Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1
    Avatar von Zweistein
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    D-46240
    Beiträge
    1.213
    Danke Dank erhalten 24 in 14 Posts  Bedankt 5

    Kofferraum Fernentriegelung - Relais?

    Moin,

    ich werd' aus den Funden der Suche nicht schlau - lt. Einbauanleitung für die Fernentriegelung von IL wird ein Relais benötigt, das nicht mitgeliefert ist.

    Leider steht nicht konkret dabei, was für eins man nehmen soll - Anschluss soll an die Steuerungseinheit erfolgen, die mit der ebenfalls von IL angebotenen Zentralverriegelung kommt. Es heißt, man solle nicht direkt an deren Ausgang gehen weil der überlastet werden könnte, also Relais zwischenschalten.

    Freue mich über Hinweise - ich würd das jetzt gern mal endlich angehen

    LG
    Jerry

  2. #2

    Registriert seit
    19.03.2018
    Beiträge
    35
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Moin - dezente Frage: wäre es nicht sinnvoller, IL direkt zu fragen? Die sollten doch eins empfehlen können. Oder?

  3. #3
    Avatar von Zweistein
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    D-46240
    Beiträge
    1.213
    Danke Dank erhalten 24 in 14 Posts  Bedankt 5
    Zitat Zitat von Laverdalothar Beitrag anzeigen
    Moin - dezente Frage: wäre es nicht sinnvoller, IL direkt zu fragen? Die sollten doch eins empfehlen können. Oder?
    Radio Eriwan würde sagen: "Im Prinzip ja..." ...aber die SuFu impliziert, dass hier schon einige so eine Lösung verbaut haben und vllt. jemand 'ne besonders elegante Lösung gefunden hat. Zweigleisig fragen führt u.U. zum besseren Ergebnis

  4. #4

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-30926.
    Beiträge
    2.362
    Danke Dank erhalten 48 in 21 Posts  Bedankt 31
    Moin,

    warum elektrisch? Hat Dein NA keinen Seilzug ? Das klappt i.V.m. den verstärkten Drehstäben, bzw. den hydraulischen Liftern bestens.

    GrußOlly

  5. #5
    Avatar von Zweistein
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    D-46240
    Beiträge
    1.213
    Danke Dank erhalten 24 in 14 Posts  Bedankt 5
    Es geht nur um die Fernentriegelung per Funk - in der Mittelkonsole ist ein Seilzugöffner vorhanden - alles gut.

    Da ich ohnehin die ZV einbauen will (einerseits Bequemlichkeit, andererseits nudeln mir die ohnehin schon alten Schlüssel auf Dauer sonst zu sehr ab - und wenn demnächst neu lackiert wird, sinkt das Risiko von Schlüsselschäden - nenn mich pingelig) wollt' ich halt die Kofferraumgeschichte gleich mit machen.

    Die Teile sind da und sollen "nur noch" verbaut werden - was fehlt ist das passende Relais

  6. #6
    Kwietsch
    Guest
    Zitat Zitat von Zweistein Beitrag anzeigen
    das passende Relais
    Ein Standard 12V KFZ Relais mit einem Schließer reicht, es werden oft Relais mit Wechsler angeboten.
    Beschaltung abhängig von dem, was die ZV als Ausgangssignal (Masse/12v+) anbietet und wie man den Motor schalten möchte.

    Ich würde noch anmerken wollen, dass man die Stromkreise entsprechend absichert.

    https://www.sound-pressure.de/bilder...haltung_b2.jpg

  7. #7
    Avatar von Zweistein
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    D-46240
    Beiträge
    1.213
    Danke Dank erhalten 24 in 14 Posts  Bedankt 5
    Ok ich denke ich hab da was gefunden - sogar mit integriertem Sicherungssockel, so dass auch die Absicherung kein Problem mehr sein sollte.

    Das auch noch für erstaunlich kleines Geld.

    Bestellung is' raus - und da ich im Mai sogar 'ne Woche Urlaub hab komm ich hoffentlich endlich mal richtig zum basteln (liegt so einiges auf Halde was verbaut werden will - nicht nur beim Mchen)

    DIY-Ferien sind (für mich) die schönsten Ferien...

  8. #8
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    3.196
    Danke Dank erhalten 262 in 196 Posts  Bedankt 478
    Relais mit integriertem Sicherungssockel? Zeig doch mal, will ich sehen!

  9. #9
    Avatar von Zweistein
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    D-46240
    Beiträge
    1.213
    Danke Dank erhalten 24 in 14 Posts  Bedankt 5
    Zum Beispiel Ihmchen hier - gibt's auch im Fünferpack, bei dem Preis kann man sich ja für weitere Basteleien glatt mal 2-3 weglegen:

    12V Relais mit 30A Sicherung am Großen Fluss

    Gibt bestimmt 'ne Menge ähnliche da draußen...

  10. #10
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    3.196
    Danke Dank erhalten 262 in 196 Posts  Bedankt 478
    Noch nie gesehen, sind aber schon interessant.
    Zu beachten ist halt, dass hier nur der Lastkreis abgesichert ist. Und der sollte natürlich auch möglichst knapp nach einer (relevanten) Querschnittsverringerung, bzw. nach der Batterie abgesichert sein.

  11. #11
    Avatar von Zweistein
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    D-46240
    Beiträge
    1.213
    Danke Dank erhalten 24 in 14 Posts  Bedankt 5
    Im gegebenen Fall hat der Lastkreis es ja nicht weit... MX-5 - Kofferraum - 'nuff said

  12. #12

    Registriert seit
    23.06.2021
    Beiträge
    279
    Danke Dank erhalten 47 in 18 Posts  Bedankt 111
    Guten Morgen,

    ich muss das Thema mal ausgraben:
    Ich habe eine günstige China-ZV verbaut. Die beiden Türen funktionieren wunderbar, die Kofferraumentriegelung kriege ich allerdings nicht nachgerüstet.
    Das Problem ist, dass das Signal, das die ZV ausgibt nicht ausreicht, dass das Relais öffnet.
    Ich habe es mit einer Prüflampe probiert und diese leuchtet extrem kurz und extrem dunkel auf. Klemme ich nun das Relais statt der Lampe dran, öffnet dieses aber nicht.
    Hat jemand eine Idee, wie ich hier vorgehen könnte und das eine möglichst unkomplizierte Lösung wäre?

    Danke & viele Grüße

  13. #13

    Registriert seit
    14.11.2011
    Ort
    40699
    Beiträge
    308
    Danke Dank erhalten 48 in 15 Posts  Bedankt 27
    Vom Verwerter das originale nbfl Schloss kaufen/verbauen.
    NA Sunracer, Mazdaspeed GT, ND-RF

  14. #14
    Avatar von Loki
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    NOH, Nds., D.
    Beiträge
    12.906
    Danke Dank erhalten 123 in 76 Posts  Bedankt 41
    Zitat Zitat von aemichs Beitrag anzeigen
    Vom Verwerter das originale nbfl Schloss kaufen/verbauen.
    Abgesehen von der einfacheren Montage im Vergleich zu einem extra Öffnermotor....was soll das bringen?


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von lullaby Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass das Signal, das die ZV ausgibt nicht ausreicht, dass das Relais öffnet.
    Ich habe es mit einer Prüflampe probiert und diese leuchtet extrem kurz und extrem dunkel auf. Klemme ich nun das Relais statt der Lampe dran, öffnet dieses aber nicht.
    Alles richtig verkabelt? Sicher? Gibt deine Anlage Masse oder Plus Signal aus?

    Prüflampe kannst du vergessen, hatte ich auch erst probiert. Hat gar nichts angezeigt.
    Mit einem Messgerät wurde bei der IL ZV dann eindeutig Plus angezeigt.
    Kuro 1,9 NB | Yuki, ein 2 Tonnen Automatikschiff

  15. #15

    Registriert seit
    14.11.2011
    Ort
    40699
    Beiträge
    308
    Danke Dank erhalten 48 in 15 Posts  Bedankt 27
    Zitat Zitat von Loki Beitrag anzeigen
    Abgesehen von der einfacheren Montage im Vergleich zu einem extra Öffnermotor....was soll das bringen?.
    Hatte damals fast das gleiche Problem und bei mir hat’s geholfen. Warum ? Keine Ahnung. Vllt weniger Energie nötig durch bessere Mechanik? Vielleicht. Ich drück die Daumen.
    NA Sunracer, Mazdaspeed GT, ND-RF

  16. #16
    Avatar von Loki
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    NOH, Nds., D.
    Beiträge
    12.906
    Danke Dank erhalten 123 in 76 Posts  Bedankt 41
    Wenn er richtig verkabelt hat, dann sollte der Saft kein Problem sein, kommt ja über das Relais direkt von der Batterie.

    Nur das Signal ans Relais zum Umschalten käme ja von seiner FB. Und das müsste er erst mal ausmessen um zu sehen wo das Problem sitzt.
    Kuro 1,9 NB | Yuki, ein 2 Tonnen Automatikschiff

  17. #17
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-48431
    Beiträge
    22.131
    Danke Dank erhalten 569 in 292 Posts  Bedankt 256
    Der Öffner zieht relativ viel Strom, daher sollte er unbedingt durch ein Relais betrieben werden. Wenn man mit der Signalleitung das Relais nicht schalten kann, dann stimmt entweder mit dem Signal was nicht oder es ist falsch verkabelt.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  18. #18

    Registriert seit
    14.12.2003
    Ort
    51149
    Beiträge
    669
    Danke Dank erhalten 190 in 111 Posts  Bedankt 96
    Solch eine Universal FFB aus China für ca 15.-€ hatte ich schon bei frauhollis NB verbaut. Ist zwar billigstes Zeug, funktioniert aber!

    Die Trunk Ansteuerung ist massegesteuert! (heißt: man muss den Stellmotor mit 12V Versorgung und Sicherung verbauen, die Masse wird dann über das (blaue?) Kabel angesteuert, zusätzliches Relais kann man machen war aber nicht nötig!)
    Andere Nachrüstlösungen bieten die Möglichkeit mittels zweier Jumper verschiedene Settings an:
    1.) Signalumschaltung plus oder Minusansteuerung
    2.) Soweit ich mich erinnere konnte man die Pulsdauer des Signals einstellen! Bitte dazu mal die Bedienungs- bzw Einbauanleitung hier öffentlich machen, dann kann ich mehr dazu sagen!)

    Edit: habe gerade die Anleitung bei IL Motorsport angeschaut!
    https://www.ilmotorsport.de/shop/doc...28141ae691.pdf

    Leider ist sie nicht sehr informativ! Zum Schaltsignal der Kofferraumentriegelung wird so gut wie nichts beschrieben. Nur das Kabel sei Pink! Keine Polarität, keine maximale Strombelastung! Man solle den Taster 2,5sec lang betätigen....

    Also bleibt nur folgendes: Multimeter auspacken und das Signal gegen Masse bzw +12V messen um die Polarität herauszufinden. Vorsicht mit alten Prüflampen, die ziehen für einige Elektroniken zuviel Strom!

    2.ter Nachtrag:

    Diese Anleitungvon IL:

    https://www.ilmotorsport.de/shop/doc...f7a9c7a895.pdf

    sollte auch mal studiert werden, dann sollte alles funktionieren!
    Geändert von mimisbester (17.08.2023 um 13:29 Uhr)
    Zweitaccount User aka "perfekter NA" :-)

  19. #19

    Registriert seit
    23.06.2021
    Beiträge
    279
    Danke Dank erhalten 47 in 18 Posts  Bedankt 111
    Hallo und danke für die zahlreichen Rückmeldungen.
    Was das NBFL-Schoss bringen soll, das habe ich leider nicht verstanden. Ich habe ja einen Stellmotor und ein Gestänge da und meines Erachtens ist es ein Elektronikproblem.

    Bei der billigen China-Kiste lag folgendes Diagram bei.
    photo_2023-08-18_16-32-06.jpg

    Da beim roten Kabel "Battery +12V" steht, wäre ich davon ausgegenagen, dass "Trunk Release -12V" also Masse liefert und ich vom Relais dann an +12V müsste.

    So oder so habe ich es durchgemessen, gegen Masse und gegen Plus (Danke für die Anleitung, mimisbester) und irgendwie macht es alles keinen Sinn.
    Gegen Masse habe ich eine Art Grundrauschen im mV-Bereich, halte ich Öffnen gedrückt, springt es für eine Sekunde auf vielleicht 1V oder so.
    Messe ich gegen Plus an der Batterie, kriege ich für eine Sekunde tatsächlich 12V angezeigt. Leider höre ich aber nicht das Relais klacken. Ich habe zwei verschiedene Probiert. Eins davon läuft in einer anderen Anwendung problemlos.

    Für mich bleibt jetzt nur das Fazit, dass der Impuls vielleicht nicht lang genug ist und die 0,5 Sekunden nicht ausreichen.
    Oder was meint ihr?

    PS: Die zuvor verwendete Prüflampe war übrigens kein großes Glühobst sondern diese Stifte speziell für Autoelektronik mit einer kleinen Glimmlampe drin.
    Geändert von lullaby (18.08.2023 um 17:00 Uhr)

  20. #20
    Avatar von Loki
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    NOH, Nds., D.
    Beiträge
    12.906
    Danke Dank erhalten 123 in 76 Posts  Bedankt 41
    Nach dem was da steht ist es ein Masse geschaltetes Signal. Also musst du komplett nach Schema II von IL verdrahten.

    Vom Motor ein Kabel auf Masse (zB kurzes Kabel direkt an Schraube vom Haubenschloss) und eines auf 87. Üblicherweise sid die 2 Kabel vomMotor Blau und Grün.

    85 und 30 werden mit Dauerplus verdrahtet, zB direkt von der Batterie. Sicherung nicht vergessen.

    Und an die 86 klemmst du dein Schaltsignal von der Anlage.


    Und wenn du das kontrolliert hast und es immer noch nicht funktioniert.....probiere mal ein anderes Relais. Nochmal. Immer noch nichts.....dann ist vielleicht der Ausgang der Anlage fratze, dann nimm eine Andere.
    Kuro 1,9 NB | Yuki, ein 2 Tonnen Automatikschiff

  21. #21

    Registriert seit
    23.06.2021
    Beiträge
    279
    Danke Dank erhalten 47 in 18 Posts  Bedankt 111
    Danke für die ausführliche Beschreibung und sorry, dass ich jetzt erst zum Antworten komme, aber es war gerade viel los.
    Tatsächlich hatte ich es auch so geschaltet, aber es geht einfach nicht.
    Das Relais habe ich sogar noch mal getauscht (und auch händisch gegen Masse geschaltet, dann zieht das Relais an) aber es funktioniert nicht soabld ich es an die ZV klemme.
    Scheinbar reicht der zwar durch das Multimeter messbare Strom nicht aus, um das Relais anzuziehen.
    Ich würde mal schätzen, dass die China-Steuereinheit einen weg haben muss.

Ähnliche Themen

  1. [NB⁄NBFL] (NBFL) Kofferraum Fernentriegelung geht nicht mehr
    Von Codi1 im Forum Technik Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 12:51
  2. [NB⁄NBFL] NBFL Relais B150 - 3J10 Kofferraum - Lösung -
    Von ZockeR im Forum Technik Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 21:28
  3. kofferraum fernentriegelung...
    Von Scoop im Forum Technik Serie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2003, 17:37
  4. Kofferraum fernentriegelung ???
    Von Marlyn im Forum Technik Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2002, 10:39
  5. ZV Kofferraum Fernentriegelung für NA
    Von mh im Forum Optik und Komfort
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2001, 08:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •