Close
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    7

    Hilfe Ideen gesucht. MX5 NB Radio

    Moin Moin,

    ich habe ein Problem.
    ich habe ein Sony MEX-N6000BD Radio erworben um mein Sony CDX-GT300S gegen ein Radio mit BT Freisprecheinrichtung zu tauschen.
    Das MEX-N6000BD funktioniert in meinem Mazda MX5 NB erst hervorragend, aber nach einer gewissen Zeit (immer anders nicht nachvollziehbar) springt die Motorkontrollleuchte an.
    Den Fehler lösche ich mit Batterie ab, Zündung ein, Licht an Bremse treten. Dann wieder Batterie anklemmen alles gut Lampe ist aus. Der Fehler ist dann erstmal weg.
    Wenn das CDX-GT300S angeschlossen ist (2-3Tage) passiert das nicht.
    Schließe ich das MEX-N6000BD an wieder nach 10 bis 30 Minuten Lampe an.
    Ich habe das schon 6 mal hin und her getestet.
    Beide Radios sind mit dem selben DIN Adapter angeschlossen.
    Was macht das MEX-N6000BD anders als das CDX-GT300S?

    Die LIMA und die Batterie habe ich letztes Jahr tauschen lassen.

    Mit freundlichen Grüßen
    DD

  2. #2
    Moderator Avatar von Niobe
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    D-687..
    Beiträge
    6.383
    Hast du mal den genauen Fehler auslesen lassen, bzw mit LEDs ausgeblinkt ?

    Grüße
    Markus

  3. #3

    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    7
    Moin Markus,

    LEDs ausgeblink? Wie geht das?
    Ist das hier die richtige Vorghensweise?
    http://mx-5-wiki.de/fehlerspeicher_auslesen_na

    Ich habe einen NBFL. Laut Seriennummer zumindest.
    Unserem Mazda Händler traue ich nicht wirklich. KFZ Werkstätten im Allgemeinen nicht.


    Grüße Marcus
    Geändert von ddorg (21.11.2017 um 21:54 Uhr)

  4. #4
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    15.722
    Der NBFL hat doch schon OBD2, da kannst Du die Fehlercodes auslesen.
    Jörg

  5. #5

    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Köln, NRW.
    Beiträge
    3.241
    zwischen dem NBFL Audio Anschluß und den MKL relevanten Signalen gibt es keine Schnittstellen. Eigentlich unmöglich dass bei korrekter Verkabelung da ein Zusammenhang bestehen soll.
    Üblicherweise also erst den Fehlerspeicher auslesen und dann entsprechend den Fehler einkreisen.
    Das einzige was eventuell zu einem Fehler führen könnte wäre ein falscher Abgriff für die geschwindigkeitsabhängige Lautstärkekorrektur.

  6. #6

    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    7
    Moin Moin,

    vielen Dank für die Rückmeldungen. Ich habe den Fehler ausgelesen. Es ist P0500.
    Mittlerweile habe ich den Fehler auch mit dem zweiten Radio gehabt.
    Der DIN Adapter ist auf dem PIN 9 (Geschwindigkeitssignal) nicht belegt. Hat also keine Verbindung zum Radio.
    Quelle: http://www.tobias-albert.de/ta_autoh...azda_2001.html
    Muß PIN 9 auf Masse oder + gelegt werde um dem System etwas vorzugaukeln?
    Vielen Dank im voraus.

    Grüße Marcus

  7. #7
    Avatar von DJFelipe
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    273
    Schau dir doch mal das an:
    https://forum.miata.net/vb/showthread.php?t=443602

    Da wird über den P0500 gequatscht, was es ist und wie man ihn (relativ leicht) wieder los wird

  8. #8

    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    7
    Danke für die Info.

    Aber ich glaube nicht, dass der Sensor defekt ist. Der Fehler tritt erst seit dem Radio Wechsel auf. Der Sensor erwartet wohl eher ein Signal vom Radio. Da der PIN 9 aber nicht belegt ist, schmeißt er die Fehlermeldung aus.
    Weiß eventuell jemand was er erwartet?

    Grüße Marcus

  9. #9

    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Köln, NRW.
    Beiträge
    3.241
    Dieses Signal kann vom Radio abgegriffen werden um die Lautstärke dynamisch anzupassen. Wenn nichts angeschlossen ist kann auch nichts kaputt gehen...
    Anders wäre es gewesen wenn durch einen dummen Zufall auf den Pin ein Ausgang gelegt worden wäre (zum Beispiel die Remote Leitung für Verstärker oder automatische Antenne).

    Folgendes Szenario ist aber denkbar:

    Am Radio selbst ist sicher ein Adapterkabel dran welches an die original Stecker geht. Damit hat man einen ordentlichen Kabelwust hinter dem Radio liegen. Das Kabelbündel ist beim Reinschieben des Radios schwer zu kontrollieren. Wenn jetzt genau das eine Kabel der Geschwindigkeit (im original Leitungssatz) gegen eine scharfe Kante des Radios oder des Armaturenbretts gedrückt wird und dort Masse erhält, vielleicht erscheint dann der Fehler!?!? Schwer vorstellbar aber theoretisch... müsste dann aber auch der Tacho nicht ausfallen? Hmmm

    Also ich glaube nicht an einen Zusammenhang Radio - MKL aber zur Sicherheit: Radio komplett raus, Fehler löschen, weiterfahren und schauen ob er wiederkommt!

  10. #10

    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    7
    Moin,

    so Problem gelöst. Ich habe es ohne angeschlossenes Radio getestet. Lampe bleibt aus.
    Dann habe ich Plus und Minus direkt von der Batterie nach vorn gelegt. Lampe aus.
    Dann Klemme 15 auf Radio gelegt. Lampe immer noch aus.
    Nach Anschluss für die elektische Antenne . Lampe wieder an.
    Also el. Antenne weggelassen 300 km gefahren und siehe da Lampe bleibt aus.
    Euch nochmal vielen Dank für eure Anregungen und Informationen.

    Grüße Marcus

  11. #11
    Avatar von Kwietsch
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    EDRKETHM
    Beiträge
    12.064
    Nun gut, aber dann ist doch im Kabelstrang was faul?

  12. #12

    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    7
    Tja,

    ich bin heute wieder gefahren. Und Nichts Lampe. Hurra!!!
    Eventuell macht Sony auf der Ansteuerung für die el. Antennen irgend welchen Mumpitz oder das Steuergerät vom MX erwartet etwas anderes. Eigentlich 12V und fertig.

    Grüße Marcus

  13. #13
    Avatar von Kwietsch
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    EDRKETHM
    Beiträge
    12.064
    Zitat Zitat von ddorg Beitrag anzeigen
    Tja,

    ich bin heute wieder gefahren. Und Nichts Lampe. Hurra!!!
    Eventuell macht Sony auf der Ansteuerung für die el. Antennen irgend welchen Mumpitz oder das Steuergerät vom MX erwartet etwas anderes. Eigentlich 12V und fertig.

    Grüße Marcus
    Da macht nichts Mumpitz und die Ansteuerung ist geschaltet 12V auf die Antenne und sonst nix.
    Da gibt es auch kein Steuergerät für die Antenne. Und mit einem einfachen Multimeter könnte man ja auch prüfen, ob das Sony da alles richtig macht, wenn man denn die nicht wirklich sinnvolle Vermutung hätte, dass da was nicht i.O. wäre.

    Weiterhin kann Sony meistens sogar noch zwischen CD und Radio unterscheiden und schaltet nur durch, wenn Radio gefragt oder in anderen Modi Verkehrsfunk aktiviert ist.
    Man könnte also auch das nutzen und schauen, was passiert im Radio Modus mit 12V auf der Leitung und was, wenn kein Signal auf die Antennenleitung kommt. Es gibt 2 Leitungen, eine für externe Verstärker, eine für Antenne.

    Ich vermute, dass es in Deinem Kabelbaum, wenn das Radio eingeschoben wurde, einen Kurzschluss zwischen zwei oder mehr Leitungen oder auch gegen Masse gibt. Und ich gehe stark davon aus, dass eine Leitung davon das Gala Signal ist und eine weitere die Steuerleitung für die Antenne.

    Momentan ist also die Ursache noch nicht final gefunden und behoben, sondern nur ein schlechter Workaround geschaffen. Da schlummert noch was. Ich würde keine Ruhe haben, bis ich es gefunden hätte.

  14. #14
    Avatar von DJFelipe
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    273
    Da muss ich Kwietsch zustimmen.. Bildlich verglichen hast du Rost entdeckt aber nur neue Farbe drüber..
    Was bisher noch nicht angesprochen wurde.. Das ist doch ein nachgerüstetes Radio oder? Kann es sein das der Vorbesitzer einen Adapter eingebaut hat, welcher die elektrische Antenne mit dem Geschwindigkeitssignal vertauscht hat? Nur mal so eine Idee...
    Aber Kwietsch seine Idee passt auch gut.. Zumindest beim NA sind die Kanten von dem Führungs-Gehäuse wo das Radio drinnen sitzt, extrem scharfkantig, da passiert sowas schneller als gedacht..

  15. #15

    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    7
    Ihr habt natürlich Recht.
    Ich werde das nochmal überprüfen.
    Danke.

    Grüße Marcus

Ähnliche Themen

  1. [NB⁄NBFL] (NB) Radio auslagern - Ideen
    Von Chris87 im Forum Hifi und Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 17:46
  2. [NA] (NA) Innenraumbeleuchtung - Ideen gesucht - Fotoupdate 2
    Von Hubi im Forum Optik und Komfort
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 08:31
  3. Ideen gesucht - Frontlogo
    Von penderwydd im Forum Optik und Komfort
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 11:39
  4. Lackfarbe - Ideen?
    Von scuba im Forum Allgemeines
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 16:57
  5. Tourenvorschlag - Habt ihr Ideen?
    Von stefan2707 im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2004, 12:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •