Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    .
    Beiträge
    190
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    elektr. Antenne - Antennenstab wechseln

    Hi, ich möchte bzw. muss bei unserem MX-5 den Antennenstab wechseln, da er nicht mehr ausfährt und nur noch ein klackern zu hören ist. Den Stab gibt es ja bei IL für ~40€.
    Kann man eigentlich den neuen Stab einfach einfädeln, oder muss die Antenne ausgebaut, komplett zerlegt werden und die Reste der alten Seele entfernt werden?
    Geändert von codi (08.04.2018 um 21:07 Uhr)

  2. #2
    Avatar von MRoadster
    Registriert seit
    22.10.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    2.279
    Danke Dank erhalten 7 in 4 Posts  Bedankt 2
    Hi,

    hatte ich beim NB zweimal gemacht:

    http://mx-5.de/html/motorantenne_reparieren.html
    Grüße, Mario

  3. #3

    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    .
    Beiträge
    190
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Diese Anleitung hatte ich schon gefunden. Ich gehe mal davon aus, daß du die Antenne wie in der Anleitung ausgebaut und zerlegt hast. Mich würde interessieren, ob es auch tatsächlich ohne Ausbau der Antenne funktioniert. In der Anleitung steht ja auch geschrieben, man könnte theoretisch nach dem herausziehen von dem alten Stab, direkt den neuen einfädeln, was i.d.R. auch funktioniert. Hat dies jemand schon so erfolgreich gemacht?

  4. #4
    Avatar von MRoadster
    Registriert seit
    22.10.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    2.279
    Danke Dank erhalten 7 in 4 Posts  Bedankt 2
    Hm, denke das wird nicht funktionieren. Der Widerstand der Mechanik dürfte zu hoch sein, die Seele ist ja nicht starr und dürfte dann wegknicken. Hatte das damals nicht probiert, aber kann es mir eigentlich nicht vorstellen dass es funktioniert.
    Grüße, Mario

  5. #5

    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    .
    Beiträge
    190
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    War denn der Ein- und Ausbau der Antenne beim NB identisch mit dieser Anleitung für den NA?

  6. #6
    Avatar von Zweistein
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    D-46240
    Beiträge
    1.175
    Danke Dank erhalten 8 in 8 Posts  Bedankt 6
    Zitat Zitat von codi Beitrag anzeigen
    Hi, ich möchte bzw. muss bei unserem MX-5 den Antennenstab wechseln, da er nicht mehr ausfährt und nur noch ein klackern zu hören ist. Den Stab gibt es ja bei IL für ~40€.
    Kann man eigentlich den neuen Stab einfach einfädeln, oder muss die Antenne ausgebaut, komplett zerlegt werden und die Reste der alten Seele entfernt werden?
    Das Problem bei Deiner Antenne ist, dass der Stab nicht mehr ausfährt - in dem Fall wird das neue einfädeln ein Problem weil die alte Seele im Weg ist.

    Bei meiner Antenne hatte ich das "Glück", dass die Seele ziemlich am Ende gebrochen bzw. einige Zähne "abgekaut" waren - da reichte das von außen abnehmen und einfädeln der neuen Seele aus. Ansonsten wär's Puzzlespiel geworden.

  7. #7
    Avatar von MRoadster
    Registriert seit
    22.10.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    2.279
    Danke Dank erhalten 7 in 4 Posts  Bedankt 2
    Zitat Zitat von codi Beitrag anzeigen
    War denn der Ein- und Ausbau der Antenne beim NB identisch mit dieser Anleitung für den NA?
    So ziemlich. Halterung, Motor und Innenleben schauen etwas anders aus, aber die grundsätzliche Vorgehensweise ist gleich.
    Grüße, Mario

  8. #8
    Avatar von Ede321
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    D-32791
    Beiträge
    399
    Danke Dank erhalten 8 in 7 Posts  Bedankt 13
    Ich habe es auch nach der Anleitung geschafft. Geht wirklich gut. Vielleicht ein bisschen Gedult, wenn das Einfädeln nicht beim ersten oder zweiten Mal klappt. Mach dir keinen Kopf.
    Ecki
    MX-5 Memories II NBFL 2003 Piniengrün

  9. #9

    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    .
    Beiträge
    190
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Ok, dann werde ich dann doch lieber die komplette Anleitung durcharbeiten und die Antenne ausbauen.
    Werde heute Nachmittag mal schauen, wieviel der Freundliche für den Antennenstab haben will.

  10. #10
    Avatar von Ede321
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    D-32791
    Beiträge
    399
    Danke Dank erhalten 8 in 7 Posts  Bedankt 13
    Zitat Zitat von codi Beitrag anzeigen
    Ok, dann werde ich dann doch lieber die komplette Anleitung durcharbeiten und die Antenne ausbauen.
    Werde heute Nachmittag mal schauen, wieviel der Freundliche für den Antennenstab haben will.

    Also ich meinte schon, dass ich das ohne den Ausbau gemacht habe. Ob da noch ein Rest drin war, kann ich natürlich nicht sagen. Aber das hat bei mir ohne Probleme funktioniert.
    Ecki
    MX-5 Memories II NBFL 2003 Piniengrün

  11. #11

    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    .
    Beiträge
    190
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    @Ede321,

    da habe ich Deinen Beitrag falsch verstanden, dachte auch du hast die Antenne komplett ausgebaut.
    Ich werde es einfach entscheiden, wenn ich den Antennenstab herausgezogen habe und sehe, wo die Seele gebrochen ist bzw. wieviel von der Seele noch vorhanden ist.

  12. #12
    Avatar von Zweistein
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    D-46240
    Beiträge
    1.175
    Danke Dank erhalten 8 in 8 Posts  Bedankt 6
    Zitat Zitat von codi Beitrag anzeigen
    @Ede321,

    da habe ich Deinen Beitrag falsch verstanden, dachte auch du hast die Antenne komplett ausgebaut.
    Ich werde es einfach entscheiden, wenn ich den Antennenstab herausgezogen habe und sehe, wo die Seele gebrochen ist bzw. wieviel von der Seele noch vorhanden ist.
    Das ist der Weg - wenn Du den Stab rausziehst und wenig bis gar kein Reststück der Seele mehr daran baumelt (gibt dem Begriff "die Seele baumeln lassen" eine völlig neue Bedeutung ) wird um die Zerlegung kein Weg drumrum führen.

    Zum Glück kannst Du das zumindest in dem Fall ohne großes Risiko auch machen, ohne den neuen Stab schon vorrätig zu haben - mit ohne Strippe dran lässt er sich ja leicht wieder einsetzen und reindrücken (automatisch einfahren geht ja dann eh nicht mehr).

    Übrigens kann das Nicht-Ausfahren (und darauffolgende "Ausschlagen" der Zähne auf der Seele) auch an einem Knick oder klebrigem Schmutz im Antennenstab liegen - kannst Du ihn von Hand rausziehen?

    LG
    Jerry

  13. #13

    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    .
    Beiträge
    190
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Ja, von Hand ausziehen geht, nur rutscht der Stab nach ein paar Meter Fahrt direkt wieder rein. Deshalb gehe ich auch davon aus, daß die Seele gebrochen ist. Sehe ich das richtig?
    Hab den neuen Stab gerade beim Freundlichen bestellt, da er dort genau so viel kostet, wie bei IL mit Versandkosten - mal wieder was für die Umwelt getan

  14. #14
    Avatar von Zweistein
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    D-46240
    Beiträge
    1.175
    Danke Dank erhalten 8 in 8 Posts  Bedankt 6
    Wenn er wieder ganz reinrutscht dürfte die Seele sich in ihre Bestandteile zerlegt haben (unwahrscheinlich, dass sie in einem Stück, geschweige denn mit Zähnen, aufgewickelt im Gehäuse liegt) - das klingt nach Auseinandernehmen. Ist's aber vmtl. bei den Preisen für komplette Antenneneinheiten allemal wert (und ich gehöre zu denen, die elektrische Antennen an älteren Fahrzeugen, wo diese üblich waren, gut finden - so viel praktischer ist das moderne Stummelzeuchs auch wieder nicht und das Auge isst schließlich auch mit)

    Viel Erfolg beim Basteln.

  15. #15

    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    .
    Beiträge
    190
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Erst einmal vielen Dank für die schnellen Antworten und Ratschläge.
    Da ich heute den Antennenstab bekommen habe und mir von Arbeit eine Seegerringzange geliehen habe, hab ich direkt mal nachgeschaut, wieviel von der Seele noch am Antennenstab hängt. Nix, selbst bei komplett zusammen geschobener Antenne, hängt nichts von der Seele aus dem Antennenstab heraus. Ich werde dann am WE die Antenne ausbauen und die alte Seele entfernen.

  16. #16

    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    .
    Beiträge
    190
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Der neue Antennenstab ist drin und alles funktioniert einwandfrei.
    Der Ausbau der Antenne ist beim NB einfacher, als wie in der Anleitung beim NA beschrieben. Auch der Aufbau des Gehäuses selbst, ist beim NB etwas anderes, als wie beim NA.
    Die Seele muß bei mir innerhalb des Antennenstabes gebrochen sein, da fast die komplette Länge der Seele in der Antenne aufgewickelt war.

  17. #17
    Avatar von Ede321
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    D-32791
    Beiträge
    399
    Danke Dank erhalten 8 in 7 Posts  Bedankt 13
    Also war kein Rest im Gehäuse? Dann könnte das ja bei mir genauso gewesen sein.
    Ecki
    MX-5 Memories II NBFL 2003 Piniengrün

  18. #18

    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    .
    Beiträge
    190
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Nein, das hast du falsch verstanden.
    Die fast komplette Seele war auf der Rolle im Gehäuse aufgewickelt. Da wäre gar kein Platz mehr für die neue Seele gewesen.

  19. #19
    Avatar von Ede321
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    D-32791
    Beiträge
    399
    Danke Dank erhalten 8 in 7 Posts  Bedankt 13
    Aaachsoooo

    Da hast du recht, dass habe ich falsch verstanden. Dann bleibt der Verbleib meiner abgerissenen Seele weiterhin ein Mysterium
    Ecki
    MX-5 Memories II NBFL 2003 Piniengrün

Ähnliche Themen

  1. [NA] (NA) Antennenstab wechseln
    Von Hardy im Forum Hifi und Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 20:06
  2. Nochmals Antennenstab - Wie einbauen???
    Von HolgerR1 im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 21:42
  3. Antennenstab einbauen - Was ist zu beachten?
    Von HolgerR1 im Forum Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 18:23
  4. el. Antennenstab miata '92
    Von BlackLimited im Forum Technik Serie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 15:50
  5. Antennenstab el. Miata NA'92
    Von BlackLimited im Forum Technik Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 06:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •