Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    17.05.2002
    Ort
    München, Bayern, Deutschland.
    Beiträge
    140
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Verdeck kleben womit?

    [font size="1" color="#FF0000"]LETZTE BEARBEITUNG AM 04-Okt-2001 UM 20:44Uhr (GMT)[/font][p]Hallo werte Gemeinde!

    Bei D&W gibt es ein Verdeck-Reparaturset in verschiedenen Farben zum Kleben von kleinen Rissen etc. für 21 DM.

    Hat das schon jemand probiert, hält das?

    Oder gibt's was Besseres aus einem anderen Bereich, z.B. Boote, Zelte, ???

    Danke für Hinweise!
    Adi

    Nachtrag:

    Aus was besteht den eigentlich das Verdeck, aus PVC?

  2. #2

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    .
    Beiträge
    259
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Verdeck kleben womit?

    Hallo, du must einen speziellen Kleber für Vinyl-Weichkunststoffe nehmen. Universelle Kleber hafen meist nicht genügend auf dem Zeug. Man bekommt sowas in Fachgeschäften für Gummi- und Kunststoffwaren oder auch in spez. Wassersportgeschäften, die Schlauchboote und sowas im Angebot haben...

    Folke

  3. #3

    Registriert seit
    17.05.2002
    Ort
    München, Bayern, Deutschland.
    Beiträge
    140
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Verdeck kleben womit?

    Letzter Recherchestand:

    Vinyl ist PVC. PVC ist ziemlich haltbar, darum vermutete ich schon, daß Plastikverdecke aus PVC sind. Dazu paßt auch, daß man Spezialkleber braucht. PVC läßt sich nämlich eher schlecht kleben, außer mit speziellen PVC-Klebern, die die Oberfläche anlösen.

    PVC-Klebstoff kann man kaufen (ca 15 DM die Tube, aber wo gibt's ein Stück schwarzes Autoverdeck? Wahrscheinlich bestelle ich doch den D&W-Kit.
    Adi

  4. #4

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    .
    Beiträge
    259
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Verdeck kleben womit?

    ja genau, die Basis ist eine PVC Variante. Nur aufpassen, da wird auch viel Universalschrottkleber angeboten, wo dann "für PVC geeignet" draufsteht. Im Grunde sind es dann meist nur Kontaktkleber (nach Pattexmachart). Im ersten Moment hält das Zeugs zwar, wird aber nach einiger Zeit vom Weichmachranteil wieder abgestoßen und löst sich. Ich habe wie gesagt sehr gute Erfahrung mit diesen speziellen Klebern für Schlauchboote gemacht. Da Zeug löst das Material vom Untergrund und vom Flickmaterial an und verschweißt beides richtig miteinander... Stinkt wie Hölle nach Aether und Azeton...

    Folke

  5. #5
    KPG
    Guest

    RE: Verdeck kleben womit?

    >Ich habe wie gesagt sehr gute Erfahrung mit diesen speziellen
    >Klebern für Schlauchboote gemacht. Da Zeug löst das Material >vom Untergrund und vom Flickmaterial an und verschweißt beides >richtig miteinander... Stinkt wie Hölle nach Aether und >Azeton...
    >
    >Folke
    ----------

    Genau Folke,
    das ist die einzige GUTE Möglichkeit, PVC auf Dauer zu verkleben.
    Dieses sogenannte " Schweißmittel oder Quellmittel " wird auch im handwerklichen Bereich wie Schwimmbadbau oder Flachdacheindeckung mit OVC-Folien verwandt. Löst beide PVC-Teile an und verschweißt es regelrecht.

    Grüße
    Klaus
    #6624
    http://www.contactair.de/HOST/annikpg.jpg


  6. #6
    Moderator Avatar von Oli
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-36179
    Beiträge
    2.562
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 1

    RE: Verdeck kleben womit?

    Wie sieht es mit dem Kleber für Fahrradflicken aus?
    Hat das schon mal jemand probiert. Ich habe nur 2 mini-Löcher (Stecknadelkopf-gross), die ich verschließen möchte.

    Oliver
    CU Oliver


  7. #7
    KPG
    Guest

    RE: Verdeck kleben womit?

    >Wie sieht es mit dem Kleber
    >für Fahrradflicken aus?
    >Hat das schon mal jemand probiert.
    >Ich habe nur 2 mini-Löcher
    >(Stecknadelkopf-gross), die ich verschließen möchte.
    >
    >Oliver
    -----------

    Oliver, laß es mit dem Fahrradflicken.

    Fahr doch mal beim Dachdecker deines Vertrauens vorbei und frag in mal nach "Schweißmittel für PVC-Dachfolien ".
    Der hat sicherlich ein Schnapsglas für dich über


    Grüße
    Klaus
    #6624
    http://www.contactair.de/HOST/annikpg.jpg


  8. #8
    linusz (Gast)
    Guest

    RE: Verdeck kleben womit?

    Hallo,
    ich habe mir das Reparaturset bei ATU gekauft (ist das gleiche wie bei D&W). Mein MX-hatte einen ca 10cm langen Schnitt im Verdeck. Die Folie hat, diagonal gelegt, gerade so gereicht.
    Als Kleber ist eine Mini Tube UHU Kraft beigelegt. Bis jetzt, 4 Wochen, hält die ganze Sache. Ich hoffe ich überstehe den Winter damit, im Frühjahr kommt ein neues drauf.


    linusz

  9. #9
    Timo (Gast)
    Guest

    Schwarzes Silikon

    Hab bei mir in den Knickkanten vom Verdeck kleine Risse und Löcher gehabt, hab die mit schwarzem Silikon. Verschloßen, hält bombig und fällt fast nihct auf.
    Tube kostet ca 10DM, aber darauf achten das es auch für große Fugen geeignet ist, da es ja ziemlich dehnbar sein muß.

    Timo

  10. #10
    Folke (Gast)
    Guest

    RE: Verdeck kleben womit?

    Nee, Fahradflicken halten nicht, die Gummilösung als Kleber ist speziell für Schlauchgummi ausgelegt, davon bleibt das PVC vom Verdeck unbeeindruckt...

    Folke

Ähnliche Themen

  1. Innenraum-Blenden - Womit kleben?
    Von matze_matze im Forum Optik und Komfort
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 16:27
  2. Verdeck mit Fahrradschlauchreparaturset zu kleben?
    Von TorbenMiata im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 10:49
  3. Lüftungsringe kleben - womit?
    Von Alder im Forum Optik und Komfort
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.02.2004, 14:42
  4. Verdeck Kleben?!?!?!?
    Von Green Beret im Forum Technik Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 13:59
  5. womit kleben?
    Von Symetic im Forum Technik Serie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2003, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •