Close
projekt-mx5.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 51
  1. #1
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.734
    Danke Dank erhalten 181 in 153 Posts  Bedankt 29

    Einfaches Abdecktuch für in der Garage? "Autopyjama"

    Moin, durch meine Garrage weht etwas Wind, zudem ist da auch meine Werkbank. Es setzt sich doch viel Staub in der Winterpause ab. Welche einfache Hülle könnt ihr empfehlen? Autopyjama ist mit mit 190e viel zu teuer. Es soll aber ja nicht am Dach fusseln.

    Grüße

  2. #2
    Avatar von cosmo87
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    D-273..
    Beiträge
    560
    Danke Dank erhalten 23 in 10 Posts  Bedankt 33
    Hallo,

    war bei mir das selbe. Der MX steht immer in einer großen Halle und bekommt dementsprechend immer Staub ab, alleine schon wegen der Heizung.

    Ich hatte mir vom wimre vom Obi eine günstige Universalabdeckung für 30 oder 35 Euro gekauft. Die ist zwar etwas zu groß für den NA, aber Sie hält wunderbar den Staub ab. Reicht für meine Zwecke.

    Schöne Grüße, Michael
    Musik an, Tür zu und Gas

  3. #3

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-753..
    Beiträge
    47.559
    Danke Dank erhalten 439 in 266 Posts  Bedankt 381
    Zitat Zitat von Oggy Beitrag anzeigen
    Moin, durch meine Garrage weht etwas Wind, zudem ist da auch meine Werkbank. Es setzt sich doch viel Staub in der Winterpause ab. Welche einfache Hülle könnt ihr empfehlen? Autopyjama ist mit mit 190e viel zu teuer. Es soll aber ja nicht am Dach fusseln.
    Ich habe einen Autopyjama, der ist ganz nett. Letzten Endes halte ich für eine Garage aber die Abdeckungen von http://dasmobilwerk.de/ für mindestens genauso gut, und obendrein auch noch für erheblich günstiger. Davon habe ich vier im Einsatz.
    Grün? Amish! -- Anpöbeleien werden slalomgelesen

  4. #4
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.734
    Danke Dank erhalten 181 in 153 Posts  Bedankt 29
    So ich hab mir die rote Mobilwerk bestellt, hoffentlich fusselt die nicht auf dem schwarzen Dach. Ich hab nicht schwarz genommen wegen der Sichtbarkeit in der manchmal dunklen Garrage. Grüße

  5. #5
    Avatar von DerKoch
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Wildeshausen, Niedersachsen.
    Beiträge
    62
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Da bin ich mal gespannt, was Du zur Passform sagst. Ich hab mir für meinen NCFL auch eine Jacke mit Spiegeltaschen bestellt und die passt nicht so richtig. Wenn es nach der Jacke ginge, dürft der Kofferraum von meinem Schätzchen, ruhig 20 cm länger sein
    Gruss Torsten

  6. #6

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-753..
    Beiträge
    47.559
    Danke Dank erhalten 439 in 266 Posts  Bedankt 381
    Zitat Zitat von DerKoch Beitrag anzeigen
    Da bin ich mal gespannt, was Du zur Passform sagst. Ich hab mir für meinen NCFL auch eine Jacke mit Spiegeltaschen bestellt und die passt nicht so richtig. Wenn es nach der Jacke ginge, dürft der Kofferraum von meinem Schätzchen, ruhig 20 cm länger sein
    Ich habe vom Mobilwerk auch die rote für den NA, und die passt ziemlich gut.
    Grün? Amish! -- Anpöbeleien werden slalomgelesen

  7. #7
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.734
    Danke Dank erhalten 181 in 153 Posts  Bedankt 29
    Zitat Zitat von mazze Beitrag anzeigen
    Ich habe vom Mobilwerk auch die rote für den NA, und die passt ziemlich gut.
    ich hab die einfache ohne Extras bestellt. Mal schauen. Grüße

  8. #8

    Registriert seit
    07.01.2014
    Ort
    D-78176
    Beiträge
    26
    Danke Dank erhalten 5 in 1 Post  Bedankt 0
    Das Thema interessiert mich auch gerade. Bei mir ist die Ausgangssituation aktuell ein NA zum Überwintern in einer größeren Tiefgarage, später soll er in einer Einzel/Doppel-Garage stehen, in der auch schonmal etwas staubig gearbeitet wird. Wichtig wäre mir vor allem auch die Atmungsaktivität des Materials, wasserdicht ist egal, weil steht niemals damit im Freien.
    Hatte auch hier im Forum schon ein wenig danach gesucht und bin bisher bie folgenden Optionen gelandet:

    Das Original von Autopyjama - teuer und nicht zwingend besser als andere
    https://www.autopyjama.de/autoschutz...er-cotton-rot/

    Die preiswerte Lösung von Autopyjama - soll ein sehr billig anmutendes Material sein und evtl. auch nicht sonderlich haltbar, aber Funktion wohl ok
    https://www.autopyjama.de/autoschutz...r-cover-light/

    Die alternative von Mobilwerk - macht für mich einen guten Eindruck, ist direkt bei mir um die Ecke um es mal anzuschauen, deutlich preiswerter als Autopyjama
    http://dasmobilwerk.de/shop/Bjvon-1989bis1998

    Was billiges aus dem Baumarkt - hatte damit schonmal schlechte Schimmelerfahrungen bei einem anderen Fahrzeug
    https://www.amazon.de/Autoabdeckung-...+f%C3%BCr+auto

    Aktuell im Angebot: Abdeckung bei I.L. Motorsport - eigentlich für Outdoor gedacht, was gar nicht notwendig wäre
    http://www.ilmotorsport.de/shop/arti...9e7cf3eb033ca6

    Ebenfalls bei I.L.: Die originale Mazda Abdeckung - halt original Mazda, sieht auf den Bildern aus wie die Mobilwerk-Variante, aber teurer
    http://www.ilmotorsport.de/shop/arti...9e7cf3eb033ca6

    Wenn jemand zu dem ein oder anderen Teil noch Erfahrungen darf er die gerne teilen

    Gruß, Jochen

  9. #9
    Avatar von DerKoch
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Wildeshausen, Niedersachsen.
    Beiträge
    62
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Mit der All Season von IL hab ich schon Erfahrungen machen dürfen. Mein NC steht im Winter immer unter einem Carport und dort, gibt es auch Wind.
    Ich hatte mir für den ersten Winter dieses Überstülperlie mit Ohren besorgt. Als ich meinen Kleinen im Frühjahr wieder auspackte, fand ich viele feine Kratzer auf meinen Lack. Die stammten von den Innennähten der Hülle. Die schubbern nämlich, bedingt durch den Wind, lustig hin und her. In den nächsten Jahren, hab ich dann zwei alte Spannbettlaken als Unterhemd genutzt...sah blöd aus, hat aber geholfen.
    Seit dem letzten Jahr, hab ich die Variante von Mobilwerk. Bin mal gespannt, wie es im Frühjahr aussieht

    IMG_0178.jpg

    Mir fällt gerade ein, dass Teil war nicht die All Season von IL, sondern die Version von Mazda
    Geändert von DerKoch (15.01.2017 um 14:31 Uhr)
    Gruss Torsten

  10. #10
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.734
    Danke Dank erhalten 181 in 153 Posts  Bedankt 29
    Anhang 267
    So mein rotes Tuch ist da, schön weich und passt, wenn es jetzt nicht verleiert ist es gut. Grüsse
    Geändert von Oggy (17.01.2017 um 18:05 Uhr)

  11. #11
    Avatar von DerKoch
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Wildeshausen, Niedersachsen.
    Beiträge
    62
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Na dann ist er ja jetzt schön kuschelig eingepackt
    Gruss Torsten

  12. #12
    Avatar von MX5IN
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    85055 IN
    Beiträge
    1.973
    Danke Dank erhalten 4 in 2 Posts  Bedankt 1
    Ich empfehle car-e-cover Perfect stretch Innen in Größe XS. Kostet 65 Euro.
    Ich habe auch einen Autopyjama im Einsatz, der fusselt aber auf Stoffverdecken, für das car-e-cover ist das kein Problem.
    1990 Marineblau

  13. #13

    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    71634
    Beiträge
    253
    Danke Dank erhalten 6 in 3 Posts  Bedankt 0
    Ich habe auch längere Zeit über ein Tuch nachgedacht, aber ich glaube die beste Alternative ist und bleibt die ohne Tuch.
    Den Staub kann man im Frühjahr leicht wieder abwaschen, aber Kratzer und erstrecht Schimmel sind deutlich unangenehmer als Staub. Und Schimmeln kann er auch wunderbar durch Luftfeuchtigkeit.

    Also wenn Tuch, dann muss es atmungsaktiv sein. Die Version von DerKoch wäre mir viel zu luftundurchlässig.

    Hat vielleicht jemand eine Langzeiterfahrung?

    Gruß,
    driver.87

  14. #14
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.734
    Danke Dank erhalten 181 in 153 Posts  Bedankt 29
    Moin, hier meine Kuzzeiterfahrung, das Mobilwerk ist innen sehr weich. Der Stoff ist etwa so dick wie ein Spannbettlaken, aber sehr weich und elastisch. Das Rote was ich habe hinterlässt doch rote Fusseln auf dem Dach, die sich aber leicht wegfegen lassen. Das liegt an der aufgerauten Innenseite, ggf sollte ich das wenden?
    Der Staubeintrag in meiner Garage ist doch recht groß, so das ich die Abdeckung doch wichtig finde, der feine Staub zieht ja auch in das Dach ein.

    Eine Abdeckung die im Wind flattert ist immer schwierig, das kann ja scheuern, nur weil ein wenig Dreck drunter war.

    Grüße

  15. #15
    Avatar von Harzer
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    78199
    Beiträge
    287
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Ich kann auch den car- e-Cover empfehlen. Super Material und Qualität. Ich habe es 2x in rot und schaut so aus wie weiter im abgebildet. Ich habe für die NA's die Größe M genommen. Kostet 64,-€ /St. + 5,-€ Versand. Das tolle ist das Kopfkino bei Fremden, wenn Sie in die Garage schauen und nur die rote Abdeckung über etwas sehr flaches in der Garage sehen. 😆

  16. #16

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-753..
    Beiträge
    47.559
    Danke Dank erhalten 439 in 266 Posts  Bedankt 381
    Zitat Zitat von Oggy Beitrag anzeigen
    Moin, hier meine Kuzzeiterfahrung, das Mobilwerk ist innen sehr weich. Der Stoff ist etwa so dick wie ein Spannbettlaken, aber sehr weich und elastisch. Das Rote was ich habe hinterlässt doch rote Fusseln auf dem Dach, die sich aber leicht wegfegen lassen. Das liegt an der aufgerauten Innenseite, ggf sollte ich das wenden?
    Der Staubeintrag in meiner Garage ist doch recht groß, so das ich die Abdeckung doch wichtig finde, der feine Staub zieht ja auch in das Dach ein.

    Eine Abdeckung die im Wind flattert ist immer schwierig, das kann ja scheuern, nur weil ein wenig Dreck drunter war.

    Grüße
    Warum sollte der Staub in Deiner Garage in das Dach "einziehen"?
    Ich finde eine Abdeckung super, wenn in der Garage kein Wind weht und halbwegs trockene Verhältnisse ausserhalb der /nicht/ luftdichten Abdeckung herrschen. Unter meinen Abdeckungen hatte ich noch nie Probleme, solange das Fahrzeug trocken eingestellt wurde. Das Fusseln wird sicherlich auch im Laufe der Jahre weniger, wenden würde ich dafür nicht. Wenn die Fusseln sich abfegen lassen, kannste ja auch einfach die ersten 2 km geschlossen fahren, dann sind die ja weg

    PS. Bei mir fusselt nix, allerdings hab ich auch immer noch die originalen PVC-Verdecke drauf und keine Stoffverdecke.
    Grün? Amish! -- Anpöbeleien werden slalomgelesen

  17. #17
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.734
    Danke Dank erhalten 181 in 153 Posts  Bedankt 29
    Moin, ich produzier auch manchmal Schleifstaub oder Sprühnebel in der Garage. Der Staub scheint sehr fein zu sein und verschwindet in dem Stoffdach förmlich. Wenn man draufklopft sieht man es wieder.

    Grüße

  18. #18

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-753..
    Beiträge
    47.559
    Danke Dank erhalten 439 in 266 Posts  Bedankt 381
    Zitat Zitat von Oggy Beitrag anzeigen
    Moin, ich produzier auch manchmal Schleifstaub oder Sprühnebel in der Garage. Der Staub scheint sehr fein zu sein und verschwindet in dem Stoffdach förmlich. Wenn man draufklopft sieht man es wieder.
    Ok. Problem fast aller luftdurchlässigen Abdeckungen: Staub geht auch durch. Ist bei mir auch bei allen Abdeckungen so. Dann würde ich akzeptieren, daß bissi was durchgeht und den MX im Frühjahr halt einmal waschen. Oder abpuscheln. Die Abdeckungen kann man eh auch waschen, mache ich alle 12-24 Monate. Sonst geht der Staub da nicht raus.

    Es gibt vom Mobilwerk auch eine staubdichte Abdeckung (siehe deren Webseite), die trotzdem noch atmungsaktiv ist. Die nehme ich aber nicht mehr, die ist etwas voluminöser und ich akzeptiere lieber, daß etwas Staub durchkommt. Bei Interesse, eMail.
    Grün? Amish! -- Anpöbeleien werden slalomgelesen

  19. #19
    Moderator Avatar von Oli
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-36179
    Beiträge
    2.859
    Danke Dank erhalten 45 in 30 Posts  Bedankt 95
    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Ich kann auch den car- e-Cover empfehlen. Super Material und Qualität. Ich habe es 2x in rot und schaut so aus wie weiter im abgebildet. Ich habe für die NA's die Größe M genommen. Kostet 64,-€ /St. + 5,-€ Versand. Das tolle ist das Kopfkino bei Fremden, wenn Sie in die Garage schauen und nur die rote Abdeckung über etwas sehr flaches in der Garage sehen. 😆
    Größe M würde ich ja auch gerne mal montiert ein Bild von sehen.
    Ein in XS eingepackter MX-5 sieht so ziemlich genauso aus wie bei Oggy.
    Habe das Bild mal ausgeborgt .

    9463_10205525517046878_4669597663081924969_n.jpg
    CU Oliver


  20. #20
    Avatar von Harzer
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    78199
    Beiträge
    287
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Hallo Olly,

    jetzt wo ich dein Bild so sehe, denke ich die Größe XS wäre besser gewesen, dabei hatte ich dort extra angerufen und nachgefragt und man sagte mir Größe M.
    Nun ja das Material ist ziemlich Stretchig aber an den Seiten sitzt es schon etwas luftiger. Einziger Vorteil im Sommer kann ich das Winterauto (Golf) damit ebenso abdecken. Vielleicht läuft das ganze beim ersten waschen auch noch zusammen. Auf jeden Fall super Material und Verarbeitung. Ein Bild kann ich gerne reinsetzen
    aber ich weiß nicht, wie ich das in einen Forumsbeitrag rein bekomme.

  21. #21

    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    71634
    Beiträge
    253
    Danke Dank erhalten 6 in 3 Posts  Bedankt 0
    Hallo,

    und das car e-Cover ist auch auf jeden Fall atmungsaktiv?

    In der Nähe meines Autos hat die Tiefgarage einige Fenster, durch die auch mal der ein odere Tropfen reinkommt. D.h. das Tuch sollte auch schnell wieder trocknen.
    Bei 65€ kann man ja nicht so viel falsch machen, vielleicht schaue ich mir das doch mal genauer an.

    @Harzer: Denkst du nochmal an das Foto? XS sieht mir ziemlich knapp aus, vielleicht wäre S die richtige Wahl beim NA?

    Gruß,
    driver.87

  22. #22
    Avatar von Harzer
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    78199
    Beiträge
    287
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Hallo driver87,

    dann nimm Größe S. M sitzt seitlich ganz schön luftig. Ich bin halt am Telefon falsch beraten worden. Würde heute auch S nehmen.

    Gruß René

  23. #23
    Avatar von wurzlburzel
    Registriert seit
    29.09.2014
    Ort
    91189 .
    Beiträge
    701
    Danke Dank erhalten 73 in 59 Posts  Bedankt 26
    Hab die von autopyjama bin damit sehr zufrieden nur mit dem waschen ist es ein wenig problematisch da die Dinger ja echt gross sind. Reinigen kostet ca 40€
    Werner grüßt aus dem schönen Middlfranggn


  24. #24

    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    71634
    Beiträge
    253
    Danke Dank erhalten 6 in 3 Posts  Bedankt 0
    Hallo,

    wollte das Thema nochmal herauskramen. Bin zwar immer noch skeptisch bezgl. Atmungsaktivität, aber ich bin es leid mein frisch gewaschenes Auto nach 2 Wochen wieder komplett eingestaubt vorzufinden, obwohl ich es keinen Meter gefahren bin.

    Folgende Anbieter habe ich mir jetzt rausgesucht, die in Frage kommen (will auch keine 200€ dafür zahlen):

    Autopyjama:
    - "Cover Light" für 59€
    - "Extra Blau" für 107€

    Mobilwerk:
    - "Indoor Cover Softkontur" 109€

    Car e Cover:
    - "Standard Innen" für 25€
    - "Perfect Stretch" für 65€

    Von der Produktbeschreibung liest sich das Cover vom Mobilwerk am besten, gefolgt vom Perfect Stretch und vom Extra Blau.

    Ich parke in einer Sammel-Tiefgarage, d.h. gerade im Winter bei Schnee oder auch an Regentagen ist es mitunter schon mal feucht durch die hereinfahrenden Autos. Das hatte mich bisher davon abgehalten, den MX 5 abzudecken. Denn wenn das Kondenswasser nicht mehr entweichen kann, habe ich zwar ein sauberes, dafür gammeliges Auto.

    Was meint ihr, würde da am besten funktionieren? Zu passgenau sollte es auch nicht sein, da ich den Wagen schon mal schnell aus- und wieder einpacken möchte. Mit Wind habe ich wenig Problem.

    Ich tendiere zum Perfect Stretch in Größe S, aber brauche noch einen Anschub.

    Gruß,
    driver.87

  25. #25
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.734
    Danke Dank erhalten 181 in 153 Posts  Bedankt 29
    Moin, das Mobilwerk oben Spiegeltaschen passt prima, fusselt aber auf dem Stoffdach. Ich sehe eher die Bedenken auf einem nicht sauberen Wagen etwas drüberzuziehen.Grüsse

  26. #26

    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    71634
    Beiträge
    253
    Danke Dank erhalten 6 in 3 Posts  Bedankt 0
    Ja das Cover kommt nur bei gewaschenem Auto drüber, das ist klar.

    Ich habe noch ein wenig gegoogle und zwei interessante Alternativen gefunden, die bisher noch nicht thematisiert wurden:

    http://www.motorform-shop.de/AUTO-CO...98::11718.html

    Und sehr interessant, ein Cover mit Reisverschluss an der Tür. Heißt, man kommt an den Innenraum.
    http://www.motorform-shop.de/AUTO-CO...-98::8179.html

    Gruß,
    driver.87

  27. #27

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-753..
    Beiträge
    47.559
    Danke Dank erhalten 439 in 266 Posts  Bedankt 381
    Zitat Zitat von driver.87 Beitrag anzeigen
    Und sehr interessant, ein Cover mit Reisverschluss an der Tür. Heißt, man kommt an den Innenraum.
    Mein Autopyjama hat auch einen Reißverschluß. Scheiße, würde ich nie wieder nehmen. Bei einem normalen Abdecktuch die Ecke/Seite zu lupfen ist absolut keine Arbeit. Die Teile mit Reißverschluß lösen also Probleme, die gar nicht existieren.

    Dafür schaffen sie Nachteile: bei einem Reissverschluß muss man beim "Anziehen" des Tuches, besonders wenn man das alleine macht, höllisch aufpassen, den Lack nicht an irgendeiner Stelle mit dem Reissverschluß zu treffen. Auch Plastik verkratzt Lack ...
    Grün? Amish! -- Anpöbeleien werden slalomgelesen

  28. #28

    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    71634
    Beiträge
    253
    Danke Dank erhalten 6 in 3 Posts  Bedankt 0
    Ja das hast du Recht. Die schreiben zwar was von Unterfütterung des Reisverschlusses, aber klingt trotzdem plausibel.

    Naja, ich denke ich bestelle im Laufe des Tages das e-cover stretch in nicht ganz so stretchiger Größe S. An meine Schweller und Radläufe werde ich in den nächsten Jahren eh nochmal ran müssen. Wenn das Cover das nun beschleunigt, sei´s drum.

    Gruß,
    driver.87

  29. #29

    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Mal NRW, mal München.
    Beiträge
    4.688
    Danke Dank erhalten 85 in 57 Posts  Bedankt 31
    Zitat Zitat von driver.87 Beitrag anzeigen
    Ich parke in einer Sammel-Tiefgarage, d.h. gerade im Winter bei Schnee oder auch an Regentagen ist es mitunter schon mal feucht durch die hereinfahrenden Autos. Das hatte mich bisher davon abgehalten, den MX 5 abzudecken. Denn wenn das Kondenswasser nicht mehr entweichen kann, habe ich zwar ein sauberes, dafür gammeliges Auto.
    Das kenne ich. Besonders übel wirkt sich eine Frühjahrsnassreinigung einer derartigen Garage durch den Hausmeister
    auf Pyjama-abgedeckte Auto (meiner hat einen Reissverschluss, die von Mazze angeführten Nachteile kann ich in
    der Form nicht bestätigen) aus. Stell Dir auf alle Fälle so einen salzbasierten Lufttrockner ins Auto, am besten in einer separaten Siff-Auffangkiste.

  30. #30

    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    71634
    Beiträge
    253
    Danke Dank erhalten 6 in 3 Posts  Bedankt 0
    Bei uns gibt es bisher (wohne aber auch erst seit 2,5 Jahren in der Wohnung) nur Trockenreinigung per Besen.

    Ich verwende zwei Luftentfeuchter-Kissen vom Thomar. Werde mir wahrscheinlich noch zwei weitere kaufen, sodass zwei im Auto liegen und zwei parallel regenerieren können.
    https://www.thomar.de/consumer-produ...o-entfeuchter/

    Bin damit zufrieden. Kenne aber auch keine anderen Produkte.

    Neben dem Problem mit Schimmel und Stockflecken im Innenraum mache ich mir aber wie gesagt auch Sorgen um den Rost am Blech. Die Radläufe rosten ja bekanntermaßen von innen und wenn da nichts atmen kann, wird das nur beschleunigt. Vielleicht bin ich aber auch überbesorgt.

    Wie sieht denn so ein salzbasierter Lufttrockner aus?

    Viele Grüße,
    driver.87

  31. #31
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.734
    Danke Dank erhalten 181 in 153 Posts  Bedankt 29
    Wenn du so eine Angst um die Radläufe hast, vom Kofferraum aus kommt man gut mit dem Schlauch daran. Mit diesen hier https://www.amazon.de/Fluid-Langzeit...=fluidfilm+asr kann jeder auch mit den linkesten Händen die Radläufe von innen retten, viel hilft viel
    Alternativ https://www.amazon.de/FLUID-FILM-Liq...s=fluid+film+a mit Druckluftpistole oder schlichtweg mit 50ml Einwegspritze und Schlauch einbringen,

    Grüße

  32. #32
    Moderator Avatar von Oli
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-36179
    Beiträge
    2.859
    Danke Dank erhalten 45 in 30 Posts  Bedankt 95
    Zitat Zitat von driver.87 Beitrag anzeigen
    Naja, ich denke ich bestelle im Laufe des Tages das e-cover stretch in nicht ganz so stretchiger Größe S.
    Bitte dann mal zeigen wie es sitzt / passt. Oben war ja schon die XS-Variante verlinkt. Ich muss jetzt auch unbedingt 2 Stück kaufen.
    CU Oliver


  33. #33

    Registriert seit
    04.02.2007
    Ort
    .
    Beiträge
    150
    Danke Dank erhalten 6 in 3 Posts  Bedankt 0
    Ich benutze seit 3 Jahren das car-e-cover in Größe "S" bei meinem NB:
    beim ersten Benutzen lag es stramm an der Karosserie an - seitdem liegt es locker an
    Es ist wie geschaffen für NA/NB !

    Im Sommerhalbjahr im Carport ist es mein Staub/UV-Schutz. Feuchtigkeitsprobleme im Innenraum können aufgrund der "Belüftung" im carport nicht entstehen.

  34. #34
    Moderator Avatar von Oli
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-36179
    Beiträge
    2.859
    Danke Dank erhalten 45 in 30 Posts  Bedankt 95
    Ich würde die S - Variante gerne mal sehen.
    Möchte mal jemand ein Foto einstellen?
    CU Oliver


  35. #35

    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    71634
    Beiträge
    253
    Danke Dank erhalten 6 in 3 Posts  Bedankt 0
    @Oli:
    Ich bin leider noch nicht zum Kauf gekommen. Habe beruflich gerade sehr viel um die Ohren.
    Sobald ich die Persenning habe, stelle ich ein Foto der Größe S rein.

    Gruß,
    driver.87

  36. #36
    Avatar von mayfinn
    Registriert seit
    23.01.2011
    Ort
    24879
    Beiträge
    6
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Car Cover xs und s

    hier mal ein paar Bilder von einer S und XS Car Cover Abdeckung . Würde ich bevorzugen wenn es trocken steht aber ab und an mal weht..sind schön stramm und flattern nicht.
    Auf dem NA habe ich die XS und auf dem NBFL die S.
    Zum fusseln auf dem Stoffverdeck kann ich sagen ,das ich immer ein Spann Laken drüber ziehe und das Verdeck entspanne.Geht super.
    Hab nun nicht beschrieben welcher NA ist und welcher NBFL
    Aber wer die Fahrzeuge kennt kann es glaub ich schon sehen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  37. #37
    Avatar von Itte
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    D-74223
    Beiträge
    1.317
    Danke Dank erhalten 99 in 78 Posts  Bedankt 97
    Zitat Zitat von mayfinn Beitrag anzeigen
    hier mal ein paar Bilder von einer S und XS Car Cover Abdeckung . Würde ich bevorzugen wenn es trocken steht aber ab und an mal weht..sind schön stramm und flattern nicht.
    Auf dem NA habe ich die XS und auf dem NBFL die S.
    Hallo,

    leiert der Stoff nicht auch etwas aus wenn man das so stark dehnt? Hast Du dazu schon eine Erfahrung über mehrere Winter sammeln können?


    Viele Grüße
    Christian

  38. #38
    Avatar von mayfinn
    Registriert seit
    23.01.2011
    Ort
    24879
    Beiträge
    6
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Es ist ein sehr schwerer Stoff der sehr dehnbar ist und sich gut wieder zurückzieht wenn man ihn abnimmt.. Das soll auch so sein,damit er stramm anliegt. Da kann es evtl. mit den Jahren sicherlich zu Ermüdungserscheinungen kommen... Wie er nach einer Wäsche aussieht oder nach ein paar Jahren ,dazu fehlt mir noch die Zeitliche Erfahrung.
    Aber auf jeden Fall ist der Überzug Lack schonender als alle anderen Überzüge. Und für 65€ eine gute Wahl.
    Aber Langzeiterfahrung habe ich wie gesagt noch keine.

  39. #39

    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    71634
    Beiträge
    253
    Danke Dank erhalten 6 in 3 Posts  Bedankt 0
    Danke für die Bilder!

    Ich hätte einen größeren Unterschied zw. "S" und "XS" erwartet. Aber bestätigt mich darin, dass "S" für meine Zwecke die richtige Wahl ist.

    Gruß,
    driver.87

  40. #40

    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    71634
    Beiträge
    253
    Danke Dank erhalten 6 in 3 Posts  Bedankt 0
    Hallo,

    hier auch nochmal zwei Bilder vom Car-e-Cover "Größe S" auf einem NA. Ist die richtige Größe für das Auto. Wenn ich wieder ein Abdecktuch brauche, würde ich aber mal das "Standard Innen" ausprobieren für 25€. Glaube nicht, dass das wesentlich schlechter ist.

    Viele Grüße,
    driver.87
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  41. #41

    Registriert seit
    28.09.2019
    Ort
    A-8062
    Beiträge
    220
    Danke Dank erhalten 26 in 17 Posts  Bedankt 91
    Ich muss das hier mal exhumieren:

    Sind die Car-e-cover Benutzer immer noch zufrieden mit der Abdeckung? Hat vielleicht jemand einem Vergleich zum "Autopyjama Satin" https://www.autopyjama.de/autoschutz...n-carcover/#sa , stellvertretend für die Preisklasse 100-150€?

    Ich brauche dringend ein Verhüterli gegen die Katzen im Carport
    Geändert von rpitz (09.03.2020 um 18:12 Uhr)

  42. #42
    Avatar von Itte
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    D-74223
    Beiträge
    1.317
    Danke Dank erhalten 99 in 78 Posts  Bedankt 97
    Zitat Zitat von rpitz Beitrag anzeigen
    Ich muss das hier mal exhumieren:

    Sind die Car-e-covet Benutzer immer noch zufrieden mit der Abdeckung? Hat vielleicht jemand einem Vergleich zum "Autopyjama Satin" https://www.autopyjama.de/autoschutz...n-carcover/#sa , stellvertretend für die Preisklasse 100-150€?

    Ich brauche dringend ein Verhüterli gegen die Katzen im Carport

    Bin sehr zufrieden damit, nutze insgesamt 3 Stück Car-e-cover in XS für die NAs nun im 3. Winter. Sind wirklich gut und ihr Geld wert. Habe die roten Stretch-Cover. Und XS passt beim NA sehr gut.


    Grüße
    Christian

  43. #43

    Registriert seit
    04.04.2020
    Beiträge
    2
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    abdecktuch für mx5 na

    Kauft euch ein Bettspanntuch 2x2 Meter das kann man dann auch in der Waschmasch. ab und zu waschen

  44. #44
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.930
    Danke Dank erhalten 130 in 99 Posts  Bedankt 502
    Zitat Zitat von mx5schrauber Beitrag anzeigen
    Kauft euch ein Bettspanntuch 2x2 Meter das kann man dann auch in der Waschmasch. ab und zu waschen
    Und was nützt mir das bei einem 4 Meter langen Auto ?

    Super Tip....
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  45. #45
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.815
    Danke Dank erhalten 510 in 252 Posts  Bedankt 189
    Ich kram das hier nochmal raus. Bei den Car-e-Cover in Stretch, was würdet ihr jetzt für einen NA empfehlen, XS oder S?
    Wie sieht es mit Langzeiterfahrung aus?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  46. #46

    Registriert seit
    28.09.2019
    Ort
    A-8062
    Beiträge
    220
    Danke Dank erhalten 26 in 17 Posts  Bedankt 91
    Ich habe letztes Jahr die "Perfect Stretch" Variante in S für meinen NA gekauft.
    Sitzt ziemlich straff, kleiner würde ich sie nicht nehmen.
    NA_Car-e-cover-S.jpg

  47. #47
    Avatar von Itte
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    D-74223
    Beiträge
    1.317
    Danke Dank erhalten 99 in 78 Posts  Bedankt 97
    Zitat Zitat von rpitz Beitrag anzeigen
    Sitzt ziemlich straff, kleiner würde ich sie nicht nehmen.
    NA_Car-e-cover-S.jpg

    Einspruch

    Nutze an allen NA die XS Variante und die sitzt absolut spitze. Auch nach dem Waschen überhaupt kein Problem.

    Der Shop empfiehlt die XS auch wenn man fahrzeugspezifisch sucht:




    Grüße
    Christian

  48. #48
    Avatar von Atlan_2000
    Registriert seit
    29.10.2002
    Ort
    D-41...
    Beiträge
    3.145
    Danke Dank erhalten 78 in 55 Posts  Bedankt 133
    Hat mal jemand die Standard ausprobiert und könnte mal berichten?
    Besonders auch wie der Stoff ist, in Bezug auf Kratzer.

  49. #49

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-753..
    Beiträge
    47.559
    Danke Dank erhalten 439 in 266 Posts  Bedankt 381
    Nachtrag Mobilwerk und generell: meine Abdeckung vom NA ist leicht zu groß. Nicht schlimmt, alles gut. Nur: falls mal Wasser auf dem Boden der Garage steht (das war bei mir deswegen der Fall, weil die Rückwand der Garage im Februar erneuert wurde und dabei die Garage wenige Wochen nicht wirklich dicht war), dann saugt das Ding sich das Wasser hübsch vom Boden auf und zieht es nach oben. Ich hab's zum Glück sehr schnell gemerkt und dann einfach hochgezogen (Wäscheklammern wirken Wunder), aber beim nächsten Kauf würde ich nun darauf achten, daß der Automantel eben /nicht/ mehr auf den Boden reicht.
    Grün? Amish! -- Anpöbeleien werden slalomgelesen

  50. #50
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.815
    Danke Dank erhalten 510 in 252 Posts  Bedankt 189
    Also es ist dann bei mir auch die XS Variante geworden. Wenn die Kiste von Lackierer kommt, will ich mal etwas pfleglicher damit umgehen...
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

Ähnliche Themen

  1. [NC/NCFL] Good "Wetterschutz" for an MX5 NC in garage? (Tiefgarage)
    Von drox im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2017, 12:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 11:26
  3. Einfaches CD Radio
    Von sampa im Forum Hifi und Navigation
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 04:04
  4. einfaches motortuning
    Von fabian (Gast) im Forum Technik Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2001, 10:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •