Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    GERMANY.
    Beiträge
    131
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Randall cowl intake - wer hats ausprobiert ?

    [Update:Zuletzt bearbeitet am 01-Aug-02 um 12:52Uhr (GMT)]Hat jemand schon die Luftführung "Randall cowl" von Flyin Miata ausprobiert. Ist meiner Meinung nach ne gute Alternative zu den anderen CAIs die es bisher so gab.
    Schaut Euch auch mal die Seite www.ramairmakes.itgo.com dazu an.
    Ist sehr interessant.

    http://www.ramairmakes.itgo.com/cgi-...phics/cep1.jpg

  2. #2

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Regensburg, Bayern.
    Beiträge
    353
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Randall cowl intake - wer hats ausprobiert ?

    Hallo Roman!

    Die Idee dieses Intakes ist gar nicht mal so schlecht, da an dieser Stelle ein leichter Überdruck herrscht und die Luft Umgebungstemperatur hat.
    Ein Ramaireffekt wird sich allerdings nicht einstellen.
    Außerdem dürften die Herren und Damen mit den blauen Kitteln Einspruch erheben, da die Feuerschutzwand aufgeschnitten werden muss!

    Manfred

  3. #3
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.223
    Danke Dank erhalten 10 in 8 Posts  Bedankt 3

    RE: Randall cowl intake - wer hats ausprobiert ?

    >Hat jemand schon die Luftführung "Randall cowl" von Flyin
    >Miata ausprobiert.
    .....
    Ja, vor kurzem 14 Tage lang in Kanada. Machte einen ziemlich guten Eindruck. Der 90er den wir da fuhren machte den spritzigsten Eindruck von allen Miatas, die wir bisher leihweise gefahren sind. Er hatte allerdings auch einen Thermal Auspuff.


  4. #4

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    .
    Beiträge
    437
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0

    RE: Randall cowl intake - wer hats ausprobiert ?

    Hi, find ich auch eine prima Sache.
    Allerdings ist der Preis halt relativ hoch.
    Ich habe mir eine Air -Intake Öffnung und den Flexschlauch verbaut.

    Aber bei Regen hatte ich doch wegen des vielen Wassers bedenken. Außerdem ist der Flexschlauch strömungstechnisch sehr schlecht.
    Ich denke auch, dass dies eine gute Idee ist die Luft hinter der Spritzwand zum holen. Allderdings will ich mir das Teil selbst bauen. Jetzt suche ich halt noch einen entsprechenden flexiblen Schlauch der innen glatt ist. Wen die Form passt kann man den dan immer noch formstabil laminieren. Hat jemand eine Idee??

    Gruß MarkusT

  5. #5
    Nicedriver
    Guest

    RE: Randall cowl intake - wer hats ausprobiert ?

    Dann guckst du bei Sandtler oder ISA-Racing.

    Da bekommst du so Schläuche recht günstig. Sind Teile für den Rennsport, also keinSchmelzproblem im Motorraum. Da wäre ich mir bei Baumarktschläuchen nicht immer sicher.

    Gruss, Nice

  6. #6

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    München, Bayern, Deutschland.
    Beiträge
    780
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Randall cowl intake - wer hats ausprobiert ?

    >Dann guckst du bei Sandtler oder ISA-Racing.
    >
    >Da bekommst du so Schläuche recht günstig.
    Günstig ?!
    Hmmm - laut aktuellem Sandtler-Katalog (Seite 387) kostet ein innen glatter aber flexibler Schlauch in 70mm-Durchmesser 43€ pro Meter! Das würde ich nicht gerade als günstig bezeichnen...
    Selbst die billigere Variante mit nicht ganz glattem Innenleben kostet noch 27€ pro Meter.
    Wenn jemand für solche Schläuche eine wirklich günstige Bezugsquelle kennt, würde ich mich über eine Info sehr freuen, denn ich suche schon lange nach bezahlbaren Alternativen zum Aluflexschlauch.

    Zum Cowl-Intake: Funktioniert nach meinen Erfahrungen mit einer selbstgebastelten Version super (Habe ich hier früher schonmal drüber geschrieben). Nur das Loch in die Spritzwand sägen tut etwas weh.

  7. #7
    Nicedriver
    Guest

    RE: Randall cowl intake - wer hats ausprobiert ?

    Na ja, es sind schon ein paar Euro/meter.

    Aber mal ehrlich, wieviel Meter brauchst du denn ?

    Ist ja auch kein Verschleissteil, oder?

    Gruss, Nice

Ähnliche Themen

  1. [NB⁄NBFL] (NB) DIY Randall Cowl Intake
    Von thevince im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 19:46
  2. Randall Cowl Intake Duct-Frage Einbau
    Von Markus_W im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 18:53
  3. Fotos vom Einbau des Randall Cowl Intake
    Von Volker66 im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 09:13
  4. Einbau FM Randall Cowl Air Duct
    Von Profeus im Forum Technik Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2005, 12:19
  5. JR CAI oder Randall cowl intake duct
    Von Worktaste im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.11.2004, 18:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •