Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1

    Registriert seit
    16.05.2014
    Ort
    .
    Beiträge
    142
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 5

    hilfe suche 185/60/R14 sommerreifen für NA

    frage wie oben

  2. #2
    Avatar von nuhun
    Registriert seit
    15.11.2003
    Ort
    D-52445
    Beiträge
    14.532
    Danke Dank erhalten 36 in 19 Posts  Bedankt 3

    RE: hilfe suche 185/60/R14 sommerreifen für NA mit optische schmaler höhe und gutem profil

    Sommerreifen in diesem Format sterben langsam aber sicher aus.

    Richtig gut Auswahl hat man in 195/50R15, was problemlos machbar ist, es sei denn, man hat einen Miata und fährt zum Titzer Dorf-TÜV. Einen guten Satz NB-Felgen kann man mit was Glück für 100 Euro schiessen, ich habe einen superguten Satz mit noch mehr Glück für 70 erwischt.

    Winterreifen ist es umgekehrt, da fahre ich 185/60 R14. Bessere Auswahl dort.




    Notorischer Ex-Schwarzfahrer. Jetzt mit Bienchen.

  3. #3
    Avatar von perfekterNA
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Köln, N
    Beiträge
    4.034
    Danke Dank erhalten 138 in 85 Posts  Bedankt 92

    RE: hilfe suche 185/60/R14 sommerreifen für NA mit optische schmaler höhe und gutem profil

    Hmmm, ich sehe du hast dir die Mühe gemacht zu antworten! Anscheinend hast du die Frage des Threaderstellers verstanden, kannst du mal übersetzen?

  4. #4
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.702
    Danke Dank erhalten 108 in 84 Posts  Bedankt 387

    RE: hilfe suche 185/60/R14 sommerreifen für NA mit optische schmaler höhe und gutem profil

    Danke. Ging und geht mir genau so.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  5. #5
    Avatar von nuhun
    Registriert seit
    15.11.2003
    Ort
    D-52445
    Beiträge
    14.532
    Danke Dank erhalten 36 in 19 Posts  Bedankt 3

    RE: hilfe suche 185/60/R14 sommerreifen für NA

    >frage wie oben


    Antwort wie oben.

    Habe mich durch das Angebot des erstbesten Online-Reifenhändlers durchgeklickt (reifendirekt.de, bei den anderen wird es genauso aussehen):

    185/60R14 H: 75 Angebote

    195/50R15 H: 137 Angebote.

    In den kommenden Jahren wird das 14" Angebot noch weiter schrumpfen, ich vermute, rapide. Selbst bei den 15" sind die goldenen Zeiten vorbei.

    Fazit: In 14" kauf' dir was schwarzes rundes mit 'nem Markennamen, ich persönlich bin da mit Bridgestone ganz ordentlich gefahren, aber auch andere Eltern haben nette Töchter. Fragt sich nur wie lange noch.

    Auf 15" umsteigen ist etwas zukunftssicherer, optisch und fahrdynamisch trennen beide Dimensionen keine Welten.

    Notorischer Ex-Schwarzfahrer. Jetzt mit Bienchen.

  6. #6

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    46.121
    Danke Dank erhalten 203 in 129 Posts  Bedankt 152

    Hochschieben der Frage

    Hallo zusammen,

    ich erwäge ebenfalls, 14" auf den NA aufzuziehen. Dafür müsste ich einen Satz Reifen kaufen, und die in den Online-Portalen vorliegenden Antworten bieten kein einziges mir bekanntes Profil.

    Fährt irgendwer von Euch 14" Reifen (185/60R14) auf dem MX und kann aus Erfahrung irgendeinen Gummi empfehlen? Gerne auch für sportlicher Fahrweise, aber keinen Semi-Slick.
    Cheers, Martin

  7. #7

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Neustadt, Rheinland - Pfalz.
    Beiträge
    5.610
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Hochschieben der Frage

    Ich kenne ja deine Fahrweise ...

    Auch wenn du deinen NA möglichst Original lassen willst: mit 185/60 wirst du nicht glücklich werden!

    Schon vor vielen Jahren - als mein Popometer noch nicht so auf MX5 geeicht war - ist mir der Umstieg von 14" auf 15" wie ein Quantensprung vor gekommen. Beim 14" ist einfach die Reifenflanke im Verhältnis zu hoch um eine wirklich gute Fahrweise hin zu bekommen.

    Hier meine Auswahl an Abhilfen:

    - pfeif auf absolute Originalität und hole dir 15" von einem NB
    oder
    - hole dir leichte und hochwertige 15" wie z.B. die OZ-Superleggera
    oder
    - hole dir 15"-Felgen die damals für NA-Sondermodelle produziert wurden. Da fallen mir die MAS-Felgen ein, die Classic-Felgen oder einige BBS-Felgen. Unter den Sondermodellseiten hier solltest du fündig werden.

    Die Originalität "leidet" meiner Meinung nach nicht darunter, denn sowas ist in 10 Minuten wieder auf den Originalzustand versetzt.

    PS: mein Blauer (ähnliche Überlegungen wie du) habe ich mit den Ronal LS ausgestattet, dies ist den BBS-Felgen ähnlich, wenn auch nicht so hochwertig.

  8. #8
    Avatar von Itte
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    D-74223
    Beiträge
    1.018
    Danke Dank erhalten 19 in 16 Posts  Bedankt 30

    RE: Hochschieben der Frage

    Ja, fahre seit diesen Sommer (der Original-Optik wegen) wieder 14er auf Daisy-Felgen am gelben Miata. Vorher MAS-Felgen mit Lemminge evo S1.

    Wie geschrieben wurde ist das mit den 14er schon eher komfortorientiert, aber so schlimm finde ich das jetzt (bezogen auf meine Fahrweise) auch nicht. Oder anders formuliert: Für ein Auto aus Anfang der 90er Jahre fährt sich ein MX-5 mit diesen 14ern sehr sportlich. Ein Sofa wird daraus noch lange nicht.

    Habe den Vredestein Sportrac 5 genommen. Bin damit - aus eigener Dummheit - dieses Jahr auf der Autobahn auf leichtem Schneematsch gelandet und war sehr überrascht, wie viel Sicherheitsreserven dieser Sommerreifen in Punkto Nässe haben muss. Im Trockenen kommt der Reifen mit den "mörderischen" 115 PS gut klar, auf Nässe wie gesagt auch. Beim Bremsen merke ich ebenso wenig Unterschied, blockiert vielleicht einen Tick früher als die 15-Zoll Kombination würde ich sagen (255er/251er Bremse verbaut).

    Man merkt nach dem Rückrüsten von MAS-Felgen auf die 14er OEMs erst mal wieder, wie stark Felgen die Beschleunigung beeinflussen...

    Grüße
    Christian

  9. #9

    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    37520
    Beiträge
    2.871
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 1

    RE: Hochschieben der Frage

    Hi Martin,

    den Regal Racer kennst du doch auch noch von den 195/50.
    Die habe ich mir als 185/60 im letzten Sommer geholt und bin damit sehr zufrieden. Ich fahre aber auch nur bei "Schönwetter" im trockenen mit dem NA. Hatte vorher den Conti 2 und der war nicht mein Ding, zuwenig Trockengrip.

    Dirk




  10. #10

    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Witten, NRW, DEUTSCHLAND.
    Beiträge
    4.995
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Hochschieben der Frage

    Bridgestone ER300
    Conti Premium Contact 2...Nachfolger ist Pre Co 5. Soll besser sein.

    Beide schon gefahren in 14 Zoll.
    Beide für gut befunden.

    Natürlich halten Sie einer extremen sportlichen Gangart nicht lange stand.
    Bessere Alternativen gibt es keine.


    Oder:
    Nankang NS-2R ein billiger Semislick für um 70 Euro.
    Der soll gar nicht mal soooo übel sein.

  11. #11

    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Witten, NRW, DEUTSCHLAND.
    Beiträge
    4.995
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Hochschieben der Frage

    Der Regal Racer ist derzeit nicht zu bekommen.
    Bei reifen.com wird er zwar angeboten. Die haben den aber selber nicht.
    Das ist sogenannte Bestellware.
    Egal woher, ich könnte ihn nicht besorgen.
    Das ist das grundsätzliche Problem bei reifen.com:
    Die bieten alles an, ob verfügbar oder nicht.

  12. #12
    Avatar von Markus_W
    Registriert seit
    22.05.2002
    Ort
    D-45529
    Beiträge
    16.732
    Danke Dank erhalten 20 in 14 Posts  Bedankt 28

    RE: Hochschieben der Frage

    Ich fahre den NA sehr sehr gern mit den Hollow Spokes und 185/60-14, liebe das leichtfühsige Handling und sehr mitlenkende Fahrverhalten.
    Klar Rundenzeiten wird man damit keine berechen wohl aber sehr gut auf einer Tour mithalten. Kann also nicht wirklich verstehen warum die so schlecht geredet werden.

    Reifen ist leider ein Problem, F1 GSD2 funktionierten sehr gut gibt es leider nicht mehr.

    Danach hatte ich einen Sommer die RS2 in 195/60-14 drauf, hat mir nicht gefallen, die Reifen sind recht schwer und der Vorteil zum 195/50-15 ist weg.

    Jetzt fahre ich die ER300, funktioniert und macht Spaß, damit lässt sich sehr leicht quer fahren.
    Trocken nicht besonders viel Grip aber einigermaßen Standfest, bauen nie komplett ab.
    Grip bei Nässe schlechter als so mancher Semislick! Wirklich mit Vorsicht zu genießen. Passt Dir vielleicht sehr gut, einem Otto-Normalfahrer würde ich sie in keinem Fall empfehlen. Kann aber auch daran liegen das sie nicht gerade ein leichtes Leben bei mir im Trockenen haben.
    Wenn du mehr zu den wissen willst, frag.


    Markus - 94' NA weitgehend original ;); 06' NC

  13. #13
    Moderator Avatar von Oli
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-36179
    Beiträge
    2.622
    Danke Dank erhalten 12 in 9 Posts  Bedankt 19

    RE: hilfe suche 185/60/R14 sommerreifen für NA

    Der einzige Reifen, der noch den Begriff "Sport" im Namen hat, ist der Vredestein Sportrac 5.

    Der kommt jetzt wohl die kommende Saison mit den Daisys bei #3 zum Einsatz. Erfahrungsberichte kann ich aber noch keine abgeben, jedoch diversen Test zu urteilen nach ein klassischer Allrounder ohne nennenswerte Schwächen oder Stärken.
    Mit Preisen um 40 EUR in den einschlägigen Portalen sehr günstig.
    CU Oliver


  14. #14
    Avatar von ferox1183
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    DE-46049
    Beiträge
    3.688
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 1

    RE: Hochschieben der Frage

    Fahre den ER300 auch seit 2012 allerdings fand ich den Grip bei Nässe jetzt nicht so schlecht. Vorallem sind die Dinger ziemlich leise beim abrollen.

    Ich fahre selten am Limit die male kann man an einer Hand abzählen. Ich denke das bei dir der Nassgrip schlecht ist weil du die im Trockenen so hard ran nimmst.

  15. #15
    Avatar von Markus_W
    Registriert seit
    22.05.2002
    Ort
    D-45529
    Beiträge
    16.732
    Danke Dank erhalten 20 in 14 Posts  Bedankt 28

    RE: Hochschieben der Frage

    >Ich fahre selten am Limit die male kann man an einer Hand
    >abzählen. Ich denke das bei dir der Nassgrip schlecht ist
    >weil du die im Trockenen so hard ran nimmst.

    Ja kann gut sein, wie gesagt ist er bei mir wirklich sehr schlecht, und ich kenne einige Reifen.
    Markus - 94' NA weitgehend original ;); 06' NC

  16. #16

    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    D-40237
    Beiträge
    418
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 2

    RE: hilfe suche 185/60/R14 sommerreifen für NA

    Bei den großen Marken kann man kaum was falsch machen. Für den 185/60/14 Dunlop sport blue response kann ich aber aus direkter Erfahrung sagen das die Haftung exzellent ist. Auf Nässe so gut das ich meine geliebten Microdrifts nicht mehr machen kann.

  17. #17

    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Witten, NRW, DEUTSCHLAND.
    Beiträge
    4.995
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: hilfe suche 185/60/R14 sommerreifen für NA

    Nicht überall, wo "Sport" draufsteht ist auch Sport drin...siehe Ritter Sport


    Mal im Ernst:
    Das Kind braucht einen Namen.

    Unterm Strich sind diese Reifen alle nicht übel.
    Aber in 15 Zoll geht es auf jeden Fall eine spürbare Nummer "sportlicher" zu.

    Auf der anderen Seite muss man auch mal die Kirche im Dorf lassen.
    Die wenigsten hier sind kleine Schumis.
    Man fühlt sich zwar in einem MX-5 manchmal wie "Bruce Allmachtig", die Meisten benutzen den Wagen aber alle Tage und sind darauf angewiesen, dass sowohl das Auto als auch der Reifen funktioniert.



  18. #18
    Avatar von Fabian
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-405
    Beiträge
    4.961
    Danke Dank erhalten 5 in 5 Posts  Bedankt 1

    RE: Hochschieben der Frage

    >Ich fahre den NA sehr sehr gern mit den Hollow Spokes und
    >185/60-14, liebe das leichtfühsige Handling und sehr
    >mitlenkende Fahrverhalten.
    >Klar Rundenzeiten wird man damit keine berechen wohl aber sehr
    >gut auf einer Tour mithalten. Kann also nicht wirklich
    >verstehen warum die so schlecht geredet werden.
    >
    >Reifen ist leider ein Problem, F1 GSD2 funktionierten sehr gut
    >gibt es leider nicht mehr.

    Vollumfängliches +1

    185/60-14 mit F1 GSD-2 auf Hollow Spoke war bisher meine Lieblingskombination für den NA - nur gibt es die Reifen leider nicht mehr.
    Gründungsmitglied SHG "Fleischmützen" - ND

  19. #19

    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    nahe Hannover, Niedersachsen, BRD.
    Beiträge
    196
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: hilfe suche 185/60/R14 sommerreifen für NA

    Die Blu Response sind sehr gut. (Aussage von meinem Vater, der wie ich meine schon dutzende Reifensätze gefahren ist)

  20. #20

    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    nahe Hannover, Niedersachsen, BRD.
    Beiträge
    196
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: hilfe suche 185/60/R14 sommerreifen für NA

    Die Blu Response sind sehr gut. (Aussage von meinem Vater, der wie ich meine schon dutzende Reifensätze gefahren ist)

  21. #21

    Registriert seit
    13.08.2019
    Beiträge
    1
    Danke Dank erhalten 4 in 1 Post  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Oli Beitrag anzeigen
    Der einzige Reifen, der noch den Begriff "Sport" im Namen hat, ist der Vredestein Sportrac 5.

    Der kommt jetzt wohl die kommende Saison mit den Daisys bei #3 zum Einsatz. Erfahrungsberichte kann ich aber noch keine abgeben, jedoch diversen Test zu urteilen nach ein klassischer Allrounder ohne nennenswerte Schwächen oder Stärken.
    Mit Preisen um 40 EUR in den einschlägigen Portalen sehr günstig.
    Hallo,

    ich krame diesen Thread mal wieder aus.

    Habe mir aktuell den Vredestein Sportrac 5 montieren lassen auf den Hollow Spoke-Felgen in 185/60R14 82 H.

    + Ich bin subjektiv sehr zufrieden was die Fahreigenschaften angeht.
    + Laut Datenblatt ist er sehr leicht mit ca. 6,3 kg
    + Made in the Netherlands (also wohl im Stammwerk Enschede)
    + DOT 0420 (am 18.05.2020 bei reifendirekt bestellt)
    + Design gefällt mir ebenfalls

    Nachteile fallen mir zum jetzigen Zeitpunkt keine ein.

    Vielleicht hilft dem ein oder anderen das bei seiner Entscheidung.

  22. #22

    Registriert seit
    01.10.2015
    Ort
    .
    Beiträge
    61
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 16
    Kann ich so unterschreiben, den Sportrac 5 hatte ich auch die letzten paar Wochen auf meinem NA

    Wer es sportlicher braucht, findet noch den Nankang NS2R

  23. #23

    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    Rhein-Main, Hessen.
    Beiträge
    405
    Danke Dank erhalten 16 in 13 Posts  Bedankt 6
    Ich fahre seit Jahren den Bridgestone Turanza, bin sehr zufrieden.

  24. #24
    Avatar von Itte
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    D-74223
    Beiträge
    1.018
    Danke Dank erhalten 19 in 16 Posts  Bedankt 30
    Zitat Zitat von fastenbelts Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich krame diesen Thread mal wieder aus.

    Habe mir aktuell den Vredestein Sportrac 5 montieren lassen auf den Hollow Spoke-Felgen in 185/60R14 82 H.

    + Ich bin subjektiv sehr zufrieden was die Fahreigenschaften angeht.
    + Laut Datenblatt ist er sehr leicht mit ca. 6,3 kg
    + Made in the Netherlands (also wohl im Stammwerk Enschede)
    + DOT 0420 (am 18.05.2020 bei reifendirekt bestellt)
    + Design gefällt mir ebenfalls

    Nachteile fallen mir zum jetzigen Zeitpunkt keine ein.

    Vielleicht hilft dem ein oder anderen das bei seiner Entscheidung.

    Fahre den Reifen seit ein paar Jahren auf meinem 1,6er miata. Wie Du sagst, ein brauchbarer Reifen. Baut mit den Jahren - ich denke meine sind 4 Jahre alt - bisher auch nicht ab. Im Regen finde ich den auch relativ gut...


    Grüße
    Christian

Ähnliche Themen

  1. Fahrdynamische Nachteile v. 185/60 R14 ggü. 195/50 R15
    Von Geezer im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 13:06
  2. Welche Stahlfelgengröße für Winterreifen 185/60 R14
    Von HeikeA im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 20:42
  3. Verkaufe Aluett Felgen mit Continental M+S Mazda Mx5 185/60 R14
    Von nessaja im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 14:27
  4. Luftdruck der 185/60 R14
    Von Volleyhomer im Forum Technik Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2002, 19:48
  5. Luftdruck 185/60 R14
    Von Jewi im Forum Technik Serie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2001, 15:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •