Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1

    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    .
    Beiträge
    12
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    MX5 NA, welche Federn, bzw welche höhe...alternativen....

    Hallo,
    erst mal ein großes Hallo an alle.....meld mich erst jetzt mal mit einer Frage da ich bisher keinerlei defekte oder Pobs mit meinem kleinen hatte teu teu......
    da mein MX mittlerweile in die Jahre kommt ( Bj.90 ) und ich beschlossen habe Ihn zu erhalten aber kleine Wehwechien doch nicht ausbleiben müsste ich euch um Rat fragen....
    Hab letztens bemerkt das wohl die Dämpfer hinüber sind.... im letzten Urlaub in Italien hat die Fuhre sowas von durchgeschlagen.....
    Das er von Anfang an seit Auslieferung Damals Tiefergelegt war wusste ich, hab nun mal nachgeguckt im Schein steht nur " Tieferlegung Federn violett vorne 7, 5 Windungen hinten 8,4. Das wars..keine Nummer oder sonstige Bezeichnung auch nicht auf den Federn. Dämpfer sind die ersten KYB drin seit 170tkm ..
    Kennt jemand diese Ominösen violetten Federn ? Wie gesagt seit Auslieferung 90 drin..... Wie Tief könnte der Wagen nun sein im Vergleich zum Serien Zustand, kann man das messen ?
    Federn sind bestimmt auch erledigt darum wollt ich alles erneuern, nur sollte er auf keinen Fall Tiefer werden...eher bisserl höher ( der Fahrer altert mit )
    Reifen sind auf 7Jx15 205/50/15..... wollte wechseln auf 195/50/15

    VG

    Andi

  2. #2

    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Wenn dämpfer und federn neu sollen, wäre da die option ein Fahrwerk einzubauen. ggf sogar ein gewinde. Einige fahren Vmaxx , ist ein Aktzeptables P/L verhältnis

  3. #3
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    5.745
    Danke Dank erhalten 34 in 30 Posts  Bedankt 10
    Moin, ich hatte meinen auf Koni Dämpfer mit Federn BJ 93 umgebaut.Komfortabel aber schon etwas tief. Durchgeschlagen hat es nicht.

    Anhang 4105

    Farbcode:
    http://users.telenet.be/miata/englis...on/Springs.htm
    An den Koni Dämfern ist noch die Nut ,um so 1,5cm höher zu werden, im Bild aber vorne mittig, hinten unten. Die Dämpfer haben 3 Nuten.

    Hier bei 9 30 zu sehen: https://www.projekt-mx5.de/miata-gea...erk-koni-gelb/


    Neuere Federn stehen dann noch wieder höher. Die Nachbau Serienfedern sollen auch erst etwas hoch stehen. Gebrauchte Serienfedern haben einen Farbcode für das Baujahr aber oft auch Rost..Grüsse
    Geändert von Oggy (13.05.2019 um 21:40 Uhr)

    NA1,8 NC1,6 und nun ND 1,5

  4. #4

    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    .
    Beiträge
    12
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Federn

    Dank euch für die Antworten,
    mir wäre eigentlich wichtig heraus zu finden welche Federn da drin sind und wie tief der Wagen gerade liegt, kann man das irgendwie messen? oder welchen Abstand hat der Kotflügel Original von der Radmitte ?

    VG

    Andi

  5. #5
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    5.745
    Danke Dank erhalten 34 in 30 Posts  Bedankt 10
    Nabenmitte zu Radlaufkante ist der Wert, re li auch gemessen und gemittelt. Da findest du hier Werte. So 35 cm sieht gut aus, Serie ist teilweise höher je neuer das Baujahr. Grüsse
    Geändert von Oggy (14.05.2019 um 17:20 Uhr)

    NA1,8 NC1,6 und nun ND 1,5

  6. #6

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.081
    Danke Dank erhalten 69 in 46 Posts  Bedankt 41
    Ich kann Werte mit den Originalfedern ab Baujahr 1994, Schaltgetriebe-Ausführung liefern. Farbcode gelb und weiß.
    Vorne 36cm, hinten 37cm. Sieht reichlich offroad-mäßig aus, Koni-Dämpfer mit niedrig eingestellter Nut machen die Sache erträglicher.

    Die Gerüchteküche sagt, dass nur diese Federn als Ersatzteil erhältlich sind. Frühere Federn sind begehrt aber üblicherweise nur gebraucht erhältlich.

    Grüße
    HansHansen

    Anbei Originalzustand, Serienfedern Baujahr 1996 (also die ab 1994 MT=manual transmission)

    IMG_0223.jpg

  7. #7
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22359
    Beiträge
    48.957
    Danke Dank erhalten 18 in 18 Posts  Bedankt 9
    Warum Serienfedern?
    https://www.flyinmiata.com/na-flyin-miata-springs.html
    Sind schwarz, unauffällig, nicht zu tief und im Zweifel malt man die Beschriftung mitm schwarzen Lackstift über....

    Hatte ich in meinem 96er, ebenfalls in Verbindung mit Konis. Sehr gutes Fahrverhalten.
    I6 ITB S50B30

  8. #8

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.081
    Danke Dank erhalten 69 in 46 Posts  Bedankt 41
    Kann das sein, dass Jochen die irgendwann wieder rausgeworfen hat, weil sie ihm dauerhaft zu hart waren?

  9. #9

    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    .
    Beiträge
    12
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Federn

    Hi,
    dank euch für die Antworten, hab mal gemesen....vorne sinds 31,5 und hinten 33,5....Optik ist schon klasse aber halt durch die Ausgelutschten Federn und kaputten Dämpfer keine wirkliche Dämpfung mehr bei harten Schlägen....
    such halt eine Alternative bisserl höher würde schon gehen, denke mal das Koni gelb mit normalen Federn würde ungefähr da hin kommen......

  10. #10

    Registriert seit
    18.04.2019
    Ort
    D-97318
    Beiträge
    6
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    nicht ganz

    Hallo,
    ich bin ziemlich neu hier, kann aber Daten liefern:
    BJ91 deutsche Auslieferung MT 72000Km, mit angeblichen Serienfedern und Koni gelb unterste Nut ca. 500Km verbaut vorne 34cm hinten 35cm. mit 7x15 Felgen und 195 er Reifen.
    Ich habe keinerlei Probleme mit Gehsteigen oder sonstigen (normalen) Hindernissen.
    Er fährt sich angenehm gedämpft bei Querfugen oder Gullideckeln, aber in Kurven und bei Ausweichmanövern, straffer als mit den Original Stoßdämpfern.


    20190416_144131.jpg

    20190416_144110.jpg

  11. #11

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    54450, Rheinland-Pfalz, Deutschland.
    Beiträge
    6.050
    Danke Dank erhalten 11 in 7 Posts  Bedankt 0
    ich kann nicht glauben dass die Federn original sind (also aus dem Bj.), der MX wirkt doch sehr hoch (zumal dass Konis auf unterster Nute verbaut sind). Versuch mal die Farbkleckse auf den Federn zu erkennen, damit kann man dann das Bj. der Federn ermitteln.

  12. #12

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.081
    Danke Dank erhalten 69 in 46 Posts  Bedankt 41
    +1

    Ich hätte auch gesagt, wenn das Koni ganz unten sein soll, dann sind das Federn ab 1994.
    Mazda-Federn müssten dann weiß und gelb haben. Keine Ahnung, ob das auch bei Federn ausm freien Handel gilt.

    Grüße
    HansHansen

  13. #13
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    5.745
    Danke Dank erhalten 34 in 30 Posts  Bedankt 10
    Die roten Schweller täuschen aber auch. Verspannte Gummis machen auch ein paar mm. Die neuen Federn "wie Serie" sagen leider nicht welche Serie..Grüsse

    NA1,8 NC1,6 und nun ND 1,5

  14. #14

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.081
    Danke Dank erhalten 69 in 46 Posts  Bedankt 41
    An verspannte Gummis habe ich auch schon gedacht.

    Andererseits scheint es ja ein früher NA zu sein. Wenn da nicht allzu viel Ausstattung drin ist, dürfte er etwas leichter sein, als ein später 1.8er-NA mit "voller Hütte" ...

  15. #15
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22359
    Beiträge
    48.957
    Danke Dank erhalten 18 in 18 Posts  Bedankt 9
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    An verspannte Gummis habe ich auch schon gedacht.

    Andererseits scheint es ja ein früher NA zu sein. Wenn da nicht allzu viel Ausstattung drin ist, dürfte er etwas leichter sein, als ein später 1.8er-NA mit "voller Hütte" ...
    Is trotzdem SEHR hoch....
    I6 ITB S50B30

  16. #16

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.081
    Danke Dank erhalten 69 in 46 Posts  Bedankt 41
    Volle Zustimmung.

    Ich würde einiges drauf wetten, dass bei diesem '91er mindestens einmal die Federn ausgetauscht wurden ...

  17. #17

    Registriert seit
    18.04.2019
    Ort
    D-97318
    Beiträge
    6
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Federn Original?

    Hallo zusammen,
    ich habe den Farbcode gesucht jedoch ohne Bühne nichts gefunden, da das Fahrzeug nachlackiert ist, war zwar rote Farbe auf den Federn, aber nur als Nebel und nicht als Klecks, blaue Farbe hinten habe ich nicht gesehen.
    Die Maßangaben von der Radhauskannte bis Mitte Felge stimmen, ich hab das extra nochmal nachgemessen vorne 34cm hinten 35cm.
    Da ich den MX erst seit 2018 habe kann ich zu evt neuen Federn nichts sagen.
    1. und 2. Halter ein Apotheker aus der Gegend bis 2009.
    3. Halter ein Banker auch aus der Gegend bei dem kann ich evt. mal nachfragen kann.
    Was habt ihr denn für Maße zwischen der Radhausunterkannte und der Felgenmitte?
    Gruß Bernhard

  18. #18
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    5.745
    Danke Dank erhalten 34 in 30 Posts  Bedankt 10
    Moin, 35cm ist eigentlich ok,eher wie Serie., deine Felgen halte on Ehren und Pflege die, die sind rar. Die Farbklekse können verschmutzt sein und wimre mehr oben. Grüsse

    NA1,8 NC1,6 und nun ND 1,5

  19. #19
    Avatar von Markus_W
    Registriert seit
    22.05.2002
    Ort
    D-45529
    Beiträge
    16.685
    Danke Dank erhalten 15 in 11 Posts  Bedankt 27
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Kann das sein, dass Jochen die irgendwann wieder rausgeworfen hat, weil sie ihm dauerhaft zu hart waren?
    Hart nicht unbedingt werden aber irgendwann sehr tief und die Abstimmung zu den Konis in der Druckstufe passt nur bedingt. Die Originalen setzen sich aber auch sehr über die Zeit und welche mit wenig Laufleistung zu finden dürfte inzwischen schwierig werden.
    Markus - 94' NA weitgehend original ;); 06' NC

  20. #20
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    799
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 16
    Ich will mal einwerfen, dass ich zumindest nicht zwingend die Federn als das "Problem" sehe...

    Das Durchschlagen kann auch andere Gründe haben. So sehe ich hier die Anschlagpuffer als relevant, weil alt und daher hart geworden. Zudem Schaden neue Dämpfer bei dem Alter ja nie.
    Ich würde nur die zwei Sachen wechseln, dann haste ihn wie bisher und mußt auch nix eintragen usw.
    Zudem wird er mit neuen Dämpfern ja wieder "geschmeidiger". Und das Durchschlagen ist dann sicher auch weg.
    Soll aber nur ne Denkanregung sein als ne feste Behauptung...

  21. #21

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.081
    Danke Dank erhalten 69 in 46 Posts  Bedankt 41
    Ursprünglich ging es doch drum, ob sich der NA weiter mit den violetten Federn fahren lässt.
    Fährt man Konis auf der obersten Nut, dann hat er die gleiche Höhe wie jetzt schon.
    Zusätzlich kann er weiter einfedern, weil die Konis kürzer sind als die originalen KYB.
    Jetzt könnte man noch über evtl. andere Puffer nachdenken.

    Ich denke, mit dieser Kombination würde der NA funktionieren.

Ähnliche Themen

  1. [NA] MX-5 NA 1.6 bzw 1.8 Luftfilterkasten ARC bzw Mazdaspeed
    Von wurzlburzel im Forum Suche: Zubehörteile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 11:39
  2. Bremsbeläge NA - vorne - welche Alternativen sind OK?
    Von Flugpizza im Forum Technik Serie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 12:24
  3. Car Cover, Auto-Pyjama und Alternativen
    Von Petsch im Forum Allgemeines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 11:32
  4. Alternativen zur Waeco Funk ZV
    Von Hobi im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 05:40
  5. Mazda Flisek in Bochum (WAT)? / Alternativen?
    Von BreadBoxInferno im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2003, 14:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •