Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 38 von 38
  1. #1

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Hallo Leute,

    ich habe mich nun endlich dazu entschlossen, meine bei ebay erstandenen MAS-Felgen polieren zu lassen (wahrscheinlich in Duisburg).

    Leider fehlen mir noch die passenden Zentrierringe und Radmuttern.

    Klapper-autoteile kann keine Ringe mehr liefern, aber immerhin die Muttern für 16€/16ST inkl. Versand.

    Eine Anfrage an www.kerscher-tuning.de ist auch raus, eine Antwort steht noch aus.

    Der örtliche Reifenhandel kann weder passende Zentrierringe, noch Radmuttern (Kugelbund) liefern.

    Da ich eine Sonderanfertigung der Zentrierringe beim Dreher möglichst vermeiden will (ist bestimmt nicht billig, wenn man keine Beziehungen hat):

    Kennt jemand von euch noch andere Bezugsquellen?

    Könnte man notfalls auch andere Zentrierringe (z.B. 63,3->54,1) außen auf 57,1 mm abdrehen lassen?

    Gibt es keine anderen (noch existierenden) Felgenhersteller, deren Felgen einen Innenlochdurchmesser von 57,1mm haben oder hatten, sodaß man bei denen mal anfragen könnte?


  2. #2

    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Bochum, NRW.
    Beiträge
    3.094
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Du brauchst 57,1?
    Oder habe ich das Falsch verstanden???

    Power tech anrufen meine da gibt es 57,1...

    Habe das gutachten jetzt hier nicht greifbar...

  3. #3

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Ich benötige Zentrierringe mit außen 57,1 und innen 54,1 Durchmesser.

    Aktuell angebotene Felgen haben alle ein Mittenloch. >63 mm (damit sie an möglichst viele Fahrzeuge mittels Zentrierringe anpassbar sind).
    Laut Felgengutachten von Powertech, haben deren Felgen alle ein Mittenloch. >67 mm. Also eher unwahrscheinlich, daß bei Powertech Zentrierringe für 57,1mm Mittenlöcher zu bekommen sind.
    Aber anfragen werde ich trotzdem mal.


  4. #4

    Registriert seit
    24.06.2003
    Ort
    Hamm, NRW, Deutschland.
    Beiträge
    12.787
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C


    >Könnte man notfalls auch andere Zentrierringe (z.B.
    >63,3->54,1) außen auf 57,1 mm abdrehen lassen?

    Ja kann man, hab ich bei meinen Winteralus auch machen lassen (müssen).

    Ist kein Problem gewesen und hat ca. 2 Minuten gedauert!

  5. #5

    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Bochum, NRW.
    Beiträge
    3.094
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Ich glaube ich habe deine Zentrierringe...
    Die sind orange!das müßte passen!
    Genaueres kann ich dir morgen sagen dann messe ich noch mal nach!

    Ach übrigens Power tech hat auch 70mm
    spreche da aus erfahrung...

  6. #6

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Du hast eventuell welche, die du erübrigen kannst?
    Das wäre ja super!



  7. #7

    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Bochum, NRW.
    Beiträge
    3.094
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Also ich habe jetzt gemessen es könnte 57,1...

    Habe nur einen zollstock gehabt....
    58 gibt es doch nicht, oder???

  8. #8

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Ich denke, es gibt alle möglichen Außendurchmesser, bestimmt auch welche mit 58mm

    Weißt du noch, zu welchen Felgen die Ringe mal gehörten?

  9. #9

    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Bochum, NRW.
    Beiträge
    3.094
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Ja zu einer MIM felge 8x17, 5 Stern Design.

  10. #10

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Ich habe mal ein wenig gegoogelt, konnte aber nichts über den Achslochdurchmesser von MIM-Felgen finden.

    Wenn deine Zentrierringe also so zwischen 57,1 und 58 mm Außenmaß liegen, hätte ich vielleicht Interesse daran, falls die Anfrage bei Kerscher nichts bringen sollte.

    So maximal 0,5mm ringsum abschleifen ginge ja vielleicht sogar mit Hausmitteln?


  11. #11

    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Bochum, NRW.
    Beiträge
    3.094
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Kein thema kannst du haben!

  12. #12

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-93...
    Beiträge
    459
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 13

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Servus,

    siehe auch: http://forum.mx-5-sportive.com/dc/dc...ng_type=search

    habe einen Satz Kugelbundmuttern "geschlossen" über, da Falschkauf!
    Bei Interesse > Inbox

  13. #13

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Die MAS-FAQ kenne ich fast auswendig

    Danke für dein Angebot
    An den Kugelbundmuttern hätte ich Interesse, falls es sich um die benötigten M12 x 1,5 R12 handelt.
    Nur funkioniert deine Inbox nicht!
    Du solltest in deinem Profil mal auf "Aktualisieren" klicken.

    Du kannst aber auch ein Angebot in meine Inbox stellen.

  14. #14

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Update:

    Das Webformular von Kerscher-Tuning hat wohl nicht funktioniert.
    Nachdem ich nach 2 Wochen noch keine Antwort erhalten hatte, habe ich dort die Zentrierringe und die Muttern heute telefonisch bestellt (anscheinend alles auf Lager dort ).

    Trotzdem Danke an Tomster und HelmutK für eure Angebote!

    Jetzt werde ich mal mit Vera Elzpaß einen Polier-Termin absprechen.

    Ein wenig Sorgen macht mir noch die TÜV-Eintragung

    Ist es heutzutage noch problenlos möglich, mit dem alten Gutachten von 1990 Felgen eingetragen zu bekommen, oder hilft eine Briefkopie von eingetragenen MAS eines anderen MX-5 NA?

    Wäre dumm, wenn der TÜV die teuer restaurierten Felgen ablehnen würde




  15. #15
    Avatar von s o p i
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-78267
    Beiträge
    5.324
    Danke Dank erhalten 59 in 24 Posts  Bedankt 17

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    >
    >
    >Ist es heutzutage noch problenlos möglich, mit dem alten
    >Gutachten von 1990 Felgen eingetragen zu bekommen /
    >hilft eine Briefkopie von eingetragenen MAS eines anderen MX-5 NA?

    Nein / auch nicht wirklich
    >
    >Wäre dumm, wenn der TÜV die teuer restaurierten Felgen
    >ablehnen würde

    Ist aber trotzdem kein Problem.
    Kostet als einzelabnahme so rund 40-55 EUR. Die Daten haben die Jungs in Ihrem Computer. aber das nachschauen kostet halt den kleinen Aufpreis gegenüber dem "normalen" Eintragen.
    ciao Stefan

  16. #16

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Welche Daten wollen die denn im Computer nachschauen, welche nicht im Gutachten stehen?

  17. #17
    Avatar von s o p i
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-78267
    Beiträge
    5.324
    Danke Dank erhalten 59 in 24 Posts  Bedankt 17

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Keine - das ist ja der Quatsch.. :V
    Nur ist das Gutachten in deren Augen ja abgelaufen, also nicht mehr gültig.
    Die Daten im TÜV Archiv dagegen schon..
    Ist nicht einfach zu verstehen, bringt dem TüV aber Geld ein....
    ciao Stefan

  18. #18

    Registriert seit
    13.05.2003
    Beiträge
    19.771
    Danke Dank erhalten 11 in 6 Posts  Bedankt 2

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    >Keine - das ist ja der Quatsch.. :V
    >Nur ist das Gutachten in deren Augen ja abgelaufen, also nicht
    >mehr gültig.
    >Die Daten im TÜV Archiv dagegen schon..
    >Ist nicht einfach zu verstehen, bringt dem TüV aber Geld
    >ein....

    In meinem Fall hat der TÜVler darauf verzichtet, die Daten aus der eigenen Datenbank abzufragen. Er hat mir die Felgen nach einem intensiven Blick auf den Wagen so eingetragen.

    Vorteil: Die Auflagen des Gutachtens haben ihn nicht weiter interessiert. Es wurde vor allem keine Auflage eingetragen, dass die fiesen Schmutzfänger zu montieren seien!

  19. #19

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Die Schmutzfänger sind nicht fies ,
    ich find' die schön

    Ohne kommt mir der MX irgendwie nackt vor.

  20. #20

    Registriert seit
    13.05.2003
    Beiträge
    19.771
    Danke Dank erhalten 11 in 6 Posts  Bedankt 2

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    >Die Schmutzfänger sind nicht fies ,
    >ich find' die schön
    >
    >Ohne kommt mir der MX irgendwie nackt vor.
    >
    Schulligung! Wollte Dir da nicht zu nahe treten.

    Aber die sind fies, weil ich in Verbindung mit den Ecken meinen rear-skirt nicht montieren könnte. Und ich persönlich finde einen NA mit den Ecken verunstaltet.

  21. #21

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Hallo,

    ich muß den Thread nochmal hervorkramen, da ich immer noch Probleme mit den Zentrierringen habe

    Ich habe mir von Kerscher die Ringe mit der Bezeichnung AR 0002ATS (57,1 - 54,1) kommen lassen, aber irgendwie passen die überhaupt nicht

    Der Außendurchmesser scheint zu groß zu sein, sodaß ich die Ringe keinen mm in das Mittenloch der Felgen hineingedrückt bekomme.

    Kann es sein, daß ich die Zender-Version der 1715C erwischt habe? Diese sollen ja ein Mittenloch von 56 mm haben. Allerdings ist auf den Felgen eindeutig das MAS-Logo eingeprägt.

    Gibt's irgendwelche anderen optischen Unterscheidungsmerkmale zwischen MAS und Zender 1715C?

    Bekommt man die Zender-Zentrierringe (56 - 54,1) noch? Vielleicht passen die ja besser.


  22. #22

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    502
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 2

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Hi,

    auch wenn es Dir grad nicht wirklich hilft...das Problem hab ich auch mit den Ringen von Kerscher (oder den Felgen, die Ringe sind jedenfalls in den o.g. Maßen geliefert worden)...

    Ich hab damals erst mal wieder die Originalfelgen draufgemacht und werde mich ab April wieder mit dem Problem befassen (momentan liegen die MAS-Felgen im Camping-Bulli und der steht 50 km entfernt in der Scheune).

    Ich werde dann mal das Mittenloch der Felgen messen (großen Batzen Knetgummi rein und dann den Abdruck mit dem Meßschieber ausmessen, in der Felge selber messen klappt wahrscheinlich nicht).
    Falls Du das aber jetzt schon machen möchtest...

    Dann wird sich ja zeigen welche Größe das Mittenloch hat, rein gefühlsmäßig hatte ich die Jahre vorher keine Probleme mit dem Zentrieren, aber nachdem hier irgendwann mal die möglichen Probleme geschildert wurden hab ich mir die Ringe besorgt...

    Grüße,

  23. #23

    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Winsen/Luhe, Niedersachsen, Deutschland.
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Hallo,

    ich hatte genau das gleiche Problem mit meinem MAS. Zentrierringe bei Kerscher bestellt aber die Dinger passen nicht. Ich bin die letzte Saison daher ohne Zentrieringe gefahren. Ich habe zwar nicht genau nachgemessen, aber ich konnte beim Radaufsetzen kein Spiel feststellen.
    Evtl. wurden die MAS mit unterschiedlichen Durchmessern ausgeliefert ? Oder hängt das viell. damit zusammen, daß MAS ja auch eine zeitlang direkt über Mazda vertrieben wurden und von daher evtl. mit MX5-Maßen versehen wurden ?
    Bin mal gespannt, wie es bei Dir weiter geht.
    Gruß
    Micha

  24. #24

    Registriert seit
    12.05.2002
    Ort
    Bremen.
    Beiträge
    2.659
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Moinsen!
    So dann will ich auch mal!
    Ich fahre die MAS 1715e wurden über Zender vertrieben und hatten nur nen Gutachten für nen R19 war also ne Einzelabnhame fällig.
    Lange Rede kurzer Sinn die 1715e ham nen Lochkreis von 56,1 so hats der Dreher ausgemessen bei dem ich mir die Zentrierringe hab anfertigen lassen.
    Würde mir mal nen örtlichen Dreher ausgucken und samt Felge dahin fahren, der kanns Dir dann 100%ig passend machen
    Greets und ABS
    Mike!

  25. #25

    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    Nordeifel.
    Beiträge
    523
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Hi,

    nachdem ich mir einige Saetze MAS Felgen zugelegt habe, musste ich feststellen, dass die 1715C mit den unterschiedlichsten Lochdurchmessern gebaut worden ist. Es gab wohl spezielle Ausfuehrungen fuer Honda, VW, Mazda, BMW etc. Ich muesste die FAQ mal anpassen.

    Gruss
    J.

  26. #26

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Welche verschiedenen Lochdurchmesser hast du denn so gemessen?

    Die gebrauchten MAS 1715C, welche ich ersteigert habe, sind offensichtlich original Mazda Zubehör (mit Mazda Nabenkappen), waren aber ursprünglich nicht auf einem MX-5.

    Wenn meine Zentrierringe wirklich einen Außendurchmesser von 57,1 haben, haben meine Felgen definitiv einen anderen (kleineren) Lochdurchmesser.

    Ich versuche heute Abend nochmal, das Loch irgendwie zu vermessen. Vielleicht haben die Felgen ja tatsächlich ein 54,1-Loch.


  27. #27

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    /* nochmalhervorkram */

    So, ich habe heute meine MAS bei Vera abgeholt.
    Das polierte Felgenbett sieht super aus .
    Leider fallen dadurch die kleinen Macken und Verschmutzungen am Felgenstern viel mehr auf .

    Leider konnte Vera die ATS-Zentrierringe nicht anpassen, da die Felgen offensichtlich einen Lochdurchmesser von 56,1 mm haben.
    Durch Abdrehen wäre die Wandstärke der Kunstoffringe zu gering geworden um sie vernünftig in die Drehbank einzuspannen.

    Jetzt habe ich das Problem: woher passende Zentrierringe?

    Ich habe natürlich direkt bei Zender angerufen, ob die Zentrierringe für die Zender 1715C (56,1 -> 54,1; Nr. 20002280) noch lieferbar sind.
    Ich soll nun am Montag nochmal anrufen, aber die Chancen stehen eher schlecht

    Also frage ich mal hier in die Runde:
    Hat einer von euch noch 4 Zentrierringe 56,1 -> 54,1 übrig?
    Ich zahle auch (fast) jeden Preis

    Danke schonmal!

  28. #28

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Ich nochmal

    Ich denke da gerade über etwas nach:
    Ob es wohl möglich wäre, sich eine Art Zentrierhilfe selber zu basteln?

    Ich stelle mir das in etwa so vor:
    Man nehme z.B. einen Alu-Streifen von 1 mm Dicke, 5-10 mm Breite und 176 mm Länge. Nun biege man den Streifen zu einem schönen Kreis (PI*56,1 mm = 176,24 mm) und lege ihn (mit etwas Spannung oder Kleber) in das Mittenloch der Felge.

    Sollte doch reichen, um die Felge zentriert zu bekommen?
    Wenn die Felge dann erstmal festgeschraubt ist, ist es doch eher unwichtig, ob der selbstgebastelte Ring noch 1A sitzt (denke ich)
    So ein oller Plastik-Zentrierring kann ja eigentlich auch keine großen Kräfte aushalten.

    Was meint ihr dazu?


  29. #29

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Hab' mal was gebastelt:

    Ich habe mir 4 ca. 1 cm breite Ringe von einem dünnwandigen Bassreflexrohr (Lautsprecherbau) gesägt, schön entgratet und an einer Stelle aufgetrennt.

    http://ggebler.onlinehome.de/MX-5/MA...trierring1.jpg

    Diesen Ring dann in der Länge so angepasst, daß er in das Mittenloch der Felge passt:

    http://ggebler.onlinehome.de/MX-5/MA...trierring2.jpg

    Das Ganze dann mal testweise montiert:

    http://ggebler.onlinehome.de/MX-5/MA...trierring3.jpg

    Da der Ring relativ locker im Mittenloch sitzt, muß man ihn von außen etwas zwischen Felge und Nabe reindrücken. Geht aber ganz einfach.

    Ich weiß zwar nicht, was der TÜV dazu sagen würde, mir kommt es aber ausreichend vor.


  30. #30

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Hmm, die Zentrierringe haben doch ungefähr diese Form (seitlich betrachtet):

    \........../
    |........|

    Also mit einer schrägen Seite in Richtung Radaufnahme.
    Muß diese Schräge nicht auch außen abgedreht werden?
    Geht das ohne großen Aufwand?


  31. #31

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Ja, wollte meine MAS auch zu Vera Elzpaß bringen. Sie scheint ja konkurrenzlos günstig zu sein.
    Zum Vergleich: Die Aluklinik Mertens in MG will für's Polieren 90€ pro Felge haben :V

    Ich warte noch auf Antwort von Kerscher bzgl. der Zentrierringe. Wenn's damit nicht klappt, könnte ich auch beliebige andere mit Innenmaß 54,1 nehmen und diese bei Vera Elzpaß abdrehen lassen?


  32. #32

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Die Idee mit dem Knetgummi ist gut! Habe ich leider nur nicht da.
    Einen Meßschieber besitze ich auch nicht.

    Ich habe mit Zollstock und Lineal versucht das Mittenloch zu messen, geht aber nicht mit zufriedenstellender Genauigkeit.
    Das Außenmaß der Zentrierringe scheint aber zu stimmen (57,1).

    Komisch das :V

    PS: Ich habe gerade mit Vera Elzpaß für Freitag einen Termin zum Polieren der Felgen ausgemacht. Bis dahin werde ich die Zentrierringe von Zender wohl nicht auftreiben können. Aber die Vera will versuchen, die Kerscher-/ATS-Ringe anzupassen. Das hat sie schonmal hinbekommen.

  33. #33

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    41836 Hückelhoven, NRW, D.
    Beiträge
    1.644
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Die gleichen Ringe habe ich auch.
    Mal abwarten, was Vera Elzpaß dazu sagt.

    Weißt du, was an deinen Ringen angepaßt wurde?
    Außendurchmesser und/oder Flansch?


  34. #34
    GU1
    Guest

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Habe für meine MAS-Felgen, Zentrierringe bei Kerscher Tuning bestellt und montiert. Artikel Nr.: AR 0002ATS, 57,1-54,1mm sind von ATS Kostenpunkt: 13,50 Euro incl. Versand.
    Da die Ringe nicht ganz passen bzw. überstehen, hat mir der Felgenaufbereiter Vera Elzpaß in Duisburg-Marxloh direkt mit angepasst.
    Hier mal ein dickes Lob an Vera Elzpaß , sehr gute Arbeit und nicht teuer. Kostenpunkt: Felgen ausbessern von Bordsteinschäden und Bett auf Hochglanzverdichten 50 Euro pro Felge, wenn man bedenkt jede Felge hatte Bordsteinschäden.
    Die Felgen sehen aus wie neu. Meine Felgen sind produziert worden 34 Kw 1991.
    Gruß

  35. #35
    GU1
    Guest

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Ja, die kanst du bei Vera abdrehen lassen. dürfte kein Problem für Vera werden.

    Habe meine Zentrierringe im Oktober bei Kerscher-Tuning bestellt und erhalten.

    Alu Klinik Mertens soll sehr gut sein, aber viel zu teuer.

    Habe bei Vera 50 Euro pro Felge bezahlt incl. Bordsteinschäden ausbessern und Felgenbett auf Hochglanz verdichten.
    Die Felgen sehen wie neu aus.
    Gruß


  36. #36
    GU1
    Guest

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Hallo,
    Vera Elzpaß hat bei meinen MAS-Felgen die Kerscher Zentrierringe angepasst. Funzt prima.
    Da ich meine MAS noch nicht montiert habe, gehe ich jetzt in den Keller und mache mal ein Foto und werder es hier versuchen einzustellen.
    Gruß

  37. #37
    GU1
    Guest

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    So, habe nochmal die Rechnung von Kerscher-Tuning herausgesucht:
    Ich habe Artikel-Nr. AR0002ATS Zentriering ATS schwarz 57,1-54,1
    Und hier nun die Fotos
    http://www.arcor.de/palb/alben/86/18...3066363538.jpg

    http://www.arcor.de/palb/alben/86/18...6439653032.jpg

    http://www.arcor.de/palb/alben/86/18...3464613132.jpg

    Die Zentrierringe sitzen in der Felge sehr fest.
    Gruß

  38. #38
    GU1
    Guest

    RE: Mal wieder: Zentrierringe für MAS 1715C

    Vera hat meine Zentrierringe am Flansch angepasst.
    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Suche Zentrierringe für MAS-Felge 1715C
    Von HelmutK im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 23:20
  2. Suche Teilegutachten von Zender für die MAS 1715C
    Von chico im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 22:44
  3. [NA] (NA) Befestigungsmuttern für MAS-Felgen 1715C - ERLEDIGT -
    Von Ralf65 im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 22:31
  4. Fragen zu MAS 1715C
    Von jochen167 im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2003, 21:19
  5. MAS 1715C
    Von Miata Joe im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2003, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •