Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Radmuttern ?

  1. #1

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    212
    Danke Dank erhalten 25 in 18 Posts  Bedankt 2

    Radmuttern ?

    ... was für Radmuttern brauche ich für originale Daisy- Felgen ?

    Ich habe 60 Grad Kegel gefunden - passen dann die hier ?

    https://www.amazon.de/Tracer-Radmutt.../dp/B00IHYA2S6

    Von den HR - 15“- Felgen hab ich Muttern mit Halbkugelform, die scheinen in die Daisys zu passen. Aber ich glaube, dass ich damit die kostbaren Daisys zerstöre.

    Ich kenne sonst nur Alufelgen mit flachem Sitz, nicht Kegel oder Kugel...

    Carsten

    P. S. - faszinierend, wie leicht die Daisy sind. Leichter kenne ich nur die Kunststoff - Felgen vom Citroen SM.
    Geändert von Durango2k (10.11.2019 um 00:52 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.229
    Danke Dank erhalten 92 in 65 Posts  Bedankt 68
    Zitat Zitat von Durango2k Beitrag anzeigen
    Von den HR - 15“- Felgen hab ich Muttern mit Halbkugelform, die scheinen in die Daisys zu passen. Aber ich glaube, dass ich damit die kostbaren Daisys zerstöre.
    Gut möglich. Mit 60 Grad, 12x1,5mm machst Du nix verkehrt.

    Grüße
    HansHansen

  3. #3
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    5.828
    Danke Dank erhalten 43 in 38 Posts  Bedankt 12
    Moin, wime musste ich für die MAS Felgen mir dann Kugelbund kaufen. Spräche für Kegelbund (ohne Hut) an den Daisys . Aber zu lange her..Grüsse

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  4. #4

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.229
    Danke Dank erhalten 92 in 65 Posts  Bedankt 68
    Von Mazda gab's wohl zwei Ausführungen. Die offenen und solche mit Hut.

    Diese hier sehen fast aus wie die originalen ohne Hut:
    https://www.amazon.de/Tracer-St%C3%B...BD%C3%95%C3%91

    Bei den Daisies wäre es denkbar, dass hohe Hutmuttern mit dem Deckel kollidieren.
    Bei den späteren Hollow-Spoke-Felgen und Artverwandten würde man aus Optik-Gründen wohl eher Hutmuttern verwenden wollen.

    Grüße
    HansHansen

  5. #5
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.809
    Danke Dank erhalten 85 in 64 Posts  Bedankt 109
    Die Daisies hatten die offenen, unverchromten Muttern, alles andere baut zu hoch.



    IMG_20191110_115015.png




    edit: Die Hollowspokes (ab '94) sind noch leichter.
    Geändert von GAFCOT (10.11.2019 um 12:53 Uhr)
    Jörg

  6. #6

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    212
    Danke Dank erhalten 25 in 18 Posts  Bedankt 2
    Ich hab die hier gefunden : ich prüf nochmal, ob das Kegel sind. Ob der Winkel passt ? Schwierig zu messen...

    D42F8AD9-7560-425B-81B8-BFEF69F2FB16.jpg

    Carsten

  7. #7
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.809
    Danke Dank erhalten 85 in 64 Posts  Bedankt 109
    Sieht gut aus.
    Jörg

  8. #8
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    5.828
    Danke Dank erhalten 43 in 38 Posts  Bedankt 12
    Ja, die in den Geschirrspüler und dann mal eine Nacht in Cola baden.

    Grüße

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  9. #9
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.809
    Danke Dank erhalten 85 in 64 Posts  Bedankt 109
    Essig ist besser als Cola.
    Jörg

  10. #10

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    212
    Danke Dank erhalten 25 in 18 Posts  Bedankt 2
    Ich hab zum Phosphatieren Essigsäure da. Die ist auch in Cola drin... dann wirds nur oft zu ent-rostet, und fängt schnell wieder an.

    Verzinken kommt hier nicht in Frage, wegen Wasserstoffversprödung. Lackieren ? Und etwas Fett aufs Gewinde ?

    Radmuttern sind ein undankbares Zeug...

    Carsten

  11. #11
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    16.809
    Danke Dank erhalten 85 in 64 Posts  Bedankt 109
    Kein Lack an den Konus.
    Jörg

  12. #12

    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Mal NRW, mal München.
    Beiträge
    4.415
    Danke Dank erhalten 44 in 35 Posts  Bedankt 10
    Zitat Zitat von Durango2k Beitrag anzeigen
    Und etwas Fett aufs Gewinde ?
    Dein Ernst? Dann kannst Du Dir Das Drehmoment-genaue Anziehen aber gleich schenken.
    Die Mutter hält auf dem Gewinde über die Haftreibung. Durch Fettschmieren wird diese Reibung reduziert.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von Durango2k Beitrag anzeigen
    Ich hab zum Phosphatieren Essigsäure da. Die ist auch in Cola drin...
    Soweit mir bekannt, ist in Cola keine Essigsäure sondern Phosphorsäure enthalten (damit mehr Zucker in der Colaplörre lösbar ist).

  13. #13

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    212
    Danke Dank erhalten 25 in 18 Posts  Bedankt 2
    Oh Mist, natürlich sind es 10 ltr Phosphorsäure. Mein Fehler.

    Ich sag ja Radmuttern sind problematisch. Verzinken geht nicht, fetten geht nicht, bleibt so lassen oder neu.

    Carsten

  14. #14

    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Mal NRW, mal München.
    Beiträge
    4.415
    Danke Dank erhalten 44 in 35 Posts  Bedankt 10
    Zitat Zitat von Durango2k Beitrag anzeigen
    Ich sag ja Radmuttern sind problematisch. Verzinken geht nicht, fetten geht nicht, bleibt so lassen oder neu.
    Im Notfall kannst Du ja immer noch den Stehbolzen, auf den die Radmutter draugeschraubt wird, nach hinten rausgeschlagen.

  15. #15
    Avatar von outrage
    Registriert seit
    22.07.2013
    Ort
    Nürnberg.
    Beiträge
    101
    Danke Dank erhalten 6 in 6 Posts  Bedankt 1
    So lassen. Bei den Daisyfelgen hat man ja Radkappen, da ist es wurscht wie die Muttern aussehen

Ähnliche Themen

  1. [NC/NCFL] [NC] Abschlepphaken + Radmuttern-Schlüssel
    Von audooo im Forum Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 00:44
  2. [NA] (NA) Radmuttern-Radmutterschlüssen Abmessungen
    Von surfer im Forum Technik Serie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2005, 18:04
  3. Radmuttern
    Von Atlan_2000 im Forum Technik Serie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.2003, 18:07
  4. verchromte radmuttern und felgenschlösser ?
    Von a r t g e k k o im Forum Technik Serie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.03.2003, 02:55
  5. Wie fest die Radmuttern?
    Von quicknic im Forum Technik Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2002, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •