Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    20.05.2019
    Ort
    D-06110
    Beiträge
    11
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 5

    Question FELGENSUCHE: für MX5NA BJ91

    Hallo liebe MX5 Gemeinde,

    wie der Titel schon verrät bin ich auf der Suche nach Felgen. Es sollten möglichst "Retro" Kreuzspeichenfelgen sein.
    Eventuell kennt Ihr jemanden der welche verkaufen will bzw. könnt mir Tips geben nach welchen Herstellern/ Modellen ich suchen kann um diese Optik zu bekommen.
    Anbei findet Ihr Bilder mit meiner Vorstellung. Schön wäre es wenn ich nich bördeln müsste. An der Stelle könnt ihr mir auch gerne Tips geben welche Felgen maximal gefahren werden können ohne zu bördeln.

    Beste Grüße

    IMG_6102.jpgIMG_6037-1.JPGIMG_6036-1.JPGIMG_6035-1.JPG

  2. #2
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    604
    Danke Dank erhalten 17 in 17 Posts  Bedankt 32
    Hier ist ne interessante Seite von Kreuzspeichenfelgen, teilweise mit KBA Nummern , von denen man sich dann direkt ein Gutachten runterladen kann,überwiegend von 7x15 .
    https://www.e30.de/fotostory/f02267/f02267.htm


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Ohne zu bördeln ...haben etliche User hier 7,5x15 ET25 eingetragen bekommen.Das dürfte demnach auch die Grenze sein , ohne zu bördeln. Ich selbst habe auch 7,5x15 ET25 aber noch mit 20mm SV eingetragen. Da wurden allerdings v+h die Kanten umgelegt.
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

  3. #3
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    WAF, NRW.
    Beiträge
    62
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 1
    Ich schätze jetzt mal, dass die Kreuzspeiche nicht die einzige Modifikation bleiben wird.
    Wenn du also tiefer möchtest, denke ich, dass ET25 wirklich das Maximum ist. Ich habe 7x15 ET30 mit einem maximal legal tiefem VMAXX Fahrwerk und 2 Grad Sturz.... das wird hinten schon knapp

  4. #4
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    794
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 16
    Früher waren genau diese Art Felgen eines der edelsten die man an den Anfängen sehen konnte.
    Damals aber waren es BBS, ich glaube sogar 3 Teilig. Das Felgenbett war da aber glaube je nach ET nicht so primitiv flach, sondern gestuft, aber trotzdem schön tief.
    Google einfach mal BBS Kreuzspeiche

    Btw: Lass bördeln, dann siehts auch nach was aus Sooo teuer ist das auch nicht...

  5. #5
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    604
    Danke Dank erhalten 17 in 17 Posts  Bedankt 32
    Da bin ein bisschen anderer Meinung. Denn BBS Felgen in 8 bzw. 9J kosten , wenn sie sich in einem TOP Zustand befinden, um die 2000-3000€.( 2tlg bzw3tlg)Dazu noch 4 Kanten umbördeln , um die 200-300€. Und das alles ist nicht grade preiswert. Ausser dein Mixxer befindet sich noch einen TOP Zustand und hat dementsprechend auch noch seinen Wert.
    Bei einem Hobel um die 3-5€ Wertigkeit, machts m.M. wenig Sinn. Aber.....jedem das Seine.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Eine preiswertere Alternative wären die Rial Cobra RS in 3tlg Optik. Solche Felgen findet man an und an mal um die 500-800€ .
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

  6. #6
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    794
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 16
    Schrieb er denn was von billig?

    Und wenn günstig... wer sagt da dann in Top Zustand?
    Gebraucht besorgen, und nen Spezi polieren lassen. Hab ich auch so gemacht, dann konnt selbst ich mir das leisten (wer mich kennt... ).
    Und die gibts ja auch in 7x15.... . Oder nur hinten 8x15 und bördeln.... Muss ja auch nicht Original BBS sein...

    Na logo, jedem das seine

  7. #7
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    604
    Danke Dank erhalten 17 in 17 Posts  Bedankt 32
    Er schrieb: "Ohne zu bördeln" . naja ..der TE könnte vllt noch weitere Angaben dazu machen.
    Präzisere Angaben ----> präzisere Auskünfte
    Geändert von Freesky (17.07.2019 um 11:22 Uhr)
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

  8. #8

    Registriert seit
    20.05.2019
    Ort
    D-06110
    Beiträge
    11
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 5

    Smile

    Danke erstmal für all eure Hilfe!
    Habe mir jetzt schöne Retro MSW/OZ Felgen ergattert.
    Nächster Stepp: Eintragung. Aber vorher kommt noch ein neues Fahrwerk rein
    Muss nur schauen wie es klappt sind ja BMW/VW Felgen.
    Gerne könnt Ihr hier Tips geben hatte noch nie eine Einzelabnahme.

    Gererell bin ich Felgenleie eventuell könnt ihr nochmal genau sagen auf was zu achten ist. Gerade was die Radlauffläche angeht. Welcher Teil muss denn im Radhaus verschwinden. Nur der Obere Mittelpunkt?



    Der Link von @FREESKY hat mir echt geholfen die richtigen zu finden.
    IMG_6141.jpg

  9. #9
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    604
    Danke Dank erhalten 17 in 17 Posts  Bedankt 32
    Hey
    super , daß du so schnell und wie ich finde, auch Felgen gefunden hast, die sehr gut zu einem NA passen. Dann noch mit dunkleren Speichen kontrastreich abgesetzt. Welche ET haben diese MSW/OZ ?
    Zum Eintragen dieser Kombi einfach über die KBA Nummern ein Teilegutachten ausdrucken und dieses zur Eintragung dem Prüfer vorlegen(=Vergleichsgutachten).Am besten noch gleich eine Reifenfreigabe besorgen( geht am schnellstens direkt von der Reifenherstellerseite).
    Radlauffläche:
    Folgendes schrieb mir mal Chris von RHD Speedmaster zu diesem Thema:
    "Zunächst mal ist es möglich nach EG-Recht oder nach nationalem Recht (STVZO)
    die Radabdeckung zu "gestalten".

    STVZO gibt wenn man so will mehr her, da mehr "rausstehen" darf.


    Kurz erklärt:

    STVZO:
    Man lege ein Lineal an der Radmitte waagerecht an und kennzeichne die
    Reifenfllanke jeweils mit Kreide. Jetz verschiebt man das Lineal 150mm nach
    oben und kennzeichnet wieder auf der Reifenflanke. Oberhalb dieser zweiten
    Kennzeichnungen muß die Lauffläche(!) abgedeckt sein. Felgenhorn und Flanke
    darf also überstehen.
    Es führt natürlich immer wieder zu Diskussionen was nun Lauffläche ist und was
    nicht...
    Auch das kann man Beispielsweise mit Kreide nachweisen..."

    Hier ist mal ein Link mit Bild:
    https://www.keba-verlag.de/tuning-wi...-eg-zulassung/

    Ich wollt , ich hätte diese "BMW Felgenseite" auch schon früher gekannt. Ich stand nämlich vor gut 4 Jahren vorm gleichen Thema und habe mir dann die Ronal LS in 7,5x15 ET25 besorgt. Ein kleiner Fehler hat diese "BMW Seite" . Da gibt er an , dass diese Ronal ET20 hätten. Haben aber ET25.
    20.jpg
    25.jpg
    Früher war ich auch mal ein "Fan" von mega Tiefbettfelgen. Heute? ...sind diese megaout und ich kann sie mittlerweile auch nicht mehr sehen.So ein leichtes Tiefbett oder geringe doublelip find ich noch ok.
    Geändert von Freesky (17.07.2019 um 12:54 Uhr)
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

Ähnliche Themen

  1. MX5NA Umrüstung Verdeck Glasscheibe spezielle Spanngurte?
    Von mx5faichter im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 19:25
  2. Bremssattel vom MX Bj91 für den 66kw Bj95?
    Von forum im Forum Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 22:34
  3. Bremssattel vom MX Bj91 für den 66kw Bj95?
    Von forum im Forum Technik Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 21:17
  4. bei reifen(felgensuche : NBD .. was ist das?
    Von Frankman im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 19:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •