Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Bremen, Bremen, D.
    Beiträge
    2.076
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Woher AT WaPu und Thermostat?

    Hi Gemeinde,

    weiss jemand eine gute (und günstige ) Bezugsadresse für neue bzw. Austauschwasserpumpen und neue Thermostate?

    Symptome (falls jemand fragt):
    Bei Dauervollgas geht die Temperatur sehr schnell über die '12', allerdings nur, wenn der Wagen danach im Standgas läuft (während der Fahrt ist alles i.O., jedenfalls lt. Temp. Anzeige auch bei 30° Aussentemperatur und 190-200 km/h)

    Das Kühlsystem verliert ca. 1 Liter Wasser pro Woche, Wasserspuren zwischen Thermostat, Kühlergeschläuch oben, Kühlerkappe, WaPu, Ventildeckel Beifahrerseite, Ölfilter und Motorhaube. Kühlerschäuche sind neu, Kühlerdeckel ist neu, Ventilatoren laufen, hab allerdings die Öffnungstemperatur des Thermostat noch nicht geprüft.

    Kühlwasser verlust tritt anscheinend nur bei sehr hohem Druck auf, egal wie heiss die Maschine ist, es ist absolut nichts zu erkennen, wenn ich unter die Haube gucke.

    Bin dankbar für Tip's

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.229
    Danke Dank erhalten 11 in 9 Posts  Bedankt 11

    RE: Woher AT WaPu und Thermostat?

    >Hi Gemeinde,
    >
    >weiss jemand eine gute (und günstige ) Bezugsadresse für
    >neue bzw. Austauschwasserpumpen und neue Thermostate?
    >
    >Symptome (falls jemand fragt):
    >Bei Dauervollgas geht die Temperatur sehr schnell über die
    >'12', allerdings nur, wenn der Wagen danach im Standgas
    >läuft (während der Fahrt ist alles i.O., jedenfalls lt.
    >Temp. Anzeige auch bei 30° Aussentemperatur und 190-200
    >km/h)
    >
    >Das Kühlsystem verliert ca. 1 Liter Wasser pro Woche,
    >Wasserspuren zwischen Thermostat, Kühlergeschläuch oben,
    >Kühlerkappe, WaPu, Ventildeckel Beifahrerseite, Ölfilter und
    >Motorhaube. Kühlerschäuche sind neu, Kühlerdeckel ist neu,
    >Ventilatoren laufen, hab allerdings die Öffnungstemperatur
    >des Thermostat noch nicht geprüft.
    >
    >Kühlwasser verlust tritt anscheinend nur bei sehr hohem
    >Druck auf, egal wie heiss die Maschine ist, es ist absolut
    >nichts zu erkennen, wenn ich unter die Haube gucke.
    >
    >Bin dankbar für Tip's

    ...........
    Mischungsverhältnis?
    Evtl. ein Riss im Kühler (tritt gern im oberen Bereich auf).



  3. #3

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Bremen, Bremen, D.
    Beiträge
    2.076
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Woher AT WaPu und Thermostat?

    hi werner,
    mischungsverhältnis war mitte letzten jahres 1/3 glysantin und 2/3 wasser. im winter habe ich regelmässig glysantin und wasser abwechselnd nachgefüllt. seit märz nur noch wasser.

    bei einem riss im kühler müsste ich doch zumindest wasserdampf erkennen können, wenn die maschine heiss ist oder liege ich da falsch?

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.229
    Danke Dank erhalten 11 in 9 Posts  Bedankt 11

    RE: Woher AT WaPu und Thermostat?

    >hi werner,
    >mischungsverhältnis war mitte letzten jahres 1/3 glysantin
    >und 2/3 wasser. im winter habe ich regelmässig glysantin und
    >wasser abwechselnd nachgefüllt. seit märz nur noch wasser.
    >
    >bei einem riss im kühler müsste ich doch zumindest
    >wasserdampf erkennen können, wenn die maschine heiss ist
    >oder liege ich da falsch?
    .........
    Wenn es richtig schlimm und der Motor richtig heiß ist könnte man wahrscheinlich Dampf sehen. Lass doch mal in der Werkstatt eine Druckprüfung machen, kostet SIW nicht viel.


  5. #5

    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Hamburg.
    Beiträge
    1.817
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Woher AT WaPu und Thermostat?

    Den Riss im Kühler hatte ich auch.

    Hier bekommst Du ne günstige Wasserpumpe und sehr viele andere Teile günstig:

    http://www.autoteile-shopping.de/default.asp

    Falls Du tatsächlich einen Kühler brauchst empfehle ich Dir:

    http://www.autoteile-discount.de

    Da habe ich einen Kühler für 204€ bekommen.
    Bei allen anderen Shops kostete der > 300 €.



  6. #6

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Bremen, Bremen, D.
    Beiträge
    2.076
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Woher AT WaPu und Thermostat?

    Hi und erstmal danke für die tip's

    war vorin nochmal bei mazda und der freundliche meister hat den kühler begutachtet. soweit zu erkennen ist, scheint damit alles okay zu sein. es sieht so aus, als wäre die welle der wasserpumpe ausgeschlagen, da ab ca. 4000 u/min im stand deutliche 'rollgeräusche' zu hören sind (so eine art langsames und rhythmisch zu hörendes surren).

    mit firmenrabatt ist bis jetzt das günstigste angebot ca. 51 Euros für die Wapu und 14,95 Euros für das Thermostat.

    momentan bin ich am überlegen, dass 82° thermostat einzubauen.



Ähnliche Themen

  1. [NA] (NA) - Beratung: Zahnriemen, Spann-, Umlenkrollen und WAPU
    Von zonk75 im Forum Technik Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 21:16
  2. Preis für Thermostat
    Von alda im Forum Allgemeines
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 23:19
  3. WaPu durch Zahnriemenwechsel undicht ?????
    Von coupe54 im Forum Technik Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 16:45
  4. [NA] (NA) Zahnriemen- / WAPU-Wechsel
    Von Gundi61 im Forum Technik Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 11:35
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 21:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •