es werden jetzt mehr Sender empfangen.

    DAB+ tut wieder jetzt kann die weitergehen.
    Musik an, Tür zu und Gas

  15. #15
    Avatar von KawaZ1000
    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    Hamburg,
    Beiträge
    1.359
    Hast du mal einen Link zu deiner Antenne? Ich habe das gleiche Problem, hatte einen Splitter von Blankenb.... den hats auch zerlegt. Jetzt einen aus der Bucht für 8.99€, funktioniert hat aber manchmal im Randgebiet Aussetzer, nicht schlimm aber störend.

    Gruß Holger

  16. #16
    Avatar von cosmo87
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    D-273..
    Beiträge
    404
    Zitat Zitat von KawaZ1000 Beitrag anzeigen
    Hast du mal einen Link zu deiner Antenne? Ich habe das gleiche Problem, hatte einen Splitter von Blankenb.... den hats auch zerlegt. Jetzt einen aus der Bucht für 8.99€, funktioniert hat aber manchmal im Randgebiet Aussetzer, nicht schlimm aber störend.

    Gruß Holger
    Hallo Holger,

    natürlich,

    http://www.ebay.de/itm/Pioneer-Aktiv...cAAOSwoydWk4WB

    Es gibt auch noch andere Bauformen, aber Aufgrund positiver Erfahrungen damit habe ich mich für diese Antenne entschieden.

    Von der Bauform fand ich diese auch Interessant:

    http://www.ebay.de/itm/DAB-Radio-Fen...UAAOSw3v5YrHDz

    Der Frequenzbereich ist bei beiden Antennen fast gleich, das sollte vom Empfang keinen großen Unterschied machen.

    Grüße, Michael
    Musik an, Tür zu und Gas

  17. #17
    Avatar von KawaZ1000
    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    Hamburg,
    Beiträge
    1.359
    Super, danke. Werde ich demnächst mal ausprobieren. Mal sehen wie der Billig Splitter sich im Niemandsland macht

    Gruß Holger

  18. #18
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    841
    Interessant. In welches Windschott hast du die reingebaut? Kannst du dir vorstellen, dass im Soundboard-Windschott auch genügend Platz wäre?

  19. #19
    Avatar von cosmo87
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    D-273..
    Beiträge
    404
    Zitat Zitat von da_user Beitrag anzeigen
    Interessant. In welches Windschott hast du die reingebaut? Kannst du dir vorstellen, dass im Soundboard-Windschott auch genügend Platz wäre?
    Das kann ich mir nicht nur Vorstellen, sondern ich kann dir sogar sagen das genügend Platz im Soundboard ist. Da hab ich das nämlich eingebaut

    Hinten am Windschott in der Klappe, in der die Steckverbindung für die Lautsprecher ist, passt die Antenne super rein und es sieht kein Mensch.
    Wobei ich die Antenne auf die Klappe geklebt habe, um keine Verluste beim Empfang zu haben. Ist aber sehr unauffällig.
    Geändert von cosmo87 (15.05.2017 um 20:29 Uhr)
    Musik an, Tür zu und Gas

  20. #20
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    841
    Genau diese Info wollte ich!

    Vielen Dank!

Ähnliche Themen

  1. BT FSE mit DAB an JVC-Radio (NBFL) Update
    Von schwimmer im Forum Hifi und Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 18:23
  2. Air Splitter
    Von SilverBlues81 im Forum Optik und Komfort
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 00:33
  3. DAB-Tuner an modularem Audiosystem?
    Von Bosel im Forum Technik Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2002, 10:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •