Close
projekt-mx5.de

Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 200 von 360
  1. #151
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Ja, das wäre eine Option, aber ich würde eine saubere Lösung bevorzugen.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  2. #152

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.050
    Danke Dank erhalten 237 in 185 Posts  Bedankt 234
    Spießer!


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    https://www.flyinmiata.com/1994-97-2001-05-egr-cap.html

  3. #153
    Moderator Avatar von Grummel
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-08340
    Beiträge
    3.566
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Zugeschweißte Überwurfmutter?
    Gibt es als Verschlusskappe fertig zu kaufen
    NB-1998-1.9VVT-EFR6258-Stage "bloody hell, this is fast..."
    http://mx-5.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=35648&dateline=148291  2310

  4. #154
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Hast du ne Adresse dazu? Wenn ich das richtig raus gefunden habe, ist das eine M18x1,5 Gewinde.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  5. #155
    Moderator Avatar von Grummel
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-08340
    Beiträge
    3.566
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 1
    Z.B. Hier https://www.turbozentrum.de/Verschlu...MaAmSFEALw_wcB

    Ich würde aber zum Hydraulikmenschen um die Ecke gehen, die haben sowas meist auf Lager für kleines Geld.

    Grüße
    Sven
    NB-1998-1.9VVT-EFR6258-Stage "bloody hell, this is fast..."
    http://mx-5.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=35648&dateline=148291  2310

  6. #156

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.050
    Danke Dank erhalten 237 in 185 Posts  Bedankt 234
    Naja, der weiter oben von mir gepostete Link auf das Flyin-Miata-Teil ist wohl in meinem unsachlichen Ton untergegangen.
    https://www.flyinmiata.com/1994-97-2001-05-egr-cap.html
    Aber 19 Dollar plus Versand sind auch eine Ansage.

    Das Dingen aus dem Turbozentrum hat wohl einen Gummi-Dichtring, den ich bei Anwendung am Auspuff eher entfernen würde.
    Möglicherweise datselbe, wenn man sowas vom Hydraulik-Spezi holt.

    Und dieser Anbieter hier gibt zu, dass das Gewinde abweicht, weil man das passende noch nicht gefunden hat:
    https://skidnation.com/shop/mx5-exha...fold-egr-plug/
    Geändert von HansHansen (23.12.2019 um 20:43 Uhr)

  7. #157
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Jetzt wo du es sagst, ich hatte das beim drüberschauen für die Sig gehalten.
    18$plus shipping sind aber inakzeptabel...

    Den Plug vom Turbozentrum hatte ich schon gesehen, aber wegen der Dichtung verworfen.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  8. #158

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.050
    Danke Dank erhalten 237 in 185 Posts  Bedankt 234
    Gummidichtring rauspfriemeln, auf das Gewinde nach persönlicher Vorliebe Ofenkitt oder Auspuffdichtmasse schmieren, und falls später mal undicht, die Mutter einfach kräftig nachziehen?

  9. #159
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Ja, ich denke in diese Richtung wir es gehen.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  10. #160

    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    .
    Beiträge
    36
    Danke Dank erhalten 5 in 4 Posts  Bedankt 6
    Zitat Zitat von 280ZX Beitrag anzeigen
    Ja, das wäre eine Option, aber ich würde eine saubere Lösung bevorzugen.
    Eine passende Stahlkugel in die Überwurfmutter legen und festziehen - fertig.

  11. #161
    Avatar von Mario Memories
    Registriert seit
    21.11.2003
    Ort
    66904
    Beiträge
    373
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    In die Überwurfmutter passen nach etwas zurechtfeilen 2 Cent Münzen.
    Hab das so seit 2011, als das Thermostat wegen dem Coolant Reroute nach hinten gewandert ist.

  12. #162
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Beides interessante Ideen. Ich denke ich werde die Mutter vom Turbozentrum bestellen, da brauche ich eh noch was her...
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  13. #163
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Hier nochmal ein kleines Update:

    Motor und Getriebe sind fertig für den Einbau, alles Simmerringe, Dichtungen und die Schaltmanschette wurden an Motor und Getriebe getauscht, Zahnriemen, Wapu, Spannrollen getraucht, 1,8er NA Lima eingebaut, leichte Schwungscheibe und neuer original Kupplungssatz installiert, 36-2 Triggerrad eingebaut, Fächer mit Hitzeschutzband eingewickelt und eingebaut, Zündkabel getauscht, alle Wasserschläuche die IL da hatte getauscht (leider waren ein paar nicht vorrätig).
    Motor, Getriebe und Bremsanlage eisgestrahlt.

    IMG_20191220_101023.jpg

    Die Vorderachse dient nur als Motorständer und wird nicht eingebaut, die Teile aus meinem NA sind noch in sehr gutem Zustand.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  14. #164

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.050
    Danke Dank erhalten 237 in 185 Posts  Bedankt 234
    Hast Du in Deinem NA noch die "echte" Öldruckanzeige?

    Und falls ja, passt der Geber an den NB-FL-Motor dran oder wird's da knapp mit dem Klopfsensor?

  15. #165
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Ja, habe ich. Soll laut FM aber passen.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  16. #166

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.050
    Danke Dank erhalten 237 in 185 Posts  Bedankt 234
    Ich hab den Verdacht, es kann, muss aber nicht passen.

    Der Klopfsensor ist ein sechseckiges Teil und je nachdem, wie er montiert ist, könnte eine der sechs Ecken stören.
    Hier hatte jemand genau dieses Problem: https://www.miataturbo.net/engine-pe...-sender-62868/

    Ich hatte mal gefragt, ob man ggfs. den Klopfsensor etwas drehen könnte. Negativ. Micha (perfekterNA) hat erklärt, warum das nicht getan werden sollte:
    https://mx-5.de/forum/showthread.php...=1#post9871311

    Grüße
    HansHansen

  17. #167
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Ich werde es sehen, wenn der Motor aus dem Gelben raus ist. Momentan kann ich das eh nicht überprüfen.
    Aber danke für die Links.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  18. #168
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Beim Durchgehen ist mir gerade noch ein Punkt aufgefallen, wie werden denn die Einspritzdüsen verkabelt? Ich hab da zwar was zu gefunden, aber das bezog sich immer auf sequentielle EInspritzung und Zündung. Es bleibt erstmal bei den 1,9er Zündspulen und damit ist dann ja eigentlich auch die sequentielle Einspritzung raus (ist sie doch, oder?).
    Wie werden denn dann die 1,9er Einspritzdüsen angeschlossen? Passen die einfach plug'n'play an den 1,6er Kabelbaum? Haben die Düsen den gleichen Stecker?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  19. #169

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.050
    Danke Dank erhalten 237 in 185 Posts  Bedankt 234
    Das mit der sequenziellen Einspritzung würde ich anders sehen. Sowohl der NA mit HFM als auch der 1.8er haben vollsequenzielle Einspritzung.
    Auch wenn weiterhin eine Wasted-Spark-Zündung an Bord ist.

    Drehwinkelgeber sind bei 115PS und HFM identisch, daher kann die ECU mit dem Signal durchaus den richtigen Zylinder identifizieren.

    Ich denke mal, der limitierende Faktor dürfte Deine Motorverkabelung sein, wenn die vom 115PS-NA drin bleibt, fehlen vermutlich ein paar Strippen für die vollsequenzielle Einspritzung.

  20. #170
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Stimmt, der Kabelbaum ist das limitierende Element, die MS3 kommt damit klar. Wie sich die Düsen sequentiell verkabel weiß ich, nur halt nicht, wenn ich nicht auf sequentiell gehen will. Dann muss ich meine Frage wohl umformulieren, lohnt sich die sequentielle Einspritzung oder sollte man sogar wechseln, wenn man bei wasted-spark bleibt?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  21. #171
    Moderator Avatar von Grummel
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-08340
    Beiträge
    3.566
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 1
    Also ich hab bei mir ja auch vollsequentielle Einspritzung mit Wasted Spark Zündung laufen- das ist kein Problem.

    Zieh doch einfach noch die 2 Strippen (oder gleich 4 und mach auch vollsequentielle Zündung). Mach einen Weatherproof Connector in den Motorraum wie beim originalen Kabelbaum.
    Die vollsequentiuelle Einspritzung bringt wohl vor allem besseren Leerlauf und an sich einen etwas saubereren Motorlauf.

    Gruß
    Sven
    NB-1998-1.9VVT-EFR6258-Stage "bloody hell, this is fast..."
    http://mx-5.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=35648&dateline=148291  2310

  22. #172
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Ok, dann werde ich das mal so verkabeln, das ist eigentlich kein Problem.

    Injectors-1.jpg

    Zitat Zitat von Grummel Beitrag anzeigen
    Zieh doch einfach noch die 2 Strippen (oder gleich 4 und mach auch vollsequentielle Zündung). Mach einen Weatherproof Connector in den Motorraum wie beim originalen Kabelbaum.
    Gute Idee, man kommt ja sonst kaum an die Stecker dran. Welchen Connector hast du genommen und wo hast du den hingesetzt?

    Apropos Connector, ich habe von der MS3 35 zusätzliche Steuerleitungen die auch einen schönen Connector zum Steuergerät hin haben, aber auf der anderen Seite sind die Enden frei. Eigentlich wäre es da schön, wenn man diese alle durch die Spritzwand durchführt und dort einen großen, wasserdichten Connector hat, von dem sich dann alle Kabel in den Motorraum verteilen.
    Kann jemand einen solchen Connector in gut und günstig empfehlen?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  23. #173
    Avatar von perfekterNA
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Köln, N
    Beiträge
    4.098
    Danke Dank erhalten 173 in 103 Posts  Bedankt 101
    wieviele Pins muss der haben und wie hoch sind die Ströme?

  24. #174
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Also ich würde sagen 35 mindestens, vielleicht noch 2-3 auf Reserve. Ströme sollte relativ gering sein, sind ja in der Regel nur Steuerleitungen. Ich denke da sollte man mit 5A locker auskommen.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  25. #175
    Avatar von perfekterNA
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Köln, N
    Beiträge
    4.098
    Danke Dank erhalten 173 in 103 Posts  Bedankt 101
    37poliger AS Stecker von Deutsch. https://www.te.com/deu-de/product-AS....datasheet.pdf
    Einbau Durchmesser für die Spritzwandbohrung ca 30mm
    Leitungsdurchmesser: 0,34mm² (AWG 22), reicht für 5 A

    Auf der einen Seite female mit Flansch, Gegenstück ist ein male Typ, Überwurf mit Bajonett

    Dafür gibt es dann noch Schrumpfformteile die dann eine zusätzliche Abdichtung und die Zugentlastung herstellen

    Sehr klein und kompakt, wasserdicht, sehr leicht, gut zu verarbeiten (für mich )

    klitzekleineer Nachteil: teuer (bzw ich könnte dir für lau ein gebrauchtes Paar besorgen.....nach meiner OP!)

  26. #176
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Ich habe für den Stecker keine Preise gefunden, nur für Gebrauchte und die waren mir schon viel zu teuer...
    Ich weiß nicht wann du mit deiner OP durch bist, aber eigentlich ist der Plan in 2 bis 3 Wochen mit dem Verkabeln anzufangen und dann sollte der Stecker nach möglichkeit da sein.

    Hat jemand eine preiswerte Alternative?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  27. #177
    Moderator Avatar von Grummel
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-08340
    Beiträge
    3.566
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 1
    Was willst du mit 35 zusätzlichen Leitungen machen? Den Fluxkompensator anschließend? 1,21 GIGAWATT!!!!
    NB-1998-1.9VVT-EFR6258-Stage "bloody hell, this is fast..."
    http://mx-5.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=35648&dateline=148291  2310

  28. #178
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    2.258
    Danke Dank erhalten 168 in 121 Posts  Bedankt 102
    Habe gerade ein Set für respektable 88$ gefunden... nicht schlecht für einen "klitzekleineen" Nachteil.

    35polig ist schon eine Ansage, mein erster Verdacht wäre da Harting.

    Auf mehrere Stecker willst das nicht aufteilen? Dann würde ich auf Industriesteckverbinder setzen, M23 gibts wohl in 12 und 19 polig.

    Ich bin jetzt auf die Schnelle auch auf die Serie "Buccaneer" von Bulgin gestoßen.

    Oder: Bastellösung!
    Vom Schrotti ein Steuergerät inkl. dazupassenden Kabelbaum organisieren und entsprechend verbasteln.

  29. #179
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Bei den 35 Leitungen geht es um alle Leitungen die nicht im 1,6er Kabelbaum sind, z.B. die Steuerleitung vom VVT und ein paar die frei belegbar sind.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Also ich hätte jetzt an sowas gedacht: de.rs-online.com/web/p/automotive-steckverbinder/7266963/
    Idealerweise direkt als komplettes Set mit beiden Steckern, Kontakten und Dichtungen.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  30. #180
    Moderator Avatar von Grummel
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-08340
    Beiträge
    3.566
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 1
    Ich würde das auch aufgrund der Steckergröße und des entstehenden Kabelstranges nicht übertreiben.

    https://www.ebay.de/itm/2-12-Polig-D...ab30%7Ciid%3A1

    Hier hast du von Deutsch (Hersteller) 12-polige Stecker als Set, da würde ich 2 Stück von nehmen, dann kannst du die Leitungen auch gleich noch Gruppieren.
    Und 24 Leitungen sollten mehr als genug sein.
    NB-1998-1.9VVT-EFR6258-Stage "bloody hell, this is fast..."
    http://mx-5.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=35648&dateline=148291  2310

  31. #181
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Die hatte ich zufällig auch gerade gefunden. Allerdings finde ich 27€ für eine Steckverbindung auch sportlich.

    Aber prinziell stimmt das, 2x12 sollten für den Anfang reichen.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Ich habe nochmal geschaut, vermutlich komme ich sogar mit wenige Steckern aus.
    Hier mal die Liste mit allen Kabeln:
    Anhang 5324

    Hier gibt es die Deutsch Stecker als Sortiment: http://www.kabelschuhe-shop.de/DEUTS...ets-Sortimente

    Was nehme ich denn da und vor allem sie gruppiere ich den denn am sinnvollsten in einem den Steckern?
    Einmal 6-polig für Einspritzdüsen und VVT
    Zweimal 8 oder 12-polig an der Spritzwand, um von dort im Motorraum die Kabel zu verteilen?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  32. #182
    Moderator Avatar von Grummel
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-08340
    Beiträge
    3.566
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 1
    Ich würde halt das was du jetzt weisst, was du brauchst (4x INJ, 2x SPARK; VVT, und ggf. 1-2 "Reserve" - also 8-10) auf einen Stecker machen und einen "Reservestecker" - halt auch in der Größenordnung, noch einer zusätzlich eingebaut ist ja schnell...
    NB-1998-1.9VVT-EFR6258-Stage "bloody hell, this is fast..."
    http://mx-5.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=35648&dateline=148291  2310

  33. #183
    Avatar von perfekterNA
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Köln, N
    Beiträge
    4.098
    Danke Dank erhalten 173 in 103 Posts  Bedankt 101
    Ich fürchte du solltest dich verabschieden von der Vorstellung dass elektrische Leitungssätze und deren Verbindungen billig bzw günstig sind.
    Wenn es wirklich günstig sein soll würde ich vorschlagen eine passende alte Steckverbindung aus deinem Schlachtfahrzeug rauszutrennen mit direkt ordentlich Kabellänge daran.

    Der von mir vorgeschlagene Deutsch AS 614(014) wird als Verbindung (Stecker mit Gegenstecker; 2 mal Formteil) weit über 200.-€ kosten aber den könnte ich dir ja auch so geben. Das Verarbeiten der Kontakte mittels spezieller Vierdornzange sollte besser ich übernehmen. Das Werkzeug kostet leider ein Vielfaches eines Steckers...

    Auf dem Bild kann man gut Größenverhältnisse erkennen:



    hintere Reihe von links nach rechts:
    37poliger Deutsch AS Reihe
    12 poliger Deutsch DT Reihe
    23 poliger Ampseal
    14 poliger FCI

    vordere Reihe:
    34 poliger AMP
    32 poliger ähmm fällt mir grad nicht ein....ist ein Steuergerätestecker von Molex?

    neben Harting fällt mir noch Amphenol ein aber die machen eher massive Teile im Zinkdruckgußgehäuse.

    aber für alle dieser Stecker gilt: man benötigt das jeweils richtige Presswerkzeug um die Kontakte zu verarbeiten sonst kann unter Umständen der Kontakt nicht ins Gehäuse einrasten.
    Alle Stecker mit Kunststoffgehäuse sind nicht geeignet um in der Nähe der Abgasanlage zu routen. Bei den meisten wird die Wasserdichtigkeit schwierig sein wenn mit unterschiedlichen Kabelquerschnitten gearbeitet wird. Es sei denn es sind unterschiedliche Dichttüllen lieferbar.

  34. #184
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Also wenn ich nur nehme, was ich jetzt brauche, dann bin ich bei folgenden Kabeln:
    • Breitband input
    • RPM Out
    • VVT Output
    • 2x INJ (die anderen 2 nehmen ich aus dem vorhandenen Kabelbaum). Welchen Ausgang nehme ich sinnvollerweise dafuer?
    • zweiter Lüfter. Welchen Ausgang nehme ich sinnvollerweise dafuer?



    Sinnvoll waere bestimmt noch: 12V fused, device ground und analog ground.

    Das waeren 8 Leitungen. Dann nehme ich einen 12 poligen Stecker, dann habe ich noch 4 in Reserve. Spark wue;rde ich jetzt erstmal nicht nehmen, kann man noch machen wenn man wirklich mal auf Einzelzuendung gehen sollte.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von perfekterNA Beitrag anzeigen
    aber für alle dieser Stecker gilt: man benötigt das jeweils richtige Presswerkzeug um die Kontakte zu verarbeiten sonst kann unter Umständen der Kontakt nicht ins Gehäuse einrasten.
    Alle Stecker mit Kunststoffgehäuse sind nicht geeignet um in der Nähe der Abgasanlage zu routen. Bei den meisten wird die Wasserdichtigkeit schwierig sein wenn mit unterschiedlichen Kabelquerschnitten gearbeitet wird. Es sei denn es sind unterschiedliche Dichttüllen lieferbar.
    Ok, wie gerade schon durchgezählt sollten dann für den Anfang 12 Pole reichen. Keiner der Stecker würde in der Nähe der Abgasanlage liegen, das sollte doch eigentlich passen. Dann sollte sich doch der Deutsch DT Reihe anbieten und die sollten auch dicht sein. Die Kontakte sehen aus, als benutzt man da eine normale Crimpzange, die hätte ich da.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  35. #185
    Avatar von perfekterNA
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Köln, N
    Beiträge
    4.098
    Danke Dank erhalten 173 in 103 Posts  Bedankt 101
    die Deutsch DT Kontakte gibt es meines Wissens in 2 Ausführungen:
    1.) geschlossene Ausführung: Crimpen mit Vierdornzange (die Kontakte haben dann im Crimpbereich eine durchgehende Rundhülse, die können aber auch gelötet werden wovon ich im Motorraum abrate)
    2.) offene Ausführung: Crimpen mit passender Zange (Achtung, so eine 08/15 Bosch Zange für 6,3mm Flachstecker funktioniert da nicht!)

  36. #186
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Eine einfache Vierdornzange hätte ich da. Und für die "normale" Crimpzange habe ich verschiedene Aufsätze.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  37. #187
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Zitat Zitat von 280ZX Beitrag anzeigen
    Also wenn ich nur nehme, was ich jetzt brauche, dann bin ich bei folgenden Kabeln:
    • Breitband input
    • RPM Out
    • VVT Output
    • 2x INJ (die anderen 2 nehmen ich aus dem vorhandenen Kabelbaum). Welchen Ausgang nehme ich sinnvollerweise dafuer?
    • zweiter Lüfter. Welchen Ausgang nehme ich sinnvollerweise dafuer?
    Ich habe jetzt die Stecker bestellt, einmal 12- einmal 6-polig. Jetzt wollte ich noch die passenden Kabel bestellen. An welche Kabel wird denn Injection C und D angeschlossen? Wo schließe ich die Steuerung für den zweiten Lüfter an?
    Was sollte ich denn sonst noch sinnvollerweise an Kabeln vorhalten?
    Hier mal die Kabel der MS3 Basic:
    MSLabs-MS3-Basic-Db37-Pinout.jpg
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  38. #188
    Avatar von Rennsusi
    Registriert seit
    15.05.2012
    Ort
    D-95182
    Beiträge
    2.068
    Danke Dank erhalten 23 in 18 Posts  Bedankt 5
    Da muss es noch einen zweiten Stecker geben???

  39. #189
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Nein, das ist alles. Oder was genau meinst du?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  40. #190
    Avatar von Rennsusi
    Registriert seit
    15.05.2012
    Ort
    D-95182
    Beiträge
    2.068
    Danke Dank erhalten 23 in 18 Posts  Bedankt 5
    Ohne das Steuergerät zu kennen sehe ich jetzt hier nur lauter Zusatz-Sachen.
    Wo ist Injection 1 - 4 und Spark A & B?

  41. #191
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Wie gesagt, das ist eine MSLabs MS3 Basic, die den Kabelbaum vom 1,6er NA verwendet. Dort liegen auch Spark / Infection A und B.
    Das ist soweit auch logisch, wenn man auf sequentielle Zündung gehen möchte, nimmt man die beiden Zusätzlichen Anschlüsse C und D. Die Fehlen mir aber für die Einspritzung, also muss man dafür wohl frei programmierbare Ausgänge nehmen. Die Frage ist nur welche?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  42. #192
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Kann jemand noch was dazu beitragen?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  43. #193
    Moderator Avatar von Grummel
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-08340
    Beiträge
    3.566
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 1
    Hast du dazu schon mal Dimitris von MSLabs gefragt- ich kann dir die Mailadresse als PN schicken. Ich nehme an du kannst das mit ihm auf Englisch klären?
    Dimitris ist da immer sehr hilfsbereit.
    NB-1998-1.9VVT-EFR6258-Stage "bloody hell, this is fast..."
    http://mx-5.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=35648&dateline=148291  2310

  44. #194
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Ja, ich habe Dimitri angeschrieben (Englisch ist kein Problem), bekomme aber wieder keine Antwort.
    Ich hatte ihn vor ein paar Monaten schon angeschrieben, zweimal per Mail, mehrfach per PN auf miataturbo.net und per Facebook und habe dann irgendwann nach Wochen mal auf Facebook eine Antwort bekommen. Keine Ahnung, ob du da einen besseren Draht zu ihm hast und ob er dir schneller antwortet.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  45. #195
    Moderator Avatar von Grummel
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-08340
    Beiträge
    3.566
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 1
    Das ist natürlich doof- ich hatte mit ihm auch lange keinen Kontakt mehr.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Ich hab gerade noch mal geschaut- m.E. unterliegst du mit deiner Belegung für Spark und Injection einem Irrtum.

    Die zusätzlichen Ausgänge am DB37 Stecker der MS3 Basic sind nur für Spark C und D. (siehe die Liste von Dir oben - PINs 6/7)
    https://mx-5.de/forum/attachment.php...5&d=1581426820

    Die sequentielle Einspritzung müsste ganz normal bei den Steckern vom Kabelbaum mit rauskommen (allerdings müsstest du da dann die beiden Kabel noch hinziehen)

    Das Bild ist zwar von einer MS2- aber das Prinzip das gleiche:
    harness_ms2_16_zpsedbc3e00.png

    In Californien hatten die frühen NAs auch schon sequentielle Einspritzung- da wurden die Pins 2Y und 2Z genutzt. Ich müsste mir aber anschauen, wie das in der MS3Basic dann einzustellen wäre...
    NB-1998-1.9VVT-EFR6258-Stage "bloody hell, this is fast..."
    http://mx-5.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=35648&dateline=148291  2310

  46. #196
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Ja und auch sonst kann oder will keiner die Frage beantworten. Ich finde vor allem, dass die jetzt nicht komplett ungewöhnlich sind. Sequentielle Einspritzung und ne MS3 Basic ist ja nichts Außergewöhnliches.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  47. #197
    Moderator Avatar von Grummel
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-08340
    Beiträge
    3.566
    Danke Dank erhalten 10 in 9 Posts  Bedankt 1
    Kannst du mal die MS3Basic bitte aufschrauben und Bilder machen- ich habe gerade keine Vorstellung mehr, wie und ob man da Verbindungen für diese sequentielle Ansteuerung zu den Pins bekommt.

    Ich hatte meine MS3Basic am 99-00er NB ja mit sequentieller Einspritzung laufen. Da war das ja aber gleich so gebaut...
    NB-1998-1.9VVT-EFR6258-Stage "bloody hell, this is fast..."
    http://mx-5.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=35648&dateline=148291  2310

  48. #198
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    Das könnte natürlich sein. Ich beziehe mich auf die Anleitung von TheCarPassionChannel und der gibt an, dass man die Leitungen direkt zur MS zieht. Siehe auch https://www.youtube.com/watch?time_c...ature=emb_logo bei ca 5 min.

    Injectors-1.jpg

    Wo soll denn der Stecker liegen und war das bei allen 90-93 NAs so oder nur für Cali Fahrzeuge?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  49. #199
    Avatar von Markus_W
    Registriert seit
    22.05.2002
    Ort
    D-45529
    Beiträge
    16.732
    Danke Dank erhalten 22 in 16 Posts  Bedankt 28
    Uii, das hört sich ja alles kompliziert an, bin gespannt ob die Kiste im Mai läuft. Falls Du noch was wissen willst melden, habe jetzt nicht alles gelesen.
    Markus - 94' NA weitgehend original ;); 06' NC

  50. #200
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    20.648
    Danke Dank erhalten 188 in 89 Posts  Bedankt 64
    So, Dimitri hat im turbomiata.net geantwortet, er sagt auch, dass die Kabel schon liegen:
    Wire the car as if it was a 94-95 1.8L. The additional injector outputs are on the main connector.
    Ich denke hier muss ich mal gucken, wo der Stecker ist und dann mal sehen, was da drinnen liegt.
    Zitat Zitat von Grummel Beitrag anzeigen
    Kannst du mal die MS3Basic bitte aufschrauben und Bilder machen- ich habe gerade keine Vorstellung mehr, wie und ob man da Verbindungen für diese sequentielle Ansteuerung zu den Pins bekommt.
    Ich hatte meine MS3Basic am 99-00er NB ja mit sequentieller Einspritzung laufen. Da war das ja aber gleich so gebaut...
    Ja, teilweise muss man dafür einen Jumper setzen, wobei ich das immer nur für andere MS gelesen habe, nicht für die MS3 Basic. Ich guck mal, dass ich ein Foto mache.
    Zitat Zitat von Markus_W Beitrag anzeigen
    Uii, das hört sich ja alles kompliziert an, bin gespannt ob die Kiste im Mai läuft. Falls Du noch was wissen willst melden, habe jetzt nicht alles gelesen.
    Ja, das macht mir gerade auch etwas Sorgen. Leider bin ich ja gerade etwas gehandicapt...
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2019, 16:17
  2. T28 auf 92er (eig 1.6er) 1.8er NA
    Von cHeSt3r im Forum Umbau- und Erfahrungsberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.2016, 20:54
  3. Kat bei 92er Miata und 92er NA gleich (beide 115 PS)?
    Von Com_Raphaezer im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 13:45
  4. [NB⁄NBFL] (NB) Reifen und Budget Planung
    Von Sardaukar im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 08:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •