Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 33 von 33
  1. #1

    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    28
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0

    Werteinschätzung NA 1,6 Miata Lackschäden und Rost

    Hi, ich überlege mir meinen ersten MX5 zu kaufen. Irgendwie wollte ich immer schonmal einen haben,nachdem ich vor einigen Jahren mal ein paar Tage einen fahren konnte.

    Heut war ich mir einen ansehen, weißer Miata, Bj.91, 238tkm.

    Laut Verkäufer rostfrei...Naja...Schweller hinten rechts rostet, am Radlauf hinten links muss eine kleine Stelle gemacht werden und in beiden hinteren Radhäusern ist er durch. In den hinteren Radhäusern ist je ein etwa 4cm großes Loch. Fahrerseitig ist das wenn man den Blätterteig wegbröselt wahrscheinlich faustgroß. Es ist diese Stelle: http://www.ingenieure-reichel.de/upl...ontego_106.jpg
    Und der vordere linke Kotflügel hat ganz unten eine kleine Durchrostung.

    Das Auto muss definitiv lackiert werden. Beim abziehen irgendwelcher Aufkleber ist der Lack mit abgegangen. Zustand ansonsten recht gut. Wenig Vorbesitzer. Motor läuft sauber.

    Dafür hat er Klima, Tempomat, ein Hardtop und ein gutes Verdeck.

    Was denkt ihr sollte so ein Auto realistisch wert sein? Die Preise im Netz variieren schon ziemlich. Machen könnte ich alles selbst.



    Gruß Dominik
    Geändert von DerDominik82 (17.08.2019 um 01:11 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    D-506..
    Beiträge
    125
    Danke Dank erhalten 11 in 7 Posts  Bedankt 16
    Auf jeden Fall 3stellig... Das wäre mir keine 1000 Euro wert. Lackieren kostet (mit Rechnung) mindestens 1500 Euro. Die roststellen sind nicht zu unterschätzen weil es darunter bestimmt weiter geht. Wenn du n Auto und keine Baustelle suchst, schau dich lieber weiter um.

  3. #3

    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    28
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    OK, ich dachte schon ich wär zu geizig. Aber 4 stellig war mir auch zuviel. Finanziell würd mich das herrichten kaum was kosten, aber es ist eben Arbeit.
    Geändert von DerDominik82 (17.08.2019 um 01:15 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    95
    Danke Dank erhalten 8 in 6 Posts  Bedankt 18
    Stehen lassen!
    ...wäre meine Meinung dazu!
    Wie sehen die vorderen Längsträger aus? Ich kann es mir ausmalen, wenn der Vorbesitzer den schon so hat vergammeln lassen!
    Gruß Gerry

  5. #5
    Banned
    Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    26
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0

    aber wenn man es selber machen kann

    Zitat Zitat von Gerry12 Beitrag anzeigen
    Stehen lassen!
    ...wäre meine Meinung dazu!
    Wie sehen die vorderen Längsträger aus? Ich kann es mir ausmalen, wenn der Vorbesitzer den schon so hat vergammeln lassen!
    Gruß Gerry
    ...

  6. #6

    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    28
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    Die unterern Längsträger sowie die vorderern im Radhaus sehen gut aus. Der Motorraum ebenfalls, Innenraum alles ok. Nur eben innen im Radkasten die zwei Stellen und der rechts hintere Schweller. Und der Lack ist eben komplett zu machen.

    Der hier ist es:

    https://i.ebayimg.com/00/s/OTAwWDE2M...dVT2N/$_57.jpg
    https://i.ebayimg.com/00/s/OTAwWDE2M...dVT2u/$_57.jpg
    https://i.ebayimg.com/00/s/OTAwWDE2M...dVT21/$_57.jpg
    https://i.ebayimg.com/00/s/OTAwWDE2M...dVT2e/$_57.jpg

  7. #7
    Banned
    Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    26
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0

    ich würde dem 700 euro bieten

    Zitat Zitat von DerDominik82 Beitrag anzeigen
    Die unterern Längsträger sowie die vorderern im Radhaus sehen gut aus. Der Motorraum ebenfalls, Innenraum alles ok. Nur eben innen im Radkasten die zwei Stellen und der rechts hintere Schweller. Und der Lack ist eben komplett zu machen.

    Der hier ist es:

    https://i.ebayimg.com/00/s/OTAwWDE2M...dVT2N/$_57.jpg
    https://i.ebayimg.com/00/s/OTAwWDE2M...dVT2u/$_57.jpg
    https://i.ebayimg.com/00/s/OTAwWDE2M...dVT21/$_57.jpg
    https://i.ebayimg.com/00/s/OTAwWDE2M...dVT2e/$_57.jpg

  8. #8
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.385
    Danke Dank erhalten 75 in 57 Posts  Bedankt 238
    Zitat Zitat von ohidvpzuigdvzuig Beitrag anzeigen

    Du weißt schon, dass der Text in das untere Feld gehört und nicht in die Überschrift ?
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  9. #9

    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    28
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    Habe ihm schon gesagt dass ich da auf jeden Fall was 3 stelliges sehe. Er allerdings nicht 😄

  10. #10

    Registriert seit
    06.08.2002
    Ort
    Saar-Pfalz-Kreis.
    Beiträge
    4.216
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 3
    Sofern tatsächlich nur ein paar wenige Rostarbeiten und Lack nötig ist würde ich schon €2500 bis €3000 für den Wagen anlegen. 91er Miata in weiß, also das Urmodell hat schon einen gewissen Charme !! Da gibt's nicht mehr viel !!!

  11. #11

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.108
    Danke Dank erhalten 75 in 50 Posts  Bedankt 46
    Zitat Zitat von sunburst Beitrag anzeigen
    Sofern tatsächlich nur ein paar wenige Rostarbeiten und Lack nötig ist würde ich schon €2500 bis €3000 für den Wagen anlegen. 91er Miata in weiß, also das Urmodell hat schon einen gewissen Charme !! Da gibt's nicht mehr viel !!!
    Sehe ich ähnlich, Ausstattung ist auch ganz nett.

    Könnte für kühle Rechner interessant sein, wenn man mal drunter nachgesehen hat. Sind alle Achsteile verrostet, dann wird's eng.

    Ansonsten: Felgen, die keiner haben will, hier und da Proleten-Tuning.
    Vorne das Kennzeichen in die schöne, logofreie Stoßstange gespaxt.
    Hinten die Stoßstange lieblos ausgeschnitten für den unvermeidlichen Doppelrohr-Auspuff.

    Hardtop könnte man für ein paar Hunnis verkaufen, Verdeck verursacht erst mal keine Kosten.

    Wird eng ...

  12. #12
    Banned
    Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    26
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    ich finde für so eine kirmesbude 2000 zu viel, wie sieht es denn mit tüv aus, und was sagt die Airbag lampe, das könnte ein fass ohne boden werden, und was soll man von dem verkäufer halten der diesen wagen als rostfrei bezeichnettttt...

  13. #13

    Registriert seit
    06.08.2002
    Ort
    Saar-Pfalz-Kreis.
    Beiträge
    4.216
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 3
    Es gibt heutzutage keinen Grund mehr einen Ur-NA zu verschleudern. Es sei denn der Verkäufer hats nötig. Es gibt ja kaum noch was am Markt und dreistellig ist heutzutage Wunschdenken.

    Befriedigende NA kosten ja schon gut und gerne 6 bis 7000€.

    Gute um die 10000€ und sehr gute locker drüber.

    Alles mit steigender Tendenz.

  14. #14
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    620
    Danke Dank erhalten 17 in 17 Posts  Bedankt 34
    @ DerDominik82

    Der Verkäufer hat ja 1300€ als VK Preis aufgerufen und dies noch als VHB. Von daher ist eine 3stellige Summe zu vllt 1150€ doch keine große Differenz.
    Wenn du den Rostbefall selbst beseitigen kannst und sich dieser in Grenzen hält, lohnt es sich auf jeden Fall ihn für dann ca. 1150 € zu erwerben. Dafür hat er eine neues Stoffverdeck mit beheizter Glasscheibe , Klimaanlage ( braucht man die?..wohl kaum) , Tempomat( braucht man dies? wohl kaum. Sicher ein paar nette Gimmicks, aber kein Muss. Also 2,5-3k ist er mit Sicherheit nicht wert. Auch aufgrund der hohen Laufleistung ( der Verkäufer gibt ja 238 182 an). Sollen dies Km oder Meilen sein , da US Import? Hast du kein Bild von der Angabe des Tachostandes ?
    Ich würde mir mal alles notieren , wie hoch die Summe wär , um den Wagen wieder herzurichten. Somit hätte ich mal einen Überblick. ( quasi ein Kostenvoranschlag) Dann kann man immer noch entscheiden.
    Ich finde aber nicht , dass NA`s immer weniger zum Verkauf angeboten werden. Ich bin eher vom Gegenteil überzeugt. Viele MX5 Besitzer denken , daß der NA einen erheblichen Wertzuwachs erreicht hat und möchten dann einen satten Gewinn erzielen Dem ist leider nicht so. Ich beobachte den Gebrauchtwagenmarkt, wie viele andere, auch schon längere Zeit.Da stehen so viele überteuert angebotene NA`s schon monatelang drin und finden keinen Abnehmer...da arg überteuert angeboten. Die Unterhaltskosten fressen die überschaubare Wertsteigerung leider wieder auf.
    Ausser ein NA ist absolut original und hat eine sehr geringe Laufleistung. Diese Exemplare erzielen auch hohe VK Preise.
    Weiterhin finde ich , daß dieser weisse NA keine Kirmesbude darstellt. Da gibt es leider ganz andere Exemplare , die verunstaltet wurden. Bei diesem weissen NA sind es m.M nach, eigentlich Kleinigkeiten ( andere Felgen sind schnell und preisgünstig gewechselt )
    Hat denn dieser weisse NA ausser den Lackschäden vllt noch i-welche Dellen und Kratzer? Denn , wenn dem der Fall wäre , müsste man vllt über ne Ganzlackierung nachdenken und dann wird`s....?.........Teuer.
    Geändert von Freesky (19.08.2019 um 19:18 Uhr)
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

  15. #15
    Banned
    Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    26
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Freesky Beitrag anzeigen
    @ DerDominik82

    Der Verkäufer hat ja 1300€ als VK Preis aufgerufen und dies noch als VHB. Von daher ist eine 3stellige Summe zu vllt 1150€ doch keine große Differenz.
    Wenn du den Rostbefall selbst beseitigen kannst und sich dieser in Grenzen hält, lohnt es sich auf jeden Fall ihn für dann ca. 1150 € zu erwerben. Dafür hat er eine neues Stoffverdeck mit beheizter Glasscheibe , Klimaanlage ( braucht man die?..wohl kaum) , Tempomat( braucht man dies? wohl kaum. Sicher ein paar nette Gimmicks, aber kein Muss. Also 2,5-3k ist er mit Sicherheit nicht wert. Auch aufgrund der hohen Laufleistung ( der Verkäufer gibt ja 238 182 an). Sollen dies Km oder Meilen sein , da US Import? Hast du kein Bild von der Angabe des Tachostandes ?
    Ich würde mir mal alles notieren , wie hoch die Summe wär , um den Wagen wieder herzurichten. Somit hätte ich mal einen Überblick. ( quasi ein Kostenvoranschlag) Dann kann man immer noch entscheiden.
    Ich finde aber nicht , dass NA`s immer weniger zum Verkauf angeboten werden. Ich bin eher vom Gegenteil überzeugt. Viele MX5 Besitzer denken , daß der NA einen erheblichen Wertzuwachs erreicht hat und möchten dann einen satten Gewinn erzielen Dem ist leider nicht so. Ich beobachte den Gebrauchtwagenmarkt, wie viele andere, auch schon längere Zeit.Da stehen so viele überteuert angebotene NA`s schon monatelang drin und finden keinen Abnehmer...da arg überteuert angeboten. Die Unterhaltskosten fressen die überschaubare Wertsteigerung leider wieder auf.
    Ausser ein NA ist absolut original und hat eine sehr geringe Laufleistung. Diese Exemplare erzielen auch hohe VK Preise.
    Weiterhin finde ich , daß dieser weisse NA keine Kirmesbude darstellt. Da gibt es leider ganz andere Exemplare , die verunstaltet wurden. Bei diesem weissen NA sind es m.M nach, eigentlich Kleinigkeiten ( andere Felgen sind schnell und preisgünstig gewechselt )
    Hat denn dieser weisse NA ausser den Lackschäden vllt noch i-welche Dellen und Kratzer? Denn , wenn dem der Fall wäre , müsste man vllt über ne Ganzlackierung nachdenken und dann wird`s....?.........Teuer.


    ich finde der braucht auf jeden fall eine ganzlackierung, und die innenverschönerung und der tolle auspuff, sieht man doch das die ein spinner gefahren hat

  16. #16

    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    D-44...
    Beiträge
    310
    Danke Dank erhalten 38 in 25 Posts  Bedankt 10
    Na, ich habe schon schlimmere Grotten gesehen, für die die Verkäufer mehr Geld haben wollten - beim NA haben die (geforderten) Preise nicht mehr viel mit dem tatsächlichen Zustand des Autos zu tun.

    Vorteile von dem hier: Hardtop und neues, vernünftiges Verdeck.

    Nachteile: wenn wir mal davon ausgehen, dass die typischen MX5-Stellen zum Schweißen fällig sind, gehen da garantiert 3-4 T€ rein, bis der Tüv-fähig ist (ohne das schnell und schmutzig überzubraten) und von außen vernünftig aussieht (u.a. Neulackierung oder -folierung)

    Was mir auffällt: Der VK hat da ein hohes Geschick, auf den 7 Fotos von dem Auto wirklich jede interessante (wie in: Schwach-) Stelle nicht zu zeigen. Die Fahrertüre steht komisch in Relation zur Karosserie, mag aber angelehnt sein und daher täuschen. Keine HU angegeben - Vermutung: Abgelaufen, und bekommt er auch nicht im ersten Anlauf. Hat eine Klima, aber funzt die auch?

    Airbaglampe ist bei 91ern doch relativ unkritisch, da bekommt man doch alles?

    @Freesky: der Tachostand ist auf Foto 4 zu sehen, 147.xxx mls.
    Geändert von prenz (19.08.2019 um 19:33 Uhr)

  17. #17
    Banned
    Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    26
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Zitat Zitat von prenz Beitrag anzeigen
    Na, ich habe schon schlimmere Grotten gesehen, für die die Verkäufer mehr Geld haben wollten - beim NA haben die (geforderten) Preise nicht mehr viel mit dem tatsächlichen Zustand des Autos zu tun.

    Vorteile von dem hier: Hardtop und neues, vernünftiges Verdeck.

    Nachteile: wenn wir mal davon ausgehen, dass die typischen MX5-Stellen zum Schweißen fällig sind, gehen da garantiert 3-4 T€ rein, bis der Tüv-fähig ist (ohne das schnell und schmutzig überzubraten) und von außen vernünftig aussieht (u.a. Neulackierung oder -folierung)

    Was mir auffällt: Der VK hat da ein hohes Geschick, auf den 7 Fotos von dem Auto wirklich jede interessante (wie in: Schwach-) Stelle nicht zu zeigen. Die Fahrertüre steht komisch in Relation zur Karosserie, mag aber angelehnt sein und daher täuschen. Keine HU angegeben - Vermutung: Abgelaufen, und bekommt er auch nicht im ersten Anlauf. Hat eine Klima, aber funzt die auch?

    Airbaglampe ist bei 91ern doch relativ unkritisch, da bekommt man doch alles?

    @Freesky: der Tachostand ist auf Foto 4 zu sehen, 147.xxx mls.


    dito ps tach kan man einstellen
    Geändert von ohidvpzuigdvzuig (19.08.2019 um 19:48 Uhr)

  18. #18

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    95
    Danke Dank erhalten 8 in 6 Posts  Bedankt 18
    Zitat Zitat von ohidvpzuigdvzuig Beitrag anzeigen
    , und was soll man von dem verkäufer halten der diesen wagen als rostfrei bezeichnettttt...
    "zustimm"

  19. #19
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    620
    Danke Dank erhalten 17 in 17 Posts  Bedankt 34
    Zitat Zitat von ohidvpzuigdvzuig Beitrag anzeigen
    ich finde der braucht auf jeden fall eine ganzlackierung, und die innenverschönerung und der tolle auspuff, sieht man doch das die ein spinner gefahren hat
    Mein Hobel hat auch eine Doppelrohranlage. Wenn du mein Auto als eine Kirmesbude bezeichnen würdest, würde ich mit dir "Karusell" fahren..
    karusell.gif


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von prenz Beitrag anzeigen
    Na, ich habe schon schlimmere Grotten gesehen, für die die Verkäufer mehr Geld haben wollten - beim NA haben die (geforderten) Preise nicht mehr viel mit dem tatsächlichen Zustand des Autos zu tun.

    Vorteile von dem hier: Hardtop und neues, vernünftiges Verdeck.

    Nachteile: wenn wir mal davon ausgehen, dass die typischen MX5-Stellen zum Schweißen fällig sind, gehen da garantiert 3-4 T€ rein, bis der Tüv-fähig ist (ohne das schnell und schmutzig überzubraten) und von außen vernünftig aussieht (u.a. Neulackierung oder -folierung)

    Was mir auffällt: Der VK hat da ein hohes Geschick, auf den 7 Fotos von dem Auto wirklich jede interessante (wie in: Schwach-) Stelle nicht zu zeigen. Die Fahrertüre steht komisch in Relation zur Karosserie, mag aber angelehnt sein und daher täuschen. Keine HU angegeben - Vermutung: Abgelaufen, und bekommt er auch nicht im ersten Anlauf. Hat eine Klima, aber funzt die auch?

    Airbaglampe ist bei 91ern doch relativ unkritisch, da bekommt man doch alles?

    @Freesky: der Tachostand ist auf Foto 4 zu sehen, 147.xxx mls.

    oh...hab ich garnicht soo darauf geachtet, wegen der Tachoanzeige.Aber mal danke für die Info- Aber , wenn er die Möglichkeit besitzt selbst alles zu schweißen , wird es bedeutend günstiger als die von dir beschriebenen 3-4k.
    Geändert von Freesky (23.08.2019 um 17:11 Uhr)
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

  20. #20

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.108
    Danke Dank erhalten 75 in 50 Posts  Bedankt 46
    Zitat Zitat von ohidvpzuigdvzuig Beitrag anzeigen
    ... was soll man von dem verkäufer halten der diesen wagen als rostfrei bezeichnettttt...
    Zitat Zitat von Gerry12 Beitrag anzeigen
    "zustimm"
    Ich will doch nicht den Verkäufer mitnehmen, sondern das Auto.
    Ob der jetzt den Schlurren als "rostfrei" anpreist oder nicht, wenn der Preis stimmt - mir doch wurscht, von wem ich kaufe.

    Aber ich sehe schon, was die Preisgestaltung bei NAs angeht, da treffen die unterschiedlichsten Meinungen aufeinander.

    Ach ja, noch was: Glaubt hier wirklich jemand, bei einem Stand von 238'000km, dass da was am Tacho gedreht wurde?

    Grüße
    HansHansen

  21. #21

    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    28
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    Also Lack braucht er komplett. Kotflügel beide und Motorhaube sowie Heckdeckel und beide Seitenteile fehlt der Lack. Der hängt wohl an irgendwelchen Aufklebern die da drauf waren.
    Dellen hat er eigentlich keine außer Links unten in der Tür. Aber minimal.
    Das Auto steht seit 2 oder 3 Jahren. Tüv is dementsprechend runter.

    Klima hat mal noch Druck. Ausprobiert hab ich sie allerdings nicht.

    Achsteile sind alle angerostet aber ok.

  22. #22
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    620
    Danke Dank erhalten 17 in 17 Posts  Bedankt 34
    Ne Ganzlackierung?...oh....da kannst du mit 3-3,5k rechnen in einem Profi-Lackierbetrieb. Da wäre ich draußen , noch zudem mit den anderen Baustellen. Es gibt genug andere Mixxer, die zum Verkauf angeboten werden. Notfalls muss man halt seinen Aktionsradius vergrößern.
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

  23. #23

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.108
    Danke Dank erhalten 75 in 50 Posts  Bedankt 46
    Ja, Kaufen und gleich losfahren, das kann man mit der Kiste vergessen.

    Eher so: Man sieht Potenzial in einem weißen Miata, der frisch geschweißt und lackiert ganz gut was hermacht.
    Kann man selber schweißen und die Lackierung zum vertretbaren Preis bekommen, dann käme man vielleicht halbwegs hin.

    Wäre dann kein Auto sondern eher ein Projekt. Für mich wär's nix, aber wenn jemand ausgerechnet diese Kombination haben möchte ...

    Ganz nebenbei:
    Vor kurzem habe ich bei der Affenhitze ein paar Kilometer in Frankreich gemacht. Klima und Tempomat hätte ich mir gut vorstellen können.

    Aber jeder Jeck is anners.
    Geändert von HansHansen (19.08.2019 um 22:07 Uhr) Grund: Typos gefixt

  24. #24

    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    28
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    Lack , Karosserie und alles kann ich selbst machen. Von daher sinds für mich eher nur Materialkosten und vor allem Zeit.

    Ich find nen weißen Miata geil. Das war mein erstes Zusammentreffen mit einem Mx5. Allerdings schon Jahre her... allerdings lädt der hier gerade zu zu einer Umlackierung ein.

  25. #25
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    806
    Danke Dank erhalten 11 in 10 Posts  Bedankt 17
    Also das klingt danach als hätten sich da zwei gefunden

    Wenn das alles selbst machen kannst, und Zeit hast, warum denn nicht. Einzig mußt halt echt alles realistisch einschätzen können... nicht dass dich übernimmst.

    Ansonsten... Klar kann man nen anderen fertig fahrbar suchen, ABER gern wird übersehen, dass er nach einer Lackierung und dem ganzen anderen dann wieder wie neu dasteht. Und das tut eigentlich kaum ein käuflicher NA mehr.
    Ich find ihn auch irgendwie interessant...
    Aber bitte mach ihn wieder weiß, und bloß ja keine "blingbling" Karre..

    Achja, bedenke dass der Motor seine besten Jahre hinter sich hat. Meine Erfahrungen zeigen, dass ab 250tkm er anfängt Durst auf Öl zu bekommen. Muß nicht, kann. Nichts dramatisches erstmal, aber als Info. Austauschmotor wäre dann evtl das günstigste, und auch recht einfach machbar.
    Also, bin gespannt...

  26. #26
    Avatar von Freesky
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    620
    Danke Dank erhalten 17 in 17 Posts  Bedankt 34
    Zitat Zitat von DerDominik82 Beitrag anzeigen
    Lack , Karosserie und alles kann ich selbst machen. Von daher sinds für mich eher nur Materialkosten und vor allem Zeit.

    Ich find nen weißen Miata geil. Das war mein erstes Zusammentreffen mit einem Mx5. Allerdings schon Jahre her... allerdings lädt der hier gerade zu zu einer Umlackierung ein.

    Das ist dann natürlich ideal, wenn man alles selbst machen kann und über das notwendige Equipment verfügt. Hast du etwa ne Lackierkabine? bzw die Möglichkeit eine zu mieten? Ebenso , wenn man über den Faktor...Zeit...verfügt.
    Was ich allerdings nicht so recht verstehe: wenn du weiss als geil empfindest, wieso soll der Hobel dann umlackiert werden ? Ich würde ihn in der original Farbe, also wieder in weiss, dann neu lackieren. Grund: für einen eventuell späteren Verkauf ist es immer vorteilhafter, wenn der Hobel noch den ursprünglichen Farbton besitzt.
    Geändert von Freesky (20.08.2019 um 11:37 Uhr)
    NA 1,6l 115PS EZ 93 L.E. BRG

  27. #27

    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    28
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    Theoretisch bin ich wahrscheinlich der optimale Käufer. Unsre Preisvorstellung wich halt immer etwas ab. Gestern waren wir ganz knapp beinander. Heut hab ich dann nochmal angerufen und gesagt dass ich ihn am Donnerstag für den Preis abholen lassen würde. Jetzt will er wieder mehr dafür

    Ich kann hier ne Lackierkabinde mieten, mache sowas aber immer in meiner Halle. Ist nicht 100% staubfrei, aber der Rest macht das Finish. Sieht in der Regel besser als aus bei vielen Lackierern Hat auch einige Versuche und stundenlanges Lackiererforenlesen gedauert. Ein Freund von mir ist Lackierer, von dem hab ich auch viel gelernt.

    Was ich allerdings nicht so recht verstehe: wenn du weiss als geil empfindest, wieso soll der Hobel dann umlackiert werden ? Ich würde ihn in der original Farbe, also wieder in weiss, dann neu lackieren.
    Jaaa...ich sags mal so: Von der Serienfarben gefällt mir weiß am besten und noch dieses Marine Blau. Da der Lack aber eh am ganzen Auto neu muss würd ich ihn gern in Türkisblau oder Wasserblau lackieren. https://www.pinterest.de/pin/511862313877337500/ <---- So in etwa. ( das würde ich mit einem gepflegten wenig km MX5 nicht tun, aber bei dem hier bietet es sich an)


    Einzig mußt halt echt alles realistisch einschätzen können... nicht dass dich übernimmst.
    Naja, das geht schon. Da hab ich grad noch ein viel schlimmeres Objekt auf der Bühne.

  28. #28

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    95
    Danke Dank erhalten 8 in 6 Posts  Bedankt 18
    @DerDominik82
    Hi,
    ich habe den Thread ja nun interessiert verfolgt und ziehe meine vorherige Aussage hiermit zurück!
    Du scheinst zu wissen, was Du tust und worauf Du Dich da einlässt!
    Nun denke ich, daß der Wagen, sofern er preisgünstig erstanden werden kann, wohl doch das richtige Projekt für Dich zu sein scheint!
    Ich wünsche Dir , falls Du ihn kaufst, viel Erfolg bei der Restauration!
    ...und Bilder vom Werdegang, Deines neuen "Schätzchens" , würden sicherlich nicht nur meine Wenigkeit interessieren!
    Also, frohes Schaffen!
    Gruß Gerry

  29. #29

    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    28
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    Danke Gerry! Und auch mal einen Dank an alle anderen die hier geantwortet haben. Ich bin regelrecht erstaunt über den durchweg netten Umgangston hier!

    Die Frage ist jetzt noch ob ich mich mit ihm einig werde. Es lag an 50€ Jetzt liegt es an 100€ weil er wieder mehr will....Nicht viel Geld, aber irgendwo muss man eine Grenze setzen und ich denke 4-stellig ist einfach zu viel für das Auto, zumal ich eh schon über meinem gesetzten Limit für diese Baustelle liege.
    Ich fasse mal kurz nochmal zusammen:

    -Lack komplett zu erneuern außer Stoßstangen , Tür rechts und A-Säule, also quasi komplett
    -Rost Radkasten links : ( nach abpiddeln vom losen Rost kommt da bestimmt ein 10 - 15cm großes Loch raus
    -Rost Radkasten rechts : etwa halb so schlimm wie links
    -Schweller rechts unten bläht sich von innen --> Gammel dahinter
    -Kotflügel vorne links unten Rostbläschen von innen. Dürfte wenn der Rost weg ist ca 1cm Durchmesser sein
    -Tür und Kotflügel links unten scheinbar ne leichte Beule ( da is was drauf, sieht aus wie Spachtelmasse, blätter aber ab und unten drunter scheint nix beschädigt zu sein ). Aber braucht ja eh Lack
    -Radlauf links muss ein etwa 30x30mm großes Stück aus dem Außenblech raus und erneuert werden
    -Reifen sind aus 2006

    Am Donnerstag fährt mein Kollege in die Nähe vom Auto (sind 190km von mir) und könnte ihn grad mitbringen...dem müsste ich aber morgen Bescheid geben. Das wird wohl der Knackpunkt. Ich müsste ihn dann zum 3.mal in 3 Tagen anrufen, aber ich fühl mich jetzt langsam etwas verar...t

  30. #30

    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Neuenburg, BaWü, D.
    Beiträge
    626
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 1
    ...

    ich würde den Kumpel hinschicken (oder selber (mit) hinfahren - so weit ist die Entfernung ja nicht, im Vergleich zu dem zu erwartenden Zeitaufwand).
    Dann vor Ort mit einem Bündel Bargeld wedeln - das sollte helfen.

    Viel Erfolg
    Jürgen

  31. #31

    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    28
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    Da lief grad was schief beim Beitrag erstellen:

    So wie es aussieht ist der Deal in trockenen Tüchern. Mein Kollege bringt ihn dann morgen mit hierher.👍

    Also, bin wahrscheinlich jetzt öfter hier 😁

  32. #32

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.108
    Danke Dank erhalten 75 in 50 Posts  Bedankt 46
    Herzlichen Glückwunsch!

    Gleich einen Tipp hinterher, falls Du vorne einen Kotflügel brauchst:
    Beim MX-5 befindet sich seitlich im Kotflügel ein zusätzlicher Blinker.
    Hat der Miata nicht und daher auch kein Loch im Kotflügel.

    Grüße
    HansHansen

  33. #33

    Registriert seit
    16.08.2019
    Beiträge
    28
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    Danke! War schon drauf vorbereitet vom e36, da gibts 3 Varianten 😁

Ähnliche Themen

  1. suche nach dem nb-fl: rost rost rost rost rost
    Von einsteiglosfahr im Forum Allgemeines
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 14:38
  2. Lackschäden
    Von Gil165 im Forum Technik Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 15:24
  3. Lackschäden - Garantiefall ???
    Von Marlyn im Forum Technik Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2003, 14:17
  4. Kleine Lackschäden was tun?
    Von Zitterbacke im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2002, 16:00
  5. Lackschäden am Hardtop
    Von Einsteiger (Gast) im Forum Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2001, 10:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •