Close
projekt-mx5.de

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 351 bis 360 von 360
  1. #351
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.647
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Ich habe trotzdem mal den TPS neu gesetzt, da ich ja die Drosselklappe komplett runter als ich die Ansaugbrücke lackiert habe. Außerdem habe ich die dann direkt auch mal sauber gemacht, da war schon einiges an Dreck drauf. Die Werte vom TPS haben sich dann tatsächlich leicht verändert, aber nur im Bereicht von 0,2%.

    Email ist übrigens raus.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  2. #352

    Registriert seit
    09.02.2020
    Ort
    D-45131
    Beiträge
    83
    Danke Dank erhalten 12 in 10 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von 280ZX Beitrag anzeigen
    Haben wir jemanden hier der sich noch mit der MS3 auskennt?
    Kannst gern mal nach Essen Kettwig kommen und wir schauen uns das mal zusammen an...so weit ist das ja nicht weg...
    In meinen NA will ich noch ne MS3(x) einbauen (liegt schon hier), aber den Triumph TR6 hab ich komplett auf MS3 umgebaut...und die Abstimmung selber gemacht...

    Es ist deutlich einfacher, wenn einer auf dem Beifahrersitz sitzt und direkt beim Fahren die Änderungen macht...so bekommst du direktes Feedback...

    https://www.straightsix.de/doku.php?...tr6:megasquirt

    Peter

  3. #353
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.647
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Hallo Peter, danke für das Angebot, klingt nach einer guten Idee.

    Da der MX seit Mai im Münsterland steht, ist das doch nicht so um die Ecke. Aber zufällig komme ich am Sonntag Nachmittag mit dem Wagen mehr oder minder an Essen vorbei. Wenn du Zeit hast, könnte ich dann bei dir vorbeikommen.
    Ich schreib dir mal ne PN...
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  4. #354

    Registriert seit
    09.02.2020
    Ort
    D-45131
    Beiträge
    83
    Danke Dank erhalten 12 in 10 Posts  Bedankt 0
    Moin!

    wie gestern schon gesagt: Als erstes mal den Leerlaufregler unter Krontrolle bringen, bevor wir bei der Beschleunigerpumpe weiter machen können:

    http://megamiata.blogspot.com/2014/1...rget-rpms.html

    Schöne Anleitung...bei dir ist vermutlich schon mal der "D"-Anteil zu hoch...

    Auf der Seite gibt´s noch mehr schöne Anleitungen mit Beispielwerten...aber kennst du bestimmt schon

  5. #355
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.647
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Erstmal nochmal danke für deine Hilfe.

    Die Seite kannte ich noch nicht.

    Problem ist, dass meine VVT Steuerung nicht mehr funktioniert. Ich hoffe, dass die Umstellung der Idle valve frequency keinen Hardware Schaden hervorgerufen hat.
    Ansonsten wundert es mich, dass die Closed loop idle initial values mit fast 2 Sekunden Verzögerung angezeigt werden. Irgendwas ist da faul...
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  6. #356

    Registriert seit
    09.02.2020
    Ort
    D-45131
    Beiträge
    83
    Danke Dank erhalten 12 in 10 Posts  Bedankt 0
    Hardwaredefekt glaube ich nicht....
    Zur Not geh mal zurück auf den Tuning-Punkt vor unseren Änderungen...

    Peter

  7. #357
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.647
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Ja, das wollte ich heute Abend mal probieren. Aktuellen Stand speichern, auf den alten stand zurückgehen und die relevanten Änderungen von gestern wieder einzeln setzen. Dann würde ich auch nochmal nachsehen, ob da die Idlesteuerung auch so verzögert ist.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  8. #358
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.647
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    So, ich bin gestern nochmal auf einen alten Stand zurück gegangen und habe dann die Änderungen dann händisch wieder nachgetragen. Funktioniert.

    Ich habe nochmal kurz wegen der Idle geschaut, aber hatte dann doch keine Lust mehr, vielleicht heute...

    Was mich halt echt wundert ist, dass der Fahrzustand in den Closed loop idle initial values so verzögert angezeigt wird. Ich habe einen Gasstoß gegeben und dann die Zeit gestoppt. Eigentlich sollte der Punkt doch in Echtzeit durch die Tabelle wandern, tut er aber nicht. Ich habe hier eine Verzögerung von 4 Sekunden.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  9. #359
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.647
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Update: Heute gab es den Durchbruch.

    Sven, hat den Fehler gefunden: Der Trigger stand auf rising edge statt auf falling edge.
    Den ZZP neu eingestellt und der Motor lief direkt spür- und hörbar besser. Auch die VVT Winkel sind jetzt da, wo wir sie erwartet haben. Die Drehzahl fällt beim Gasgeben nur leicht ab, da muss die Beschleunigungsanreicherung noch ein wenig angepasst werden. Insgesamt fährt sich der Motor deutlich besser, ich glaube, jetzt kann es was werden.

    Ansonsten habe ich heute noch das Fahrwerk einstellen lassen, hat eigentlich auch gut funktioniert, nur leider haben sie wohl die Schrauben nicht fest genug gezogen und so hat es beim Fahren ein paar Mal geknackt und jetzt sind die Werte wohl wieder dahin... Ich werde da morgen wohl nochmal vorbei fahren müssen. Trotzdem macht die Hinterachse schon einen gut schön agilen Eindruck.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  10. #360

    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    07745
    Beiträge
    12
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0


    Zitat Zitat von 280ZX Beitrag anzeigen
    Update: Heute gab es den Durchbruch.

    Sven, hat den Fehler gefunden: Der Trigger stand auf rising edge statt auf falling edge.
    Den ZZP neu eingestellt und der Motor lief direkt spür- und hörbar besser. Auch die VVT Winkel sind jetzt da, wo wir sie erwartet haben. Die Drehzahl fällt beim Gasgeben nur leicht ab, da muss die Beschleunigungsanreicherung noch ein wenig angepasst werden. Insgesamt fährt sich der Motor deutlich besser, ich glaube, jetzt kann es was werden.
    Ärgerlich und unverständlich. Drücke dir die Daumen, dass das ohne Murren erneut gemacht wird.

    Zitat Zitat von 280ZX Beitrag anzeigen
    Ansonsten habe ich heute noch das Fahrwerk einstellen lassen, hat eigentlich auch gut funktioniert, nur leider haben sie wohl die Schrauben nicht fest genug gezogen und so hat es beim Fahren ein paar Mal geknackt und jetzt sind die Werte wohl wieder dahin... Ich werde da morgen wohl nochmal vorbei fahren müssen. Trotzdem macht die Hinterachse schon einen gut schön agilen Eindruck.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2019, 16:17
  2. T28 auf 92er (eig 1.6er) 1.8er NA
    Von cHeSt3r im Forum Umbau- und Erfahrungsberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.2016, 20:54
  3. Kat bei 92er Miata und 92er NA gleich (beide 115 PS)?
    Von Com_Raphaezer im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 13:45
  4. [NB⁄NBFL] (NB) Reifen und Budget Planung
    Von Sardaukar im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 08:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •