Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1

    Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    69
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 4

    Original Radioanschluss wiederherstellen

    Hallo,
    an dem Radioanschluss hat sich anscheinend der Vorbesitzer ausgetobt.
    Adapter an Adaper, überall irgendwelche Lüsterklemmen und ein paar Kabel hängen auf halb 8 rum...

    Für das nachgerüstete Radio mag es gepasst haben, für mein originales Kasettenradio leider nicht.

    Was ist die einfachste Möglichkeit das Kasettenradio einzubauen?

    Kann man den Kabelbaum des Radios gebraucht erwerben und einfach anstecken...
    ...oder muss ich zur Werkstatt die mir alles wieder halbwegs zurecht verkabeln?

    Liebe Grüße

  2. #2
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.806
    Danke Dank erhalten 575 in 426 Posts  Bedankt 685
    Moin,

    wahrscheinlich hat der Vorbesitzer den originalen, weißen Mazda-Stecker abgeknipst.
    Eine weitere Steckverbindung existiert nicht. Es bleibt nur:
    - gesamten originalen Kabelbaum austauschen. Das wirst Du nicht wollen.
    - den passenden weißen Stecker auftreiben und bestmöglich wieder dranflicken (lassen).

    Ich würde Dir diesen Adapter empfehlen:
    https://www.adaptershop.de/Radioadap...-ISO::653.html

    Der ist dafür gedacht, das originale Mazda-Radio in anderen Autos mit vorgerüsteten ISO-Steckern zu betreiben.
    Benötigen wirst Du wahrscheinlich nur den größeren weißen Stecker.
    Der kleinere wird notwendig bei zusätzlichen Lautsprechern, wie man sie bei manche miata-Modellen in den Kopfstützen findet.

    Viel Erfolg!

    Grüße
    HansHansen

  3. #3
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    3.056
    Danke Dank erhalten 240 in 181 Posts  Bedankt 431
    Naja, das kommt halt darauf an, wie der Kabelbaum jetzt ausschaut.

    * Im einfachsten Fall hat der Vorbesitzer einen Adapter drauf gesetzt und seine Basteleien auf alles nachgerüstete Beschränkt, den originalen Kabelbaum also unangetastet gelassen. Dann heißts einfach: Adapter rausrupfen und gut ist.

    * Schlimmster Fall: der Vorbesitzer hat Bastlereien vor dem Originalen Stecker betrieben. Im besseren Fall kann man das wieder hinkriegen, im allerschlimmsten Fall musst du dir von nem Schlachter den Kabelbaum organisieren und reinfriemeln. Sicherlich keine schöne Aufgabe.

  4. #4

    Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    69
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 4
    Schönen Dank für die Antworten!

    Ich habe es so gelöst, dass ich fürs Erste den Adaper gekauft habe damit das Radio überhaupt funktioniert;

    Auf Kleinanzeigen habe ich mir aber zusätzlich den Stecker vom originalen Kabelbaum bis zur nächsten Gabelung gekauft, damit ich es nochmal richtig machen kann, wenn ich (in den Ferien) die Zeit habe.
    2 Adapter hinter einem Kabelbaum voller Lüsterklemmen hat schon etwas von Bastelbude, finde ich...

    Aber fürs erste, ist dieser Adapter genau das was ich brauche!
    Vielen Dank

  5. #5
    Avatar von jay.kay
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    34253
    Beiträge
    119
    Danke Dank erhalten 4 in 1 Post  Bedankt 1
    Hab ich doch gesagt, Um Si

  6. #6

    Registriert seit
    06.04.2021
    Ort
    76751
    Beiträge
    33
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 3

    Adapter woher?

    Hat jemand eine Quelle/Teilenummer für den Mazda Stecker mit den Federn? Einen Belegungsplan des im Fahrzeug(NA) befindlichen Steckers wäre auch toll.

  7. #7
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.806
    Danke Dank erhalten 575 in 426 Posts  Bedankt 685
    Gerne würde ich helfen, sofern möglich, aber man wird aus der Frage nicht schlau.

    Welche Federn, welcher Stecker.
    Do what thou wilt.

  8. #8

    Registriert seit
    06.04.2021
    Ort
    76751
    Beiträge
    33
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 3
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Gerne würde ich helfen, sofern möglich, aber man wird aus der Frage nicht schlau.

    Welche Federn, welcher Stecker.
    Ich habe hier einen deutschen NA mit dem entsprechenden Stecker für das Autoradio. Nun suche ich das passende Gegenstück um mir einen Adapter auf mein neues Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB zu bauen. Da sind zwei vorbereitete Kabel mit dabei, ich muss nur die entsprechenden Kontakte (Federn) crimpen.

  9. #9
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-593..
    Beiträge
    13.747
    Danke Dank erhalten 340 in 241 Posts  Bedankt 138
    Hat das Blaupunkt nicht nen ISO Anschluss? Dafür gibts Adapterstecker.

    https://www.ilmotorsport.de/de/mx-5-...tecker-iso-444

    Oder meinst Du noch was anderes?
    Braun? Kacke! - - Contenance!

  10. #10

    Registriert seit
    06.04.2021
    Ort
    76751
    Beiträge
    33
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 3
    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    Hat das Blaupunkt nicht nen ISO Anschluss? Dafür gibts Adapterstecker.

    https://www.ilmotorsport.de/de/mx-5-...tecker-iso-444

    Oder meinst Du noch was anderes?
    Ich möchte halt die Steckerkonfiguration selber machen, wie geschrieben den ISO Teil ist beim Radio schon mit dabei.

  11. #11
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.806
    Danke Dank erhalten 575 in 426 Posts  Bedankt 685
    Und die Pins dann einzeln in den Mazda-stecker rein und mit Isolierband sichern?

    Da hole ich mir doch lieber das Steckergehäuse, indem ich zähneknirschend für die zehn Euronen den verlinkten Adapter bei IL bestelle.
    Zur Belegung schon mal der erste Hint: Im Mazda-Steckergehäuse ist Minus/Masse nicht vorhanden.
    Muss man dort an geeigneter Stelle z.B. per Kabelschuh und Schrauberbindung bereitstellen.
    Die anderen Kabelfarben sollten aus den einschlägigen Schaltplänen hervorgehen.

    Grüße
    HansHansen
    Do what thou wilt.

  12. #12

    Registriert seit
    06.04.2021
    Ort
    76751
    Beiträge
    33
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 3
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Und die Pins dann einzeln in den Mazda-stecker rein und mit Isolierband sichern?
    Natürlich nicht, normalerweise steckt man die Federn in das Gehäuse wo sie sich mit einer kleinen Nase verriegeln. Normalerweise kann man diese mit einer Nadel entriegeln. Was mich am IL Adapter stört, ist dass die Belegung nicht ersichtlich ist. Meine Hoffnung war, dass man das Gehäuse und die Federn einzeln bekommt.

  13. #13

    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    89597
    Beiträge
    1.300
    Danke Dank erhalten 116 in 90 Posts  Bedankt 116
    Zitat Zitat von MBatMX-5 Beitrag anzeigen
    Was mich am IL Adapter stört, ist dass die Belegung nicht ersichtlich ist.
    Da kann eine Google-Suche weiterhelfen, das Auto und damit deine Fragestellung gibt es schon seit ein paar Jahren.

    Zitat Zitat von MBatMX-5 Beitrag anzeigen
    Meine Hoffnung war, dass man das Gehäuse und die Federn einzeln bekommt.
    Selbst wenn: zu dem Preis des fertigen Adapters bekommst du das nicht, zumal du die passende Crimpzange bräuchtest.
    Es gibt Dinge, die man einfach kauft.

  14. #14
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.806
    Danke Dank erhalten 575 in 426 Posts  Bedankt 685
    Man kann sich das Leben wirklich kompliziert machen.

    Einfache Lösung: Den Adapter von IL.
    Komplizierter:
    Versuchen, den Adapter woanders um 2 Euro günstiger bekommen und dann den vom NBFL geliefert bekommen, weil man sich nicht so gut auskennt wie IL.

    Natürlich geht aus dem IL-Adapter die Belegung hervor, die ISO-Anschlüsse sind nämlich genormt.
    Und mit bisschen googeln findet sich eine ISO-Belegung, die beim Interpretieren des nicht voll belegten IL-Steckers hilft.
    Beispielsweise hier: https://www.manualslib.de/manual/283...page=23#manual

    Oder man nimmt sich den Stecker im NA vor und vergleicht die Kabelfarben mit dem passenden Schaltplan.
    Beispielsweise hier: https://trull.org/alex/pubmirror/www.mellens.net/mazda/

    Darf man fragen, ob Du die passende Crimpzange besitzen würdest?
    Do what thou wilt.

  15. #15

    Registriert seit
    06.04.2021
    Ort
    76751
    Beiträge
    33
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 3
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Man kann sich das Leben wirklich kompliziert machen.
    Bitte entschuldige, dass ich es gewagt habe nach dem Stecker zu fragen. Ich habe den Adapter bei IL bestellt und ja, ich bin der Meinung, dass ich eine passende Crimpzange von Knipex habe.

  16. #16
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.806
    Danke Dank erhalten 575 in 426 Posts  Bedankt 685
    Hallo, bei mir ist keine Entschuldigung nötig, dafür bin ich die falsche Instanz.

    Tatsache ist doch, wenn jemand so einen Stecker einzeln anpreisen würde, wie oft würde sowas geordert?
    Alleine ein Foto davon anfertigen, das Dingen in ein Online-Bestellsystem einpflegen, das Ding vorhalten, die Kosten kriegt doch kein Mensch jemals wieder rein.
    Vor allem, weil die meisten Kunden einen fertigen Adapter nehmen würden und sich das selber Frickeln sparen.

    Aber wenn Du gerne bastelst, vielleicht hast Du ja Glück und findest passende Pins einzeln, dann eben alte Anschlüsse auspinnen und selber Crimpen.
    Steckergehäuse haste ja nu.
    Built, not bought, manch einer braucht das.
    Do what thou wilt.

  17. #17

    Registriert seit
    06.04.2021
    Ort
    76751
    Beiträge
    33
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 3
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Tatsache ist doch, wenn jemand so einen Stecker einzeln anpreisen würde, wie oft würde sowas geordert?
    Alleine ein Foto davon anfertigen, das Dingen in ein Online-Bestellsystem einpflegen, das Ding vorhalten, die Kosten kriegt doch kein Mensch jemals wieder rein.
    Vor allem, weil die meisten Kunden einen fertigen Adapter nehmen würden und sich das selber Frickeln sparen.
    Also so abwegig empfinde ich mein Ansinnen nicht. Leider nicht genau DER
    https://www.ebay.de/itm/324623133323
    Geändert von MBatMX-5 (10.04.2022 um 00:18 Uhr)

  18. #18
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.806
    Danke Dank erhalten 575 in 426 Posts  Bedankt 685
    Guter Plan, 22,90 Euro für den Stecker statt 9,90 plus Versand für einen kompletten Adapter.

    Vielleicht noch ein Nachtrag dazu:
    Das verlinkte ebay-Angebot ist der Stecker im Auto, nicht derjenige am Adapter.
    Mag ja Leute geben, die nicht den ganzen Kabelbaum im Auto tauschen, bloß weil ein Vorbesitzer den Radio-Stecker abgekniffen hat.
    Und denen es wichtig ist, manche von den Autos kommen ja auch schon ins Youngtimer-Alter, da will man's vielleicht original haben.
    Da mag der ein oder andere schon mal mehr als nen Zwanni für ausgeben.

    Das Gegenstück gibt's dann eben fertig als Adapter und 99% der Kunden finden's vermutlich okay so.

    Nix für ungut, vermutlich kam ich etwas stur rüber, Hauptsache ich hab recht.
    Geändert von HansHansen (10.04.2022 um 12:40 Uhr)
    Do what thou wilt.

Ähnliche Themen

  1. [NB⁄NBFL] NB Frage zu Stecker Radioanschluss
    Von Sambussa im Forum Hifi und Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 11:50
  2. [NC/NCFL] (NC) original 17" Felge - original Reifen
    Von JP_Miata im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 10:26
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 14:55
  4. Neuer original Lederbezug für Airbaglenkrad
    Von stefan2707 im Forum Allgemeines
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.03.2004, 16:10
  5. Suche Original NA Tachoscheiben
    Von Archer im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 16:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •