Close
projekt-mx5.de

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 111
  1. #1

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2

    Mein erster NA....1990er

    Hallo,

    Ich habe mir heute einen 1990er NA gekauft. Ein bisschen als Projekt für den Winter, meine Frau wollte ein kleines rotes Cabriolet, und vor 28 Jahren hatte ein Kumpel öfter mal den von seiner Mutter... nette Erinnerungen an das Teil. Vor allem, als wir mit 190 nem Morgan +8 wegfahren wollten, aber der hatte den deutlich längeren Atem... der fuhr offen über 200.

    Am Samstag hole ich ihn ab. Ein paar Fragen tun sich aber jetzt schon auf....

    Vorab - ich hab schon bald 10 Oldtimer restauriert, hab ne Halle mit Hebebühne und Co.

    Also

    - es ist ein kleines Sportlenkrad verbaut, das auf 120 km/h begrenzt ist (?), und das man daher nur mit Winterreifen und Aufkleber fahren darf. Rückbau dürfte easy sein gegen Originallenkrad von ebay ?

    - er ist tiefergelegt. Ich weiß noch nicht wie viel und wie hart, aber ich möchte zur Werksversion zurück. Auch ebay, oder - wenn jemand möchte - wir könnten ja tauschen ?

    - Das Verdeck zerfällt wohl von innen, im Bereich des Reißverschlusses geht es kaputt. Von außen nix sichtbar. Das lass ich wohl erstmal so...

    - Die Rückleuchten sind welche mit „kleinen Birnen“. Originale von ebay, und dort stelle ich die hier vom Auto dann wohl auch ein.

    - Motor läuft gut, hat. 250 tsd runter. Zahnriemen wurde wohl gemacht, werde ich prüfen - da 1990, ist das bestimmt noch der Motor mit der Kurznasen- Welle. Da werde ich drauf achten.

    - Er kommt mit Hardtop, 8 Fach bereift, und einem Rostloch hinter dem Hinterrad. Schweller wohl alle gut (bin gespannt.... hab ihn persönlich noch nicht gesehen).

    - Armaturenbrett ist leicht defekt, jemand hat da was aufgeklebtes abgerissen und es kam wohl das Vinyl an der Stelle mit. Also neu. Auch von ebay ?

    - TÜV ist noch bis Mitte 2020 vorhanden.

    Der Plan ist es, den MX nächstes Jahr mit dann 30 Jahren so original wie ich es schaffe auf ein H- Kennzeichen umzustellen. Dann müsste es billiger werden als „normales Kennzeichen“, weil die Versicherung günstiger sein dürfte. Klar muss man sich eine suchen, die dem Nutzerprofil entspricht.


    Sollte ich sonst noch irgendwas beachten ?

    Der MX hat deutlich unter 2000 Euro gekostet, das fand ich speziell mit dem roten Original- Hardtop und für einen 115PS- 1990er echt ok. Klar, jetzt ist Herbst, und da ist Cabrio- Kaufzeit.

    Einen 89er hätte ich noch eher genommen, aber die sind richtig selten.

    Carsten

  2. #2

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.230
    Danke Dank erhalten 92 in 65 Posts  Bedankt 68
    Moin!

    Gratulation.
    Tolle Sache, dass Du Dich schon so eingehend mit dem Auto befasst hast. Beispiel Kurbelwelle, sollte beherrschbar sein, wenn mit Fachwissen vorgegangen wird.

    Zur Oldie-Zulassung: Wenn Dein NA schon auf Euro2-Abgasnorm gebracht wurde, kostet die Oldie-Zulassung eventuell mehr Steuern.

    Weiß ja nicht, wie gerne Du den Staat magst ...

  3. #3

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Moin!

    Gratulation.
    Tolle Sache, dass Du Dich schon so eingehend mit dem Auto befasst hast. Beispiel Kurbelwelle, sollte beherrschbar sein, wenn mit Fachwissen vorgegangen wird.

    Zur Oldie-Zulassung: Wenn Dein NA schon auf Euro2-Abgasnorm gebracht wurde, kostet die Oldie-Zulassung eventuell mehr Steuern.

    Weiß ja nicht, wie gerne Du den Staat magst ...
    Hi,

    Naja, bisschen einlesen muss sein. Eigentlich sammle ich Citroen, die großen Modelle bis zum SM, hab grad einen 66er Jag E noch in Arbeit (Lack), aber ich schraub halt total gern... da tut einer mehr dann nicht so weh

    Er hat schon Euro 2, weil der Verkäufer meinte, er zahle etwa 120 Euro Steuern im Jahr. Beim H sind es 192 Euro. Aber die Haftpflicht gibts dann für um die 80, und ne Vollkasko für 1.4 %. Des Marktwertes, den ich bei 4000 Euro sehen würde mit H- Kennzeichen dran. Also Summa 190 plus 80 plus 60, sind so 330 im Jahr.

    Bei 120 Steuern müsste ich also mit 210 Versicherung „normal“ mit VK auskommen, und ich glaube das klappt eher nicht.

    Dann muss ich noch sehen, ob meine Frau mit dem MX klarkommt. Derzeit fährt sie Smart, 1999er uralt, ganz frühes Modell noch mit Blattfeder vorn und dem seltsamen Thrust+ und gruseligem Grob - ABS auf 135er Reifchen, aaaber, ein Halbautomat. Ich hoffe, sie findet sich mit nem Handschalter zurecht. Fahrschule hat sie handgeschaltet absolviert, vor xxx Jahren. Unsere uralte Alltags- E- Klasse fährt sie ungern, ist ihr zu groß. Ein Boot halt.

    Und dann die Frage, MX mit Stoffverdeck nachts in der Innenstadt. Ich setze darauf, das man alleine das Hardtop mal eben runternehmen kann - tagsüber bleibts bei Stoff, und nachts kommt das Hardtop drauf. Will man tagsüber dann los, trägt man es kurz in unseren (eigenen) Hinterhof und legt es da hin.

    Carsten

  4. #4
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.810
    Danke Dank erhalten 85 in 64 Posts  Bedankt 110
    Moin Carsten,

    Hardtop alleine aufsetzen... geht. Wie groß bist Du?
    Jörg

  5. #5

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Zitat Zitat von GAFCOT Beitrag anzeigen
    Moin Carsten,

    Hardtop alleine aufsetzen... geht. Wie groß bist Du?
    1.87, kräftig....noch halbwegs gut beisammen, noch keine 50 Lenze...

    „Oben fit und unten dicht, mehr wünsch ich mir fürs Alter nicht“

    Carsten

    P.S. - HDI Versicherung: H- Kennzeichen, über 25 Jahre, unter 150 PS: 73 Euro HP, dazu 6.65/je 1000 Marktwerkt, also ca. 30 dazu. Macht ziemlich glatt 100 für die Versicherung. Mit 192 Steuern sind wir bei 292.

    Jetzt geh ich mal rechnen, habe auf dem Smart ne SF7 bei 41%, was das bei einer normalen Versicherung kostet. Ich klicker mich grad mal durch check24...

    (Ach ja, der Smart ist der, der vom MX abgelöst werden soll. Den stell ich in die Scheune, und warte mal ab, ob ich ihn reanimieren muss, oder ob Frauchen zu bekehren war...).

    —— geht eigentlich ne Kiste Wasser in den MX ? Wenn nein, wäre das doof... in den Smart gehen 6 Kisten Wasser, hinter den Sitzen längs vertikal. Glaubt einem kein Mensch, ist aber so. Und Leisten bis 2.35 m Länge.
    Geändert von Durango2k (13.09.2019 um 00:32 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.230
    Danke Dank erhalten 92 in 65 Posts  Bedankt 68
    Hi,

    cool. Citroen SM. Ganz ehrlich, außer Ente im Freundeskreis habe ich wenig Berührung mit dieser Marke gehabt.
    Aber den SM, nun ja, paar Videos auf youtube geguckt, das Auto spricht für sich.
    Beim Jaguar leider auch keine Erfahrung, aber in meinen Augen tolle Autos.
    Zöllige Schrauben nerven nicht? - Kann da echt nicht mitreden.

    Wegen Deiner Frau und dem Mazda:
    Der MX ist an sich gut beherrschbar, egal, was am Stammtisch über Hinterradantrieb erzählt wird.
    Wär's eine Idee, Deine Frau mit dem Auto zum Sicherheistraining zu schicken? Paar mal Schleuderplatte und hinterher das Wissen
    - wie sich's anfühlt, wenn das Heck kommt
    - was man tun muss, wenn's Heck kommt.
    - Die Situation zu kennen, wenn man Karussell fährt? - Samt der netten Ansage über Funk: "Bremse zu und genießen"


    Versicherung ist ja auch immer individuelle Vereinbarung. Ist bei mir ein paar Jahre her, da hätte es gegeben:
    Württembergische
    Generali (Wahrscheinlich für einen späteren Unfallgegner der pure Frust, wenn er von denen Geld sehen will)
    Versicherungsbüro Gotzian - keine Ahnung, ob's den noch gibt.

    Alter Opel ohne H-Kennzeichen, Kilometerbegrenzung, Zweitwagen, hat 80 Tacken pro Jahr gekostet (reine Haftpflicht)



    Grüße
    HansHansen


    Edit: In den Kofferraum geht genau eine Kiste Bier, wenn man weiß, wie.
    Wasserkästen reisen auf dem Beifahrersitz oder Heckgepäckträger.

    Beifahrer-Fußraum weiß ich nicht auswendig. Bierkasten geht auf jeden Fall.
    Geändert von HansHansen (13.09.2019 um 00:36 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Hm, also Kofferraum zu flach für Kiste Wasser... schade. Das wird Diskussion geben, wobei eine Gepäckbrücke dabei ist. Dann bleibt die erstmal drauf.

    Check 24 spuckt um die 180-190 Euro für mich aus. Heißt, 120 Steuer und 190 Versicherung. Das H kostet genau dasselbe. Muss ich dann mal abwägen, mit jeder SF fällt die normale ein wenig tiefer.

    Jetzt kommt das Aaaaaaber: das wäre nur mit TK bei 150 SB.

    Klicke ich die VK dazu, daaannn...sind es 250, und damit 370 in tutto.

    Heißt, das Rennen ist gelaufen.

    Mit H gehts für real 300 incl. VK, mit normal geht es für 370 incl. VK.

    An sich brauch ich keine VK, aber mit Frau und Heckantrieb ohne ABS und ESP, hm. Und mit Verdeck in City, besser abschließen wenn so günstig verfügbar.


    Der Smartie kostet 44 Steuern (ein 599 ccm mit 55 Ponys), und 260 Vers., mit TK. Summe 300, also kostet ein MX5 soviel wie ein Smart. Nur, um das mal gerechnet zu haben

    Den SM hab ich 99 in Cali gefunden. 1. Hand, unfassbar günstig sogar damals, Besitzer hatte neue Frau mit Mercedes, Garage musste leer. Null rost aber Motor platt. Hab 3 Jahre für das Auto gebraucht. Ich fahr den ab und zu mal, ein Technik - Monster, fährt wie ein Rennboot. Schwer, wuchtig, aber total sanft, präzise Schaltung, rauer Rennmotor mit 6 Vergasern und Kassettenzündung. Muss man wollen, Citroen‘s letzter Tango vor dem Untergang (bei Peugeot).

    Aufgewachsen in den 70er und 80er Jahren bin ich in der DS, daher hab ich eine - ein Leben ohne DS geht, ist aber sinnlos. Hat mir ein Freund geschenkt, ne grüne 23 Pallas, ziemlich faul, mein großes Projekt ab 2020.

    Für den E, den hab ich 2007 in Atlanta gefunden auf dem Schrott, ohne Fußboden drin, hab ich mich in zöllig komplett ausgerüstet. Solange man das trennt, gewöhnt man sich auch an 7/16 und Co. Blöd ist, das die auch noch verschiedene Gewinde haben, UNC, UNF, Witworth, BSA und Co. und typisch englisch - etwas Spiel heißt „ungefähr ein Inch“... das man dann mit speziellen Scheiben ausgeglichen hat. Aber es geht. Wollte immer schon einen haben, ich bin jetzt 11 Jahre an der Karre, furchtbar eigentlich...

    Carsten
    Geändert von Durango2k (13.09.2019 um 00:56 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.230
    Danke Dank erhalten 92 in 65 Posts  Bedankt 68
    Und noch eine Tante Edith hinterher: Der Wasserkasten im Beifahrerfußraum ging auch.

    Sowohl bei Bierkasten als auch Wasserkiste im Fußraum gilt: Das Handschuhfach ist bescheiden bis gar nicht erreichbar.

    Aber wenn man sich einschränken kann, der Mazda ist ein halbwegs tauglicher Allrounder.
    Beispiel: Über ebay einen Rasenmäher gekauft, hinten auf den Gepäckträger gestellt und ab nach Hause damit.

    Nach oben offener Innenraum, Heckgepäckgträger und immer einen Satz Spanngurte an Bord, damit kannste locker am Stammtisch die Unkenrufe in Grund und Boden reden.

    Sagt jemand, der nebenbei einen vollwertigen Kombi zu brauchen meint ...

  9. #9

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    ... danke fürs Rausfinden!

    Bin im Moment echt gespannt, wie morgen die Tour Hamburg - Göttingen läuft, mit dem tiefergelegten Mini- Lenkrad - MX....ich hoffe, das klappt alles....

    Carsten

  10. #10

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Essen, NRW.
    Beiträge
    15.393
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Und noch eine Tante Edith hinterher: Der Wasserkasten im Beifahrerfußraum ging auch.
    ...
    Also Wasserkiste im Kofferraum beim NB ging nicht. Aber ich meine mich zu erinnern, dass wir im NA meiner Ex ne Wasserkiste transportiert haben. Durch die mittige Mulde ist der Kofferraum doch erheblich tiefer.
    Bin mir aber nicht ganz sicher.

  11. #11

    Registriert seit
    04.06.2010
    Ort
    D-36367
    Beiträge
    85
    Danke Dank erhalten 17 in 6 Posts  Bedankt 3
    Moin. Kann nur für den NB sprechen. Eine Wasserkiste geht da tatsache nicht,ist n Tick zu hoch. Allerdings hatte ich neulich tatsache 2 Kisten 0,5er Tegernseer Bier nebeneinander im Kofferraum stehen. Hat exakt gepasst.
    Die Flaschen müssen nur eher bauchig sein, dann passt das mit der Höhe und es gehen zwei nebeneinander.
    Gruß Mario

  12. #12
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.460
    Danke Dank erhalten 79 in 61 Posts  Bedankt 270
    Herzlich willkommen


    Wer sich nicht vom vollgestopften Motorraum eines SM oder einer DS abschrecken lässt, für den ist der NA ein Lego-Baukasten.

    Du weißt noch gar nicht, wie viel Platz Du zum schrauben haben wirst.


    P.S.: Anhand Deiner Beschreibung könntest Du die nötige „Spannweite“ haben, um das Hardtop alleine zu montieren.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  13. #13
    Avatar von Jens_MX5
    Registriert seit
    11.10.2014
    Ort
    D-2292x
    Beiträge
    360
    Danke Dank erhalten 5 in 4 Posts  Bedankt 2
    Moin, moin Carsten,

    erstmal herzlich willkommen und viel Erfolg bei der Restaurierung Deines NA!!!

    Versicherungsvergleichsportale haben einen Nachteil - die günstigste Versicherung taucht da nicht auf. Nach meiner langjährigen Erfahrung ist das die HuK Coburg.
    Dort sind seit Jahren alle meine Fahrzeuge versichert und ich bin sehr zufrieden - auch mit Schadensregulierungen.
    Versicherungsvergleiche habe ich aufgegeben - es ist mir in vielen Jahren nicht gelungen eine Versicherung zu finden, die bei gleicher Leistung
    günstiger ist als die HuK Coburg.

    Gruß aus Schleswig-Holstein
    Jens


    Immer einen vollen Tank und leere Strassen!

  14. #14

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Zitat Zitat von Chrystalwhite Beitrag anzeigen
    Herzlich willkommen


    Wer sich nicht vom vollgestopften Motorraum eines SM oder einer DS abschrecken lässt, für den ist der NA ein Lego-Baukasten.

    Du weißt noch gar nicht, wie viel Platz Du zum schrauben haben wirst.


    P.S.: Anhand Deiner Beschreibung könntest Du die nötige „Spannweite“ haben, um das Hardtop alleine zu montieren.
    Abschrecken ? Das Wort kommt in meinem Vokabular nicht vor . Am E waren die Schweller ab Werk unlackiert, und daher als ich ihn bekam nur noch selbstklebende Alufolie Marke Dachdeckerglück und Spachtel. Die Haube vorn 5 cm eingeschlagen und Spachtel, 5 verschiedene Felgen auf dem Auto... egal.

    Auf den Platz freu ich mich wirklich.... das wäre mal was. Der SM ist ein Vergaser Schalter, la Deesse ist eine 23 iE Schalter. Der Traction hat viel Platz - aber da ist so vieles so archaisch.... ein Vergaser, Benzinpumpe mechanisch am Motor mit Handhebel, Zündzeitpunkt wird von Hand neben dem Lenkrad von innen per Drehhebel eingestellt (sonst läuft er nicht schön oder springt nicht an, wenn zu früh).

    Bauen die den MX eigentlich wirklich in Hiroshima ? Hat mal jemand einen Geigerzähler ins Auto gehalten ?

    Wo bekommt man am Besten Teile her ? Hier im Markt oder ebay Kleinanzeigen ?

    Carsten

  15. #15
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.460
    Danke Dank erhalten 79 in 61 Posts  Bedankt 270
    Bei ilmotorsport.de kannst Du Dir schon mal einen Überblick verschaffen.

    Die Teileversorgung ist, gemessen an anderen jap. Youngtimern, ziemlich gut.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  16. #16

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Welches Handbuch / Werkstattbuch sollte man eigentlich so kaufen ? Mit englisch, speziell für Autos, komm ich gut zurecht, und kauf normalerweise Haynes Manuals.

    Taugt das Enthusiasts Manual von Grainger was ? Das sieht ganz ok aus.

    Carsten
    Geändert von Durango2k (14.09.2019 um 02:36 Uhr)

  17. #17

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.579
    Danke Dank erhalten 86 in 58 Posts  Bedankt 87
    Toller Einstand hier. Dem NA wirds bestimmt bald wieder gut gehen.

    Hardtop alleine hängt wirklich von Deiner Spannweite ab. Ich kanns nicht, bin allerdings auch deutlich kürzer.

    Kisten im Kofferraum: NA hat meines Wissens mehr Höhe, muss aber wimre das Ersatzrad raus.

    Versicherung: ich zahle für den NA mit Euro 2 in Haftpflicht bei Saison 4-10 irgendwas um 45 Euro pro Saison. Nein, da fehlt keine Null. H geht mittlerweile mit Saison zusammen, ist dennoch teurer. Bei meiner Versicherung spare ich durch H genau gar nichts. WGV.

    Buch: es gibt das „Jetzt helfe ich mir selbst“ und dann noch einige US-Bücher, die sich aber eher mit Tuning beschäftigen. Die Werkstatthandbücher geistern meist auch mehr oder weniger legal umher, die helfen Dir vermutlich eher weiter.
    Cheers, Martin

  18. #18
    Avatar von legolas
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Wiesbade
    Beiträge
    98
    Danke Dank erhalten 2 in 1 Post  Bedankt 2
    Natürlich geht in den NA ein Kasten Wasser in den Kofferraum (in die Mulde). Heute morgen erst praktiziert. Allerdings ohne Reserverad.
    Ich weiß nicht, ob das auch mit Reserverad geht, da das schon seit 20 Jahren unbenutzt in der Garage liegt. Reifenspray tuts zur Not auch.

  19. #19

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Bin heile angekommen !

    Also, ich hab ihn für 1600 mit dem Top und 8 guten Reifen gekriegt. Aber jede Menge Mängel, das Auto ist eine super Basis für ein Projekt, nicht mehr und nicht weniger.

    Es ist ein 1990er... Erstzulassung am 27.12.1990 (!), vermutlich ein Geschenk zu Weihnachten vor 29 Jahren, und dann schnell nach den Feiertagen angemeldet.

    Für mich gut - er hat die verbesserte Kurbelwelle mit den 8 Schlitzen, weil wohl im Herbst / Winter 90 produziert.

    Bisschen doof / ich krieg ihn erst Weihnachten 2020 auf H angemeldet, heißt, der Sommer 2020 wird reguläre Anmeldung werden müssen.

    Also man braucht:

    - linke Türverkleidung wegen vielen Löchern
    - rechte Türverkleidung wegen Brandlöchern und anderen Löchern
    - neues Armaturenbrett weil Mittelteil oben gesplittert, Stücke fehlen auch da oben, im Armaturenbrett sind ferner noch mehr Bohrlöcher und Spaxlöcher und Handyhalterungslöcher. Ich besitze eine ganze Collection verschiedener Löcher !
    - neues Lenkrad, das was drin ist von Pulsar. ABE fehlt. Der Hupknopf geht nicht, also hat man ein Loch ins Armaturenbrett gemacht und einen Druckknopf reingesetzt. Das runde ins eckige...wunderbar !
    - der Schaltknauf fehlt da ist ein Golfball, mit Klebeband gehalten (hoffentlich nicht die Stange abgesägt...)
    - größeres Rostloch außen hinten rechts neben der Batterie, eaaasy.
    - Ersatzrad fehlt.
    - Verdeck ist außen o. k. hat Glasscheibe aber Stoff rund um Glasscheibe ist zerrissen
    - Hardtop ist super aber hat Kratzer und Macken und beheizte Rückscheibe
    - Fahrwerk ist ziemlich tief und hart liegt wie ein Brett in der Kurve
    - Lenkung ist ziemlich sehr direkt
    - Servolenkung ölt, dadurch (sagt der Verkäufer) ist der Motor sehr verölt (es stinkt furchtbar)
    - die Scheinwerfer klappen nur mit dem Knopf auf nicht mit dem Lichtschalter, dabei muss man aufpassen, der Knopf droht sich nach hinten zu verpieseln, siehe oben unter „Stücke rausgebrochen“
    - Es sind keine Originalfelgen dabei nur schwarze Alus und schwarze Stahlfelgen, mit dem Pinsel bemalt
    - die linke Scheibe ist komplett zerkratzt von Sand in der Dichtung
    - das rechte Fenster ist falsch rum am Schalter angeschlossen das linke ist richtig rum, das rechte Fenster ist sehr langsam
    - es ist eine billige Alarmanlage eingebaut mit Kippschalter im Armaturenbrett. Könnte man nutzen um Passanten zu erschrecken, einfach Schalter umlegen, schon jault das Auto los wie ein Gepard, dem der Schwanz brennt
    - Das Ausrücklager rasselt wenn man das Pedal nicht tritt und kein Gang eingelegt ist. Interesting!
    - Raucher - Auto. Stinkt, aber man muss ja eh den ganzen Innenraum umkrempeln. Kann man die Sitze abziehen und den Stoff waschen ? Beim Smart gehts, mit etwas Arbeit.
    - falsche Klarglas- Rücklichter drin
    - ruckelt unter 2000 rpm, wobei das langsam besser wurde
    - Domstrebe ist montiert, dabei wurde der Wischwasserbehälter ab Hälfte aufgeschnitten, läuft bei mehr als halbvoll bis zur Strebe leer
    - der Innenraum- Wärmetauscher ist falschrum angeschlossen, lt. Vorbesitzer „zum rückwärts spülen“
    - Sebring Sportauspuff, passen 2 mittelgroße Hunde rein, nebeneinander.
    - unbekannter Überrollbügel ohne Papiere
    - unbekannter Gepäckträger ohne Papiere
    - Klarglas Rückleuchten von IM Pro


    Fazit: ich glaube ich suche jemanden, der einen NA schlachtet, und mir die Teile im Paket (günstig) verkauft:

    - beide Türverkleidungen
    - Armaturenbrett mit Mittelteil (ist das einzeln ?)
    - linke Seitenscheibe (der bewegliche Teil)
    - Originalfelgen für 1990er (ich find die hübsch)
    - Schaltknauf
    - Lenkrad ohne Airbag
    - Fahrwerk Mazda

    Was kann das alles zusammen kosten ? Komme ich da mit 300 herum aus ?

    Gern geb ich das Fussel - Tuning ab, also hartes tiefes Fahrwerk und das Pulsar- Lenkrad und die Klarglas- Leuchten. Die restlichen Teile sind komplett end- fertig. Entsorgung, würde ich sagen.

    In Summe ganz schön verwahrlost und verbastelt. Aber andererseits alle Schweller und der Boden gut, fährt super, sieht auf 10 m toll aus, Frau ist begeistert.

    Dieser NA wird restauriert....

    Carsten
    Geändert von Durango2k (15.09.2019 um 10:56 Uhr)

  20. #20
    Avatar von 81kW
    Registriert seit
    21.04.2018
    Ort
    D-905..
    Beiträge
    318
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von Durango2k Beitrag anzeigen
    Also man braucht: [ellenlange Liste]

    Dieser NA wird restauriert....
    Au weia... Ich bewundere Deinen Enthusiasmus...
    Ich wäre ohne wieder heimgefahren.

  21. #21
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.810
    Danke Dank erhalten 85 in 64 Posts  Bedankt 110
    Wenn Du die Felgen nicht im Paket bekommst, melde Dich, hier liegen noch zwei Sätze unterm Heu.
    Jörg

  22. #22
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    5.828
    Danke Dank erhalten 43 in 38 Posts  Bedankt 12
    Moin, wenn eine normale Nassbatterie statt der Panasonic AGM eingebaut wird, sind die Säureschläuche sehr wichtig. Da hab ich schon Murks auch bei der Befestigung gesehen.

    Grüße

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  23. #23

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    ...so ein bisschen ist es ja wirklich irgendwie gleichzeitig lustig und zum heulen, was die Leute den armen Autos so antun. Hier ist so viel verbastelt, das hätte man einfach bleiben lassen können. Warum säge ich den Wischwasserbehälter durch, wenn die Domstrebe nicht passt ... und dergleichen Dinge mehr.

    Als ich den Warnblinkerknopf gedrückt habe, ist der nach hinten reingefallen, weil da alles gebrochen und mit schwarzem Klebstoff gekittet wurde...

    Und ich hab gerechnet - hier war das HT dabei und die Reifen. Für einen besseren MX hätte ich vermutlich 2000 E oder mehr ausgeben müssen (ich hatte noch 3 auf der Liste), aber die waren alle ohne HT. Ich brauch aber das HT zwingend, weil er in der Stadt steht, und was betrunkene Studenten so tun, das geht auf keine Kuhhaut.

    Ergo - wenn ich einen besseren mit HT gekauft hätte, wäre ich so bei 3.000 herum angekommen, minimal. Die aber sind nicht verfügbar für das Projekt. Daher hab ich den hier genommen, und geh jetzt auf Teilejagd.

    Naja und etwas Spass macht mir das ja schon auch, so ein Auto zurückzuholen. Wie gesagt, mein E-Type hatte keinen Boden mehr, der Motor war fest nach 40 Jahren auf dem Schrott, der Kettenspanner lag in der Ölwanne, Teile fehlten- und dennoch hab ich mich da durch gewühlt, über 11 lange Jahre, immer eins nach dem anderen.

    Irgendwer muss ja auch die Sorgenkinder retten

    Zunächst mach ich morgen die letzten Kleinigkeiten am Winter- Benz, dann 14 Tage lang die Vorderachse und Lenkung am Smart, dann am SM die Federzylindermanschetten hinten, und dann geht es in so 4 Wochen an den MX. Also bis dahin heißt es Teile finden...ich bau das ungern alles auseinander ohne die Dinge schon dazuhaben.

    Carsten
    Geändert von Durango2k (15.09.2019 um 00:55 Uhr)

  24. #24
    Avatar von Topdown
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    D-49324
    Beiträge
    3.642
    Danke Dank erhalten 45 in 40 Posts  Bedankt 61
    Hallo und herzlich willkommen! Schön das Du so konsequent zur Rettung eines NA`s angetreten bist Ich drücke Dir beide Daumen für die erfolgreiche Durchführung Deines Plans und bin gespannt auf das Ergebnis


    Nice day Maggie
    www.mx5-freunde-osnabrueck.de
    Life is a game - Play it

  25. #25
    Avatar von Jens_MX5
    Registriert seit
    11.10.2014
    Ort
    D-2292x
    Beiträge
    360
    Danke Dank erhalten 5 in 4 Posts  Bedankt 2

    Respekt

    dass Du so konsequent zur Rettung eines NA`s angetreten bist
    Ich drücke Dir beide Daumen für die erfolgreiche Durchführung Deines Plans und bin gespannt auf das Ergebnis

    Jens


    Immer einen vollen Tank und leere Strassen!

  26. #26
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    WAF, NRW
    Beiträge
    12.115
    Danke Dank erhalten 64 in 44 Posts  Bedankt 0

    Toll

    dass Du so konsequent zur Rettung eines NAs angetreten bist
    Ich drücke Dir beide Daumen für die erfolgreiche Durchführung Deines Plans und bin gespannt auf das Ergebnis

    „+2“ hätte wahrscheinlich auch gereicht


    Alter Schede, was ein Sammelsurium an Horrorbaustellen.
    Grüße Oliver

  27. #27

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2

    Heute: Außenspiegel gedreht, abgebrochen

    ...es ist so grausig. Heute dachte ich, der MX vor der Halle, klappste mal die Spiegel ein. Es sind die einfachen mechanische. Knack, ab. Ohne viel Kraft. Total durchoxidiert.

    Immerhin habe ich direkt die Rep- Anleitung gefunden. Ich hatte mir auf dem Heimweg schon was ähnliches überlegt.

    Was gut lief- ich hab endlich den Kabelbruch an meinem Kombi gefunden, der mich schon Jahre nervt. Das hat mich etwas entschädigt.

    Zu den Bildern:

    - kennt jemand diesen Überrollbügel ? Ich hab keine Papiere, ist nirgends drin. Aber, shocking, die Gurtschraube des Fahrers steht ca. 1 cm raus, geht durch diesen Bügel durch (dessen Platte), und dann liegt mehr oder weniger lose die Gurtankerung darin. Heißt, im Notfall wird die Schraube mit Hebel quer belastet. Super Plan. Das wird auf jeden Fall richtig gelöst.
    Wenn ich ne ABE finde, sonst geht nur ausbauen und Bootsanker draus basteln.

    - kennt jemand die Gepäckbrücke ? Ist falschrum drauf, das kann ich ja richten, aber ne ABE hab ich keine.



    Carsten


    Beitrag automatisch zusammengeführt


























    Geändert von Durango2k (15.09.2019 um 22:27 Uhr)

  28. #28

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.230
    Danke Dank erhalten 92 in 65 Posts  Bedankt 68
    Abend,

    der abgebrochene Außenspiegel ist sozusagen Standardprogramm, der dürfte schon ziemlich viele Leute erwischt haben.
    Bei mir hatte es die Halbkugel aus Kunststoff gesprengt. Hab dann aus einer recht großen Sechskantmutter sowas ähnliches gefeilt.

    Zur Gepäckbrücke: Ich gehe davon aus, dass man keine Papiere dafür braucht. Komische Regelung, aber was als "Ladung" durchgeht braucht keine Zulassung.
    Gilt ganz nebenbei auch für Dein Hardtop. Klingt komisch, ist aber so.

    Die Gepäckbrücke nennt sich Standard Carrier und darf 20kg tragen. Im Gegensatz zum Classic Carrier, der ist komplett aus Chrom und kann 30kg.
    Vorsicht, Halbwissen.

    Ob die Brücke jetzt richtig oder falsch rum drauf ist, die Diskussion ist fast so alt wie's Forum.
    Wenn ich die Leute ärgern will, mein Vorschlag: Google-Bildersuche nach Jaguar XKSS, da war sowas serienmäßig fest montiert.

  29. #29
    Avatar von Topdown
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    D-49324
    Beiträge
    3.642
    Danke Dank erhalten 45 in 40 Posts  Bedankt 61
    Moin, also der Gepäckträger sieht aus wie meiner, wenns so ist, dann ist der von Mazda.
    Den Bügel hab ich mehrmals gesehen, da kenne ich einige Leute die den drin haben. Bin mir nicht sicher, aber kann sein das der sogar von Mazda ist.....da müsste ich die Besitzer fragen, ich denke aber das hier bestimmt jemand etwas zu dem Teil sagen kann/wird

    Zu den Fotos....das sieht ja zum Teil aus wie die Misshandlung eines NA`s schade das sowas nicht unter Strafe steht.....


    Nice day Maggie
    www.mx5-freunde-osnabrueck.de
    Life is a game - Play it

  30. #30

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.230
    Danke Dank erhalten 92 in 65 Posts  Bedankt 68
    Wobei man dazu sagen muss, die drei Löcher links vorderhalb der Tachokuppel, das ist so original.

    Zwei Löcher für die US-Modelle, da gab's irgendeine Plakette (VIN, Airbag ??) und das dritte Loch hat einen Stopfen.
    Von den Stopfen findet man mehrere. Diese Löcher waren vorgesehen für das große Tonneau-Cover.

    Grüße
    HansHansen

  31. #31

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Ah ! Dann hab ich was dazugelernt. Und zum Tonneau, man sollte diese Mini- Nippel alle rausziehen und dann das Tonneau festmachen ? Oder sind die Armaturenbretter in der Produktion gewesen und es kam nie ein Tonneau ? Oder - wenn Du ein Tonneau hast, ziehst Du die Stöpsels raus und nutzt die Löcher, hast Du kein Tonneau dann guckst Du halt auf die Stöpsel ?

    Irgendwie ist das...... very british, indeed.

    Spannend... mein E z. B. Hat in der Schwungscheibe Löcher für ne 10“- Kupplung. 1 Jahr später kam eine 9.5“- Kupplung raus, und die Löcher dafür hat er auch schon... die wussten also was kommt, aber die alten 10“- Kupplungen mussten wohl noch raus aus dem Lager .

    Carsten
    Geändert von Durango2k (15.09.2019 um 23:10 Uhr)

  32. #32
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.810
    Danke Dank erhalten 85 in 64 Posts  Bedankt 110
    Könnte sein, dass Du eine andere Nabe brauchst, das Momo ist mit sechs Schrauben befestigt.
    Die einteiligen Schmutzfänger gabs erst ab '94, '90 waren sie noch zweiteilig.
    Der Gepäckträger ist auch neuer, '90 waren die noch ohne die Schlaufen.

    300 € wird eng.

    Wo ist denn der Standort?
    Neben Felgen

    Anhang 4864

    könnte ich auch das Lenkrad beitragen, kein Superzustand, aber original.
    Den Mittelteil (tombstone) des Armaturenbretts kriegst Du auch einzeln.
    Sitze abziehen ist aufwändig, geht auch anders:
    http://auto-sitze-reinigen.de/
    Geändert von GAFCOT (16.09.2019 um 01:08 Uhr)
    Jörg

  33. #33

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Standort ist Göttingen.

    Wenn 300 nicht reichen, ok - aber wenns so in die Richtung geht, auch gut....es wird irgendwie gehen.

    Was ich grade feststelle, ist, das die Familie erbittet, das Projekt dringend voranzubringen... man ist ganz heiß auf das rote Auto..... also sobald das Interieur da ist, fang ich damit an. Nur erstmal eins finden.

    Hab vorhin überlegt, ob ich mal nen Sattler nach Vinyl mit identischer Maserung befrage. Dann könnte ich die Türpappen oben selber reparieren, ich habe das gesamte Mobiliar im E-Type selber bezogen.

    Ist das Werkslenkrad ein Momo ?

    Carsten

  34. #34
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.810
    Danke Dank erhalten 85 in 64 Posts  Bedankt 110
    Yepp, Momo war Serie.
    Jörg

  35. #35
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    WAF, NRW
    Beiträge
    12.115
    Danke Dank erhalten 64 in 44 Posts  Bedankt 0
    Schreib mal Volker aka Yellow-NA an, der schlachtet ab und zu.
    Grüße Oliver

  36. #36
    Avatar von pillendreher
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    317
    Danke Dank erhalten 9 in 7 Posts  Bedankt 1
    Zum Tonneau-Cover: in die Löcher werden Tenax Schrauben gedreht, am Cover sind dann als Gegenstück die Knöpfe. Beim NA ist das System m.W. auch so bei der Persenning, die das Verdeck abdeckt.
    Tonneaus sind übrigens kaum zu bekommen, wenn dann meistens in USA. Wegen des Lenkrades und dafür vorgesehene "Taschen" in der Abdeckung sind sie für Links- und Rechtslenker unterschiedlich und auch die Sitze spielen eine Rolle; bei Sitzen mit Kopfstützen kann diese auf die niedrigste Position bringen, die sogenannten Pilotensitze sind ja starr.
    siehe z.B.
    https://www.boatoon.com/de/shop/tena...xoCKvkQAvD_BwE

    Hier gibt's noch welche:

    https://www.gomiata.com/robheadpocto.html

    Cave: im Internet werden teilweise auch die Persenning als Tonneau angeboten!

    Zum Heckträger: er sieht aus wie der, denes (zumindest beim NB/NBFL) original bei Mazda gab. Dort ist in der Bedienungsanleitung die Befestigung genau in der Richtung angegeben, wie bei Dir montiert.
    Ob das richtig oder falsch ist wird gerne und heiß diskutiert. Ich fahre ihn so und bei mir sind auch regelmäßig Koffer drauf; ohne negative Auswirkungen.


    Zum Bügel: der sieht für mich aus wie ein "Designbügel", als nur zur Optik nützlich. Wenn es so ist (erkennbar, dass er ziemlich einfach links und rechts verschraubt ist und keine richtige Abstützung unten hat, mein Tip: raus damit. Die Wahrscheinlichkeit, dass Dich dieser Bügel beim Überschlag erschlägt soll nicht gering sein; ein Designbügel ist definitiv in keiner Weise ein Schutz.
    (Zusammen mit dem Windschott war das das erste, was ich demontiert habe; bei meinem Sondermodel war der sogar Serie!

    LG Pillendreher

    Zitat Zitat von Durango2k Beitrag anzeigen
    Ah ! Dann hab ich was dazugelernt. Und zum Tonneau, man sollte diese Mini- Nippel alle rausziehen und dann das Tonneau festmachen ? Oder sind die Armaturenbretter in der Produktion gewesen und es kam nie ein Tonneau ? Oder - wenn Du ein Tonneau hast, ziehst Du die Stöpsels raus und nutzt die Löcher, hast Du kein Tonneau dann guckst Du halt auf die Stöpsel ?

    Irgendwie ist das...... very british, indeed.

    Spannend... mein E z. B. Hat in der Schwungscheibe Löcher für ne 10“- Kupplung. 1 Jahr später kam eine 9.5“- Kupplung raus, und die Löcher dafür hat er auch schon... die wussten also was kommt, aber die alten 10“- Kupplungen mussten wohl noch raus aus dem Lager ������.

    Carsten
    Roadster: viel frische Luft und Bewegung!

  37. #37
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.460
    Danke Dank erhalten 79 in 61 Posts  Bedankt 270
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  38. #38

    Registriert seit
    13.09.2005
    Ort
    509**.
    Beiträge
    1.237
    Danke Dank erhalten 10 in 7 Posts  Bedankt 8
    mir wäre ja wichtiger wie unterboden schweller etc ... von dem fahrzeug aussehen .

    wenn es dort baustellen gibt sind die imho deutlich aufwändiger zu beseitigen als die plasikkprobleme im innenraum .



    surfer

  39. #39

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Dort ist er ziemlich gut. Ich fand dort nichts übles. Genaueres, wenn er auf der Hebebühne ist, das kann noch etwas dauern.

    Aber selbst wenn, dann wird das halt repariert. Ist nur Metall und etwas Schutzgas und Draht...

    Carsten

  40. #40
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.810
    Danke Dank erhalten 85 in 64 Posts  Bedankt 110
    Zitat Zitat von surfer Beitrag anzeigen
    mir wäre ja wichtiger wie unterboden schweller etc ... von dem fahrzeug aussehen .

    wenn es dort baustellen gibt sind die imho deutlich aufwändiger zu beseitigen als die plasikkprobleme im innenraum .



    surfer
    Mit eigener Bühne und nach dem E-Type dürfte das bekanntes Terrain sein - die MX-spezifischen Teile eben nicht.
    Jörg

  41. #41

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    ...ich hätts nicht besser sagen können

    Der MX ist noch fremd, aufregend. Wie man ein Auto ohne Boden aufbaut, ist bekannt, nach DS Break Blechsanierung 1992 und dem E ohne Boden....

    Carsten

    Zitat Zitat von GAFCOT Beitrag anzeigen
    Mit eigener Bühne und nach dem E-Type dürfte das bekanntes Terrain sein - die MX-spezifischen Teile eben nicht.

  42. #42
    Moderator Avatar von sampa
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-40789
    Beiträge
    8.068
    Danke Dank erhalten 16 in 11 Posts  Bedankt 32
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    In den Kofferraum geht genau eine Kiste Bier, wenn man weiß, wie.
    Wasserkästen reisen auf dem Beifahrersitz oder Heckgepäckträger.
    In unsere NAs passen Wasserkästen in den Kofferraum.
    Bis bald Axel


  43. #43

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.230
    Danke Dank erhalten 92 in 65 Posts  Bedankt 68
    Notrad ist an Bord?

  44. #44

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    ... ich hab leider keines.... muss ggf. später mal eines suchen, aktuell ist anderes wichtiger.
    Mit Notrad drin wird das mit Kiste Wasser hochkant nix, glaube ich.

    Nach aktuellem Stand suche ich noch:

    - Radiokonsole / das große senkrechte Mittelteil (ohne Löcher, Risse, Kratzer). Es wird auch „Grabstein“ genannt, hab ich gelesen).
    - Lenkrad ohne Airbag in gutem Zustand.
    - Fahrwerk Mazda original (ich vermute die Federn würden mir schon helfen).


    Alles andere hab ich heute zusammenbekommen können.

    Auf ebay kleines gibts grad ein komplettes Auto aus 91 für 200 Euro, aber 6h von mir weg, das krieg ich nicht unter. Da sind die Dinge drin, die ich noch brauche.... grrr.

    Carsten

  45. #45
    Avatar von Chrystalwhite
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Norden !
    Beiträge
    6.460
    Danke Dank erhalten 79 in 61 Posts  Bedankt 270
    Als Hinweis:

    Du brauchst die „alte“ Version vom „tombstone“, die ab Facelift ist oben „runder“ und passt nicht.
    93' NA, Kristallweiß, Leder, Sitzh., Koni, MAS....

  46. #46

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Hier wär ja alles dabei, aber soooo elend weit weg...

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...48875-223-5585

    Carsten

  47. #47
    Avatar von outrage
    Registriert seit
    22.07.2013
    Ort
    Nürnberg.
    Beiträge
    101
    Danke Dank erhalten 6 in 6 Posts  Bedankt 1
    Das Lenkrad ist doch von Victor, da müsste sich eine ABE finden lassen. Schau mal was auf dem Lenkrad steht (3L33 vermute ich) und welche Bezeichnung auf der Nabe

  48. #48

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    Ja, das mag sein - steht Pulsar Victor drauf.

    Aber ich bin ein Originalitätsfetischist, ich gebe es offen zu. Die Designer haben sich ein Gesamtkunstwerk ausgedacht, und das ist in sich stimmig. Von daher versuche ich immer, so original wie möglich zu bleiben....

    Also - vielleicht wird es legal, wenn ich eine ABE finde. Aber aus meinem NA wird es ausziehen müssen 😜.

    Carsten

  49. #49
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.810
    Danke Dank erhalten 85 in 64 Posts  Bedankt 110
    Dann achte beim Momo auch auf die richtige Prallplatte, mit mazda-Schriftzug, nicht “Eternal flame“ aka Klodeckel.
    Nabendeckel an den Daisies dito.

    Der Schriftzug links am Kofferraumdeckel sollte vor dem “MX-5“ links unten auch ein kleines “mazda“ haben.
    Geändert von GAFCOT (17.09.2019 um 11:49 Uhr)
    Jörg

  50. #50

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 26 in 19 Posts  Bedankt 2
    .... kurzer Zwischenstand - es ist alles, was ich suchte, entweder schon zu mir unterwegs, oder ich weiß, wo ich es bekomme. Am Montag treffe ich mich mit 2 Schraubern aus der Region, das wird bestimmt nett, da gibt es ein Armaturenbrett.

    Also, kommende Woche muss ich abends ran und den Smart und den SM durchschrauben, und dann gehts mit dem roten Kleinsportwagen los.

    Carsten

Ähnliche Themen

  1. [NB⁄NBFL] NBFL PSS9 und mein erster Eindruck
    Von MX5 Juergen im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 13:42
  2. Dringend! Mein erster MX5
    Von vossydabear im Forum Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 22:23
  3. [NC/NCFL] [NC] Mein erster Roadster und viele Fragen ...
    Von nata1101 im Forum Allgemeines
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 14:55
  4. Mein Erster
    Von Marein im Forum Allgemeines
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 18:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •