Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    D-26133
    Beiträge
    137
    Danke Dank erhalten 5 in 5 Posts  Bedankt 3

    Wasserablauf getrennt

    Hi Leute,

    habe heute leider versucht mit einer noch dickeren Rohrreinigungswelle als letztes mal den Wasserablauf frei zu machen, weil die dünnere Welle nur kurzfristig den Wasserablauf frei gemacht hatte.
    Dabei hat sich bei dem Wasserablauf anscheinend der untere Schlauch von dem oberen Fuehrungsrohr getrennt und hing dann unten zum Boden raus.
    Dieser lies sich zwar wieder reinschieben, es fühlte sich aber so an, als ob der sich nicht mehr über das obere Rohr drueberziehen ließ.
    Selbst die dünne Welle fand nicht mehr den Weg durch das obere Ableitungsrohr in den Schlauch, sondern verirrte sich immer Iwo im Seitenschweller.

    Gibt es eine Möglichkeit, die zwei wieder zu verbinden ohne den ganzen Seitenschweller mühselig abzubauen?

    Gruß

  2. #2
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.434
    Danke Dank erhalten 77 in 59 Posts  Bedankt 260
    Mx-5.de ist mehr als ein Forum:

    https://mx-5.de/html/verdeckablauf_aufstecken.html
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  3. #3

    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    D-26133
    Beiträge
    137
    Danke Dank erhalten 5 in 5 Posts  Bedankt 3
    Sehr gut, danke!

  4. #4
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.434
    Danke Dank erhalten 77 in 59 Posts  Bedankt 260
    Zitat Zitat von NA 91 Beitrag anzeigen
    Sehr gut, danke!
    Dafür gibt es sogar einen „Danke Button“ hier im forum
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  5. #5
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    661
    Danke Dank erhalten 23 in 23 Posts  Bedankt 42
    Von mir bekommt jede Dame , die Mitglied hier ist , und mir einen nützlichen Tip gibt.....einen Blumenstrauß


    Dieses Kunststoff-Ablaufrohr ist mir auch mal beim Säubern unten herausgefallen. War zwar etwas mühsam , es wieder in die ursprüngliche Position zu bringen. Aber nach mehrmaligen hin - und herschieben, klappte es. Natürlich sofort mal den Test durchgeführt, ob das Wasser wieder ordnungsgemäß nach unten durch- und abläuft. Und siehe da...es funktioniert bis heute anstandslos.
    Geändert von Freesky (09.07.2019 um 14:35 Uhr)
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

  6. #6

    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    D-26133
    Beiträge
    137
    Danke Dank erhalten 5 in 5 Posts  Bedankt 3

    Wasseraulauf Ventile verstopft

    Hi,

    das blattfoermige Wasseraulauf Ventil unten am Schlauch verstopft bei mir auf der Beifahrerseite schnell, obwohl ich regelmäßig mit einer dünnen Rohrreinigungswelle da durchsteche, wodurch der Schweller natürlich vollläuft.

    Lt. Mazda würde es nichts negatives nach sich ziehen, wenn diese "Ventile" einfach entfernt werden würden.

    Hat von Euch schon jmd. Erfahrungen mit Ventilfreien Schläuchen gemacht?
    Könnten ggf. Tierchen den Schlauch hochwandern oder es zum Feuchtigkeitsanstieg führen, etc.?

    Gruß

  7. #7

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    113
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 26
    Die Lamellen waren das erste, was ich bei meinem NB/FL entfernt habe, da ich damals, beim Vorgänger, auch mal Ärger mit "Wasser in Schweller" hatte!
    Bei meinem späteren NC hatte Mazda sogar noch 'ne Schippe draufgelegt und das Wasser stand, eines Morgens, Zentimeterhoch im Beifahrerfußraum!
    Also wech damit, man hört lediglich etwas mehr Abrollgeräusche....aber wenn man die hört, sind die Abläufe auch noch frei, gell!
    Gruß Gerry

  8. #8
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    WAF, NRW
    Beiträge
    12.092
    Danke Dank erhalten 63 in 43 Posts  Bedankt 0
    Das ist übrigens auch das erste, was BMW Panoramadachfahrer aller Baujahre entfernen (sollten). Schlauch läuft solange voll, bis es oben überläuft, in die Reserveradmulde fliesst und Steuergeräte für mehrere tausend Euro flutet.

    Kann beim MX-5 auch nur sinnvoll sein. Schweller volllaufen lassen ist uns zum Glück noch nicht passiert, habe aber zwei damit mal begutachten können. Abmachen schadet gar nicht.
    Grüße Oliver

  9. #9
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.434
    Danke Dank erhalten 77 in 59 Posts  Bedankt 260
    Ich hab die „Ventile“ vor Jahren auch entfernt, bei geschlossenem Dach ist es dadurch etwas lauter geworden.

    (Ich hab aber auch die BBK drunter...)

    Lösung: offen fahren
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  10. #10

    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    D-26133
    Beiträge
    137
    Danke Dank erhalten 5 in 5 Posts  Bedankt 3
    Habe mich deshalb schon so viel geaergert!
    Die "Ventile" werden dieses WE entfernt, und die Schweller haben dann endlich Ruhe.

    Danke Euch!

Ähnliche Themen

  1. [NC/NCFL] (NCFL) Wasserablauf Türen
    Von Wolli_Cologne im Forum Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 08:29
  2. Wasserablauf mx5 NB
    Von lexxxx im Forum Technik Serie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 12:12
  3. (NC/RC) Wasserablauf beim RC-Dach?
    Von Mirakulix im Forum Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 22:35
  4. NA-Wasserablauf
    Von reddot im Forum Technik Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 23:57
  5. Wasserablauf?
    Von Hope im Forum Technik Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2005, 16:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •