Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 30 von 30
  1. #1

    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Hallo Gemeinde,

    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines MX-5 NC Bj.2007 (vermutlich fährt meistens meine Frau, ich bin dann eher für den Servie zuständig - leider !!). Ich bekomme den Wagen in den nächsten Tagen, da mein Händler mir die hintere Stoßstange noch erneuert, da sie etliche Schrammen und Parkrempler hat. Da ich schon ein eifriger Forumsleser bin, habe ich auch die Artikel mit den bekannten Roststellen gelesen.

    Ich habe daraufhin meinen Händler über die bekannten Roststellen an den Auflageflächen (Stoßstange hinten)angesprochen und es ist auch Rost vorhanden, wie er mir bestätigt. Er hat mir angeboten diesen zu entfernen und zu versiegeln, er hat mir Kosten von 390.-€ inkl. MwSt. genannt.

    Nun meine Frage:

    Ist der Preis gerechtfertigt für die Rostbeseitigung an der hinteren Auflagefläche ( Stoßstange wird sowieso getauscht) oder findet ihr den Preis zu hoch? Kann mann die Stoßstange auch selber abbauen (ohne Hebebühne) und die Entrostung und Versiegelung selber durchführen?

    Für eure Antworten Danke ich euch schon mal im Vorraus,

    Gruß Peter

  2. #2

    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Hallo Gemeinde,

    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines MX-5 NC Bj.2007 (vermutlich fährt meistens meine Frau, ich bin dann eher für den Servie zuständig - leider !!). Ich bekomme den Wagen in den nächsten Tagen, da mein Händler mir die hintere Stoßstange noch erneuert, da sie etliche Schrammen und Parkrempler hat. Da ich schon ein eifriger Forumsleser bin, habe ich auch die Artikel mit den bekannten Roststellen gelesen.

    Ich habe daraufhin meinen Händler über die bekannten Roststellen an den Auflageflächen (Stoßstange hinten)angesprochen und es ist auch Rost vorhanden, wie er mir bestätigt. Er hat mir angeboten diesen zu entfernen und zu versiegeln, er hat mir Kosten von 390.-€ inkl. MwSt. genannt.

    Nun meine Frage:

    Ist der Preis gerechtfertigt für die Rostbeseitigung an der hinteren Auflagefläche ( Stoßstange wird sowieso getauscht) oder findet ihr den Preis zu hoch? Kann mann die Stoßstange auch selber abbauen (ohne Hebebühne) und die Entrostung und Versiegelung selber durchführen?

    Für eure Antworten Danke ich euch schon mal im Vorraus,

    Gruß Peter

  3. #3
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Saarland.
    Beiträge
    8.249
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Damit ich das Richtig verstehe, die Stossstange wird eh Erneuert, also runtergemacht auf Kosten des Händlers und Du sollst dann trotzdem noch 390€ fürs Entrosten zahlen?

    Klingt für mich, als wolle sich der Händler dran gesundstossen...
    Mein Mx5:
    Grün - tief - breit - laut - und auseinandergebaut

    Mein Haus-Blog: http://unser-altbau.blogspot.de

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Saarland.
    Beiträge
    8.249
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Damit ich das Richtig verstehe, die Stossstange wird eh Erneuert, also runtergemacht auf Kosten des Händlers und Du sollst dann trotzdem noch 390€ fürs Entrosten zahlen?

    Klingt für mich, als wolle sich der Händler dran gesundstossen...
    Mein Mx5:
    Grün - tief - breit - laut - und auseinandergebaut

    Mein Haus-Blog: http://unser-altbau.blogspot.de

  5. #5

    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Ja, genau so ist es.

    Bin zwar nicht vom Fach, mir kommt der Betrag auch sehr hoch vor.

  6. #6

    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Ja, genau so ist es.

    Bin zwar nicht vom Fach, mir kommt der Betrag auch sehr hoch vor.

  7. #7
    Moderator Avatar von barbara
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-546XX
    Beiträge
    18.089
    Danke Dank erhalten 135 in 74 Posts  Bedankt 126

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    ist der Kaufvertrag schon geschlossen?
    wenn nein: soll er sich den Wagen wohin ste... also ... drauf sitzen bleiben und ich würde mir einen anderen beim anderen Händler suchen,

    wenn ja: würde ich mal hier erzählen aus welche Gegend ich bin und mir einen anderen Händler für den künftigen Service empfehlen lassen
    und dort auch mal nachfragen was ne Rostentfernung kosten würde.

    3. würde mich die rechtliche Steite - rein spekulativ mal intressieren:
    ist versteckter Rost, der beim Kauf vorliegt kein Mangel an der Sache? muß der nicht beseitigt werden? oder verdrehe ich da grade "das Recht"

    Geschäftsgebaren ist es in meinen augen allerdings keins.

    Wo willst du kaufen?
    Lg barbara

  8. #8
    Moderator Avatar von barbara
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-546XX
    Beiträge
    18.089
    Danke Dank erhalten 135 in 74 Posts  Bedankt 126

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    ist der Kaufvertrag schon geschlossen?
    wenn nein: soll er sich den Wagen wohin ste... also ... drauf sitzen bleiben und ich würde mir einen anderen beim anderen Händler suchen,

    wenn ja: würde ich mal hier erzählen aus welche Gegend ich bin und mir einen anderen Händler für den künftigen Service empfehlen lassen
    und dort auch mal nachfragen was ne Rostentfernung kosten würde.

    3. würde mich die rechtliche Steite - rein spekulativ mal intressieren:
    ist versteckter Rost, der beim Kauf vorliegt kein Mangel an der Sache? muß der nicht beseitigt werden? oder verdrehe ich da grade "das Recht"

    Geschäftsgebaren ist es in meinen augen allerdings keins.

    Wo willst du kaufen?
    Lg barbara

  9. #9

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-753..
    Beiträge
    47.093
    Danke Dank erhalten 352 in 209 Posts  Bedankt 278

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    >Er hat mir angeboten diesen zu entfernen und zu
    >versiegeln, er hat mir Kosten von 390.-€ inkl. MwSt.
    >genannt.
    >
    >Nun meine Frage:
    >
    >Ist der Preis gerechtfertigt für die Rostbeseitigung an der
    >hinteren Auflagefläche ( Stoßstange wird sowieso getauscht)

    Wenn er zum Versiegeln Blattgold nimmt, könnte der Preis hinkommen.
    Grün? Amish!

  10. #10

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-753..
    Beiträge
    47.093
    Danke Dank erhalten 352 in 209 Posts  Bedankt 278

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    >Er hat mir angeboten diesen zu entfernen und zu
    >versiegeln, er hat mir Kosten von 390.-€ inkl. MwSt.
    >genannt.
    >
    >Nun meine Frage:
    >
    >Ist der Preis gerechtfertigt für die Rostbeseitigung an der
    >hinteren Auflagefläche ( Stoßstange wird sowieso getauscht)

    Wenn er zum Versiegeln Blattgold nimmt, könnte der Preis hinkommen.
    Grün? Amish!

  11. #11

    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    ja, der Kaufvertrag ist schon abgeschlossen.

    Die Schäden an der Stoßstange sollten mit Smart Repair beseitigt werden. Da das aber nicht richtig funktioniert nach Aussagen des Lackieres, wurde mir eine neue Stoßstange zugesichert, deshalb bin ich auch auf die Roststellen gekommen, Info aus dem Forum. Von außen sind sie ja nicht sichtbar. Ich glaube nicht, das jeder Händler, der einen gebrauchten Wagen verkauft diesen auch teilweise zerlegt um nach Rost zu schauen.( es ist ein Skoda Händler, der den Wagen in Zahlung genommen hat, kennt vermutlich die Schwachstellen des NC nicht.) Ich mache dem Händler ja auch keinen Vorwurf, nur der Preis für die Entrostung scheint mir sehr hoch.

    Ich habe den Wagen in München gekauft, komme aber aus Landshut.

    Gruß Peter

  12. #12

    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    ja, der Kaufvertrag ist schon abgeschlossen.

    Die Schäden an der Stoßstange sollten mit Smart Repair beseitigt werden. Da das aber nicht richtig funktioniert nach Aussagen des Lackieres, wurde mir eine neue Stoßstange zugesichert, deshalb bin ich auch auf die Roststellen gekommen, Info aus dem Forum. Von außen sind sie ja nicht sichtbar. Ich glaube nicht, das jeder Händler, der einen gebrauchten Wagen verkauft diesen auch teilweise zerlegt um nach Rost zu schauen.( es ist ein Skoda Händler, der den Wagen in Zahlung genommen hat, kennt vermutlich die Schwachstellen des NC nicht.) Ich mache dem Händler ja auch keinen Vorwurf, nur der Preis für die Entrostung scheint mir sehr hoch.

    Ich habe den Wagen in München gekauft, komme aber aus Landshut.

    Gruß Peter

  13. #13
    Avatar von BJ323F
    Registriert seit
    18.08.2006
    Ort
    50...
    Beiträge
    3.802
    Danke Dank erhalten 34 in 22 Posts  Bedankt 45

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    An unserem ersten NC wurde nach entfernen des Stoßfängers (15min) und des heckaufprallträgers (5min) die Anlageflächen von Fahrzeuglängsträger und Heckaufprallträger abgeschliffen (5min), dann mit Schutzlack versehen (5min) und der ganze Kram wieder zusammengesetzt.

    Großzügig bemesssen ist, sobald der Stoßfänger demontiert ist, der ganze Spuk in max. 60 min vorbei. Dafür würde ich eine Werkstattstunde zahlen - nicht 390 Euro.....
    Ich fahre Kurven aus Leidenschaft.

  14. #14
    Avatar von BJ323F
    Registriert seit
    18.08.2006
    Ort
    50...
    Beiträge
    3.802
    Danke Dank erhalten 34 in 22 Posts  Bedankt 45

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    An unserem ersten NC wurde nach entfernen des Stoßfängers (15min) und des heckaufprallträgers (5min) die Anlageflächen von Fahrzeuglängsträger und Heckaufprallträger abgeschliffen (5min), dann mit Schutzlack versehen (5min) und der ganze Kram wieder zusammengesetzt.

    Großzügig bemesssen ist, sobald der Stoßfänger demontiert ist, der ganze Spuk in max. 60 min vorbei. Dafür würde ich eine Werkstattstunde zahlen - nicht 390 Euro.....
    Ich fahre Kurven aus Leidenschaft.

  15. #15
    Avatar von Tramper
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Nähe Worms, Nordpfalz, Germany.
    Beiträge
    916
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie


    Wurde bei mir damals gemacht (allerdings noch während der Garantiezeit).

    Fotos wurden an MD geschickt und habe nie wieder was davon gehört!

    Was sie aber gemacht haben, hab ich mir, an den Fotos/Tröds im Forum genau nachweisen lassen, und war bis kurz vor dem Zusammenbau dabei…Alles kostenlos und ok..

    …mehr kann man nicht tun…denk ich mal….

    Was außerhalb der Garantiezeit, da an Kosten auflaufen, weis ich nicht, mags auch ehrlich net wissen…



  16. #16
    Avatar von Tramper
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Nähe Worms, Nordpfalz, Germany.
    Beiträge
    916
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie


    Wurde bei mir damals gemacht (allerdings noch während der Garantiezeit).

    Fotos wurden an MD geschickt und habe nie wieder was davon gehört!

    Was sie aber gemacht haben, hab ich mir, an den Fotos/Tröds im Forum genau nachweisen lassen, und war bis kurz vor dem Zusammenbau dabei…Alles kostenlos und ok..

    …mehr kann man nicht tun…denk ich mal….

    Was außerhalb der Garantiezeit, da an Kosten auflaufen, weis ich nicht, mags auch ehrlich net wissen…



  17. #17

    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    .
    Beiträge
    13
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    oder wenn man raus aus der Garantie ist selber machen. einen Negerkeks 5 euro ,
    eine dose Brunox epoxy 15 Euro. den Tip hatte ich von DW bei den Fettagen bekommen und hat super funktioniert.
    Stoßstange abbauen dafür gibt es eine Anleitung als PDF

  18. #18

    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    .
    Beiträge
    13
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    oder wenn man raus aus der Garantie ist selber machen. einen Negerkeks 5 euro ,
    eine dose Brunox epoxy 15 Euro. den Tip hatte ich von DW bei den Fettagen bekommen und hat super funktioniert.
    Stoßstange abbauen dafür gibt es eine Anleitung als PDF

  19. #19

    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Danke an alle für eure Hinweise.

    Habe inzwischen die Aktion beim Händler abgeblasen und werde mir die Sache mal selber anschauen.

    Marco, kannst du mir den Begriff "Negerkeks" etwas verständlicher erläutern ?

  20. #20

    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Danke an alle für eure Hinweise.

    Habe inzwischen die Aktion beim Händler abgeblasen und werde mir die Sache mal selber anschauen.

    Marco, kannst du mir den Begriff "Negerkeks" etwas verständlicher erläutern ?

  21. #21

    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    .
    Beiträge
    13
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    den Namen hab ich mir nicht ausgedacht

    http://negerkeks.eu/negerkekse/neger...fer--115mm.php

    bei Ebay heißt sowas dann
    REINIGUNGSSCHEIBE 115 mm Grobreinigungsvlies

    damit trägt man Lack und Rost ab ohne das Blech zu beschädigen.

    http://www.brunox.com/website/produk...poxy-Spray.htm

    auf das blanke Blech gesprüht und es verfärbt sich lila/schwarz wo vorher Rost war.


  22. #22

    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    .
    Beiträge
    13
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    den Namen hab ich mir nicht ausgedacht

    http://negerkeks.eu/negerkekse/neger...fer--115mm.php

    bei Ebay heißt sowas dann
    REINIGUNGSSCHEIBE 115 mm Grobreinigungsvlies

    damit trägt man Lack und Rost ab ohne das Blech zu beschädigen.

    http://www.brunox.com/website/produk...poxy-Spray.htm

    auf das blanke Blech gesprüht und es verfärbt sich lila/schwarz wo vorher Rost war.


  23. #23

    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Bornum
    Beiträge
    472
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Bei meinem nc wurde auf Kosten von Mazda ein komplett neuer Stoßstangenträger verbaut, der zus. noch lackiert wurde, die Roststellen an der Karosserie entfernt, alles in Wagenfarbe lackiert und zusammengebaut. Hat mich Null Euro gekostet. Man hat mir sogar Bilder davon zukommen lassen.


    LG,

    Rolf

  24. #24

    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Bornum
    Beiträge
    472
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Bei meinem nc wurde auf Kosten von Mazda ein komplett neuer Stoßstangenträger verbaut, der zus. noch lackiert wurde, die Roststellen an der Karosserie entfernt, alles in Wagenfarbe lackiert und zusammengebaut. Hat mich Null Euro gekostet. Man hat mir sogar Bilder davon zukommen lassen.


    LG,

    Rolf

  25. #25
    Avatar von Tramper
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Nähe Worms, Nordpfalz, Germany.
    Beiträge
    916
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Darf man die Bilder mal sehen...?

  26. #26
    Avatar von Tramper
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Nähe Worms, Nordpfalz, Germany.
    Beiträge
    916
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Darf man die Bilder mal sehen...?

  27. #27

    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Hallo Rolf,

    wurde das bei dir während der Garanziezeit durchgeführt? Mein NC ist jetzt knapp fünf Jahre alt, ob man da bei Mazda noch was machen kann ?

    Gruß Peter

  28. #28

    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    Hallo Rolf,

    wurde das bei dir während der Garanziezeit durchgeführt? Mein NC ist jetzt knapp fünf Jahre alt, ob man da bei Mazda noch was machen kann ?

    Gruß Peter

  29. #29

    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Deutsch.
    Beiträge
    552
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    >Ist der Preis gerechtfertigt für die Rostbeseitigung an der
    >hinteren Auflagefläche ( Stoßstange wird sowieso getauscht)

    In keinster Weise. Er muß nur noch 6 Muttern aufdrehen um den Stoßstangenträger zu entfernen. Alles blank schleifen und versiegeln.
    Arbeitsaufwand mit viel Kaffeepause 1Stunde. Material: Grundierung und etwas Karosseriedichtmasse. Alles in allem maximal etwa 100€ und das ist schon verdammt hoch gegriffen.

    Die sollen Dir mal erklären, wie oben genannter Betrag zustande kommt.

    Ich habe diese Arbeit selbst durchgeführt. Guckst Du hier:

    http://forum.mx-5-sportive.com/dc/dc...opic_id=107612

  30. #30

    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Deutsch.
    Beiträge
    552
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Rost an den Auflageflächen der Stoßfänger an der Karosserie

    >Ist der Preis gerechtfertigt für die Rostbeseitigung an der
    >hinteren Auflagefläche ( Stoßstange wird sowieso getauscht)

    In keinster Weise. Er muß nur noch 6 Muttern aufdrehen um den Stoßstangenträger zu entfernen. Alles blank schleifen und versiegeln.
    Arbeitsaufwand mit viel Kaffeepause 1Stunde. Material: Grundierung und etwas Karosseriedichtmasse. Alles in allem maximal etwa 100€ und das ist schon verdammt hoch gegriffen.

    Die sollen Dir mal erklären, wie oben genannter Betrag zustande kommt.

    Ich habe diese Arbeit selbst durchgeführt. Guckst Du hier:

    http://forum.mx-5-sportive.com/dc/dc...opic_id=107612

Ähnliche Themen

  1. [NC/NCFL] NC Stoßfänger Blechstreben!
    Von SeeRoady im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 08:51
  2. suche nach dem nb-fl: rost rost rost rost rost
    Von einsteiglosfahr im Forum Allgemeines
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 15:38
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 00:28
  4. Wie bekomme ich die Stoßfänger ab??
    Von leppur im Forum Technik Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2004, 17:15
  5. Stoßfänger | Lack
    Von maggie2 im Forum Technik Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2003, 09:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •