Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 45 von 45
  1. #1
    inge (Gast)
    Guest

    koni gewindefahrwerk (na)

    hola du,

    mein vehikel und ich fühlen uns nicht wohl!
    warum?

    mein eunos hat viel platz im hinteren radkasten (4 finger zwischen reifen und kotflügelkante), deshalb wollte ich ihn flach legen. uschi (eine kollegin von mir) meinte: koni dämpfer (die hatte ich im 2. mx5 mit seriefeder verbaut) mit eibach federn (ca 40mm)!. hm, ...?! hab mich aber für eine andere alternative entschlossen (man will ja keine kompromisse eingehen).

    koni (2. versuch) biete mit dem koni-fahrwerk-kit eine tieferlegung um 45 mm (laut gutachten) an.

    gesagt - getan!

    hab mich also an die einbauanleitung gehalten, und (hinten) oberkante federteller bis mitte untere befestigungsschraube auf 170mm (serie 135mm) eingestellt.
    so, endlich tiefer ... denkste - bekomme jetzt noch 3 finger rein!
    da die federn sich nicht mehr setzen (laut vertretung des kfz techniker meister fahrzeugentwicklung, der in der einbauanleitung genannt ist), bin ich zum zweiten mal mit koni enttäuscht worden (aber das ist eine andere geschichte). die vertretung gab mir zu verstehn, da mein rechtslenker sowieso nicht im teilgutachten steht, könne ich bei der einzelabnahme das fzg weiter runter lassen (danke anke).
    natürlich hab ich trotz des rückschlax, für die vorderachse den instruktionen folge geleistet (war etwas besser, aber auch nicht dem gutachten entsprechend).

    einem tuner aus hürth (habe ich auch noch mein herz ausgeschüttet), hat meine feststellung bestätigt.

    wie messen die nur die 45mm?

    ich hätte bei bilstein bleiben sollen!
    warum?
    da ich vor ca 6 jahren ein komplett-fw für den japanischen markt in meinem 1. mx5 (den ich im jugendlichen leichtsinn verkauft) gefahren habe, und voll zufrieden war.
    das fw mußte man nur einbauen und fahrn (ohne schnickschnack verstellung).
    aber - laut bilsteinexperte für den japanischen markt, kann man dieses fw nicht mehr beziehen...

    würde mich über erfahrung oder tipps freuen!

    deine inge


  2. #2
    saschi (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola Inge,

    wenn ich mich recht entsinne war hier doch irgendwann einer im Forum, der dieses Komplett-Gewindefahrwerk verbaut hat. Allerdings bestimmt nicht in einem Eunos. Bin mir nicht sicher ob's da unterschiede gibt, was die mögliche Tieferlegung mit einem Koni-Komplettfahrwerk gibt - kann dir also leider auch nicht weiterhelfen. Was ich nicht begreife ist, daß die Federteller bei einem Seriendämpfer auf 135mm stehen, bei dem Gewindefahrwerk auf 170mm. Ich dachte immer ein Gewindefahrwerk ist immer zum tieferstellen als Serie und nicht zum höherstellen. Was meinen andere denn dazu, stehe nämlich auch vor der Enscheidung Koni + Eibach oder Koni-Komplettfahrwerk.

    Saschi

  3. #3

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Muolen, St. Gallen, Schweiz.
    Beiträge
    3.980
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    Hallo Inge

    Ich bekomme in ca. 2 Wochen das Gewindefahrwerk von K&W in meinen 97er NA eingebaut.

    Wie an anderer Stelle versprochen werde ich dann berichten wie sich das "anfühlt".
    Dazu muss ich sagen, dass ich meinen MX jetzt via Federn (der Marke "Grüber" - keine Ahnung warum ich mich bereit erklärt hab so nen Schrott zu fahren) 35mm tiefer gelegt habe. Mit dem K&W will ich jetzt die hier erlaubten 40mm runter - und endlich wieder ein vernünftiges Fahrgefühl zurück bekommen



    Stefan Behrendt
    MX-5 Roadster - Team - Ostschweiz
    Präsident / Webmaster
    http://www.mx-5-team.ch

  4. #4

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    NRW.
    Beiträge
    215
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >hola Inge,
    >
    >wenn ich mich recht entsinne war
    >hier doch irgendwann einer im
    >Forum, der dieses Komplett-Gewindefahrwerk verbaut
    >hat.

    ...das bin dann wohl ich

    Ich habe das Koni-Gewindefahrwerk eingebaut (95er NA, D) und mich auch an die in der Einbauanleitung
    genannten Werte gehalten. Zunächst war ich auch etwas enttäuscht vom Grad der Tieferlegung,
    das Auto hat sich aber durchaus noch deutlich gesetzt. Mit der jetzigen Optik bin ich
    sehr zufrieden. Das Fahrverhalten ist einsame Klasse. Auf jeden Fall besser als
    die Bilsteinvariante, die ich im "letzten" MX-5 hatte.

    Viele Grüsse und

    http://www.straetker.com/pics/signatur.gif

  5. #5

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    SP und SW, Pfalz und Bayern.
    Beiträge
    145
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    Hallö!

    Ich denke(habs mir noch nicht genau angesehen), dass durch die Lage der Antriebswelle an der HA der Verstellbereich nicht sehr gross sein KANN. Auch sind ist die Gesamtlänge der Dämpfer relativ gering.
    => Hohe und tiefe Lagen lassen sich nicht wirklich mit einem Federnsatz einstellen.

    Gruss
    Stefan

  6. #6
    André (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    Hallo,

    ich dachte, mit dem Gewinde Fahrwerk kann ich die Höhe individuell einstellen (vor allem eine größere Tieferlegung als nur 40mm). Ist das denn nicht so? Wäre da über eine Erklärung sehr dankbar

    Gruß André

  7. #7
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola abs jürgen
    hola saschi,

    dann stimmt aber irgend etwas nicht!
    der techniker von koni sgte: unsere federn setzen sich nicht!
    aber wenn doch, dann setze ich mich am we mal nebens fzg und schau zu (späßle gmacht).
    kotflügelkante bis rad mitte hinten rechts 326 mm / h l 328 (koni angabe). bei mir ist es ca 350mm ...
    hast du ne ahnug ob mann das bilstein fw noch irgendwo bekommt bzw. hast du die kba-nr noch (ich hoffe wir reden von dem gleichen fw).

    also saschi, dann hast du jetzt die qual der wahl!

    mfg inge

  8. #8
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    doch kannst du!
    aber nur zwischen 170-190 mm (laut gutachten).
    siehe antwort abs jürgen.

  9. #9
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola saschi,

    wenn ich ne digicam hätte, könnte ich dir auch ein foto zukommen lassen...

    mfg inge

  10. #10
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 7 in 6 Posts  Bedankt 9

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >hola abs jürgen
    >hola saschi,
    >
    >dann stimmt aber irgend etwas nicht!
    >
    >der techniker von koni sgte: unsere
    >federn setzen sich nicht!

    ......
    Die Federn setzen sich vielleicht nicht, aber die Dämpfer tun es. Praktisch alle Koni NA Benutzer bericht, daß das Auto nach Einbau (nur der Dämpfer) entweder höher ist als vorher (originale Federtellerposition) oder nicht so tief liegt wie erwartet (niedrigere Federtellerposition). Ich weiß, die Dämpfer sollten eigentlich keinen Einfluß haben, aber bei den Konis scheint es so zu sein, daß sie zuerst das Fahrzeuggewicht mittragen und sich auf den etwa ersten 1000 km setzen. Erst dann kann man die tatsächliche Tieferlegung beurteilen!
    Außerdem wird sehr oft beim Einbau der Fehler gemacht, die gelösten Fahrwerkschrauben bei entlasteten bzw. nicht durchgefedertem Auto anzuziehen - dann dauert es etwa 5000 km, bis sich alles setzt.

    Werner

  11. #11
    saschi (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola Inge, hola Jürgen,

    ein Foto wär schon nicht schlecht, dann könntest du es hier reinstellen, und allen mal zeigen wie dein Koni-Country-MX-5 aussieht. Jürgen du schreibst, daß du jetzt mit dem Grad der Tieferlegung zufrieden ist. Wie sieht das denn bei dir aus mit dem Abstand zur Kotflügelkante oder kannst du vielleicht mal ein Bild Posten mit der Angabe deiner Rad/Reifengrößen. Das hört sich für mich alles sehr relativ an ohne weitere Bezugsgrößen tut man sich schwer. Ach ja Inge, was fährst du denn für eine Rad/Reifen-Kombination und was hattest du denn in Bezug auf Optik erwartet - 2 Finger bis zur Kotflügelkante oder gerade noch ein Papier...

    ABS, Saschi.

  12. #12
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola werner,

    wenn das ein fehler ist, warum kann man das nicht einfach kommunizieren (... insider)?
    tzja, dann hab ich wohl am we etwas vor.
    vielen danke für den tipp!

    mfg inge


  13. #13
    Frank (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    von der Theorie her kann ein Dämpfer die Höhenlage eines Fahrzeuges nur dann beeinflussen, wenn der Dämpfer im Anschlag sitzt... Was natürlich Blödsinn wäre!
    Der Dämpfer 'dämpft' die Dynamik der Federbewegung und hat somit keinerlei Einfluß auf das Niveau.

    Frank

  14. #14
    André (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    aber theoretisch wäre auch mehr möglich,oder? ich würde dann einfach das ganze noch mehr runterschrauben oder gibt´s dann probleme(außer dem Gutachten)? möchte nämlich auch demnächst das koni-gewindefahrwerk kaufen.

    Gruß André

  15. #15
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 7 in 6 Posts  Bedankt 9

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >von der Theorie her kann ein
    >Dämpfer die Höhenlage eines Fahrzeuges
    >nur dann beeinflussen, wenn der
    >Dämpfer im Anschlag sitzt... Was
    >natürlich Blödsinn wäre!
    >Der Dämpfer 'dämpft' die Dynamik der
    >Federbewegung und hat somit keinerlei
    >Einfluß auf das Niveau.
    ......
    Tja, das ist halt der Unterschied zwischen Theorie und Praxis.

    Werner

  16. #16
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 7 in 6 Posts  Bedankt 9

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >hola werner,
    >
    >wenn das ein fehler ist, warum
    >kann man das nicht einfach
    >kommunizieren (... insider)?
    .....
    Was willst Du damit sagen? Dass Fahrwerksschrauben im normalen Lastzustand angezogen werden sollten, müsste eigentlich jeder Mechaniker wissen. Viele wissen es aber entweder nicht oder es ist ihnen egal. Ich habe diesen Hinweis schon mehrfach in diesem Forum gepostet.
    ......
    >tzja, dann hab ich wohl am
    >we etwas vor.
    >vielen danke für den tipp!
    ......
    Bitte bitte!

    Werner

  17. #17

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Bayern,
    Beiträge
    841
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: koni fahrwerk (na)

    Ich hab vor 1 oder 2 Wochen schon mal gefragt, ob Eibachfedern + Serienfedern tiefer/gleich/nicht so tief sind wie Eibachfedern + gelbe Konis. Ändert sich also beim Einbau der NORMALEN gelben Konis noch was an der Fahrzeughöhe?

    Der Komfort soll (darüber habe ich mich gewundert) scheinbar sogar besser werden, haben einige geschrieben.

    Robert

  18. #18
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 7 in 6 Posts  Bedankt 9

    RE: koni fahrwerk (na)

    [font size="1" color="#FF0000"]LETZTE BEARBEITUNG AM 06-Aug-2001 UM 11:23Uhr (GMT)[/font][p]>Ich hab vor 1 oder 2
    >Wochen schon mal gefragt, ob
    >Eibachfedern + Serienfedern tiefer/gleich/nicht so
    >tief
    .....
    Autsch! Diese Kombination würde zu einer deutlichen Höherlegung führen!
    ......
    sind wie Eibachfedern +
    >gelbe Konis. Ändert sich also
    >beim Einbau der NORMALEN gelben
    >Konis noch was an der
    >Fahrzeughöhe?
    .....
    NA oder NB?
    Beim NA könnte man über die Federtellerposition nachmals weiter tieferlegen (ob das Sinn macht ... da sage ich nichts zu).
    Wenn man die Serienmäßige Federtellerposition nimmt, ist auch bei korrektem Einbau das Fahrzeug erstmal etwas höher, was sich aber nach etwa 1000 km gibt.

    Werner

  19. #19
    Moderator Avatar von sampa
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-40789
    Beiträge
    8.053
    Danke Dank erhalten 16 in 11 Posts  Bedankt 23

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >von der Theorie her kann ein
    >Dämpfer die Höhenlage eines Fahrzeuges
    >nur dann beeinflussen, wenn der
    >Dämpfer im Anschlag sitzt... Was
    >natürlich Blödsinn wäre!
    >Der Dämpfer 'dämpft' die Dynamik der
    >Federbewegung und hat somit keinerlei
    >Einfluß auf das Niveau.
    >
    >Frank

    Hast Du schonmal einen neuen Dämpfer in den Händen gehabt?

    Er schiebt sich von allein auseinander. Wo soll diese Kraft hingehen wenn er eingebaut ist. Sie wird den Wagen etwas höher stehen lassen las normal. Gibt sich aber.

    Axel

    Bis bald Axel


  20. #20

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    NRW.
    Beiträge
    215
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >Jürgen
    >du schreibst, daß du jetzt
    >mit dem Grad der Tieferlegung
    >zufrieden ist. Wie sieht das
    >denn bei dir aus mit
    >dem Abstand zur Kotflügelkante oder
    >kannst du vielleicht mal ein
    >Bild Posten mit der Angabe
    >deiner Rad/Reifengrößen. Das hört sich
    >für mich alles sehr relativ
    >an ohne weitere Bezugsgrößen tut
    >man sich schwer.

    Hallo Leute,

    sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde, war im Kurzurlaub.

    Ich werde heute mal ein Foto machen, und den Abstand der Kotflügelkanten
    vom Boden messen (mit Angabe der Rad/Reifenkombi). Vielleicht kann ja der Ein- oder Andere
    dann 'was damit anfangen.


    http://www.straetker.com/pics/signatur.gif

  21. #21

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    NRW.
    Beiträge
    215
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    So,

    Foto ist da:

    http://straetker.com/mx-5/vuh.jpg


    Rad/Reifengrösse: 215/45 x 16

    http://www.straetker.com/pics/signatur.gif

  22. #22
    Saschi (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    is ja supi,

    danke Jürgen na das veranschaulicht richtig gut. Kuck mal Inge so könnt's aussehen.

    Gruß, Saschi.

  23. #23
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola sascha,

    tzja - das sieht nicht schlecht aus!
    hab am we meine country-mx5 mit sandsäcke (ca. 300 kg) beladen, die fw-schrauben nochmals gelöst und angezogen.
    auch dass hätte ich mir sparen können!

    schönen tag noch

    mfg inge

  24. #24
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola jürgen,

    tolle fotos!
    kannst du mir bitte das maß zwischen kotflügelkante und radmitte nennen.
    danke!

    mfg inge


  25. #25
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola werner,

    hatte leider keinen erfolg! siehe antwort sascha!
    hast du noch einen anderen tipp?

    mfg
    inge

  26. #26
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 7 in 6 Posts  Bedankt 9

    RE: koni gewindefahrwerk (na)


    >hab mich also an die einbauanleitung
    >gehalten, und (hinten) oberkante federteller
    >bis mitte untere befestigungsschraube auf
    >170mm (serie 135mm) eingestellt.
    ......
    Wenn ich das nicht falsch verstehe, hast Du somit den hinteren Federteller 35 mm HÖHER eingestellt als Serie. Kann das die Ursache des Problems sein?

    Werner

  27. #27

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    NRW.
    Beiträge
    215
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >hola jürgen,
    >
    >tolle fotos!
    >kannst du mir bitte das maß
    >zwischen kotflügelkante und radmitte nennen.
    >
    >danke!
    >
    >mfg inge

    Hallo Inge,

    habe das Auto grad' nicht hier. Ich messe heute Abend und poste den Wert dann.


    http://www.straetker.com/pics/signatur.gif

  28. #28
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 7 in 6 Posts  Bedankt 9

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    [font size="1" color="#FF0000"]LETZTE BEARBEITUNG AM 08-Aug-2001 UM 16:57Uhr (GMT)[/font][p]>hab mich also an die einbauanleitung
    >gehalten, und (hinten) oberkante federteller
    >bis mitte untere befestigungsschraube auf
    >170mm (serie 135mm) eingestellt.
    ......
    Hmmmmm. Abstand Oberkante unterer Federteller zur unteren Schraube (die den Stoßdämpfer am unteren Querlenker befestigt) 35 mm HÖHER als Serie? Bist Du sicher, daß das so richtig ist? Sollte nicht der untere Federteller NIEDRIGER liegen, um eine Tieferlegung zu erreichen?

    Werner

    .....
    Edit: Sorry für die Doppelantwort, beim ersten Versuch war mein Browser abgekackt, und ich dachte, das posting wäre nicht durchgekommen.

  29. #29
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    guten morgen werner,

    du hast recht! es sind in der tat 35mm, wies im gutachten steht!
    ...

    mfg
    inge

  30. #30
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 7 in 6 Posts  Bedankt 9

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >guten morgen werner,
    >
    >du hast recht! es sind in
    >der tat 35mm, wies im
    >gutachten steht!
    >...
    >
    >mfg
    >inge
    ......
    Moin Inge,

    das war nicht die Frage!
    Hast Du die Federteller 35 mm höher oder 35 mm tiefer als Serie verbaut?

    Werner



  31. #31

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    NRW.
    Beiträge
    215
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    Und nochmal hallo Inge,

    hatte den Wagen gestern nicht mehr zur Verfügung, daher erst heute das Update.
    Ich habe die Fotos (s.o.) entsprechend manipuliert. Ist es das was du wissen wolltest?



    http://www.straetker.com/pics/signatur.gif

  32. #32

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Eisenstadt, Burgenland, Österreich.
    Beiträge
    1.115
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >>von der Theorie her kann ein
    >>Dämpfer die Höhenlage eines Fahrzeuges
    >>nur dann beeinflussen, wenn der
    >>Dämpfer im Anschlag sitzt... Was
    >>natürlich Blödsinn wäre!
    >>Der Dämpfer 'dämpft' die Dynamik der
    >>Federbewegung und hat somit keinerlei
    >>Einfluß auf das Niveau.
    >......
    >Tja, das ist halt der Unterschied
    >zwischen Theorie und Praxis.
    >
    >Werner


    Werner hat recht!

    Ich habe bei meinem NA einmal von Originaldämpfer mit Eibach federn auf verkürzte PATEC-dämpfer mit den alten Eibachfedern gewechselt. Die Federn waren ca.20000km gefahren, sollten also auf jeden Fall schon genügend gesetzt sein
    Nach dem Umbau war mein NA höher als Original! Und nach einigen hundert km hat er sich links hinten zu setzen begonnen. (das Fahrgefühl war irre!) Dann hat sich zum Glück auch rechts hinten eine Tieferlegung ergeben. (jetzt hat das Auto ausgesehen als hätte ich den Kofferraum mit Beton ausgegossen!). Und dann hat sich auch vorne was getan, der ganze Spaß hat ca.800km gedauert, dann hat es gepaßt, 40mm rundum!

    Grüße
    Manfred

  33. #33
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 7 in 6 Posts  Bedankt 9

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >>guten morgen werner,
    >>
    >>du hast recht! es sind in
    >>der tat 35mm, wies im
    >>gutachten steht!
    >>...
    >>
    >>mfg
    >>inge
    >......
    >Moin Inge,
    >
    >das war nicht die Frage!
    >Hast Du die Federteller 35 mm
    >höher oder 35 mm tiefer
    >als Serie verbaut?
    >
    >Werner
    .....
    Und?



  34. #34
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola jürgen,

    danke für die angaben.
    aber an diese maße komme ich beim besten willen nicht hin.
    ...


    mfg
    inge

  35. #35
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola werner,

    war im kurz-urlaub.
    natürlich höher, wie im gutachten steht!

    mfg
    inge

  36. #36
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 7 in 6 Posts  Bedankt 9

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >hola werner,
    >
    >war im kurz-urlaub.
    >natürlich höher, wie im gutachten steht!
    ......
    Also, wenn ich da nicht alles völlig falsch verstehe:
    Das "höher" aus dem Gutachten ist der Fehler. Der Wagen kommt runter, wenn Du den Federteller weiter runterdrehst.

    Werner

  37. #37
    saschi (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    ist das denn dann zulässig, wenn im Gutachten was anderes steht? Das Gutachten und die TÜV-Freigabe beziehen sich doch auf die 170mm, oder? Und wenn ich die Federteller jetzt tiefer einstelle, dann hat das ganze keine TÜV-Zulassung mehr, oder? Kann es sein, daß diese Einstellung lediglich auf der Rennstrecke vorgenommen werden darf und man auf öffentlichen Straßen mit dieser Einstellung keine TÜV-Zulassung mehr hat, da dann eine Abweichung vom Gutachten/Eintragung in den Kfz-Papieren vorhanden ist? Hab' ich jetzt alles falsch verstanden? Warum kann ich tiefer einstellen, wenn nur höher erlaubt ist? Entweder deute ich hier was falsch oder der genaue Textlaut im Gutachten wird vielleicht fehlinterpretiert. Helft mir!!!!!!!

    ABS, Saschi.

  38. #38
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 7 in 6 Posts  Bedankt 9

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    >ist das denn dann zulässig, wenn
    >im Gutachten was anderes steht?
    .....
    Nein. Aber wenn ich bisher alles richtig verstanden habe, dann hat entweder Inge etwas mißverstanden oder im Gutachten steht Unsinn. Wenn der untere Federteller von der unteren Befestigungsschraube 170 statt 135 mm entfernt ist, dann kommt dadurch das Fahrzeug etwa 35 mm HÖHER als Serie. Das wird wahrscheinlich durch kürzere Federn wieder etwas relativiert, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass die Federn 75 mm kürzer als Serie sein sollten. Für wahrscheinlicher halte ich da, dass z.B. der untere Federteller 35 mm tiefer als Serie eingestellt werden soll, um dann insgesamt eine Tieferlegung von etwa 40 mm zu erreichen.

    Werner


  39. #39
    saschi (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    dann bitten wir doch an dieser Stelle Inge, uns den Text des Gutachtens zu schreiben. Hallo Inge laß hören


    ABS, Saschi.

  40. #40

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    NRW.
    Beiträge
    215
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    Im Gutachten steht nichts von 35mm höher oder tiefer. Darin steht ein zugelassener
    Verstellbereich von 20mm mit der Einschränkung, dass das Mindestmaß von 170mm
    (Abstand unterer Fedeteller zur unteren Befestigungsschraubenmitte) nicht unterschritten wird.

    Ich hätte das Gutachten gerne gescannt, geht aber nicht weils rot ist

    Gruss


    http://www.straetker.com/pics/signatur.gif

  41. #41
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola ihr 3,

    jürgen hat leider recht!
    ...
    geh heute abend mal zur dekra.

    mfg

    inge

  42. #42
    TheDriver
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    Mmmhh.

    Scannen muesste doch eigentlich gehen,nur kopieren nicht,oder?

    Oder Fotographieren mit ner Digicam?


    Uebrigens waere das nicht das erste Gutachten,in dem Unsinn steht!


    Gruss,

    Harald 2

  43. #43
    inge (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hola ihr,

    wie - unsinn?
    in der tat, country-mx5 ist echt einzigartig (jetzt fehlt mir nur noch der cowboyhut).
    der gutachter (bei dekra) hat das fzg (wie es im gutachten steht) abgenommen...
    so weit - so gut!
    und die moral von meiner geschicht,
    koni hält nicht was es verspricht!

    vielen dank!!!

    machts gut
    eure inge

  44. #44

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    NRW.
    Beiträge
    215
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    ...ja wie,
    und das war's jetzt?

    http://www.straetker.com/pics/signatur.gif

  45. #45
    The Headbanger (Gast)
    Guest

    RE: koni gewindefahrwerk (na)

    hi leute,
    ihr scheint ja richtig arbeit zu haben?
    also ich hab 15"er und h&r federn aber ich werds mal ausmessen und euch bescheid geben!

Ähnliche Themen

  1. Koni-Gewindefahrwerk
    Von Mischi im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 18:33
  2. Koni-Gewindefahrwerk ist verbaut
    Von Nicedriver im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.11.2003, 13:19
  3. Gewindefahrwerk kontra Koni !
    Von Dirk_G im Forum Technik Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2002, 17:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •