Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 31 von 31
  1. #1

    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    7
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 2

    Question H-Kennzeichen - wer hat den ältesten MX-5 in Europa?

    Hallo,

    in Kürze werden die ersten MX-5 mit H-Kennzeichen auf deutschen Straßen auftauchen. Gibt es irgendwo Informationen, wo die ältesten MX-5 in Europa unterwegs sind?

  2. #2
    Avatar von s o p i
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-78267
    Beiträge
    5.277
    Danke Dank erhalten 27 in 10 Posts  Bedankt 6
    In Holland - der älteste MX dürfte schon seit November das H tragen (wenn er denn in DEU zugelassen wäre)
    ciao Stefan

  3. #3

    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    7
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 2
    Zitat Zitat von s o p i Beitrag anzeigen
    In Holland - der älteste MX dürfte schon seit November das H tragen (wenn er denn in DEU zugelassen wäre)
    Wow - d.h. Mazda präsentiert am 9. Februar 1989 den MX-5 auf der Chicago Motorshow und das genannte Fahrzeug wurde schon 3 Monate vorher zugelassen? Ist es ein Vorserienfahrzeug, das es direkt von Hiroshima nach Holland geschafft hat? Steht es dort jetzt irgendwo im Museum?

    https://autoclassic.de/portraet/youn...-mazda-mx-5-na

  4. #4
    Moderator Avatar von Sunracer
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-67067
    Beiträge
    6.037
    Danke Dank erhalten 3 in 1 Post  Bedankt 2
    Mein gelber ist BJ. 5/89 - fuhr aber erst ein Jahr in Kanada rum, bevor er dann 6/90 in D zugelassen wurde - und das zählt halt.
    +++ Miata 1989 -Gelb +++ NB 1998 -Kawasakigrün +++ NCFL RC 2010 -Silber met. +++ ND 2018 -Raspberry Blue +++ ND 2019 -Magmarot met. +++

    ​+++ www.sunracer.de​ +++

  5. #5

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.495
    Danke Dank erhalten 66 in 47 Posts  Bedankt 79
    Zitat Zitat von Sunracer Beitrag anzeigen
    Mein gelber ist BJ. 5/89 - fuhr aber erst ein Jahr in Kanada rum, bevor er dann 6/90 in D zugelassen wurde - und das zählt halt.
    Sicher?

    Wie sollte dann ein US-Mustang Baujahr 1970, welcher in 2019 in die EU importiert wird, hier Anrecht auf ein H-Kennzeichen haben?
    Cheers, Martin

  6. #6

    Registriert seit
    06.08.2002
    Ort
    Saar-Pfalz-Kreis.
    Beiträge
    4.216
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 3
    Zitat Zitat von mazze Beitrag anzeigen
    Sicher?

    Wie sollte dann ein US-Mustang Baujahr 1970, welcher in 2019 in die EU importiert wird, hier Anrecht auf ein H-Kennzeichen haben?
    Gute Frage ! Ich war mit meinem 92er (EZ94 in D) auch schon mal bei diversen Oldie-Messen usw. vorstellig bei den Organisationen, es gab die einhellige Auskunft das die EZ in D herangezogen wird.

  7. #7

    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    7
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 2
    Zitat Zitat von mazze Beitrag anzeigen
    Sicher?

    Wie sollte dann ein US-Mustang Baujahr 1970, welcher in 2019 in die EU importiert wird, hier Anrecht auf ein H-Kennzeichen haben?
    Im Fahrzeugbrief/schein (alte Bezeichnung ) steht der Tag der Erstzulassung. Da muss man bei der ersten Zulassung in Deutschland natürlich aufpassen, dass dort das z.B. US-Erstzulassungsdatum eingetragen wird.
    Geändert von MsCoolness (12.06.2019 um 19:53 Uhr)

  8. #8
    Avatar von s o p i
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-78267
    Beiträge
    5.277
    Danke Dank erhalten 27 in 10 Posts  Bedankt 6
    Zitat Zitat von MsCoolness Beitrag anzeigen
    Wow - d.h. Mazda präsentiert am 9. Februar 1989 den MX-5 auf der Chicago Motorshow und das genannte Fahrzeug wurde schon 3 Monate vorher zugelassen? Ist es ein Vorserienfahrzeug, das es direkt von Hiroshima nach Holland geschafft hat? Steht es dort jetzt irgendwo im Museum?
    https://autoclassic.de/portraet/youn...-mazda-mx-5-na
    nein, ist in Privatbesitz. und zuerst war er in Deutschland, bevor er nach NL kam.
    Zumindest war er das, als ich ihn das letzte Mal gesehen habe...

    Anhang 4386

    und ja, es ist eines der 12 Vorserien/Erprobungsfahrzeuge aus 1988..
    Sieht man auch ganz gut, wenn man unter die Haube schaut. da sieht einiges noch nicht so aus wie dann final ab April gebaut..


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von MsCoolness Beitrag anzeigen
    Im Fahrzeugbrief/schein (alte Bezeichnung ) steht der Tag der Erstzulassung. Da muss man bei der ersten Zulassung in Deutschland natürlich aufpassen, dass dort das z.B. US-Erstzulassungsdatum eingetragen wird.
    genau.

    und wenn das vor Ort nicht korrekt nachgewiesen werden kann, dann wird "von Amtes wegen" oftmals einfach der 01.07. des in Frage kommenden Jahres eingetragen..

    daher haben sehr viele Oldtimer den ersten Juli als EZ-Datum.. so auch mein damaligen TR6..
    ciao Stefan

  9. #9
    Avatar von Scimitar
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    44359. D
    Beiträge
    42
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Warum sollte ich mit meinem 92er ein H-Kennzeichen anstreben, um mehr KFZ Steuern zu zahlen?
    Mein 76 er Mini und 60er Frogeye haben ein H Kennzeichen und das reicht.

    Gruss
    Bernd

  10. #10

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.495
    Danke Dank erhalten 66 in 47 Posts  Bedankt 79
    Zitat Zitat von Scimitar Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich mit meinem 92er ein H-Kennzeichen anstreben, um mehr KFZ Steuern zu zahlen?
    Mein 76 er Mini und 60er Frogeye haben ein H Kennzeichen und das reicht.
    Drei Gründe:
    - Coolness um zu zeigen, daß es ein Oldtimer ist (wer's braucht)
    - Einfahrt derzeit noch in alle Umweltzonen erlaubt, egal welche Emissionsklasse
    - keine Plakette am Auto mehr nötig (das find ich echt cool!)
    - Hoffnung auf Bestandsschutz und Erweiterung der Sondererlaubnisse wie im Punkt 2 (unter der Annahme, die Verbote werden mehr).

    Ich habe mir die gleiche Frage gestellt. Seit man H-Kennzeichen mit Saisonkennzeichen kombinieren kann, ist meine Wahl gesetzt: H-Kennzeichen.
    Cheers, Martin

  11. #11
    Avatar von 81kW
    Registriert seit
    21.04.2018
    Ort
    D-905..
    Beiträge
    302
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von mazze Beitrag anzeigen
    Drei Gründe:- Coolness um zu zeigen, daß es ein Oldtimer ist (wer's braucht)
    Das muss ich nicht. Ich fahre meine Kisten für mich, nicht für Andere oder zum Posen.

    - Einfahrt derzeit noch in alle Umweltzonen erlaubt, egal welche Emissionsklasse
    Das brauche ich nicht. In Umweltzonen fahre ich nicht; wer mich da mit meinen Fahrzeugen nicht haben will muss auf mich und mein Geld verzichten. So einfach mache ich mir das.

    - keine Plakette am Auto mehr nötig (das find ich echt cool!)
    Um welche Plakette geht's?

    Von meinen 4 Fahrzeugen ist nur eines interessant für das H-Kennzeichen; mein Sechszylinder. Der würde deutlich weniger Steuern kosten, die anderen dafür mehr. Außerdem darf man offiziell ein historisches Fahrzeug nicht für den Alltagsbetrieb nutzen. Ob und wie das überwacht wird weiß ich nicht, aber unter diesem Gesichtspunkt käme auch nur der 6er in Betracht. Gut, das Mopped auch, aber wozu? Das zusätzliche H ergäbe nur ein Kuchenblech...
    Nächstes Jahr ist es soweit für den Sexzylinder...
    16 Räder, 0 + 33 + 81 + 85 + 107kW

  12. #12

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.495
    Danke Dank erhalten 66 in 47 Posts  Bedankt 79
    Zitat Zitat von 81kW Beitrag anzeigen
    Das muss ich nicht. Ich fahre meine Kisten für mich, nicht für Andere oder zum Posen.
    Löblich, es gibt aber genügend Leute, die das anders sehen. Merke ich immer wieder, wenn ich Kommentare zum MX höre - als würde ich die Karre zum Angeben brauchen...
    Zitat Zitat von 81kW Beitrag anzeigen

    Um welche Plakette geht's?
    Die mit KLR erteilbare grüne Plakette der Emissionsklasse, mit der sich Windschutzscheiben im allgemeinen zu zieren pflegen und die man hier (BaWü) alle Naslang für die Einfahrt in die meisten Städte nunmal benötigt.
    Zitat Zitat von 81kW Beitrag anzeigen

    Von meinen 4 Fahrzeugen ist nur eines interessant für das H-Kennzeichen; mein Sechszylinder. Der würde deutlich weniger Steuern kosten, die anderen dafür mehr. Außerdem darf man offiziell ein historisches Fahrzeug nicht für den Alltagsbetrieb nutzen.
    Der letzte Satz ist schlicht falsch, der stimmt nur für 07er-Zulassungen (die eh kaum Sinn ergeben). Mit einem Oldtimer kannst Du innerhalb von DE alles tun, was Du mit einem Euro 6d Neuzeit Alltagsauto auch darfst. Der ist sogar als Firmenwagen zulassungsfähig. Wenn Du was anderes zu wissen glaubst, bitte ich um Beleg. Ich habe dafür sogar die relevanten Teile der FZO als Urquelle gelesen.

    Wenn für Dich der einzige Sinn im H-Kennzeichen in einer Steuerersparnis liegt, ist das fein. Du solltest lediglich akzeptieren, dass andere Menschen andere Vorteile darin sehen. Vier davon zählte ich auf, nicht abschließend.
    Cheers, Martin

  13. #13
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    1.596
    Danke Dank erhalten 38 in 31 Posts  Bedankt 3
    Zitat Zitat von mazze Beitrag anzeigen
    Der letzte Satz ist schlicht falsch, der stimmt nur für 07er-Zulassungen (die eh kaum Sinn ergeben). Mit einem Oldtimer kannst Du innerhalb von DE alles tun, was Du mit einem Euro 6d Neuzeit Alltagsauto auch darfst. Der ist sogar als Firmenwagen zulassungsfähig. Wenn Du was anderes zu wissen glaubst, bitte ich um Beleg. Ich habe dafür sogar die relevanten Teile der FZO als Urquelle gelesen.
    Das schwirrte bis gerade eben auch so in meinem Kopf rum, immer mit der Zusatzaufgabe, das bei Gelegenheit doch endlich mal zu prüfen. Aber sehr wahrscheinlich ist es da tatsächlich so, dass da der Volksmund die H- und 07er-Zulassung zusammenwirft. Und dir vertraue ich da als Quelle genug, dass meine Zusatzaufgabe ein grünes Häkchen und die "Im-Kopf-Herumschwirrerei" ein rotes Kreuz bekommen.

  14. #14
    Avatar von 81kW
    Registriert seit
    21.04.2018
    Ort
    D-905..
    Beiträge
    302
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von mazze Beitrag anzeigen
    Die mit KLR erteilbare grüne Plakette der Emissionsklasse, mit der sich Windschutzscheiben im allgemeinen zu zieren pflegen und die man hier (BaWü) alle Naslang für die Einfahrt in die meisten Städte nunmal benötigt.
    Ach so. Na gut, wie schon gesagt mache ich diesen Brimborium nicht mit. Alle meine Fahrzeuge würden die grüne Plakette kriegen, haben sie aber nicht.

    Der letzte Satz ist schlicht falsch, der stimmt nur für 07er-Zulassungen (die eh kaum Sinn ergeben). Mit einem Oldtimer kannst Du innerhalb von DE alles tun, was Du mit einem Euro 6d Neuzeit Alltagsauto auch darfst. Der ist sogar als Firmenwagen zulassungsfähig. Wenn Du was anderes zu wissen glaubst, bitte ich um Beleg. Ich habe dafür sogar die relevanten Teile der FZO als Urquelle gelesen.
    Hab gerade mal nachgeforscht, da hast Du wohl recht. Es scheint früher anders gewesen zu sein, ist aber wohl weggefallen. Umso besser.
    Das 07er-Kennzeichen hat für mich viel mehr Sinn als das H, da es ein Wechselkennzeichen ist. Das nenne ich mal einen erheblichen Vorteil. Leider ist es auch erheblich schwieriger zu bekommen.

    Wenn für Dich der einzige Sinn im H-Kennzeichen in einer Steuerersparnis liegt, ist das fein. Du solltest lediglich akzeptieren, dass andere Menschen andere Vorteile darin sehen. Vier davon zählte ich auf, nicht abschließend.
    Ja, für mich kann ich keinen anderen Vorteil darin erkennen. Ein Oldtimer ist ein Oldtimer, auch ohne daß er als solcher gekennzeichnet ist. Klar, das ist meine persönliche Meinung. Persönlich würde ich die Altersgrenze definitiv auch auf 25 Jahre setzen.

    Statt grüner Plakette habe / hatte ich übrigens das hinter der Scheibe meines Wintermobils:

    umweltplakette2.jpg
    16 Räder, 0 + 33 + 81 + 85 + 107kW

  15. #15

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.495
    Danke Dank erhalten 66 in 47 Posts  Bedankt 79
    [QUOTE=81kW;9868449]
    Hab gerade mal nachgeforscht, da hast Du wohl recht. Es scheint früher anders gewesen zu sein, ist aber wohl weggefallen. Umso besser.
    Das 07er-Kennzeichen hat für mich viel mehr Sinn als das H, da es ein Wechselkennzeichen ist. Das nenne ich mal einen erheblichen Vorteil. Leider ist es auch erheblich schwieriger zu bekommen.



    Ja, für mich kann ich keinen anderen Vorteil darin erkennen. Ein Oldtimer ist ein Oldtimer, auch ohne daß er als solcher gekennzeichnet ist. Klar, das ist meine persönliche Meinung. Persönlich würde ich die Altersgrenze definitiv auch auf 25 Jahre


    [\quote]

    Nein, die Regeln für H haben sich nicht geändert. Nur die für 07.

    Aufgrund verschiedener Strömungen gehe ich davon aus, dass die Altersgrenze für H bald angehoben wird und sicherlich nicht abgesenkt...
    Cheers, Martin

  16. #16
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.389
    Danke Dank erhalten 75 in 57 Posts  Bedankt 239
    Und die Nutzungsregeln für 07 sind inzwischen sogar so angezogen worden, dass eine reine Fahrt zur nächsten Tankstelle um zu tanken (!) schon problematisch ist.

    Es gehen nur noch „Probe- und Einstellfahrten“ und Teilnahme an Oldtimerveranstaltungen.

    Und mit dem 07er Kennzeichen am Wochenende 100 Kilometer von zu Hause entfernt eine „Probefahrt“ durchführen ist nicht.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  17. #17
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    1.596
    Danke Dank erhalten 38 in 31 Posts  Bedankt 3
    Bewegungsfahrten damit auch nicht?

  18. #18

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.495
    Danke Dank erhalten 66 in 47 Posts  Bedankt 79
    Zitat Zitat von da_user Beitrag anzeigen
    Bewegungsfahrten damit auch nicht?
    Nein. 07 ist faktisch so gut wie sinnlos.
    Cheers, Martin

  19. #19
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.389
    Danke Dank erhalten 75 in 57 Posts  Bedankt 239
    Zitat Zitat von da_user Beitrag anzeigen
    Bewegungsfahrten damit auch nicht?
    https://www.oldtimer-markt.de/ratgeb...er-kennzeichen
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  20. #20
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    1.596
    Danke Dank erhalten 38 in 31 Posts  Bedankt 3
    „Probe- und Prüfungsfahrten sowie Fahrten zum Zwecke der Reparatur und Wartung.“
    Bewegungsfahrt würde ich wohl unter Wartung laufen lassen... Ob das die Behörden auch so sehen?
    Aber in der Tat, wenn man mit dem Auto keinen Ausflug machen darf, ist das Kennzeichen, zumindest für mich, auch eher sinnlos.

  21. #21
    Avatar von smily
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-66459
    Beiträge
    3.503
    Danke Dank erhalten 28 in 10 Posts  Bedankt 2
    Würde ich auf eine Diskussion mit der Obrigkeit ankommen lassen

    Probefahrt zur Feststellung eines "Temperatur-/Überhitzungsproblem", kann ja wohl schon etwas länger dauern.
    und da ich nicht "unnütz hin und her fahren darf", halt auch mal eine längere Strecke.
    Gruß, Kai

  22. #22
    Avatar von outrage
    Registriert seit
    22.07.2013
    Ort
    Nürnberg.
    Beiträge
    94
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 1
    Man kann auch recherchieren, wo in der angepeilten Fahrtrichtung eine Oldtimer-Veranstaltung ist. Das druckt man aus und nimmts mit. So ist man halt auf dem Weg zu dieser Veranstaltung bzw. auf dem Heimweg

  23. #23
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.722
    Danke Dank erhalten 65 in 51 Posts  Bedankt 88
    07 ist für car-horder und Vitrinenautos.
    Jörg

  24. #24
    Avatar von Kwietsch
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    EDRKETHM
    Beiträge
    13.029
    Danke Dank erhalten 34 in 23 Posts  Bedankt 36
    Zitat Zitat von GAFCOT Beitrag anzeigen
    07 ist für car-horder und Vitrinenautos.
    Am Wochenende noch einen vor mir gehabt.
    Ascona B, orange, tief, laut, Leistung satt, grüne Zelle drin, verbreiterte original Opel Stahlfelgen. Kennzeichen MY-0700 glaub ich. Kam aus der Eisdiele. Vielleicht wg. Überhitzungsproblemen
    Think pink!

  25. #25
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.389
    Danke Dank erhalten 75 in 57 Posts  Bedankt 239
    Wir fassen zusammen:

    So richtig toll ist so ein 07er Kennzeichen nicht und man ist sehr schnell halblegal unterwegs.

    Da ja inzwischen H und Saison kombinierbar ist, halte ich das für sinnvoller...
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  26. #26
    Avatar von 81kW
    Registriert seit
    21.04.2018
    Ort
    D-905..
    Beiträge
    302
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von Chrystalwhite Beitrag anzeigen
    (Saisonkennzeichen sinnvoll)
    So verschieden sind die Auffassungen. Ein Saisonkennzeichen hielt ich noch nie für sinnvoll mit meinen paar Fahrzeugen, schließlich richtet sich der Fahrzeugbedarf und auch das Wetter nicht nach den gestempelten Zeiten. Hätte ich noch reine Spassmobile, wäre das wohl anders...
    Ich habe aber mein Wintermobil, weil Kombi, auch schon im Sommer gebraucht. Andererseits bin ich mit meinen Sommerfahrzeugen auch schon im November gefahren. Selbst wenn ich Saisonkennzeichen (mit den genannten Nachteilen) hätte, müssten sich diese überlappen, mindestens um das eine Abzustellen und dann mit dem Anderen zurückfahren zu können und ähnliches. Egal wie man's dreht, für mich ergibt das keinerlei Sinn.

    Was richtig gut sein könnte, wäre ein Wechselkennzeichen, fahren kann ich schließlich immer nur eines zur Zeit. Da aber der deutsche Gesetzgeber in seiner unendlichen Weisheit beschlossen hat, daß man das teuerste KFZ versteuern muß, ist auch das (für mich) völliger Humbug. Mein Sommer-Sexzylinder reißt so schon Löcher in die Kasse.
    16 Räder, 0 + 33 + 81 + 85 + 107kW

  27. #27
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.389
    Danke Dank erhalten 75 in 57 Posts  Bedankt 239
    Beim deutschen Wechselkennzeichen-Rohrkrepierer versteuerst und versicherst Du ALLE Fahrzeuge, zu der österreichischen Lösung konnte man sich nicht durchringen.

    Saison- plus H macht schon Sinn bei einem Auto mit teurer Versicherung.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  28. #28
    Avatar von Schlumpfine89
    Registriert seit
    07.11.2018
    Beiträge
    3
    Danke Dank erhalten 2 in 1 Post  Bedankt 0
    Hallo,
    Mein MX5 ,ist Bj.6.89, und wurde erstmals als Neufahrzeug,11.1989 in Deutschland zugelassen.

  29. #29
    Avatar von Topdown
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    D-49324
    Beiträge
    3.523
    Danke Dank erhalten 40 in 36 Posts  Bedankt 48
    Zitat Zitat von Schlumpfine89 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Mein MX5 ,ist Bj.6.89, und wurde erstmals als Neufahrzeug,11.1989 in Deutschland zugelassen.
    ....und damit hast Du mit ziemlicher Sicherheit einen der ältesten in Deutschland aktuell zugelassenen NA`s


    Nice day Maggie
    www.mx5-freunde-osnabrueck.de
    Life is a game - Play it

  30. #30
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.389
    Danke Dank erhalten 75 in 57 Posts  Bedankt 239
    Zitat Zitat von Schlumpfine89 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Mein MX5 ,ist Bj.6.89, und wurde erstmals als Neufahrzeug,11.1989 in Deutschland zugelassen.
    Miata oder MX-5 ?

    Woher weißt Du den Baumonat ?
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  31. #31
    Avatar von Topdown
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    D-49324
    Beiträge
    3.523
    Danke Dank erhalten 40 in 36 Posts  Bedankt 48
    Zitat Zitat von Chrystalwhite Beitrag anzeigen
    Miata oder MX-5 ?

    Woher weißt Du den Baumonat ?
    Ich kenne den Schlumpf persönlich es ist ein Miata er kann sehr viel aus seinem langen Leben erzählen, die Geschichte werde ich demnächst als Dokumentation erstellen und die steht dann auf der Webseite von MX5-Freunde-Osnabrück


    Nice day Maggie
    www.mx5-freunde-osnabrueck.de
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Life is a game - Play it

Ähnliche Themen

  1. Mal eine Frage zur Mazda Europa Service
    Von oelinski im Forum Allgemeines
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 19:21
  2. RX-8 nicht für Europa gedacht?
    Von Skippy im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.07.2003, 21:05
  3. Stossdämpfer, Federn (USA, Europa ..) ??
    Von richard_b im Forum Technik Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2003, 13:58
  4. CAI von Racing Beat in Europa?
    Von mark van haze im Forum Technik Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2002, 09:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •