Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1

    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    D-49143
    Beiträge
    22
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Nach dem Polieren kommt das Wachs, aber welches?

    Guten Abend zusammen,

    da ich in den nächsten Wochen meinen MX auf hochglanz bringen will, stellt sich für mich die Frage, was tun nach erfolgreichem polieren, für mich kommt ganz klar nur ein vernünftiges Wachs auf Carnauba-Basis in Frage, nur welches?

    Ich habe mir ein paar Tests angesehen und komme zu dem Schluss, dass Swizöl Concorso eine gute Wahl wäre, wenn dieses nicht 250€ kosten würde

    Ich schwanke deshalb nun zwischen R222 100% Carnauba Paste Wax und Chemical Guys Pete's 53 Black Pearl.

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem dieser Wachse machen können oder vll ein besseres Wachs für mich?

  2. #2
    Avatar von mistral
    Registriert seit
    17.05.2019
    Ort
    33106 D
    Beiträge
    12
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 1
    Ich habe mir vor 6 Jahren mal ein Discovery Kit von Swizvax gekauft. Das benutze ich bis heute, da man wirklich nur extrem wenig auftragen muss. Ich habe damals einen Neuwagen sofort mit den Produkten behandelt und muss sagen, dass selbst dort ein eindeutiger Unterschied zu erkennen war. Ich bin mir aber sicher, dass andere Produkte dies auch können.

  3. #3
    Avatar von mx5ktw
    Registriert seit
    10.05.2009
    Ort
    D-30952
    Beiträge
    221
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 1

    Thumbs down Meguiars gold class

    hallo,
    Ich benutze seit Jahren das Wachs von Meguiars

    http://www.meguiars.de/shop/gold-cla...nauba-plus-152

    Ich bin danit sehr zufrieden, es ist leicht zu verarbeiten und hält lange an.
    NA 1,6L 90PS SPS modifiziert

  4. #4
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22359
    Beiträge
    48.954
    Danke Dank erhalten 18 in 18 Posts  Bedankt 9
    Liquid Glass oder Autyglym Versiegelung. Je mehr Schichten man aufträgt, umso genialer wird die Oberfläche.
    I6 ITB S50B30

  5. #5
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    1.538
    Danke Dank erhalten 29 in 25 Posts  Bedankt 3
    Ich schwöre auch auf LiquidGlass, insbesondere weil die Versiegelung auch ewig und drei Tage hält...

  6. #6
    Avatar von Kwietsch
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    EDRKETHM
    Beiträge
    13.010
    Danke Dank erhalten 25 in 21 Posts  Bedankt 34
    Zitat Zitat von mx5ktw Beitrag anzeigen
    hallo,
    Ich benutze seit Jahren das Wachs von Meguiars

    http://www.meguiars.de/shop/gold-cla...nauba-plus-152

    Ich bin danit sehr zufrieden, es ist leicht zu verarbeiten und hält lange an.
    Ich finde gerade das hält nicht besonders lange an.
    Hab davon noch was zuhause, ich bin ehrlich gesagt froh, wenn es aufgebraucht ist.
    Auftragen geht schnell, das stimmt.

    Zitat Zitat von Krischan Beitrag anzeigen
    Liquid Glass oder Autyglym Versiegelung. Je mehr Schichten man aufträgt, umso genialer wird die Oberfläche.
    Zitat Zitat von da_user Beitrag anzeigen
    Ich schwöre auch auf LiquidGlass, insbesondere weil die Versiegelung auch ewig und drei Tage hält...
    Jepp. Ich bin auch Fan von dem Zeugs. Man muss sich halt zwingen, in vielen dünnen Schichten zu arbeiten und man sollte zu Beginn mal einen Tag Arbeit investieren, später dann nur noch nachpflegen.
    Think pink!

  7. #7
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    D-457..
    Beiträge
    1.907
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 7
    Zitat Zitat von Krischan Beitrag anzeigen
    Liquid Glass oder Autyglym Versiegelung. Je mehr Schichten man aufträgt, umso genialer wird die Oberfläche.
    Autoglym

  8. #8
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    WAF, NRW
    Beiträge
    11.966
    Danke Dank erhalten 48 in 32 Posts  Bedankt 0
    Für alte Lacke schwöre ich auf Autoglym, für neue wie den Subaru schwöre ich auf Produkte von Gyeon.
    Grüße Oliver

  9. #9
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.325
    Danke Dank erhalten 67 in 53 Posts  Bedankt 212
    Kann es sein, dass Liquid Glass nicht mehr erhältlich ist ?


    Zitat von petzoldts.de:

    Nach unserer Markteinführung von Liquid Glass in Deutschland vor über 30 Jahren, war die Versiegelung nur wenige Jahre danach in der Szene kein Geheimtipp mehr, sondern der Tipp. Aktuell hat Liquid Glass den Betrieb eingestellt, doch glücklicherweise haben wir uns schon vor längerer Zeit um dieses Nachfolgeprodukt Klassik-Glass gekümmert.
    Geändert von Chrystalwhite (21.05.2019 um 18:01 Uhr)
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  10. #10

    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Mal NRW, mal München.
    Beiträge
    4.330
    Danke Dank erhalten 29 in 24 Posts  Bedankt 5
    Zitat Zitat von Chrystalwhite Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass Liquid Glass nicht mehr erhältlich ist ?
    Ich verstehe die unten verlinkte Aussage von Petzoldts so, dass der Hersteller/Erstvertreiber von "Liquid Glass" vom
    Markt verschwunden ist, und Paetzoldt nun mit "Klassik Glass" ein eigenes Produkt herausgebracht hat, von dem
    sie sich ähnliche/identische Wirkungen versprechen/erhoffen.

    https://www.autopflegeforum.eu/forum...td-ist-vorbei/

  11. #11
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.325
    Danke Dank erhalten 67 in 53 Posts  Bedankt 212
    Das verstehe ich auch so.

    Die Bewertungen des Nachfolgeproduktes im Vergleich zum Original sind bei amazon aber nicht sooooo toll.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  12. #12

    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Mal NRW, mal München.
    Beiträge
    4.330
    Danke Dank erhalten 29 in 24 Posts  Bedankt 5
    Zitat Zitat von Chrystalwhite Beitrag anzeigen
    Die Bewertungen des Nachfolgeproduktes im Vergleich zum Original sind bei amazon aber nicht sooooo toll.
    Da hatte ich auch schon nachgeschaut
    Streng genommen ist ja nicht einmal ein Nachfolgeprodukt sondern nur ein Ersatzprodukt, das sich namenstechnisch
    an das zu ersetzende Produkt anlehnt. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann erschien zuletzt ein
    "Liquid Glass Legend" als echter Nachfolger.

    Aktuell gibt es bei Amazon ja nur wenige Bewertungen.
    Vermutlich erfährt man aus Fahrzeugpflege-Foren irgendwann mehr.
    Anfangs kann man sich ja nur zur Verarbeitung äußern, später müssten dann Äußerungen zur Haltbarkeit kommen.

    Angesichts der technischen Fortschritte in den letzten Jahrzehnten sollte es doch inzwischen bessere Produkte
    als das 30 Jahre alte Liquid Glass geben. Oder "Liquid Glass" (Legend) wurde mit aus heutiger Sicht zu giftigen
    Chemikalien (z.B. Blei (Achtung: ich habe keinerlei Fakten dazu, soll nur ein Beispiel sein)) hergestellt

  13. #13

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.438
    Danke Dank erhalten 58 in 43 Posts  Bedankt 56
    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    Für alte Lacke schwöre ich auf Autoglym, für neue wie den Subaru schwöre ich auf Produkte von Gyeon.
    Das hier?
    Autoglym 945107125 Ultra High Definition Wax 120gr

    120g und 55 Euro ist schon ne Ansage. Will ja nur nen alten NA wachsen und keinen 288 GTO...

    Wie lange hat man an der Packung?
    Cheers, Martin

  14. #14
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    WAF, NRW
    Beiträge
    11.966
    Danke Dank erhalten 48 in 32 Posts  Bedankt 0
    Ist nicht sooo teuer. Gekauft und verwendet wie folgt.

    Waschen hiermit:

    https://www.stevens-shop.de/shop/Aut...POO::2511.html

    Polieren hiermit:

    https://www.stevens-shop.de/shop/Aut...0ml::4750.html

    Finishen hiermit:

    https://www.stevens-shop.de/shop/Aut...TRA::3828.html
    Grüße Oliver

  15. #15

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.438
    Danke Dank erhalten 58 in 43 Posts  Bedankt 56
    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    Ist nicht sooo teuer. Gekauft und verwendet wie folgt.

    Finishen hiermit:

    https://www.stevens-shop.de/shop/Aut...TRA::3828.html
    Vielen Dank! Das is was anderes als das von mir gefundene Wachs. Gibt's leider bei Amazon nicht. Google später mal die Gebrauchsanweisung, dann schau ich weiter. Wenn das bei Dir funktioniert, wird's das bei meinem NA sicherlich auch
    Cheers, Martin

  16. #16
    Avatar von Jens_MX5
    Registriert seit
    11.10.2014
    Ort
    D-2292x
    Beiträge
    351
    Danke Dank erhalten 4 in 3 Posts  Bedankt 2
    Zitat Zitat von mx5ktw Beitrag anzeigen
    hallo,
    Ich benutze seit Jahren das Wachs von Meguiars

    http://www.meguiars.de/shop/gold-cla...nauba-plus-152

    Ich bin danit sehr zufrieden, es ist leicht zu verarbeiten und hält lange an.
    +1


    Immer einen vollen Tank und leere Strassen!

  17. #17
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    WAF, NRW
    Beiträge
    11.966
    Danke Dank erhalten 48 in 32 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von mazze Beitrag anzeigen
    Gibt's leider bei Amazon nicht.
    Warum kaufst Du nicht bei Stevens?
    Grüße Oliver

  18. #18
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    798
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 16
    Ich bin leider aus zeitlichen Gründen nicht mehr so aktiv in Sachen polieren.
    Aber hatte mich früher auch immer mal damit auseinander gesetzt.

    Also was mich an diesen Diskussionen immer etwas stört ist, dass gefühlt 80% immer über das "Endergebnis" berichten.
    Vielleicht habe ich auch eine abartige Art dies zu betrachten, aber mir steht aufgrund des Aufwandes prioritiv die Haltbarkeit im Vordergrund. Hübsch wird er ja fast immer damit ;
    Und hier waren meine bescheidenen Erfahrungen, dass die meißten niederpreisigen bzw bezahlbaren Produkte eher entweder-Oder können. Also entweder leichter Auftrag, ODER längere Haltbarkeit.
    Ich benutzte damals gerne die Nigrin Hartwachs Politur. War grausam aufzutragen, hielt aber dafür in dieser Preisklasse gefühlt deutlich am längsten. Und ein Vergleich zu hochpreisigen Produkten konnte es hier gut mithalten.
    Andere leicht aufzutragende Produkte ließen nach wenigen Wochen, manchmal sogar Tagen schon deutlich nach. Auch selbst die Wagenwäsche trug hier die Politur schon deutlich ab. In einzelnen extremen Fällen fast gar eine "Einweg-Politur" und daher das Geld und den Aufwand nicht wert.
    Und die Vergleichbarkeit von diversen Usern hier ist ja auch relativ. Der Eine stellt ihn in die gläserne Garage, fährt nur 3 mal im Jahr bei Schönwetter, der Andere Laternenparker, wieder andere waschen wöchentlich, andere eher seltener...
    Klar, wer die Kohle hat für Switzöl & Co...
    Und was es heute hier für Neuerungen gibt kann ich auch nichts zu sagen, daher lese ich hier gerne mit

  19. #19

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.438
    Danke Dank erhalten 58 in 43 Posts  Bedankt 56
    Zitat Zitat von Kampfjet Beitrag anzeigen
    Ich bin leider aus zeitlichen Gründen nicht mehr so aktiv in Sachen polieren.
    ...
    Also was mich an diesen Diskussionen immer etwas stört ist, dass gefühlt 80% immer über das "Endergebnis" berichten.
    Vielleicht habe ich auch eine abartige Art dies zu betrachten, aber mir steht aufgrund des Aufwandes prioritiv die Haltbarkeit im Vordergrund.
    ...
    Andere leicht aufzutragende Produkte ließen nach wenigen Wochen, manchmal sogar Tagen schon deutlich nach. Auch selbst die Wagenwäsche trug hier die Politur schon deutlich ab. In einzelnen extremen Fällen fast gar eine "Einweg-Politur" und daher das Geld und den Aufwand nicht wert.
    ...
    Klar, wer die Kohle hat für Switzöl & Co...
    Der Vorbesitzer hatte den Wagen mit Swizöl gewachst. Wirklich super. Hält jetzt schon mehrere Jahre und sah wirklich klasse aus, fühlte sich bis zum Schluß auch prima an -- das Auto ist in diesen ca. 5-6 Jahren (nicht nur bei mir) allerdings nur wenig bewegt worden, niemals bei Regen und wurde auch kein einziges Mal gewaschen. Gestern musste ich (der NA wurde gestern bereits eingewintert) den Wagen waschen, weil er bei der Wartezeit bei der HU im Mai ca. 15min unter einem siffenden Baum stand, und das Zeugs wollte ich runter haben vor der Einwinterung. Mit der Wäsche scheint allerdings auch das Wachs komplett runter gegangen zu sein. Darüber ärgere ich mich nicht: schließlich wurde es vor mindestens 5 Jahren aufgetragen und mein Autoschampooo ist sicherlich auch nicht das schonenste.

    Ich muss das Wachs nun am eingewinterten Auto auftragen: Abdeckung hochschlagen, auftragen, abpolieren. Das möchte ich noch machen, solange es nicht unter 10 Grad kommt und ich kann es nur abends in Stücken machen, dann halt 4mal oder so. Ich habe einfach wie Du und aus gleichen Gründen nicht mehr die Zeit, mich lange mit der Fahrzeugpflege zu beschäftigen. Der NA wird dennoch geschont und gepflegt. Fury (der NB) kann froh sein, überhaupt mal gewaschen zu werden


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    Warum kaufst Du nicht bei Stevens?
    Hab ich jetzt gemacht, weil ich's noch in meinem Urlaub bestellen wollte. Danke also nochmal für den Tip und die Deep Links. Das Shampooo habe ich mal dazu bestellt, S&H Grenzkosten sind ja niedrig

    Das wollte ich nicht, weil man als Gast bestellen kann und Paypal geht. Hab einfach keine Zeit (Lust), mich für Einzelprodukte mich jeweils in eigenen Shops zu registieren. Rechnungsadresse, Lieferadresse, usw ... am Tablet keine Freude. Passwort und Zugangsdaten dann noch am PC archivieren, etc. Deswegen kaufe ich fast nur bei eBay und Amazon und wenigen Ausnahmeshops, bei denen ich relativ regelmäßig bestelle. Abgesehen davon ist der Kundendienst bei Amazon derart super, daß es einfach eine Freude ist. Sachen, die auf Amazon (oder eBay) nicht verfügbar sind, kaufe ich häufig tatsächlich dann gar nicht...
    Cheers, Martin

  20. #20
    Avatar von ennepetaler
    Registriert seit
    06.09.2019
    Ort
    Ennepet.
    Beiträge
    6
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Ich mach es immer so, ganz spießig. Kurz vorm Winter polieren, dann waxen. Daselbe im Frühjahr. Im Winter sammelt sich viel Dreck und denn kann man dann auch mal mit nem Lackreiniger runterhlen. Meine Frühlings und Winterputzorgien dauern auch je bis zu 8h Ich hab zum Glück keine anderen Hobbys

  21. #21

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.438
    Danke Dank erhalten 58 in 43 Posts  Bedankt 56
    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    Ist nicht sooo teuer. Gekauft und verwendet wie folgt.

    Waschen hiermit:

    https://www.stevens-shop.de/shop/Aut...POO::2511.html

    Polieren hiermit:

    https://www.stevens-shop.de/shop/Aut...0ml::4750.html

    Finishen hiermit:

    https://www.stevens-shop.de/shop/Aut...TRA::3828.html
    Hab heute den Glanzschutz (Extra Gloss Protection) aufgetragen. War sehr überrascht über die Konsistenz - ist eine farblose, nur leicht milchige Flüssigkeit mit hoher Viskosität. Habe eher etwas weisses zähflüssiges erwartet.


    Verarbeitung: 10 von 10, extrem gut.
    Optik: in der Garage schwer zu beurteilen, aber auch gut
    Gefühlstest: unter 5 von 10. Fühlt sich deutlich schlechter an als das zuvor auf dem Lack befindliche, mindestens 5 Jahre alte Swizöl. Der Finger gleitet nicht so schön über den Lack wie erhofft.

    Nun muss das Fläschlein erstmal aufgebraucht werden, bevor ich beim nächsten Mal dann eher zu Meguairs greife.
    Cheers, Martin

  22. #22
    Moderator Avatar von Oli
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-36179
    Beiträge
    2.565
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 2
    Zitat Zitat von mazze Beitrag anzeigen
    Gefühlstest: unter 5 von 10. Fühlt sich deutlich schlechter an als das zuvor auf dem Lack befindliche, mindestens 5 Jahre alte Swizöl. Der Finger gleitet nicht so schön über den Lack wie erhofft.
    Kenn ich von den Polymer-Versiegelungen auch. Da ist der Lack kein Handschmeichler mehr. Nicht Vergleichbar mit einem Wachsauftrag. Aber die Standzeit beim draussen stehenden Dailydriver ist dafür deutlich länger als bei Wachs. Das wird bei Autoglym wohl auch so sein.
    CU Oliver


Ähnliche Themen

  1. Was kommt nach dem Eagle F1 (Nagel)?
    Von XCalibur im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 12:35
  2. Frage zum Wachs in der Waschanlage
    Von Alex1 im Forum Allgemeines
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 18.01.2004, 18:29
  3. guter Wachs gesucht...
    Von Streetdriver im Forum Allgemeines
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.12.2003, 21:27
  4. Entfernen von Wachs auf dem Lack
    Von AnTi im Forum Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2003, 16:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •