Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    16.12.2006
    Ort
    .
    Beiträge
    58
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    will mir einen kompressor einbauen. habe ein gutes angebot bekommen... es ist ein eaton m45 vom MX5 1,9l BJ 94 ohne klima...
    meine frage...passt das ding auch in meinen miata 1,6 Bj. 92 ??? habe auch keine klimaanlage...
    wenn nein warum und was müsste ich ggf ändern.
    danke für die antworten


  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Saarland.
    Beiträge
    8.249
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    passt nicht

    die Halterungen für den Kompressor passen nicht, weil der Motorblock anders ist.

    Drosselklappe wird ja versetzt,
    Dummy Drosselklappe passt nicht auf den Ansaugstutzen (andere Bohrungen)
    richtige Drosselklappe passt nicht auf den Kompressorausgang.
    Verbindungsrohr zw. Kompressor und Drosselklappe passt nicht, geht nicht am Thermostat vorbei und passt nicht auf die Drosselklappe (vom Winkel)

    Luftfilter passt nicht auf Luftmengenmesser
    Luftmengenmesser passt nicht ans Rohr zum Lader
    Luftmengenmesser passt nicht neben den Lader wie beim 1.8er.

    passt also quasi gar nichts

    Effektiv könntest Du aus dem Kit den reinen Lader nutzen, und alles andere in die Tonne treten


    Mein Mx5:
    Grün - tief - breit - laut - und auseinandergebaut

    Mein Haus-Blog: http://unser-altbau.blogspot.de

  3. #3

    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Krems, Niederösterreich, Österreich.
    Beiträge
    118
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    hmm wenn der bei dir sowieso nicht passt, wenn mal deinen "anbieter"

  4. #4

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Köln, NRW, Deutschland.
    Beiträge
    7.514
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    Hi,
    also im Moment ist Falk (Alumex.de) an meinem Kompressor dran
    und der war für ein NB-FL 1,8l bestimmt nur zu gut 75% passen die Teile NICHT
    in mein Auto NA 1,8l
    Viele Sachen konnte Falk noch umändern wie zu Beispiel die Halteplatte für den Kompressor das ganze ist mit einem Arbeitsaufwand verbunden der aber immer noch Günstiger sein dürfte
    als das Teil aus USA kommen zu lassen. Viele Sachen kann man auch über MOSSMOTOR nachbestellen. Rechne mal mit runden 500 Euro und ob sich das dann wirklich Lohnt ist eine Überlegung wert. Ich würde mal an deiner stelle Falk kontaktieren ob er den Umbau machen kann. Ich habe es bis jetzt nicht Bereut es beim Falk machen zu lassen ganz im Gegenteil.


    Mit freundlichen Grüßen
    Lothar
    NA BJ 94 Schnell.....sehr schnell

  5. #5

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Köln, NRW, Deutschland.
    Beiträge
    7.514
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    Es gibt noch einen bei Ebay (160117437879) der dort angeboten wird!
    Der Besitzer hatte mich damals (Dez./Jan) schon mal angeschrieben und mir den Kompressor mit „reichlich“ Zubehör angeboten. Wobei das reichlich Zubehör nur aus dem Steuergerät von HGP bestand alles andere war das Original Set

    Ich fand den Preis von 1500 Euro für die Laufleistung von angeblichen ca.45.000 KM zu unreal (bei Ebay schreibt er nun ca. 40.000 Km rein ) und ist für den gebrachten Kompressor einfach zuviel!

    Denn wenn man bedenkt das man für rund 800 Euro mehr! ein nagelneuen Kompressor in Deutschland bekommen kannst und direkt passend für deinen MX-5 inkl. der neuen Powercard und der neu überarbeiten Spannrollengechichte und nicht wie bei ihm noch mit dem alten System der Benzin Druckdose rumhantieren must.

    Ich habe ihn damals gesagt, das er max 750 - 800 Euro
    bekommen könnte, mehr sind die Teile nicht mehr Wert.
    Selbst über Ebay bekommt er nicht mehr

    Mfg
    Lothar
    NA BJ 94 Schnell.....sehr schnell

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Saarland.
    Beiträge
    8.249
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    Das ist auch unter Garantie der Kompressor, der ihm "angeboten" wurde

    und mit 500€ ist es da nicht getan, nachdem ich die Mosslisten ja mittlerweile auswändig kenne, geht da nix unter 700€, es sei denn, man fräst sich den ganzen Adapterkram selbst auf der cnc Fräse und verwendet universelles Zeugs von Sandtler.



    DANN kann man aber auch genausogut nen Mercedesbenz Lader aus Ebay besorgen, Boschumluftventil und man steht mit 250€ bei dem, was das Kit bietet.
    Mein Mx5:
    Grün - tief - breit - laut - und auseinandergebaut

    Mein Haus-Blog: http://unser-altbau.blogspot.de

  7. #7

    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Krems, Niederösterreich, Österreich.
    Beiträge
    118
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    @HEPENZEP

    ja, der wird gerade beobachtet

  8. #8

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Essen, N
    Beiträge
    5.792
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    Ohne LLK und ein HGP Steuergerät in einer NA Motorsteuerung ist völliger Blödsinn; weil gibbts nicht. Ergo; Finger davon lassen.


  9. #9

    Registriert seit
    25.07.2002
    Ort
    .
    Beiträge
    701
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    >
    >DANN kann man aber auch genausogut nen Mercedesbenz Lader aus
    >Ebay besorgen, Boschumluftventil und man steht mit 250€ bei
    >dem, was das Kit bietet.

    naja, ohne hier alle Details aufführen zu wollen...
    Das stimmt meiner Meinung nach überhaupt nicht!
    Fängt beim Kompressorauslass an und hört noch lange
    nicht beim pulley auf

    Die Mercedes Lösung ist nur was für echte Bastelfreaks
    und noch nichtmal dann funktionierts gut.
    Ich halte es auch nicht für richtig Aufladungsneulinge
    mit solchen Preisen zu verwirren.
    250,- für einen Kompressorkit ist einfach Unsinn.


    @racinggreen, was macht eigentlich Dein Selbstbau CS kit?


    schönes WE

    Falk

  10. #10

    Registriert seit
    25.07.2002
    Ort
    .
    Beiträge
    701
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    hallo,
    das passt mit einigen Umbauten.

    Wenn Du viel selber fertigen kannst,
    d.h. Fräsen,Drehen,Bohren,Abkanten Schweißen
    und natürlich neu vermessen ist das Ok,
    kostet halt viel Zeit.
    Verschiedenstes Rohmaterial benötigst allerdings auch.

    Oder Du kaufst die relevanten Teile bei Moss.
    Preise wurden hier ja schon genannt.
    Für den Fall empfehle ich gute Komunikation
    mit Moss, die Liste der auszutauschenden Teile
    wird erfahrungsgemäß länger als man denkt.
    *Hallo Lothar

    Das "HGP Steuergerät" würde ich def. nicht verwenden.
    Dieses ist höchstwahrscheinlich für einen turbo ausgelegt
    und regelt sowieso nur über Drehzahl/TPS.

    *bei Gebrauchtkits immer auf Vollständigkeit achten!
    Es wird anstrengend wenn dann doch das ein oder andere
    Kleinteil fehlt.


    schönes WE

    Falk

  11. #11
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Saarland.
    Beiträge
    8.249
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    >>
    >>DANN kann man aber auch genausogut nen Mercedesbenz Lader
    >aus
    >>Ebay besorgen, Boschumluftventil und man steht mit 250€
    >bei
    >>dem, was das Kit bietet.
    >
    >naja, ohne hier alle Details aufführen zu wollen...
    >Das stimmt meiner Meinung nach überhaupt nicht!
    >Fängt beim Kompressorauslass an und hört noch lange
    >nicht beim pulley auf
    >
    >Die Mercedes Lösung ist nur was für echte Bastelfreaks
    >und noch nichtmal dann funktionierts gut.
    >Ich halte es auch nicht für richtig Aufladungsneulinge
    >mit solchen Preisen zu verwirren.
    >250,- für einen Kompressorkit ist einfach Unsinn.


    Habe ich auch nicht geschrieben, Geschrieben habe ich, dass er aus dem Kit gerade mal den Lader, den Bypassblock und den Ausgangskrümmer vom Kompressor nutzen kann... und da Geiz Geil ist, denke ich nicht, dass er alle fehlenden Teile neu bestellt.

    Also kann er genausogut für 250€-300€ Lader und Umluftventil kaufen und ist damit genausoweit, da alles andere genau wie beim Umfrickeln des JR Kits selbst gemacht werden muß.

    und es ist ein Unterschied, ob ich für ein Minimalkit ohne Steuerung 250€ + 300 Für Verrohrung ausgebe oder 800€+300€




    >@racinggreen, was macht eigentlich Dein Selbstbau CS kit?




    Mit der Sammelbestellung kommt ENDLICH mein Bypassblock
    (4 Monate Backorder)

    Ansonsten habe ich in 1,5 Wochen Abgabe meiner Dipomarbeit


    Motorsteuerung ist eingebaut, Spec2 Kupplung ist drin, Coolant Reroute halb fertig, Pulley ist bestellt (150mm ) aber in Backorder

    Solange der nicht da ist, kann ich aber nicht weitermachen, weil der Einbau des Kompressor aufgrund der doch recht ausladenden Magnetkupplung/Riemenscheibe nicht soo einfach wird.
    (Abstand zur Motorhaube, ich teste nach Getriebeeinbau mal, wie der Raum mit anderen Motorlagern aussieht)


    Ich bin aber mittlerweile echt am Überlegen, die Saison (Auto wg. Diplomarbeit noch abgemeldet) normal zu fahren und die Teile in Ruhe fertig zu machen (z.B. Adapter Kompressor/Bypassblock) etc.
    Mein Mx5:
    Grün - tief - breit - laut - und auseinandergebaut

    Mein Haus-Blog: http://unser-altbau.blogspot.de

  12. #12

    Registriert seit
    25.07.2002
    Ort
    .
    Beiträge
    701
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    Bypassblock vom JRSC System?
    Passt dieser auf deinen Eaton?

    Falk

  13. #13
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Saarland.
    Beiträge
    8.249
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    nicht wirklich

    Also von der Lage schon und der Auslassform schon, ich werde aber evtl. eine 1cm Adapterplatte zum Ausgleich der Bohrungen fertigen müssen...

    ich habe den M64 aus dem CLK320, die Auslassöffnung ist gleich zum JR m45 Kompressor

    Umluftventil wollte ich nicht, damit ich den Kompressor zur Not/bei Regen/leerem WI tank noch "normal" fahren kann
    Mein Mx5:
    Grün - tief - breit - laut - und auseinandergebaut

    Mein Haus-Blog: http://unser-altbau.blogspot.de

  14. #14

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Köln, NRW, Deutschland.
    Beiträge
    7.514
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    Ups !
    für EUR 1.101,00 ist er ihn los geworden *Respeckt*
    Seine Preisvorstellung lag ja, als er mir, ihn Angeboten hatte bei 1500 Euro. 1200 Euro hatte ich ihn am Anfang geboten nun sind es nochmal 100 Euro weniger geworden und er hat doch noch 6 Monate gewartet bis er den Kompressor bei Ebay reingesetzt hat. Obwohl er schon bei seinem Angebot angeblich 3 Monaten ausgebaut war als er ihn mir Angeboten hatte.

    Man sieht zwischen "Ich will" und "Ich bekomme" sind doch unterschiede

    In diesem Sinne wünsch ich den Käufer alles gute und möge der Komperessor laaaaange seinen Dienst tun.

    Mfg
    Lothar
    NA BJ 94 Schnell.....sehr schnell

  15. #15
    Moderator
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Saarland.
    Beiträge
    8.249
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    und, wer ist der Glückliche?

    einer von hier?

    bitte melden


    Mein Mx5:
    Grün - tief - breit - laut - und auseinandergebaut

    Mein Haus-Blog: http://unser-altbau.blogspot.de

  16. #16

    Registriert seit
    12.11.2002
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns v. Köln, Das schöne NRW, Freistaat Colonia.
    Beiträge
    4.778
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: kompressorumbau bitte hiiiilfe!!!!!!

    >und, wer ist der Glückliche?
    >
    >einer von hier?
    >
    >bitte melden
    >
    >
    >

    Also er fährt wohl Mounten Bike zumindestens kann man das an seinen einkäufen auf Ebay sehen ?? Es gibt einen in Forum der das sogar ganz erfolgrich gemacht hat Ich weis nur nicht mehr wer man wird alt

    Mfg
    Lothar

Ähnliche Themen

  1. [NB⁄NBFL] (NBFL) MP62 Kompressorumbau... finally done!
    Von Alex Kiesl im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 21:27
  2. Erfahrung mit Kompressorumbau von SKN???
    Von RollerRalf im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 10:13
  3. bekomme keinen Gang rein!!! BITTE HIIIILFE!!!!!!!
    Von lohnsorge im Forum Technik Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 09:01
  4. Hiiiilfe MX5 Schrauber gesucht
    Von fu im Forum Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 16:43
  5. Hiiiilfe, welche Schrauben für Windschott im NA???
    Von Cembo im Forum Technik Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2003, 20:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •