Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Avatar von fuffi
    Registriert seit
    19.07.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    277
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    (NA) Oh Graus: Antennenloch

    Heute habe ich mal die (Billig-Zubehör-Nicht-Original)- Stabantenne abgeschraubt, weil sie locker war. Der Lack um das Loch ist vom Gummi (oder vom Silikon, da waren Reste dran) total verfärbt, macht sich bei Weiß richtig gut.

    http://www.diehuebschen.de/internet/Antennenloch.JPG

    Wem fällt ein Wundermittel ein?

    Tja, unabhängig davon, ob ich die Verfärbungen wegbekomme oder nicht - wie geht's weiter?

    Original ist doch da eine Motorantenne drin, oder?

    Ich hätte gute Lust, das Loch zu verschließen, da gibt's so Chrom-Zierschrauben, hat das jemand gemacht?

    Habe gelesen, welche haben eine Stoßstangenantenne verbaut, vom SLK. Hat wer Erfahrungen?

    Ihr merkt schon - ich brauche etwas Input, ich bin unschlüssig...

    Ach ja, so sieht's innen aus:

    http://www.diehuebschen.de/internet/Ant3.JPG

    Der weiße Stecker ist wohl für die Motorantenne, und der lange Schwarze kommt vom Radio, oder?

    Danke für eure Tipps!

    Rainer

  2. #2

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    46.668
    Danke Dank erhalten 314 in 203 Posts  Bedankt 234

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    Frühe NAs hatten eine geschraubte, knapp 1m lange verchromte Metall-Antenne.

    Ich habe den Sockel des NA in Frieden gelassen und mir eine 5cm lange Stummelantenne in den Original-Sockel geschraubt. Ob der Radioempfang damit gut ist oder nicht, weiss ich nicht -- heute erst reingeschraubt. Aber ist mir auch egal.

    Das Loch verschließen geht in "schön" nur mit Karosserie- und Lackierarbeiten. Und: dann ist das Auto nicht mehr original. Die "schönste" Lösung ist es dennoch, eine Stoßstangenantenne zu verbauen. Nur halt nicht original und nicht rückrüstbar...

    Edit: zur Verfärbung: wenn Politur nicht hilft, kann Dir vielleicht noch ein Profi-Aufbereiter weiterhelfen. Ansonsten wohl nur mit Lackierung lösbar. Und ich fürchte, dass es wirklich auf einen Lackschaden hinausläuft.
    Cheers, Martin

  3. #3
    Avatar von fuffi
    Registriert seit
    19.07.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    277
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    >Das Loch verschließen geht in "schön" nur mit Karosserie-
    >und Lackierarbeiten. Und: dann ist das Auto nicht mehr
    >original.

    Sehe ich auch so, deshalb wenn, dann nur mit Stopfen.

    Die "schönste" Lösung ist es dennoch, eine
    >Stoßstangenantenne zu verbauen. Nur halt nicht original und
    >nicht rückrüstbar...

    Warum nich rückrüstbar, wenn das Loch bleibt?

    >Edit: zur Verfärbung: wenn Politur nicht hilft, kann Dir
    >vielleicht noch ein Profi-Aufbereiter weiterhelfen. Ansonsten
    >wohl nur mit Lackierung lösbar. Und ich fürchte, dass es
    >wirklich auf einen Lackschaden hinausläuft.

    Das fürchte ich auch. Oder eine Riesen-Abdeckung drüber...

  4. #4

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    46.668
    Danke Dank erhalten 314 in 203 Posts  Bedankt 234

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch


    >Die "schönste" Lösung ist es dennoch, eine
    >>Stoßstangenantenne zu verbauen. Nur halt nicht original
    >und
    >>nicht rückrüstbar...
    >
    >Warum nich rückrüstbar, wenn das Loch bleibt?

    Dann ist es rückrüstbar, aber hässlich. besonders bei einem hellen NA.
    Cheers, Martin

  5. #5
    Avatar von DJFelipe
    Registriert seit
    13.12.2008
    Ort
    D-86...
    Beiträge
    347
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 0

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    Original ist eine 1 Meter lange Chrom- oder eben Motorantenne (Ich hoffe projekt-mx5.de ist nicht böse, wenn ich das Bild hier verlinke) http://projekt-mx5.de/auto/antenne/SAM_1063.JPG# verbaut.
    Ich habe am Wochenende meine 1m Chromantenne ausgebaut, gereinigt und ins Lager verfrachtet, da ich mir eine DAB+ FM Kombiantenne (für mein Kenwood KDC-BT73DAB) gekauft habe (eine Scheibenantenne kam nicht in Frage und alles andere ist leider mehr schlecht als recht in sachen Empfang).
    Falls du das auch vor haben solltest, kann ich dir diese Antenne empfehlen: http://www.amazon.de/gp/product/B00U3VGELU
    Zugegeben, wirklich schön ist sie nicht, aber leider gab es bisher keine zufriedenstellendere Lösung für einen normalen Geldbeutel...
    Allerdings sollte man die Mutter von dem Metallring befreien und durch 3 Beilagscheiben ersetzen, damit die Antenne ordentlich auf dem Blech aufsitzt und dicht macht Ich habe zusätzlich noch einen kleinen Ring aus Silikon auf den Gummi gemacht vor dem aufsetzen, aushärten lassen und dann montiert...

    Achja da die Frage in einem anderen Kommentar kam, ob eine andere Antenne einen besseren Empfang hat als die Originale.. Meine neue Antenne hat definitiv einen DEUTLICH besseren Empfang

  6. #6
    Avatar von Kwietsch
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    EDRKETHM
    Beiträge
    13.805
    Danke Dank erhalten 261 in 136 Posts  Bedankt 206

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    Zur SLK Antenne:

    Ich hatte die im alten MX (NB).
    Sie ist nicht ganz so gut wie ein Meterstab, aber sie funktioniert und für den Gelegenheits-Radio-Hörer macht es keinen Unterschied.
    Think pink!

  7. #7
    Avatar von ferox1183
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    DE-46049
    Beiträge
    3.717
    Danke Dank erhalten 8 in 4 Posts  Bedankt 1

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    Wie wärs mit. Eine defekte Motorantenne auftreiben, die zum anschlag rein fahren. Und dann die SLK Antrenne verbauen. Der silberne Poppel der Antenne sieht immenroch original aus aber du kommst nicht in Verlegenheit das teil auszufahren weil du sie nicht brauchst dank der SLK Antenne. Werde ich wohl auch so machen.

  8. #8
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.935
    Danke Dank erhalten 145 in 110 Posts  Bedankt 540

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    Ich habe übrigens einen Schalter für meine Motorantenne im Fach zwischen den Sitzen angebracht.

    Und auch im eingefahrenen Zustand empfängt das Becker zumindest die regionalen Sender einwandfrei.

    Aber ich wohne natürlich auch im Flachland, das verbessert die Empfangsbedingungen auch.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  9. #9
    Avatar von Kwietsch
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    EDRKETHM
    Beiträge
    13.805
    Danke Dank erhalten 261 in 136 Posts  Bedankt 206

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    >Ich habe übrigens einen Schalter für meine Motorantenne im
    >Fach zwischen den Sitzen angebracht.

    Dito im Handschuhfach.

    >Und auch im eingefahrenen Zustand empfängt das Becker
    >zumindest die regionalen Sender einwandfrei.

    Das Pioneer nur ganz starke Sender mit deutlichen Einbußen in der Qualität und vielen Störungen.

    >Aber ich wohne natürlich auch im Flachland, das verbessert
    >die Empfangsbedingungen auch.

    Ich nicht.
    Eifel/Maifeld, oft im Moseltal, da geht ohne Ausfahren der Antenne nichts.
    Think pink!

  10. #10
    Avatar von Kwietsch
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    EDRKETHM
    Beiträge
    13.805
    Danke Dank erhalten 261 in 136 Posts  Bedankt 206

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch


    >Wem fällt ein Wundermittel ein?

    Erste Wahl die Politur, die Du sonst auch nimmst. Falls Du keine benutzt, die zweite Wahl:
    3M Schleifpolitur.
    Wenn damit nichts geht, dann geht gar nix.


    >Hat wer Erfahrungen?

    Siehe Extra Posting.
    Think pink!

  11. #11

    Registriert seit
    25.06.2014
    Ort
    .
    Beiträge
    261
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    Wo kommt man denn beim NB 1 gut an das Kabel? Mich nervt sehr, das beim Navigieren jedesmal die Antenne mit raus geht. Würde auch gerne einen Schalter einsetzen.

  12. #12
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.935
    Danke Dank erhalten 145 in 110 Posts  Bedankt 540

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    Direkt hinten am Radio.

    Du kappst die Steuerleitung und setzt einen Schalter dazwischen.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  13. #13

    Registriert seit
    25.06.2014
    Ort
    .
    Beiträge
    261
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    Thx

  14. #14
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-35085
    Beiträge
    13.229
    Danke Dank erhalten 11 in 9 Posts  Bedankt 11

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    >Ich hätte gute Lust, das Loch zu verschließen, da gibt's so
    >Chrom-Zierschrauben, hat das jemand gemacht?
    ...........
    Ja ich beim roten NA.
    ...........
    >
    >Habe gelesen, welche haben eine Stoßstangenantenne verbaut,
    >vom SLK. Hat wer Erfahrungen?
    .................
    Ich beim roten NA. Funktioniert gut.


  15. #15

    Registriert seit
    28.11.2009
    Ort
    Frankfurt/Main.
    Beiträge
    289
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: (NA) Oh Graus: Antennenloch

    Falls du dich dafür entscheidest die Antenne komplett wegzulassen: Der Gummistopfen der die große Mutter abdeckt mit der die Scheibenwischerarme verschraubt sind passt perfekt in das Antennenloch und verschließt es dicht Es gibt so einen Stopfen wohl auch original von Mazda da es den MX in einigen Ländern auch ohne Radio zu kaufen gab.
    Optisch ist das eine ziemlich saubere Lösung, wobei es bei meinem dunkelgrünen sicher unauffälliger ist als bei weiß. Probieren kann man es ja mal

  16. #16

    Registriert seit
    27.11.2020
    Ort
    D-1****
    Beiträge
    26
    Danke Dank erhalten 7 in 5 Posts  Bedankt 3
    Habe beim NB auch nen Blindstopfen im Antennenloch, sieht gut aus und ist bis jetzt dicht. Chrom Blindstopfen von ebay mit Gummilippe.

    IMG_4892.jpg

  17. #17

    Registriert seit
    11.05.2019
    Ort
    85452
    Beiträge
    33
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 18
    Zitat Zitat von m00se Beitrag anzeigen
    Falls du dich dafür entscheidest die Antenne komplett wegzulassen: Der Gummistopfen der die große Mutter abdeckt mit der die Scheibenwischerarme verschraubt sind passt perfekt in das Antennenloch und verschließt es dicht Es gibt so einen Stopfen wohl auch original von Mazda da es den MX in einigen Ländern auch ohne Radio zu kaufen gab.
    Optisch ist das eine ziemlich saubere Lösung, wobei es bei meinem dunkelgrünen sicher unauffälliger ist als bei weiß. Probieren kann man es ja mal
    Hast du dazu vielleicht einen Link oder eine Teilenummer? Das wäre sehr nett.

    Mein Miata hat nämlich kein Radio mehr und ich werde stattdessen einen Bluetooth Speaker verbauen, da ich sowieso nie Radio höre.
    Daher brauche und will ich auch keinen Antennen-Stummel mehr.

  18. #18
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    17.807
    Danke Dank erhalten 246 in 185 Posts  Bedankt 417
    Nimm den vom Fahrerscheibenwischer, den sieht man sowieso nicht.
    + ND PL Jörg

  19. #19
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    318
    Danke Dank erhalten 51 in 49 Posts  Bedankt 18
    FB01-66-9A1A ist die Teilenummer für so ein Stopfen. Kenne ich nur beim NA. Ob der bei einem NB passt, weiss ich nicht genau.

  20. #20

    Registriert seit
    11.05.2019
    Ort
    85452
    Beiträge
    33
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 18
    Zitat Zitat von TristanL Beitrag anzeigen
    FB01-66-9A1A ist die Teilenummer für so ein Stopfen. Kenne ich nur beim NA. Ob der bei einem NB passt, weiss ich nicht genau.
    Danke! (Ich habe einen NA)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •