Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Monster MX-5

  1. #1

    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Monster MX-5

    Hallo MX-5 Fans,

    ich bin auf der Suche nach einem Abgasgutachten für einen V8 im MX-5.
    Oder Infos über einen MX-5, der bereits in Deutschland mit einem Mustang V8 Motor läuft und zugelassen ist.
    Über jede Hilfe bin ich sehr glücklich.
    Danke!!

  2. #2

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Saarland.
    Beiträge
    8.249
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    RE: Monster MX-5

    kurz und knapp: Vergiss es

    Abgasgutachten an sich wäre kein Problem, Du benötigst aber einen Motor mit 1. Einspritzung und 2. mindestens Euro 1 Einstufung.

    Bleiben also diverse BMWs/MErcedes und Chevrolet Motoren (Corvette).
    Du müßtest das zugehörige Getriebe, die zugehörige Hinterachse sowie die zugehörige Abgasanlage verbauen (KOSTEN!!!)

    Einbaumaße:

    die Motoren bauen zu hoch (einspritzanlage im V) und zu tief (großerer Ölsumpf, V Form.

    Modifikationen am Vorderachsträger erforderlich -->TÜV-KO

    Modifikationen an Haube erforderlich (Hutze)

    Einen alten Amivergaser V8 einbauen geht NICHT wg. Abgaseinstufung!

    Mein Mx5:
    Grün - tief - breit - laut - und auseinandergebaut

    Mein Haus-Blog: http://unser-altbau.blogspot.de

  3. #3

    Registriert seit
    05.12.2005
    Ort
    Düsseldorf, NRW.
    Beiträge
    6.092
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Monster MX-5

    Hallo und willkommen hier,

    >ich bin auf der Suche nach einem Abgasgutachten für einen V8 im MX-5.
    >Oder Infos über einen MX-5, der bereits in Deutschland mit einem
    >Mustang V8 Motor läuft und zugelassen ist.

    ...zugelassen war, denn leider wurde das Fahrzeug mittlerweile geschlachtet.

    Ist 'ne ziemlich traurige Geschichte. Anyway - Da ich von Demjenigen der das Fahrzeug
    zerlegt hat den Monster Motorsports 4-Punktbügel gekauft habe, kann ich Dir mal heute
    abend - falls Du magst - seine Kontaktadresse (in Köln) raussuchen?

    Evtl. bringt Dich ja eine Kopie des Fahrzeugbriefs schon weiter.

    (Der für den Ford Smallblock umgearbeitete Miata - Fronthilfsrahmen existierte bei meinem
    Besuch im Frühjahr übrigens auch noch...)


  4. #4

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Calw, BW, D.
    Beiträge
    1.416
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Monster MX-5

    >Einen alten Amivergaser V8 einbauen geht NICHT wg.
    >Abgaseinstufung!

    Von Vergaser hab ich ehrl. gesagt nix gelesen. Es soll ja Mustangs mit Benzineinspritzung geben Für die eine Abgaseinstufung nachzuweisen dürfte schwierig werden, sollte aber nicht unmögich sein. In einer Modifikation des vorderen Hilfsrahmens sehe ich kein unlösbares Problem, was die Zulassung anbelangt. Ordentlich gemacht und von einem Prüfer mit Sachverstand begutachtet, sollte das klappen. Ich sage aber nicht, dass sich so ein Prüfer an jeder Ecke findet...

    Also ich finde das Projekt ambitioniert und hoffe, dass es über das (leider) übliche Stadium solcher Umbauten in D hinauskommt.

    Gruß
    aXeL

  5. #5

    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Monster MX-5

    Wenn ein Brief noch existiert, wäre ich über jede Info froh.
    Ich habe mittlerweile mit MonsterMiata in Kalifornien und bishopsales in Kanada Kontakt aufgenommen. Aber keine hat eine Adresse.
    Martin von MM erzählte, dass wohl ein V8 Miata über Brüssel nach Deutschland kam. Vieleicht der aus Köln?

    Wenn ich dieses Projekt in Angriff nehmen werde, halte ich Euch auf dem Laufenden.
    Abgasgutachten wird in Hannover gemacht, TÜV sollte eigentlich klappen. Zumindest ist der Prüfer zuversichtlich... Ich gebe die Hoffnung nicht auf!
    Danke für all die Info, schönen 3.10.
    Mad Uek

  6. #6

    Registriert seit
    05.12.2005
    Ort
    Düsseldorf, NRW.
    Beiträge
    6.092
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    RE: Monster MX-5

    Hi, ich habe Dir gerade die Info per email zukommen lassen.

    Versuch' s halt einfach mal...

    Viel Erfolg!

    Micha

  7. #7
    Porschel
    Guest

    V8-Motor im MX5

    Gibt es irgendjemanden, der es tatsächlich geschafft hat einen V8-Umbau in Deutschland zugelassen auf die Straße zu bringen? Oder ist das immer nur Geschwätz? Mittlerweile kann ja wohl jeder der ernsthaft ist SPS einen entsprechenden Auftrag erteilen.
    Geändert von Porschel (06.10.2021 um 21:15 Uhr)

  8. #8
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22397
    Beiträge
    49.669
    Danke Dank erhalten 128 in 96 Posts  Bedankt 105
    Zitat Zitat von Porschel Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendjemanden, der es tatsächlich geschafft hat einen V8-Umbau in Deutschland zugelassen auf die Straße zu bringen? Oder ist das immer nur Geschwätz? Mittlerweile kann ja wohl jeder der ernsthaft ist SPS einen entsprechenden Auftrag erteilen.
    Es gab Mal einen Umbau, der aber mindestens 15 Jahr her ist und dessen Legalität ich stark anzweifel, aber nach meinen Infos ist die Kiste irgendwann abgefackelt.
    Legal dürfte sowas nur mit kranken monetären Aufwand in D zu legalisieren sein.
    Ohne Festigkeitsgutachten der Karosserie (wegen der notwendigen Änderungen), Abgasgutachten (Nicht AU), etc. pp. dürfte das kein TÜV dieser Republik eintragen.

    Ob SPS das legal angehen kann, wage ich zu bezweifeln. Die machen zwar Vieles möglich, aber so bombenfest, das es nicht bei der nächsten Kontrolle auffällt und auch das anschließende Gutachten übersteht, wird in D nicht gehen. Die Zeiten sind vorbei. Vor 15/20 Jahren wäre da vielleicht noch was gegangen, aber heute wirste selbst mit nem zu lauten Auspuff schon aufm Abschlepper weggebracht, will gar nicht wissen, wie feucht die Hose von den Poser SOKOs wird, wenn da einer mit nem V8 MX-5 um die Ecke kommt.

    In Amiland sicherlich noch teilweise mögliche (Siehe Seite von Flyin Miata), aber in Europa, vermutlich, nur noch in GB oder Osteuropa zu realisieren.
    I6 ITB S50B30

  9. #9
    Moderator Avatar von sampa
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-40789
    Beiträge
    8.427
    Danke Dank erhalten 92 in 51 Posts  Bedankt 186
    Zitat Zitat von Krischan Beitrag anzeigen
    In Amiland sicherlich noch teilweise mögliche (Siehe Seite von Flyin Miata),
    Soweit ich weiß baut FM keine Autos mehr um.
    Bis bald Axel

  10. #10
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.609
    Danke Dank erhalten 451 in 212 Posts  Bedankt 166
    Zitat Zitat von Krischan Beitrag anzeigen
    Ob SPS das legal angehen kann, wage ich zu bezweifeln. Die machen zwar Vieles möglich, aber so bombenfest, das es nicht bei der nächsten Kontrolle auffällt und auch das anschließende Gutachten übersteht, wird in D nicht gehen. Die Zeiten sind vorbei. Vor 15/20 Jahren wäre da vielleicht noch was gegangen, aber heute wirste selbst mit nem zu lauten Auspuff schon aufm Abschlepper weggebracht, will gar nicht wissen, wie feucht die Hose von den Poser SOKOs wird, wenn da einer mit nem V8 MX-5 um die Ecke kommt.
    SPS macht gerade Karosseriefestigkeitsgutauchten mit allen MX-5 Generationen. Alle Fahrzeuge bewegen sind in der 400PS Liga. Der NA ist ein V8 Umbau aus den Staaten, ich meine sogar von FM gebaut.
    Ich sehe es eher so, dass ab nächstem Jahr nur noch SPS legale Leistungssteigerungen für den MX-5 anbieten kann und kein anderer deutscher Tuner.

    Zitat Zitat von sampa Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß baut FM keine Autos mehr um.
    Das ist richtig.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  11. #11

    Registriert seit
    06.08.2002
    Ort
    Saar-Pfalz-Kreis.
    Beiträge
    4.219
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 1
    Ich habe 1994 den weißen Monster V8 von Doug White auf dem Nürburgring gefahren. Geradeasu bis 100km/h ok, Kurven gehen gar nicht. Reines Showcar.

  12. #12
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.609
    Danke Dank erhalten 451 in 212 Posts  Bedankt 166
    Ich bin den V8 von Flyin Miata gefahren und der Alles, Beschleunigen, Kurven, Bremsen und klingen. Sehr beeindruckendes Auto, sicherlich eines der drei besten Autos die ich je gefahren bin.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  13. #13
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    18.725
    Danke Dank erhalten 415 in 304 Posts  Bedankt 646
    Doug hatte seine Freundin damals in Bremen, auf mein Anraten hin (er wollte das Auto, getüvt, unbedingt verkaufen und zurück in die US) ist er zu dieser Veranstaltung (Name ist mir entfallen) gefahren, Anzeigen in der ams brachten wenig Resonanz. Ich war dann auch am Ring und traf einen sehr breit grinsenden Doug. Er hatte gerade auf der Zielgeraden eine Cobra abgeledert und meinte nur “I just got all my money back.“ Verkauft hat er das Monster da allerdings auch nicht.

    IMG_20211115_103817.jpg
    Geändert von GAFCOT (15.11.2021 um 10:40 Uhr)
    Jörg (Kürschrauber)

  14. #14
    Porschel
    Guest

    V8 von Flyin Miata

    Vielen Dank für die Antworten! Also scheint es derzeit, außer dem Flyin Miata bei SPS, keinen anderen in Deutschland mit TÜV zu geben...?

  15. #15
    Porschel
    Guest

    Flyin Miata V8 LS

    Der Einzige, der hier wirklich weiß, wovon die Rede ist, ist "280 ZX". Frage: hast du den "Elvis" in den U.S.A. gefahren? Und du kennst nicht einen einzigen in Deutschland?
    An Sunburst: Die Ford-Motoren, und der weiße von Doug sieht danach aus, sind wesentlich schwerer als die Chevy-LS; das Fahrverhalten ist daher wohl nicht vergleichbar.

    Hier ein Link zum Flyin Miata, Targa Newfoundland. Soviel zum Fahrverhalten..... https://www.youtube.com/watch?v=cZq7Rr6h1Bw
    Geändert von Porschel (28.11.2021 um 15:19 Uhr)

  16. #16
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.609
    Danke Dank erhalten 451 in 212 Posts  Bedankt 166
    Sampa, weiß auch wovon die Rede ist, der ist auch Elvis gefahren und später auch den V8 NC.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  17. #17
    Porschel
    Guest

    Mx5 v8

    Zitat Zitat von 280ZX Beitrag anzeigen
    Sampa, weiß auch wovon die Rede ist, der ist auch Elvis gefahren und später auch den V8 NC.
    Gruß an Sampa; war ja auch eine qualifizierte Antwort...

  18. #18
    Moderator Avatar von sampa
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-40789
    Beiträge
    8.427
    Danke Dank erhalten 92 in 51 Posts  Bedankt 186
    Zitat Zitat von 280ZX Beitrag anzeigen
    den V8 NC.
    Atomic Betty. Und dann war da noch der Targa Miata.
    Bis bald Axel

  19. #19
    Porschel
    Guest

    V8-Motor im MX5

    Zitat Zitat von Porschel Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendjemanden, der es tatsächlich geschafft hat einen V8-Umbau in Deutschland zugelassen auf die Straße zu bringen? Oder ist das immer nur Geschwätz? Mittlerweile kann ja wohl jeder der ernsthaft ist SPS einen entsprechenden Auftrag erteilen.
    Meine ursprüngliche Frage ist ja nun professionell beantwortet...Danke; SPS sind die einzigen die das können, und sie haben ein Auto in TÜV-Vorbereitung....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 10:52
  2. Monster - MX - 5 mit 200 PS auf der IAA
    Von Airwolf im Forum Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2001, 11:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •