Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    24.03.2019
    Beiträge
    2
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 1

    Kaltlaufregler

    Moin, ich habe einen NA mit der 85 KW Maschine. Da ist es schwierig, von Euro 1 nach Euro 2 zu kommen. Minikat = Fehlanzeige, Twin Tec ebenfalls. HJS TR2 produziert nicht mehr. Die passenden Papiere habe ich, mir fehlt aber die Technik. Hat irgendjemand noch einen Regler von HJS mit der Bezeichnung HJS/ LAT- TR53 und der KBA 16964 und möchte den auch noch verkaufen? Die Herstellernummer lautet 92 44 1007 / 1014. Würde mich freuen, wenn jemand sowas hätte.

    Danke Chrystalwhite, schon klar, dass der Wagen von ´94 bald ein Oldtimer ist. Ich möchte aber in den fünf Jahren nicht sich das Finanzamt über Gebühr bereichern lassen. Außerdem weiß ja heute keiner, was sich die Herren Verkehrsminister in der verbleibenden Zeit noch so alles einfallen lassen. wurzlburzel, natürlich brauche ich das ganze System. Sonst macht wohl kein Baurat seinen Stempel in den Steueränderungsantrag. Hast Du so ein Teil?

    Habe mittlerweile die Teile gebraucht bekommen und eintragen lassen. Alles hübsch, Euro 2, Geld gespart und die Umwelt wird geschont.
    Geändert von Rostallergiker (27.03.2019 um 19:07 Uhr)

  2. #2
    Avatar von wurzlburzel
    Registriert seit
    29.09.2014
    Ort
    91189 .
    Beiträge
    367
    Danke Dank erhalten 9 in 9 Posts  Bedankt 11
    Da brauchst du aber noch mehr dazu

    Den temp Sensor der vor den wärmetuscher in den Schlauch kommt

    Ein T Stück für die Luft

    Und am wichtigsten das membranluftventil

    Die Steuereinheit nützt dir allein nix
    Werner grüßt aus dem schönen Middlfranggn


  3. #3
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.616
    Danke Dank erhalten 93 in 75 Posts  Bedankt 339
    Und:

    Jeder 85 kW NA ist ja inzwischen relativ dicht am H-Kennzeichen.

    Was für ein Baujahr ist es denn ?
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  4. #4
    Avatar von knuckleherby
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    D-94051
    Beiträge
    17
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 1
    nur, mit H-Kennzeichen kommt man max. auf 191 € Steuer runter,
    mit Euro 2 wären es beim 1.6er 117 €

    was ich nicht verstehe ist:
    wenn ich mit einem Euro 2 Auto zum TÜV fahre und beim Abgastest die Grenzwerte nicht erreicht werden, was passiert dann? Rückstufung in die nächst höhere Schadstoffklasse (z.B. Euro1) würde ich vermuten.

    Umgekehrt, was wäre wenn ich nun in ein Euro1-Auto den zusätzlichen Mini-Kat einbaue (ohne ABE), zum TÜV fahre, messen lasse und nun Euro 2 erreicht wird.
    Eigentlich müßte man meinen, einer Schadstoffklassenänderung sollte nichts im Wege stehen, ob nun eine ABE vorliegt oder nicht.

    Ja, gut, wir sind ja von Bürokratie umzingelt
    Gruß Herby

  5. #5
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.616
    Danke Dank erhalten 93 in 75 Posts  Bedankt 339
    Zitat Zitat von knuckleherby Beitrag anzeigen
    nur, mit H-Kennzeichen kommt man max. auf 191 € Steuer runter,
    mit Euro 2 wären es beim 1.6er 117 €
    Ja.

    Und mit den Kosten für die Anschaffung des KLR, Einbau und Eintragung amortisiert er sich erst nach mehreren Jahren.

    Und wenn die Steuer für Euro2 angehoben wird (und im Idealfall die H-Kennzeichensteuer nicht) dann amortisiert er sich nie.....


    Es ist nicht alles schwarz/weiß.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  6. #6

    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    D-44...
    Beiträge
    336
    Danke Dank erhalten 48 in 31 Posts  Bedankt 11
    Zitat Zitat von knuckleherby Beitrag anzeigen
    wenn ich mit einem Euro 2 Auto zum TÜV fahre und beim Abgastest die Grenzwerte nicht erreicht werden, was passiert dann? Rückstufung in die nächst höhere Schadstoffklasse (z.B. Euro1) würde ich vermuten.
    Dann hast Du die HU nicht bestanden und bekommst keine neue Plakette. Außerdem kann die AU, so wie sie durchgeführt wird, nicht zwischen Euro 1 und Euro 2 unterscheiden (es wird nur gemessen, ob CO unter 0,5 bzw. 0,3 Vol% bleibt und der Lambda stimmt - HC und NOx werden überhaupt nicht gemessen, und der Kaltlauf wird auch nicht bewertet).

    Prinzipiell könnte man einen Minikat- bzw. KLR-Umbau wieder austragen lassen (und damit wieder auf Euro 1 zurückfallen), aber die AU würdest Du danach aber trotzdem nicht bestehen, wenn die vorher schon nicht ging.

    Zitat Zitat von knuckleherby Beitrag anzeigen
    Umgekehrt, was wäre wenn ich nun in ein Euro1-Auto den zusätzlichen Mini-Kat einbaue (ohne ABE), zum TÜV fahre, messen lasse und nun Euro 2 erreicht wird.
    Eigentlich müßte man meinen, einer Schadstoffklassenänderung sollte nichts im Wege stehen, ob nun eine ABE vorliegt oder nicht.
    Das geht prinzipiell schon, aber nicht mit einer "kleinen" Untersuchung, sondern über ein komplettes Abgasgutachten, und dann die neue Schadstoffklasse über eine 21er-Abnahme in die Papiere. Das kostet allerdings satt vierstellig...

  7. #7
    Avatar von Jens_MX5
    Registriert seit
    11.10.2014
    Ort
    D-2292x
    Beiträge
    368
    Danke Dank erhalten 6 in 5 Posts  Bedankt 2
    Zitat Zitat von Chrystalwhite Beitrag anzeigen
    Ja.

    Und mit den Kosten für die Anschaffung des KLR, Einbau und Eintragung amortisiert er sich erst nach mehreren Jahren.

    Und wenn die Steuer für Euro2 angehoben wird (und im Idealfall die H-Kennzeichensteuer nicht) dann amortisiert er sich nie.....


    Es ist nicht alles schwarz/weiß.
    Moin, moin,

    Kosten KLR bei mir in 11/2014 waren 236,68 Euro.
    Ersparnis Kfz-Steuer mit Saisonkennzeichen 04-10 seitdem 373,00 Euro.
    Finde ich jetzt nicht so schlecht.

    Gruß
    Jens


    Immer einen vollen Tank und leere Strassen!

  8. #8
    Avatar von knuckleherby
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    D-94051
    Beiträge
    17
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 1
    Zitat Zitat von prenz Beitrag anzeigen
    Dann hast Du die HU nicht bestanden und bekommst keine neue Plakette. Außerdem kann die AU, so wie sie durchgeführt wird, nicht zwischen Euro 1 und Euro 2 unterscheiden (es wird nur gemessen, ob CO unter 0,5 bzw. 0,3 Vol% bleibt und der Lambda stimmt - HC und NOx werden überhaupt nicht gemessen, und der Kaltlauf wird auch nicht bewertet).

    Prinzipiell könnte man einen Minikat- bzw. KLR-Umbau wieder austragen lassen (und damit wieder auf Euro 1 zurückfallen), aber die AU würdest Du danach aber trotzdem nicht bestehen, wenn die vorher schon nicht ging.


    Das geht prinzipiell schon, aber nicht mit einer "kleinen" Untersuchung, sondern über ein komplettes Abgasgutachten, und dann die neue Schadstoffklasse über eine 21er-Abnahme in die Papiere. Das kostet allerdings satt vierstellig...
    wäre ja auch zu einfach gewesen

    danke für die Info
    Gruß Herby

  9. #9

    Registriert seit
    09.02.2020
    Ort
    D-45131
    Beiträge
    50
    Danke Dank erhalten 4 in 4 Posts  Bedankt 0
    Gibt es denn jetzt noch ne Variante, wie man den 1,6 NA mit 116PS auf Euro2 bekommt?

    Peter

  10. #10
    Avatar von wurzlburzel
    Registriert seit
    29.09.2014
    Ort
    91189 .
    Beiträge
    367
    Danke Dank erhalten 9 in 9 Posts  Bedankt 11
    Zuersteinmal muss dein Kat und Lambada richtig funktionieren bzw deine Werte müssen im Orginal Zustand passen.

    Dann kannst du dir einen KLR rein Pflanzen (im Moment schwierig zu bekommen) oder du setzt einen Minikat dazwischen wo der allerdings hin kommen soll weiß ich nicht und ich muss ehrlich zugebendes ich das jetzt auch noch nicht gemacht hab.
    Lieber such ich mir die Teile für eine KLR im Netz zusammen.

    Für viele wird es aber der Minikat werden denke ich da der HJS KLR nicht mehr produziert wird.
    Werner grüßt aus dem schönen Middlfranggn


  11. #11
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.616
    Danke Dank erhalten 93 in 75 Posts  Bedankt 339
    Meines Wissens gibt es keinen Minikat für den NA mit 85 kW, nur für den 96 kW-Motor.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  12. #12

    Registriert seit
    09.02.2020
    Ort
    D-45131
    Beiträge
    50
    Danke Dank erhalten 4 in 4 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von wurzlburzel Beitrag anzeigen
    Zuersteinmal muss dein Kat und Lambada richtig funktionieren bzw deine Werte müssen im Orginal Zustand passen..

    Welche Werte der Graukittel mist (wenn er überhaupt mist) ist mir egal...

    Ich such so nen Kaltlaufregler und vor allem die Papiere dazu....Ich ruf mal im Sauerland bei HJS an....
    Zur Not leih ich das Ding bei meinem Vater aus dem alten Passat aus...

    Trotzdem schön, wenn wer noch ne Quelle hat...

    Peter

  13. #13
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.616
    Danke Dank erhalten 93 in 75 Posts  Bedankt 339
    Zitat Zitat von kamphausen Beitrag anzeigen
    Trotzdem schön, wenn wer noch ne Quelle hat...

    Peter
    Den Exklusivvertrieb hatte ein Mazda Autohaus. Und die sind ausverkauft.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  14. #14

    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    18510
    Beiträge
    1.204
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 1
    Zitat Zitat von kamphausen Beitrag anzeigen
    Welche Werte der Graukittel mist (wenn er überhaupt mist) ist mir egal...

    Ich such so nen Kaltlaufregler und vor allem die Papiere dazu....Ich ruf mal im Sauerland bei HJS an....
    Zur Not leih ich das Ding bei meinem Vater aus dem alten Passat aus...

    Trotzdem schön, wenn wer noch ne Quelle hat...

    Peter
    Die Papiere bekommst du zB hier:

    https://www.ebay.de/itm/HJS-Kaltlauf...cAAOSwo6lWMNtI

    Habe nicht groß gesucht, ob es der billigste ist. Soll nur ein Beispiel sein, woher du die originalen Papiere für die Steueränderung bekommst. Den Rest überlasse ich deiner Fantasie! MfG Rene

  15. #15

    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    München, Bayern, Bayern.
    Beiträge
    229
    Danke Dank erhalten 7 in 3 Posts  Bedankt 2
    Zitat Zitat von knuckleherby Beitrag anzeigen
    was ich nicht verstehe ist:
    wenn ich mit einem Euro 2 Auto zum TÜV fahre und beim Abgastest die Grenzwerte nicht erreicht werden, was passiert dann? Rückstufung in die nächst höhere Schadstoffklasse (z.B. Euro1) würde ich vermuten.
    Meiner Meinung nach erfolgt die AU bei betriebswarmem Motor - da sollte der Kaltlaufregler nicht mehr aktiv sein. Möglicherweise prüft der Ingenieur noch das Vorhandensein und den (unverändert) korrekten Einbau, das wars aber.
    Wenn die Abgaswerte dann nicht stimmen, ist das nicht mehr eine Sache des KLR, es sei denn er ist defekt.

  16. #16
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    674
    Danke Dank erhalten 24 in 24 Posts  Bedankt 42
    Zitat Zitat von kamphausen Beitrag anzeigen
    Welche Werte der Graukittel mist (wenn er überhaupt mist) ist mir egal...

    Ich such so nen Kaltlaufregler und vor allem die Papiere dazu....Ich ruf mal im Sauerland bei HJS an....
    Zur Not leih ich das Ding bei meinem Vater aus dem alten Passat aus...

    Trotzdem schön, wenn wer noch ne Quelle hat...

    Peter
    Da vertickt einer einen HJS Kaltlaufregler . Anzeige ist von heute..also beeilen.
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...62106-223-3072
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

Ähnliche Themen

  1. Kaltlaufregler HJS
    Von Thomas59 im Forum Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 23:35
  2. HJS Kaltlaufregler MX5-NA 115PS - Unterlagen???
    Von RST im Forum Technik Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 11:30
  3. Kaltlaufregler 1,9l NA
    Von Roadsterer im Forum Technik Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 16:57
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 18:58
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 08:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •