Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    17.12.2019
    Beiträge
    1
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    Smile Kaufberatung für einen MX-5 NBFL

    Hallo Leute,

    ich bin neu hier im Forum und würde mir gerne einen MX 5 NBFL zulegen. Das Auto soll ganzjährig gefahren werden. Eine Garage ist vorhanden. Preisrahmen liegt bei maximal 4000 €.
    Ich habe mich schon hier im Forum und im Internet etwas belesen worauf ich bei einer Besichtigung achten sollte. Ich habe mir die SPS Motorsport Kaufberatung des NB auf YouTube angeschaut und in einem anderen Forum eine Checkliste für die Besichtigung gefunden.

    Die folgenden beiden Autos werde ich mir anschauen. Was halten die Profis vom Preisrahmen und den beschriebenen Fakten? Auf den ersten Blick ein gutes Angebot oder wirkt direkt etwas kritisch?
    Mir ist bewusst, dass ich die Karosserie der beiden Autos von unten, innen und außen genau prüfen sollte. Ansonsten fällt mir Verdeck, Motor, Getriebe, Fahrwerk und Kofferraum ein.
    Schweller- und Längsträgerschwächen sind mir beim MX 5 NB bekannt. Habt ihr noch weitere Dinge, auf die ich acht geben sollte?

    Angebot A:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...65469-216-4776

    Angebot B:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...67206-216-4374


    Grüße und schon einmal vielen lieben Dank fürs Lesen und Antworten!

  2. #2

    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Mal NRW, mal München.
    Beiträge
    4.563
    Danke Dank erhalten 71 in 53 Posts  Bedankt 21
    Ich verstehe Deinen Ansatz bzw. die Vorgehensweise nicht.

    Preisrahmen bis 4000 Euro, Rostproblematik bezüglich Schwellern und Längsträgern bekannt,
    aber 2 Angebote um die 2000 Euro rausgesucht, davon einer mit geschweißten Schwellern und Längsträgern (wer hat das gemacht und wie?)
    der andere mit einer Problematik einer brennenden Motorkontrollleuchte (ist mir beim NB als ein laut Angebot
    typisches Problem nicht bekannt) und wahrscheinlich auch mit Rostproblemen
    (Zitat aus dem Angebot: "Die Karosserie hat keinerlei Rost!", sehr glaubwürdig im Kontext
    eines ebenfalls angebotenen Hardtops; Jeder im Alltag bewegte NB hat Rost).

  3. #3

    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    D-506..
    Beiträge
    338
    Danke Dank erhalten 37 in 28 Posts  Bedankt 72
    Angebot A ist ein NB, kein NBFL

  4. #4
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    892
    Danke Dank erhalten 16 in 15 Posts  Bedankt 30
    Naja, der erste mit seinem repariertem Schweller... immerhin ist das gemacht und wurde nicht nur Auge drauf geworfen. Von daher vielleicht besser als "kurz vor Rost".
    Der Zweite wirkt für mich verheizt. Grund: "Typisches Problem" soll Kleinigkeit vorgaukeln, dabei will er ihn nur schnell loswerden und Deine Kohle . Sportauspuff/Blende... ich weiß nicht.
    Ja, such lieber was in der angegebenen Region und spar dann die Probleme hinterher

  5. #5
    Avatar von perfekterNA
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Köln, N
    Beiträge
    4.098
    Danke Dank erhalten 173 in 103 Posts  Bedankt 101
    Hallo erstmal,

    also der erste Kandidat ist ein NB (kein NBFL!) aber dafür in rot (eher selten) und mit angeblich schon gemachten Problemstellen (Längsträger und Schweller). Merkwürdig dass der dann so preisgünstig angeboten wird wenn die Instandsetzung doch bestimmt einiges gekostet hat (sofern fachgerecht gemacht...)

    der zweite ist ein NBFL (wobei im Inserat einige Merkwürdigkeiten zu finden sind: Hesse mit Kölner Kennzeichen?; Baureihe 6er?!; herabhängendes Doppel-Endrohr)
    angeblich rostfrei...kann ich nicht glauben!

    was für einen NBFL spricht: Euro 3 Abgasnorm anstatt Euro 2, leichte optische Änderungen

    Schau dir die Dinger mal an, am besten den der näher an dir dran liegt. Zuerst Rost suchen, Karosserie auf Unfallschäden begutachten, Dach prüfen (Risse, Löcher usw...) dann Fahrwerk, Lenkung, Bremse. Das muss alles zumindest in ordentlicher Verfassung sein. Danach den Motor prüfen (Undichtigkeiten, Kaltstart, Motorlauf, Geräusche etc...). Und zu Letzt im Innenraum umschauen (Schimmel bzw Flecken, feuchte Stellen, Sitzbezüge ok, Funktion aller Systeme wie Licht, Wischer, Gebläse, FH, Fernbedienung, Radio etc...)
    Ist soweit alles gut, dann Probefahrt. Auf Fahrwerksgeräusche hören, Bremsenfunktion, Lenkung, Kupplung ach und so weiter....

  6. #6

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    31.930
    Danke Dank erhalten 7 in 3 Posts  Bedankt 3
    Hallo,

    na, dann erstmal willkommen hier!

    Die (vermutlich) wichtigsten Sachen hast Du ja selbst schon geschrieben - nämlich und vor allem den Rost an den Längsträgern (dafür gibt es hier auch ein paar Threads, nach denen Du mal suchen könntest), sowie Rost an den Schwellern, vor allem an den Schwellerenden. Die Motoren beim NB sind eigentlich ziemlich unkaputtbar, so lange sie nicht gerade modifiziert wurden, oder zu selten frisches Öl bekommen haben, da würde ich mir weniger Sorgen machen, solange Kühlwasser und Öl gut aussehen (d.h. keine Ölschlieren im Kühler, und keine "Mayo" am Öleinfülldeckel). Den Zustand des Verdecks erkennt man ja im Prinzip beim Draufgucken, und der Kofferraumdeckel... naja, der ist halt gerne mal rostig, ist dafür aber auch nichts, weswegen ein Wagen nicht über den TÜV kommen sollte...


    Hier würde mich stutzig machen, dass die Längsträger zwar geschweisst, die Schweller aber nur "Schweller beidseitig von Rost beseitigt, Lackiert und konserviert". Wie gut die Längsträgerreparatur ist, kann man vermutlich kaum beurteilen, und das bei den Schwellern klingt für mich wie "Wir haben das sauber gemacht, evtl. gespachelt, und dann Lack drüber gesprüht" --> da würde ich als Pessimist davon ausgehen, dass da in ganz, ganz kurzer Zeit wieder Rost an den Schwellern zu sehen ist, und die dann auch durch sein dürften. Die "neue Varta-Batterie" ist dann ebenfalls nicht das gleiche, wie die Panasonic-Serienbatterie, da kann es wohl auch schonmal Probleme mit geben, weil die überkochen können oder so (einfach mal hier im Forum suchen). Allerdings hatte ich damals in meinem alten NB auch eine Varta verbaut, die hat das nie Probleme gemacht. Sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt...



    Bei dem würde mich zuerst mal das "Die Karosserie hat keinerlei Rost!" herausfordern, das würde ich pauschal erstmal nicht glauben, bzw. wenn die wirklich rostfrei sein sollte, würde ich erstmal fragen, was denn alles gegen den Rost gemacht wurde. Des Weiteren finde ich den Satz "Wie bei den meisten Mx-5 nb leuchtet die Motorkontrolleuchte" lustig, denn das sollte kaum die Regel sein. Shließlich und endlich würde mir das Kennzeichen, dass da anscheinend mitten im Maul sitzt (kann man auf dem 1. und dem 3. Bild erahnen), nicht gefallen - damit ist die Öffnung, hinter der der Kühler sitzt, ziemlich zu, und der Motor läuft dann gerne mal eher am oberen thermischen Limit. Deswegen muss er keinen Schaden nehmen, besser wird er dadurch aber auch nicht...


    Soweit meine two cents dazu...

  7. #7

    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Mal NRW, mal München.
    Beiträge
    4.563
    Danke Dank erhalten 71 in 53 Posts  Bedankt 21
    Ich habe mir jetzt nicht alles oben durchgelesen, aber der Hinweis auf die Doppelauspuffblende
    des Silberlings (= 2. Angebot) hat mich nochmal zum Durchklicken der Bilder veranlasst.
    Augenkrebs!

    Falls es noch niemand aufgefallen sein sollte (mir auch gerade erst):
    Die Schweller des 2. Angebots sind anscheinend komplett mit Zinkfarbe oder einer ähnlich dunklen
    Farbe eingejaucht worden.
    Ein derartiges Angebot mit dem Attribut "Karosserie hat keinerlei Rost" zu bezeichnen,
    halte ich für Vollverarschung oder versuchten Betrug (unter der Annahme, dass der Anbieter keine Sehbeeinträchtigung hat).
    Kennzeichen laut Angebot: K-GA3282
    Der Username "Trugbild" unseres Usernamens passt dann aber gut

  8. #8

    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    D-506..
    Beiträge
    338
    Danke Dank erhalten 37 in 28 Posts  Bedankt 72
    Ausserdem sind die Bilder bei Angebot B mindestens ein paar Monate alt. Im Hintergrund sind alle Blätter an den Bäumen und schön grün.
    Vielleicht erklärt das auch warum der Wagen mit Kölner Kennzeichen in Hessen angeboten wird. Es könnten die Bilder sein, die der Vorbesitzer gemacht hat.
    Der Hesse hat das Auto gekauft, gemerkt, dass es Schrott ist und versucht es jetzt wieder los zu werden. Natürlich nimmt er dafür die "hübschen" Bilder auf die er selbst schon reingefallen ist.
    Vielleicht hab ich aber auch einfach nur zuviel Monk und Columbo geguckt

  9. #9

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.047
    Danke Dank erhalten 237 in 185 Posts  Bedankt 234
    Zitat Zitat von Trugbild Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier im Forum und würde mir gerne einen MX 5 NBFL zulegen. Das Auto soll ganzjährig gefahren werden. Eine Garage ist vorhanden. Preisrahmen liegt bei maximal 4000 €.
    Hallo und herzlich willkommen,

    nachdem das Auto ein NB-FL mit Ganzjahres-Einsatz werden soll: Mit den bekannten Roststellen bei NB(-FL) sollte Dir klar sein, dass Du das Auto auf Verschleiß fährst.

    Ich würde damit rechnen, dass Du das Auto einmal mit etwas Mühe über den TÜV bekommst, bis zum nächsten Termin kannst Du ihn dann zusammenfegen.

    Reicht dann für 4 Jahre Spaß mit einem MX-5, sofern Du Dir einen mit frischem TÜV zulegst.

    Wenn das in Deiner Rechnung drin ist, dass die ausgegebene Kohle in 4 Jahren weg ist, nur zu.


    Grüße
    HansHansen

  10. #10

    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Mal NRW, mal München.
    Beiträge
    4.563
    Danke Dank erhalten 71 in 53 Posts  Bedankt 21
    Zitat Zitat von InKoelngibtskeinWinter Beitrag anzeigen
    Vielleicht hab ich aber auch einfach nur zuviel Monk und Columbo geguckt
    Definitiv nicht. Dann hättest Du nämlich die Schwellerjauche schon auf den ersten Blick entlarvt

  11. #11

    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    07745
    Beiträge
    12
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Ist es denn einer der Beiden geworden?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.10.2018, 16:23
  2. Wie verpflanze ich einen ordentlichen Motor in einen NA ?
    Von sunburst im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 20:04
  3. Kaufberatung für einen NA BJ 91 mit Automatik
    Von TimeWarp im Forum Allgemeines
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 19:08
  4. Woher erkennt man einen NB und einen NB-FL
    Von mazze im Forum Allgemeines
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 08:02
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.05.2001, 17:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •