Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. #1

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    75
    Danke Dank erhalten 6 in 5 Posts  Bedankt 14

    Sport-ESD die soundsovielte

    Hallo zusammen,
    mir ist, vor knapp einer Woche, ein NB/FL 1.9 zugelaufen!
    Leider ist mir der dort verbaute Fox-Sportschalldämpfer, mit nur einem Endrohr, auf der rechten Seite, ein wenig zu (naja sagen wir mal) unauffällig im Klang!
    Ich stehe dagegen viel mehr auf den Remus-Brummsound, doch leider ist von dem Hersteller anscheinend nichts mehr zu bekommen!
    Meine Frage: Was gibt es für Alternativen? Er darf nicht blechern, kreischend klingen, oder so laut, daß ich dauernd Stress mit der Rennleitung bekomme!
    Schön kernig brumming soll er sein, genauso wie sich das gehört!
    Kann da jemand was brauchbares empfehlen, denn 500-700 Euronen zum testen sind ein wenig zu viel!
    Ich würde ggf. auch eine eintragungsfreie Komplettanlage erwägen! Das Ergebnis ist eben entscheidend!
    Achja...auf einem Ei, kann man(n) nicht sitzen....darum sollte es schon die rechts/links-Endrohrvariante sein!
    Ein evtl. Tausch gegen einen guten gebrauchten, wäre für mich ebenfalls denkbar!
    Euch allen ein geschmeidiges WE!
    Gruß Gerry

  2. #2
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22359
    Beiträge
    48.954
    Danke Dank erhalten 18 in 18 Posts  Bedankt 9
    https://www.ath-hinsberger.de/sporta...-facelift.html
    https://www.ath-hinsberger.de/Mazda-...teigerung.html

    Den habe ich, mit dem nicht mehr erhältlichen VSD Ersatzrohr, als sehr kernig im Gedächtnis. Gibt es als re/li oder 2x mittig. Hersteller ist Bastuck, Qualität ist 1A.
    I6 ITB S50B30

  3. #3

    Registriert seit
    04.06.2010
    Ort
    D-36367
    Beiträge
    66
    Danke Dank erhalten 5 in 4 Posts  Bedankt 2
    Hi. Genau dasselbe ist mir neulich auch passiert. ( mir ist auch ein 1.9er zugelaufen). Und auch ich wollte einen etwas kernigeren Brummsound. Hatte ne Weile im Netz und auf Youtube geschaut und mich Schluß endlich für eine NAP Komplettanlage entschieden. Ist mit ABE und preislich da wo ich auch hin wollte, nämlich unter 500 Euro.
    Wie die allerdings klingt kann ich noch nicht sagen, bin gerade erst aus dem urlaub zurückgekommen und muss sie erst noch montieren, das Paket kam natürlich verspätet hier an als wir gerade weg waren. Verarbeitung sieht auf den ersten Blick alles gut aus. Werde die Anlage in den nächsten Tagen montieren, dann kann ich mich nochmal melden wenn du magst. Gruß Mario

  4. #4
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22359
    Beiträge
    48.954
    Danke Dank erhalten 18 in 18 Posts  Bedankt 9
    Zitat Zitat von diablo Beitrag anzeigen
    Hi. Genau dasselbe ist mir neulich auch passiert. ( mir ist auch ein 1.9er zugelaufen). Und auch ich wollte einen etwas kernigeren Brummsound. Hatte ne Weile im Netz und auf Youtube geschaut und mich Schluß endlich für eine NAP Komplettanlage entschieden. Ist mit ABE und preislich da wo ich auch hin wollte, nämlich unter 500 Euro.
    Wie die allerdings klingt kann ich noch nicht sagen, bin gerade erst aus dem urlaub zurückgekommen und muss sie erst noch montieren, das Paket kam natürlich verspätet hier an als wir gerade weg waren. Verarbeitung sieht auf den ersten Blick alles gut aus. Werde die Anlage in den nächsten Tagen montieren, dann kann ich mich nochmal melden wenn du magst. Gruß Mario
    NAP? Klanglich etwa wie Serie. Auch wenn hier einige, "Hörgestörte" etwas Anderes behaupten (vermutlich um den Fehlkauf für sich selber zu rechtfertigen).
    Ich glaubem, ich hatte 4 Auspuffanlagen in unterschiedlichster Konfiguration (Serienkat und Krümmer, Sportkat ohne Fächer und anschließend beides zusammen mit speziell bei ATJ angefertigter Komplettanlage) unter meinem damaligen NA.
    Bringt aber Alles nix. Richtig Sound kommt wirklich nur durch Hubraum....der Bastuck unter meinem E36 spricht (oder eher brüllt) Bände.
    I6 ITB S50B30

  5. #5

    Registriert seit
    04.06.2010
    Ort
    D-36367
    Beiträge
    66
    Danke Dank erhalten 5 in 4 Posts  Bedankt 2
    Ich hab vorhin meine Anlage montiert. Allerdings nur den Endschalldämpfer, der Vorschalldämpfer passt nicht, scheinbar verkehrt geliefert. Aber nur der Endtopf bringt schon einen richtig schönen tiefen Ton, klingt nicht blechernd, sondern schön bassig, und das nicht nur im untertourigen Bereich. Bin sehr angetan und überlege gerade ob ich vielleicht nur den Endtopf behalte, mir den richtigen Vorschalldämpfer gar nicht mehr schicken lasse und mir die Kohle vom Falschen erstatten lasse.
    Gefällt mir im Moment echt gut so, und ich bin erst 10km damit gefahren.
    Thema Sound,... Da hat jeder andere Vorstellungen. Ich z. B. finde so richtig krass laute Autos einfach nur peinlich, sorry. Ein Rally oder Wettbewerbsfahrzeug darf das und das klingt geil, aber im normalen Straßenbetrieb wirds dann halt irgendwann albern. Und gerade das Beispiel vom brüllenden E36...

    @Gerry12:
    Wenn du magst lass ich mal ein Soundfile da. Ich denke der NAP Topf könnte tatsache was für dich sein.
    Gruß Mario

  6. #6
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22359
    Beiträge
    48.954
    Danke Dank erhalten 18 in 18 Posts  Bedankt 9
    Zitat Zitat von diablo Beitrag anzeigen
    Thema Sound,... Da hat jeder andere Vorstellungen. Ich z. B. finde so richtig krass laute Autos einfach nur peinlich, sorry. Ein Rally oder Wettbewerbsfahrzeug darf das und das klingt geil, aber im normalen Straßenbetrieb wirds dann halt irgendwann albern. Und gerade das Beispiel vom brüllenden E36...

    Mein NA klang nach Blechtrompete (Sebring mit Fächer und JR Kat), den dürften einige im Forum noch kennen.
    Mein Blauer klingt untenrum SEHR bassig, obenraus metallisch kreischend. Wenn die VANOS richtig zündet, wird er innen deutlich leiser (der Bass fällt weg) und er schreit dann sehr metallisch.
    I6 ITB S50B30

  7. #7

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    75
    Danke Dank erhalten 6 in 5 Posts  Bedankt 14
    Zitat Zitat von diablo Beitrag anzeigen
    @Gerry12:
    Wenn du magst lass ich mal ein Soundfile da. Ich denke der NAP Topf könnte tatsache was für dich sein.
    Gruß Mario
    Das würde mich sehr freuen, sofern ein Soundfile das auch wiedergibt!
    Euch allen jedenfalls schonmal vielen Dank für die Antworten!
    Einen schönen Sonntag noch,
    Gerry

  8. #8
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    610
    Danke Dank erhalten 17 in 17 Posts  Bedankt 33
    Ich finde der NAP hat , wie auf deren Website auch beschrieben , einen sonoren schönen dumpfen Sound.Und im Vergleich zur Serienanlage bestehen ..Welten. Habe selber auch den Duplex ESD mit 100er ER samt Vorschalldämpfer und bin absolut zufrieden damit. Keine "Blechtrompete" oder ähnliches.Erst über 4000 Umdrehungen kommt er vollends zur Geltung. Auch sind meine Stereozilien fast noch alle vorhanden und ich dementprechend somit über keine " Hör- bzw.Wahrnehmungsschädigungen" verfüge.
    Ich finde Laubsauger bzw. Nachbarn , die permanent ihren Motorrasenmäher benutzen , um ihren Rasen auf Kurzhaarschnitt trimmen als sehr viel lästiger und nerviger, als wenn mal kurz jemand mit seinem mittels Sportschalldämpfer betriebenen Hobel , vorbeirauscht.
    Habe meinen vor 4 Jahren gekauft. Da kostete die komplett Anlage grade mal 399.-€. Heute....fast das Doppelte.
    Geändert von Freesky (30.06.2019 um 09:43 Uhr)
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

  9. #9

    Registriert seit
    12.04.2018
    Ort
    RLP
    Beiträge
    78
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Moin,
    Also ich hab hier noch einen der alten Magnaflow endtöpfe und das ding hat meine damals noch eingetragenen 97db sehr ausgeschöpft.
    TÜV gemessene 95db und mit 200zeller waren es 103db.

    Soundmäßig ist er wie ohne ESD nur die Basstöne gedämpft also schon bösartig und jetzt mit kompressor einfach viel zu laut für die Umwelt, da sind wir dann bei Standgeräusch 110db (aber der klang ist klasse)

  10. #10

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    75
    Danke Dank erhalten 6 in 5 Posts  Bedankt 14
    Hey vielen Dank für das Feedback!
    Ich denke mal, das es NAP werden dürfte, denn die sind ja auch von der Preisgestaltung her noch im Rahmen!
    Euch allen einen schönen Tag!
    Gerry

  11. #11

    Registriert seit
    04.06.2010
    Ort
    D-36367
    Beiträge
    66
    Danke Dank erhalten 5 in 4 Posts  Bedankt 2
    @Gerry12:

    Warte nochmal mit der Bestellung. Ich habe nämlich im Moment das Problem das mein Mittelschalldämpfer nicht passt. Bei der Bestellung habe ich zwar die richtigen Schlüsselnummern angegeben,aber irgendwie kam die Anlage für das Faceliftmodell.
    Ich habe ein Vorfacelift,der hat Kat und Mittelschalldämpfer in einem Stück. Das Facelift hat nach dem Kat nochmal einen Flansch.Außerdem hat der Mittelschalldämpfer von NAP ein Gewindeloch für eine zweite Lamdasonde ( Euro 3 ), die ich ja ebenfalls nicht habe.
    Habe das gerade bei NAP reklamiert,mal sehen was die meinen. Glaube nicht das die zwei unterschiedliche Versionen haben,es steht nämlich dabei das der MDS für alle NB`s passt. Falls die ihn nicht zurücknehmen ,bei dir passt er auf jeden Fall. Vielleicht kann man da was machen...

    Frage an die anderen: Falls es jemand gibt der auch den Vorfacelift NB fährt,wie habt ihr das gemacht? Ich habe ehrlich gesagt keine Lust meinen gut erhaltenen MDS hinter dem Kat zu zerschneiden und mir da einen Flansch dranzubraten,wenn in der Beschreibung extra steht das die NAP Anlage anstelle der Serienanlage passt.

    Hier mal die Bilder des Problems:








    Ansonsten kann ich nur sagen,das der Endschalldämpfer super passt und sich super anhört,macht wirklich Spaß damit zu fahren. Als Endrohr habe ich mich für 90mm rund mit scharfem Rand entschieden,allerdings empfand ich das Endrohr als etwas zu lang geraten. Und ich hatte auch angefragt ob sie mir das Rohr leicht auf Gehrung schneiden könnten,leider gab es dazu keine Anwort. Nach der Montage war dann klar, so ganz gefällt mir das noch nicht. Also nochmal abmontiert und das Rohr selber gekürzt und auf Gehrung geschnitten.
    Nun siehts super aus, schön dezente ,etwas oldschoole Optik , schöner dumpfer sound.

    Vorher:



    Nachher:







    Hörprobe:
    https://www.youtube.com/watch?v=YJZnvpzVKoQ

    Gruß Mario

  12. #12
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    798
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 16
    Wohoww.... hier drängt es mich echt meine dazuzugeben....

    Thema NA klingt nur mit mehr Hubraum Ich sage echt nur "Mohr"

    Zudem kommt es immer, wie schon geschrieben wurde, auch auf evtle weitere Umbauten an. Ein 100/200Zeller macht schon sehr viel lauter. Und wems zu leise ist kann damit ja eben noch was rausholen, ein Kompressor/Turbo natürlich genauso...

    Nachbars Rasenmäher nervt mehr als ein vorbeirauschende Brülltüte? Trotz dass es jetzt psychologisch wird, aber es müsste sich rumgesprochen haben dass immer wiederkehrende kurzzeitige laute Geräusche mindestens so "schädlich" sind wie Monotonie, wenn nicht gar schlimmer. Aber natürlich sind die eigenen "Brülltüten-Liebhaber" hier evtl nicht so ganz objektiv .
    Tja wenn Abends zb die Enddopf und (längst alltäglich) DB-Killer freien Moped Gangs ausm Schwarzwald an unserm Haus vorbei Heim fahren, noch voller Euphorie von der Tour auch im und am Ort freudig am Hahn ziehen, und die Kids da ins Bett bringen willst, dann wirkt das...ums mal nett zu formulieren... sicher nicht mehr nach einem "Miteinander". Bisschen lauter sagt gar keiner was (!), aber vermehrt gehts da ja direkt nur noch Richtung brachial! Und DAS ist einfach purer Egoismus in reinform. Tja bringt ja alles nix, aber mal muß auch mal sein
    Wers richtig interpretieren kann sieht dass es gar kein allgemeiner Angriff aufs "optimieren" ist, von daher jetzt wieder back to topic.

    Über ein Soundfile würde ich mich auch freuen, bzw DANKE dafür!

  13. #13
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22359
    Beiträge
    48.954
    Danke Dank erhalten 18 in 18 Posts  Bedankt 9
    Zitat Zitat von Kampfjet Beitrag anzeigen
    Wohoww.... hier drängt es mich echt meine dazuzugeben....

    Thema NA klingt nur mit mehr Hubraum Ich sage echt nur "Mohr"

    Zudem kommt es immer, wie schon geschrieben wurde, auch auf evtle weitere Umbauten an. Ein 100/200Zeller macht schon sehr viel lauter. Und wems zu leise ist kann damit ja eben noch was rausholen, ein Kompressor/Turbo natürlich genauso...

    Nachbars Rasenmäher nervt mehr als ein vorbeirauschende Brülltüte? Trotz dass es jetzt psychologisch wird, aber es müsste sich rumgesprochen haben dass immer wiederkehrende kurzzeitige laute Geräusche mindestens so "schädlich" sind wie Monotonie, wenn nicht gar schlimmer. Aber natürlich sind die eigenen "Brülltüten-Liebhaber" hier evtl nicht so ganz objektiv .
    Tja wenn Abends zb die Enddopf und (längst alltäglich) DB-Killer freien Moped Gangs ausm Schwarzwald an unserm Haus vorbei Heim fahren, noch voller Euphorie von der Tour auch im und am Ort freudig am Hahn ziehen, und die Kids da ins Bett bringen willst, dann wirkt das...ums mal nett zu formulieren... sicher nicht mehr nach einem "Miteinander". Bisschen lauter sagt gar keiner was (!), aber vermehrt gehts da ja direkt nur noch Richtung brachial! Und DAS ist einfach purer Egoismus in reinform. Tja bringt ja alles nix, aber mal muß auch mal sein
    Wers richtig interpretieren kann sieht dass es gar kein allgemeiner Angriff aufs "optimieren" ist, von daher jetzt wieder back to topic.

    Über ein Soundfile würde ich mich auch freuen, bzw DANKE dafür!
    Mohr....wenn ich das schon wieder lese. Wird schon seinen Grund haben, das es die nicht mehr gibt....

    Ich hab, AFAIK 2014, auf dem Rückweg vom TIDM auf der A7 nen Kieler MX überholt. Anschließend bekam ich in der FB Gruppe zu hören, das der "320" nach "Mehr" klingt.....
    "Sound" bekommste nur durch Hubraum. "Krawall" durch kleine Endtöpfe (das konnte Mohr ja gut).
    I6 ITB S50B30

  14. #14

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    75
    Danke Dank erhalten 6 in 5 Posts  Bedankt 14
    @Diablo
    Habe grade festgestellt, daß NAP für meinen NB/FL mit 145PS, scheinbar keine Komplettanlage bereitstellt, sondern nur den ESD!
    Mag mich auch irren....
    Vielleicht haben die sich da versehen? Dein Vorschalldämpfer scheint jedenfalls für meinen zu passen....demnach scheint es wohl doch die Komplettanlage bei denen zu geben? ...hmmm!
    Ja, ich warte erstmal mit der Bestellung, danke erstmal für den Hinweis!
    Gruß Gerry

  15. #15

    Registriert seit
    04.06.2010
    Ort
    D-36367
    Beiträge
    66
    Danke Dank erhalten 5 in 4 Posts  Bedankt 2
    Ich hatte ja die Singelanlage bestellt, also mit nur einem Rohr rechts. Aber ich meine die Duplex gab es auch als Komplettanlage, sogar runtergesetzt. Und in der Artikelbeschreibung standen doch auch alle Modelle drin. Passen denn deine Schlüsselnummern nicht überein mit denen in der Anzeige?
    Selbst wenn nicht, wenn du da anrufst ( sind übrigens sehr nett) kannst du bestimmt auch irgendwie zusammenstellen.

  16. #16

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    75
    Danke Dank erhalten 6 in 5 Posts  Bedankt 14
    Ja, ich werde mich da mal mit denen kurzschliessen!
    Wird schon werden!

  17. #17
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    798
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 16
    Zitat Zitat von Krischan Beitrag anzeigen
    Mohr....wenn ich das schon wieder lese. Wird schon seinen Grund haben, das es die nicht mehr gibt....

    Ich hab, AFAIK 2014, auf dem Rückweg vom TIDM auf der A7 nen Kieler MX überholt. Anschließend bekam ich in der FB Gruppe zu hören, das der "320" nach "Mehr" klingt.....
    "Sound" bekommste nur durch Hubraum. "Krawall" durch kleine Endtöpfe (das konnte Mohr ja gut).

    Es klingt schon etwas .... wenn man das Ende der "Mohr-Ära" so pauschal ganz ohne deren Kenntnisse beurteilen vermag
    Genau, klanglich waren die aber durchaus interessant und ausgefallen.

    Was ist ein 320? Ist kein MX nehm ich an, von daher ja eher sinnfrei mit anderen Autos Vergleiche anzustellen. Es geht ja einzig darum was mit dem MX machbar ist. Ich sag ja auch nicht: Weißt Dittsche, richtig heiß ist halt nur sowas wie Michelle Hunziker

    A vielleicht erklärst uns mal wie Deine Vergleiche uns hier helfen können

  18. #18
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22359
    Beiträge
    48.954
    Danke Dank erhalten 18 in 18 Posts  Bedankt 9
    Zitat Zitat von Kampfjet Beitrag anzeigen
    Es klingt schon etwas .... wenn man das Ende der "Mohr-Ära" so pauschal ganz ohne deren Kenntnisse beurteilen vermag
    Genau, klanglich waren die aber durchaus interessant und ausgefallen.

    Was ist ein 320? Ist kein MX nehm ich an, von daher ja eher sinnfrei mit anderen Autos Vergleiche anzustellen. Es geht ja einzig darum was mit dem MX machbar ist. Ich sag ja auch nicht: Weißt Dittsche, richtig heiß ist halt nur sowas wie Michelle Hunziker

    A vielleicht erklärst uns mal wie Deine Vergleiche uns hier helfen können
    Ich kenne Mohr ESds aus meiner MX Zeit (2002 - 2013) zu genüge. Die Dinger waren selbst mir deutlich zu extrem.

    Der "320" ist ein E36 M3 mit dem S50B30 24V Reihensechszylinder. Unter dem Auto befindet sich ein Bastuck Endschalldämpfer aus 1993. Glaub mir, das Ding ist LAUT.
    Frag Mal Cora, die kennt den. AFAIK waren es 800m Entfernung, aus der sie mich ins Wohngebiet hat Einbiegen gehört.
    I6 ITB S50B30

  19. #19

    Registriert seit
    19.03.2018
    Beiträge
    35
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Ich bin da etwas "zwiegespalten". Auf der einen Seite finde ich einen kernigen Klang schon auch sehr schön, andererseits verstehe ich die Anwohner an beliebten Strecken, dass die am liebsten Steine werfen würden auf die Idioten, die da tagtäglich bei denen vorbeibrüllen. Ich denke, man kann mit einem lauten Auspuff auch Anwohner-verträglich fahren. Die Motorräder, die ich seit 3 Jahrzehnten fahre, kommen alle aus den 70er oder 80er Jahren. Ein Auspuff hatte damals noch keine wirkliche Lärm-vernichtende Aufgabe sondern eher eine "klangbildende". Drehzahlen gehen da allerdings auch nur bis 8.500 und nicht wie teilweise heute bis 16.000 und mehr...

    Was der Gesetzgeber als zulässig erachtet für Fahrzeuge aus den Baujahren 2000 und jünger, ist eh eher als "Seuselfurz im Wind" zu bezeichnen. Nur wenige Autobauer schaffen es noch, ein Klangdesign durchzubekommen, das sowohl TÜV als auch dem Fahrer gefällt...

    Für Nachrüstungen gilt letztlich: Eingetragene Werte plus maximal 5dB Toleranz. Dieser ist vom Gesetzgeber gedacht dafür, dass ein Serien-Auspuff durch Verlust der Dämmung im Laufe seines Lebens lauter wird. Die Sportauspuff-Hersteller nutzen diese Toleranz, da ihre Systeme (zumeist) andere oder gar keine Dämm-Materialien vorweisen und den Schall anders "unterdrücken". Kombiniert man das mit einem 100 oder 200-Zeller, wird es schnell illegal...

    Jeder wie er mag, aber bitte Rücksicht nehmen auf andere. Meine Mopeds sind bis zu 111dB laut (legal aufgrund alters und anderem Messverfahren...). Die fahre ich da aber nie bei der Lautstärke... Durch die Stadt rolle ich bei 2.000 Touren, wenn Kinder oder Pferde in der Nähe sind wird ein Gang hoch geschaltet, damit sich keiner erschreckt. Was übrig bleibt, ist ein blubbern. Wenn man dann mal in freier Wildbahn (sehr selten...!!!) etwas am Kabel zieht, kommen meist "Daumen-hoch" Gesten von Passanten. Verantwortlich fahren, ist die Devise für mich.

    Übrigens hat die lauteste meiner Maschinen die größte Zustimmung damals erhalten von meinen Nachbarn. Die fanden durchweg den Klang "einfach nur geil!". Und die Kiste hast Du 3 Kilometer vor zu Hause schon gehört... (naja - fast... ).

    Also - für so ein bisschen mehr Klang bin ich auch, aber bitte net übertreiben. Macht nur Stress mit der Rennleitung...

  20. #20

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    75
    Danke Dank erhalten 6 in 5 Posts  Bedankt 14
    Hallo zusammen,
    ist nun mittlerweile knapp einen Monat her, lag aber an der Lieferzeit von 3-4 Wochen
    Nach langem Hin-und Herüberlegen, habe ich mich letztendlich für die Bastuck-Komplettanlage, mit zwei Ovalen Endrohren(120x80) aussen, entschieden(JA, alte Männer mögen dicke Rohre)!
    https://www.sportauspuff-billiger.de...val-11404.html
    Vorhin, nach Feierabend, noch eben druntergebaut(die Schürze musste dafür auch ausgesägt werden) und eine kleine Probefahrt, um den Kirchturm herum gemacht!
    Erster Eindruck: Schöner tiefbrummiger Klang....nicht zu laut(zumindest NOCH nicht)....gefällt mir bisher sehr gut und deckt meine Erwartungen!
    Werde ihn morgen mal ordentlich, auf der Bahn, freibrennen, da scheinbar noch Wachs drin ist(Qualm)! Denke er wird noch etwas lauter werden, wenn nicht ist's auch nicht schlimm, also....passt!
    Das linke Endrohr guckt etwa einen Zentimeter weiter unter der Schürze hervor, trotz ausgiebigem Probieren und Nachrichten....werde den Lieferanten mal anrufen... möglicherweise muß da mal kurz der Brenner ran!
    Sollte sich noch etwas gravierendes verändern, tu' ich's hier noch kund!
    Ein geschmeidiges WE,
    Gerry

  21. #21
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22359
    Beiträge
    48.954
    Danke Dank erhalten 18 in 18 Posts  Bedankt 9
    Zitat Zitat von Gerry12 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ist nun mittlerweile knapp einen Monat her, lag aber an der Lieferzeit von 3-4 Wochen
    Nach langem Hin-und Herüberlegen, habe ich mich letztendlich für die Bastuck-Komplettanlage, mit zwei Ovalen Endrohren(120x80) aussen, entschieden(JA, alte Männer mögen dicke Rohre)!
    https://www.sportauspuff-billiger.de...val-11404.html
    Vorhin, nach Feierabend, noch eben druntergebaut(die Schürze musste dafür auch ausgesägt werden) und eine kleine Probefahrt, um den Kirchturm herum gemacht!
    Erster Eindruck: Schöner tiefbrummiger Klang....nicht zu laut(zumindest NOCH nicht)....gefällt mir bisher sehr gut und deckt meine Erwartungen!
    Werde ihn morgen mal ordentlich, auf der Bahn, freibrennen, da scheinbar noch Wachs drin ist(Qualm)! Denke er wird noch etwas lauter werden, wenn nicht ist's auch nicht schlimm, also....passt!
    Das linke Endrohr guckt etwa einen Zentimeter weiter unter der Schürze hervor, trotz ausgiebigem Probieren und Nachrichten....werde den Lieferanten mal anrufen... möglicherweise muß da mal kurz der Brenner ran!
    Sollte sich noch etwas gravierendes verändern, tu' ich's hier noch kund!
    Ein geschmeidiges WE,
    Gerry
    Der muss sich noch ca. 5000km einbrennen. Das was da "dampft" ist die Dämmwolle, die noch frisch ist und halt müffelt. Warte auch mal ein bißchen mit dem Ausrichten, bis die Anlage sich noch weiter "verzogen" hat, das ist normal.
    I6 ITB S50B30

  22. #22

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    75
    Danke Dank erhalten 6 in 5 Posts  Bedankt 14
    Zitat Zitat von Krischan Beitrag anzeigen
    Der muss sich noch ca. 5000km einbrennen. Das was da "dampft" ist die Dämmwolle, die noch frisch ist und halt müffelt. Warte auch mal ein bißchen mit dem Ausrichten, bis die Anlage sich noch weiter "verzogen" hat, das ist normal.
    Danke für den Tip, das werde ich machen!

  23. #23
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    D-457..
    Beiträge
    1.907
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 7
    DIE Anlage ( genau so aussehend ) habe ich 1999 bei Schrudde gekauft. War eine ATH-Anlage.
    Jetzt läßt BASTUCK die wohl nachbauen 😉 .
    Habe diese Anlage 15 Jahre in meiner Annni gefahren und ...... bis zum Schluß dezent im Sound 😂

    —————————

    Zitat Zitat von Gerry12 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ist nun mittlerweile knapp einen Monat her, lag aber an der Lieferzeit von 3-4 Wochen
    Nach langem Hin-und Herüberlegen, habe ich mich letztendlich für die Bastuck-Komplettanlage, mit zwei Ovalen Endrohren(120x80) aussen, entschieden(JA, alte Männer mögen dicke Rohre)!
    https://www.sportauspuff-billiger.de...val-11404.html
    Vorhin, nach Feierabend, noch eben druntergebaut(die Schürze musste dafür auch ausgesägt werden) und eine kleine Probefahrt, um den Kirchturm herum gemacht!
    Erster Eindruck: Schöner tiefbrummiger Klang....nicht zu laut(zumindest NOCH nicht)....gefällt mir bisher sehr gut und deckt meine Erwartungen!
    Werde ihn morgen mal ordentlich, auf der Bahn, freibrennen, da scheinbar noch Wachs drin ist(Qualm)! Denke er wird noch etwas lauter werden, wenn nicht ist's auch nicht schlimm, also....passt!
    Das linke Endrohr guckt etwa einen Zentimeter weiter unter der Schürze hervor, trotz ausgiebigem Probieren und Nachrichten....werde den Lieferanten mal anrufen... möglicherweise muß da mal kurz der Brenner ran!
    Sollte sich noch etwas gravierendes verändern, tu' ich's hier noch kund!
    Ein geschmeidiges WE,
    Gerry

  24. #24
    Moderator Avatar von Krischan
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    22359
    Beiträge
    48.954
    Danke Dank erhalten 18 in 18 Posts  Bedankt 9
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    DIE Anlage ( genau so aussehend ) habe ich 1999 bei Schrudde gekauft. War eine ATH-Anlage.
    Jetzt läßt BASTUCK die wohl nachbauen 😉 .
    Habe diese Anlage 15 Jahre in meiner Annni gefahren und ...... bis zum Schluß dezent im Sound 😂

    —————————
    Neee. Die Anlage ist schon von Anfang an immer von Bastuck gewesen. ATH hatte nur eine Abkommen mit Bastuck, das ATH diese Anlage exklusiv vertreiben darf.
    I6 ITB S50B30

  25. #25

    Registriert seit
    04.06.2010
    Ort
    D-36367
    Beiträge
    66
    Danke Dank erhalten 5 in 4 Posts  Bedankt 2
    Hallo!

    Nach nun fast 6 Wochen habe ich endlich meinen MSD von NAP zurückbekommen. Ging ja damals darum,das der gelieferte MSD vom Facelift NB war,meiner aber ein Vorfacelift mit Euro 2 ist und ein durchgängiges System hat,also Kat und Mittelschalldämpfer an einem Stück. ( siehe Bilder weiter oben).
    Also reklamiert,zurückgeschickt und versichert bekommen,das ich eine plug and play Lösung bekomme. Ok,...konnte mir zwar nicht vorstellen wie die aussehen soll,außer,ich bekomme das ganze Teil incl. neuem Kat geschickt,aber gut,...und dann ging die Warterei los.
    Wie gesagt,ca. 6 Wochen. Vor ein paar Tagen kam dann das Paket. Und wie ich es mir schon dachte,..plug and play sieht anders aus. Aber nun gut,diesmal hatte ich kein Euro 3 Lamdaloch mehr im Rohr und auch kein Flansch mehr,sondern eine Steckvariante bekommen.
    Dafür mußte allerdings natürlich mein originales System hinter dem Kat getrennt werden. Ich wollte es zwar erst nicht,habe mich aber zum Schluß doch dazu entschieden und das Rohr durchgeflext.





    Hier einmal mit Markierung,um es eventuell bei erneuten Problemen wieder an der richtigen Stelle zusammenschweißen zu können:





    Hier fertig montiert:








    Die Passgenauigkeit war echt super,das muss man wirklich sagen. Soundmäßig gab es zwar keinen Unterschied mehr zwischen original MSD und NAP MSD,da der Endtopf schon alleine ganz gut klingt. Aber zumindest ist jetzt ab Kat alles in Edelstahl und hält ewig. Soundmäßig soll die NAP Anlage ja nochmal ein bißchen lauter werden mit der Zeit. Falls nicht,auch nicht schlimm,..hört sich nämlich wirklich sehr schön an und könnte von mir aus so bleiben. Schön dumpf,etwas lauter,aber nicht prollig.

    Das einzige was mich immer noch stört ist die komische Endrohrlänge der NAP Töpfe. Die Endrohre sind meiner Meinung nach nicht gut durchdacht. Hinten gucken sie zu weit raus,aber richtung Topf hätten sie noch länger sein können. Sieht von der Seite so aus als hätte man einfach eine ATU Auspuffblende aufgesteckt. Ich glaube,da werde ich nochmal nacharbeiten. WIG Gerät klarmachen, neues Edelstahlrohr besorgen und nochmal ordentlich machen. Ansonsten bin ich zufrieden. Kundenservice war gut,allerdings hat alles etwas zu lange gedauert und die Aussage plug and play ,..naja,.wie mans nimmt. Für mich war das durchtrennen kein Problem,aber jemand der gerade so zwei Muttern anziehen kann hat vermutlich ein Problem,weil er dann in eine Werkstatt gehen muss,die ihm die Anlage vernünftig anpassen. Aber trotzdem,Preis/Leistung ist wirklich gut.

    Gruß Mario

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 17:26
  2. Sport ESD bei I.L. Motorsport
    Von MImazda1985 im Forum Sammelbestellungen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 09:38
  3. Wer fährt den Mazda Sport ESD?
    Von Sailor im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 21:38
  4. Kosten Original-ESD/nicht zu lauter Sport-ESD?
    Von andy42 im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2004, 13:50
  5. Sport ESD gesucht....Adresse???
    Von Pascal im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2003, 21:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •