Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1

    Registriert seit
    06.10.2002
    Ort
    Sulz, Baden-Württemberg.
    Beiträge
    73
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Hallo,

    ich überlege gerade, wie und wo ich die Aktion "Zahnriemenwechsel" bewerkstellige (NB 10 Jahre alt, 93000km). Mein "Freundlicher" hat mir ein Angebot gemacht komplett mit Wasserpumpe und den erforderlichen Simmerringen inkl. Einbau für 609 Euro - eine stolze Summe wie ich meine.

    Wie sieht`s eigentlich mit den Teilen von IL aus, die bieten einen kompletten Zahnriemen- / Rollensatz für 59,90 Euro an (hätte eine kleine aber gute Werkstatt, die den Einbau zu vernünftigen Konditionen vornehmen würde). Sind diese Teile zu empfehlen oder sollte man nur Orig.Teile verbauen.

    Bei der WaPu sieht`s ähnlich aus: Orig.Teil 109 Euro, Zubehörteil bei IL 41,80 Euro.

    Hat jemand Erfahrung mit diesen Teilen? IL Motorsport hat ja einen guten Ruf (auch hier im Forum).

    Bin für jeden Tipp dankbar!

  2. #2

    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet, Hessen.
    Beiträge
    61
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Also ich hab beim NA etwa 200 Euro bei IL nur für die Teile ausgegeben. Alles Original, ausser WaPu - gibts im Moment nicht original.

    Das Zahnriemenkit das du nehmen willst sind keine Originalteile, aber vielleicht trotzdem nicht schlecht. Ich will aber die nächsten 100tkm ruhe haben und habe Original ZR-Teile genommen. Auch die anderen Keilriemen.

    Hoffe deine Werkstatt arbeitet mit Qualität, denn es werden viele Sachen verbaut und wenn da geschlampt wird, wird irgendwas vielleicht wieder undicht. Das was du bei der kleinen Werkstatt sparen kannst, kannst du ja dann in Originalteile investieren.

    Und versuch doch mal telefonisch die Original WaPu bei IL zu ordern, vielleicht ist sie ja wieder erhältlich.

  3. #3

    Registriert seit
    26.06.2003
    Ort
    .
    Beiträge
    7.491
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Hi,

    ich würde generell eher die Originalteile bei IL kaufen.

    Schau mal, ob du ggf direkt die Nockenwellen Simmerringe mit neu machst, wenn die feucht sind.

    Gruß
    Sandro

  4. #4

    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Baesweiler, NRW, BRD.
    Beiträge
    1.735
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?


    Hi auch,

    ich kann dir nur dringend zu Originalteilen raten. Ich hab da grad aktuell ein massives Problem mit Teilen in " Erstausrüster Qualität ". Zahnriemen plus Spannrollen etc. mit Teilen aus dem Zubehör gewechselt und jetzt hört sich der Motor an wie ein Sack Nüsse. WaPu wurde dann auch nachträglich getauscht, weil man ein defektes Lager vermutete, was aber nichts änderte. Auto steht jetzt bei Mazda und wird zerlegt, das abhören mit dem Stetoskop hat aber ergeben das es zu 99% vom Zahnriementrieb herrührt.

    So was nennt man ... Lehrgeld zahlen ( Das ist besonders dann ärgerlich wenn man grad keins übrig hat !!

    Gruß
    Bernd

  5. #5
    Elmo
    Guest

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Und du bist sicher, dass sie nicht den Zahnriemen falsch aufgelegt haben?

  6. #6

    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Baesweiler, NRW, BRD.
    Beiträge
    1.735
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    >Und du bist sicher, dass sie nicht den Zahnriemen falsch
    >aufgelegt haben?

    Du meinst mit den Zähnen nach oben

    Also der Motor läuft schon noch rund, aber das Geräusch das vorne aus dem Gehäuse kommt ist exorbitant laut. Seit vorgestern so laut das die Leute auf dem Gehweg und an der Fußgängerampel schon dumm gucken. Im Innenraum hört es sich echt beängstigen an!! Du kannst es echt hören wenn du meterweit vom Wagen weg bist. Interessant ist aber daß, je wärmer der Motor wird, das "rotierende" Geräusch umso lauter wird.

  7. #7
    Elmo
    Guest

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Ich meinte die Zahnstellung der Nockenwellenräder Einlass und Auslassseite zur Kurbelwelle...

  8. #8

    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Baesweiler, NRW, BRD.
    Beiträge
    1.735
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    >Ich meinte die Zahnstellung der Nockenwellenräder Einlass
    >und Auslassseite zur Kurbelwelle...


    Das weiß ich doch

    Deswegen doch auch die hier ..

  9. #9
    Elmo
    Guest

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    DAs mit den Zähnen nach oben war mir schon klar... Aber mir war nicht klar, ob du wusstet, was ich eigentlich gemeint habe

  10. #10
    barbara
    Guest

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    wo hattest du die Austauschteile her?
    Ich hab nun nämlich auch mal Riemen und Spannrollen nicht im Original bestellt und überlege langsam doch mal den Zahnriemen wieder wechseln zu lassen... er ist seit 185.000 km überfällig
    ebenso wie die Wasserpumpe und dachte, da tuns auch die anderen Teile... da ich mir nicht vorstellen konnte, was die für Probleme machen sollten? was macht dein Zahnriemen, daß der Wagen so klingt? weiß man da was drüber?

  11. #11

    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Baesweiler, NRW, BRD.
    Beiträge
    1.735
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    >wo hattest du die Austauschteile her?
    >Ich hab nun nämlich auch mal Riemen und Spannrollen nicht im
    >Original bestellt und überlege langsam doch mal den
    >Zahnriemen wieder wechseln zu lassen... er ist seit 185.000 km
    >überfällig
    >ebenso wie die Wasserpumpe und dachte, da tuns auch die
    >anderen Teile... da ich mir nicht vorstellen konnte, was die
    >für Probleme machen sollten? was macht dein Zahnriemen, daß
    >der Wagen so klingt? weiß man da was drüber?
    >

    Hi Barbara,

    wo die Teile herkommen weiß ich nicht, ich war bis vor Kurzem auch der Meinung es sind Originalteile verbaut worden so wie ich das wollte. Eingebaut hat es ein Bekannter von mir mit mehrjähriger Mazda Werkstatterfahrung. Genaueres kann ich dir morgen Abend sagen, dann bekomm ich den kleinen wieder. Es schnarrt und zirpt und innen hört er sich fast wie ein Diesel an. Der Motor läuft aber absolut rund, springt sofort an und hat auch volle Leistung ... NOCH ... bzw. bis gestern.

    Gruß
    Bernd

  12. #12
    Kwietsch
    Guest

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Ich habe 2x gewechselt, jeweils mit Zubehörteilen bis auf eins. Die Spannfeder für die Rolle hab ich nur bei Mazda bekommen.

    Meine Sätze waren SIW von Gates und die Rollen waren von Koyo. 250.000km drauf und keinerlei Probleme.

  13. #13

    Registriert seit
    06.10.2002
    Ort
    Sulz, Baden-Württemberg.
    Beiträge
    73
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Hallo,

    erstmal Danke für die vielen Erfahrungen. Interessant ist jetzt natürlich die Frage, ob`s bei Bernd tatsächlich an den Zubehörteilen liegt oder ob beim Einbau was falsch gelaufen ist. Ich hoffe, Du hälst uns auf dem Laufenden.

  14. #14

    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Baesweiler, NRW, BRD.
    Beiträge
    1.735
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    >Hallo,
    >
    >erstmal Danke für die vielen Erfahrungen. Interessant ist
    >jetzt natürlich die Frage, ob`s bei Bernd tatsächlich an den
    >Zubehörteilen liegt oder ob beim Einbau was falsch gelaufen
    >ist. Ich hoffe, Du hälst uns auf dem Laufenden.

    Morgen Abend lass ich es euch wissen, und ich hoffe sehr das ich keine böse Überraschung erlebe!!!

  15. #15

    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Baesweiler, NRW, BRD.
    Beiträge
    1.735
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?


    Alles Neu ... macht .... der Juni

    Der kleine läuft seit gestern wieder wie ein Uhrwerk und schnurrt wie ein junges Kätzchen.
    Ursache war, wie schon vermutet, die Spannrolle. Allerdings war nach Aussage der Mazda Werkstatt die Spannung des Zahnriemens auch viel zu hoch. Gefahren bin ich damit ca. 5 TKM !


    Gruß
    Bernd

  16. #16
    Elmo
    Guest

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Wie kann denn die Spannung des Zahnriemens zu hoch gewesen sein? Der Zahnriemen wird doch durch eine Feder gespannt...

  17. #17
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    19.726
    Danke Dank erhalten 626 in 459 Posts  Bedankt 987

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Die Feder zieht an der Spannrolle, diese wird dann festgeschraubt.
    Man kann die Spannrolle aber auch noch weiterdrücken und erst dann festschrauben.
    Jörg (Kürschrauber)

  18. #18
    Elmo
    Guest

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Ok... dann wäre es klar..

  19. #19

    Registriert seit
    06.10.2002
    Ort
    Sulz, Baden-Württemberg.
    Beiträge
    73
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Hallo,

    na da hat sich ja alles nochmal in Wohlgefallen aufgelöst.
    Sieht also auch bei Dir so aus, dass die Zubehörteile nicht
    Schuld waren am Problem - spricht also wohl nichts dagegen!?

  20. #20
    WeKoe
    Guest

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Kleine Anmerkung von mir: meine gelbe Anni hat vor kurzem auch einen Zahnriemenwechsel über sich ergehen lassen müssen. Alles MAZDA-Originalteile von IL (auch WaPu)!
    Der Motor klingt aber auf jeden Fall etwas anders als vorher: leichte Laufgeräusche des Zahnriemens und/oder der Keilriemen. Ist nicht besonders schlimm, dennoch ein bisschen ärgerlich.

  21. #21
    Administrator Avatar von Andreas
    Registriert seit
    30.03.2004
    Ort
    D-777..
    Beiträge
    25.234
    Danke Dank erhalten 278 in 95 Posts  Bedankt 21

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Hi,

    bis auf die Ventildeckeldichtung kannst Du alles bedenkenlos aus dem Züberhör nehmen.
    if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}

  22. #22

    Registriert seit
    09.04.2006
    Ort
    Oranienburg, Brandenburg.
    Beiträge
    493
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: NB - Zahnriemenwechsel - nur Orig.Teile verwenden?

    Moin

    dem schließe ich mich an!

    Habe es gerade letzte Woche mit Teilen aus dem Zubehör ( I.L. ) machen lassen.

    Kann keinen Unterschied feststellen. (außer in der Geldbörse )

  23. #23

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-82538
    Beiträge
    6.175
    Danke Dank erhalten 23 in 12 Posts  Bedankt 36

    VDD

    Servus Andreas,

    warum?

    Du würdest also von der nicht originalen, die es z. B. bei il gibt, abraten?

    http://www.ilmotorsport.de/shop/arti....php5?aid=1039

    Thx
    Gruß, Chris aka Grisu

  24. #24
    Administrator Avatar von Andreas
    Registriert seit
    30.03.2004
    Ort
    D-777..
    Beiträge
    25.234
    Danke Dank erhalten 278 in 95 Posts  Bedankt 21

    RE: VDD

    Hi,

    >Du würdest also von der nicht originalen, die es z. B. bei il
    >gibt, abraten?

    ja, hab ich mehrere von verbaut, wurden alle nach und nach undicht.
    if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}

Ähnliche Themen

  1. [Alle Modelle] Welche original Mazda Teile sollte man für seinem MX5 verwenden?
    Von Freesky im Forum Technik Serie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.01.2023, 14:06
  2. [NB⁄NBFL] (NB) Welche Öle verwenden ?
    Von Sphinxxx im Forum Technik Serie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 17:41
  3. Kurz und Knapp (Teile Zahnriemenwechsel)
    Von mx5.watt.sonst im Forum Technik Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 17:38
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2001, 11:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •