Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    10.12.2019
    Ort
    D-40210
    Beiträge
    16
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 10

    Smile Semi Slicks auf trockener Straße im Winter besser als Winterreifen?!

    Moin Zusammen,

    ich habe mal ein etwas kontroverses Thema.

    Wer fährt / hat Erfahrung mit Semi Slicks im Winter? Der Vorbesitzer von meinem MX5 hat dem Auto Nankang Semi Slicks spendiert und ich habe noch einen Satz Winterreifen.
    Ich hab jetzt einen Test gemacht welcher Reifen bei 3.5°C Asphalttemp. besser bremst.
    Zu meiner Überraschung steht der Mazda mit den Semi Slicks 2 Meter früher bei einer Bremsung aus 80 km/h. Klar ist, dass bei Schnee die Nangkangs nicht die Richtigen sind, aber für alle anderen Witterungsverhältnisse finde ich das eine interessante Option. Hat jemand ähnliche Erfahrung mit Winter und Sommer / Semi Slicks gemacht? Fährt jemand ganzjährig Sommerreifen?

    Cheers
    Hans

    P.S.:Wen es tiefer interessiert - habe das ganze auch als Youtube Video verfilmt:
    https://youtu.be/o2o5FoPm2Fw

  2. #2

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.663
    Danke Dank erhalten 104 in 68 Posts  Bedankt 95
    Hi,
    schön, daß Du Dich mit dem Thema beschäftigst.

    Semis sind nicht immer gleich Semis. Da gibt es welche, die nur in einem engen Temperaturfenster wirklich gut arbeiten, also z.B. unter 40 Grad Gummitemperatur absolut schlecht sind. Und wieder andere, die recht gut arbeiten. Abgesehen davon verändert sich mMn so ein Temperaturfenster im Laufe des Alterns des Reifens durchaus. Die Grenzen zu sogenannten UHPs sind sehr fließend, die Begrifflichkeiten Sportreifen, UHP und Semislicks sind weder genormt noch sonstwie festgelegt. Ergo kann jede Marketing-Abteilung sich entscheiden, einen Reifen so oder anders zu klassifizieren. Viele Kunden ausserhalb von Rennsports kaufen doch eh nach "boah ist das krass geiles Profil".

    Kritisch wird es, wenn Du den Reifen ausserhalb seines echten Temperaturfensters betreibt. Dieses wird Dir der Reifenhersteller allerdings nie und nimmer verraten; auf Anfrage wird er Dir genau vom Einsatz im Winter grundsätzlich abraten, um Haftungsfragen zu entgehen. Wer weiss was er tut und das Fahrzeug nicht im Alltag bewegt, der kann natürlich viel dummeren Mist bauen als mit einem guten Semi bei kalten trockenen Temperaturen herumzurutschen. Ein normaler Marangoni Zeta Linea wird immer weniger Haftung haben als der Semi

    Früher galt die Regel: unter 7 Grad sind Sommerreifen tabu. Heute ist das rechtlich sehr deutlich geregelt: wenn Schnee oder Glätte zum Unfallzeitpunkt vermutet wird, bleibst Du bei einem Unfall auf einem nennenswerten Teil der Kosten sitzen, egal wie gut Deine Versicherung ist (und falls die Staatsanwaltschaft z.B. wegen Straftatbestand oder Personenschaden ermittelt, wird's _richtig_ unangenehm).

    Übrigens rate ich Dir, Dein Experiment mal bei Nässe zu wiederholen. Semis haben in der Regel einen sehr geringen Negativanteil im Profil, manchmal genau an der rechtlichen Grenze. Solange es trocken ist, ist das alles okay. Bei Regen, gar bei Starkregen oder größeren Pfützen wird der Grenzbereich dann ziemlich schnell abenteuerlich. Dann kann auch ein normaler MX-5 echt giftig werden, selbst wenn er lammfromm eingestellt wurde. Das ist dann aber eher Dummheit als ein "blödes Auto".

    Viel Spaß, ich fahre derzeit in meiner Saison Marangoni und habe dabei echt mega Spaß
    Cheers, Martin

  3. #3

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.373
    Danke Dank erhalten 110 in 80 Posts  Bedankt 93
    Hallo,
    bisschen Senf:

    Ich weiß nicht, ob andere schon ähnliche Erfahrungen gemacht haben, bei mir jedenfalls ungefähr so:
    Die Winterreifen waren frisch gekauft und im ersten Winter das Fazit, "Boah, die performen ja echt gut!"
    Im zweiten Winter dann schon "Kann das sein, dass die schon mal besser waren?"
    Das Profil war nicht nennenswert runtergefahren. Aber irgendwie so das Gefühl, dass die Gummi-Mischung schon nachgelassen hat.
    Im dritten Winter dann bestenfalls das Prädikat befriedigend bis ausreichend.

    Die Marke weiß ich leider nicht mehr und wie alt die Reifen beim Kauf waren, der Frage war ich auch nicht nachgegangen.
    Aber ich habe seitdem den Verdacht, dass Winterreifen ziemlich schnell altern / in der Leistung nachlassen.
    Daher stellt sich mir die Frage, ob bei Dir denn die rund 5 Jahre alten Winterreifen als Referenz tauglich sind.

    Man muss auch einräumen, dass Winterreifen ja mindestens vier Sachen können sollten. Grip bei Schnee, Eisglätte, auf Asphalt nass und trocken.
    Während der Nankang auf trockenem Asphalt eigentlich in seinem Element wäre. Wenn die Temperatur stimmen würde.
    Daher wäre es natürlich interessant, wie hätte ein Winterreifen verzögert, der altersmäßig mit den Nankangs gleichauf liegt.

    Und dann muss man dem Winterreifen zugute halten, dass er eben von allem etwas können muss.
    Klar, bei den Temperaturen wäre es natürlich schon wünschenswert, wenn er dem Nankang voraus wäre.
    Aber spätestens, wenn Du mit den Nankang Glatteis oder Schnee bewältigen müsstest, dann wäre wohl ziemlich Schluss mit lustig.


    Sommerreifen im Winter? Habe ich schon mal gemacht. Ich war seinerzeit Alpenrandbewohner und so 5-10 Zentimeter Schneedecke war damals und dort normal.
    Hört sich verantwortungslos an, aber:
    - Ziemlich neue Contis
    - Reifenbreite vom Format "Teerschneider"
    - Ich bin verdammt vorsichtig damit gefahren. Hab’s live erlebt, wie ein Opel im Straßengraben verschwunden ist.
    Selber nix gemerkt von wegen rutschig, so vorsichtig war ich auf der 10-Zentimeter-Schneedecke unterwegs.

    Empfehlen kann man’s natürlich nicht.

    Und wie mazze schon schrub, spätestens bei schlechtem Wetter, Unfall und Stress mit der Versicherung wären die Winterreifen besser gewesen.
    Selbst auf trockener Straße wird Dir niemand einen Strick draus drehen, hier Deine Winterreifen, hättste mal besser ...

    Aber schlussendlich sind wir alle erwachsene Menschen und eigentlich könnte uns der Gesetzgeber in Ruhe lassen, würden wir denn immer verantwortungsvoll handeln.

    Oder so ähnlich.

    Grüße
    HansHansen

  4. #4
    Avatar von wurzlburzel
    Registriert seit
    29.09.2014
    Ort
    91189 .
    Beiträge
    342
    Danke Dank erhalten 7 in 7 Posts  Bedankt 9
    Zitat Zitat von Hans Brodi Beitrag anzeigen

    P.S.:Wen es tiefer interessiert - habe das ganze auch als Youtube Video verfilmt:
    https://youtu.be/o2o5FoPm2Fw

    Servus Hans,

    nicht böse sein aber finde deine Fragen hier und auch auf Facebook echt doof.
    Auch das Video ist ja mal für nichts zu gebrauchen außer das du eigentlich sehr fahrlässig handelst und evtl. jemand anderen damit noch was vorlebst, warum macht zb der adac Tests??

    Wenn du mit Seminar Slips fahren willst dann tu das doch im stillen und verbreite nicht noch deinen haarsträubenden Test
    Werner grüßt aus dem schönen Middlfranggn


  5. #5

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.373
    Danke Dank erhalten 110 in 80 Posts  Bedankt 93
    Naja, im Video wird in der Einleitung die Problematik geschildert, dass man auf der Anreise zu einem Trackday ist.

    Dürfte etwas schwierig werden, mit dem MX-5 einen zweiten Satz Reifen mitzuführen, oder?

    Wobei natürlich die Frage aufkommt, ob die Semis überhaupt auf Temperatur kommen, wenn man im Winter einen Trackday besucht ...

  6. #6
    Avatar von wurzlburzel
    Registriert seit
    29.09.2014
    Ort
    91189 .
    Beiträge
    342
    Danke Dank erhalten 7 in 7 Posts  Bedankt 9
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Naja, im Video wird in der Einleitung die Problematik geschildert, dass man auf der Anreise zu einem Trackday ist.

    Dürfte etwas schwierig werden, mit dem MX-5 einen zweiten Satz Reifen mitzuführen, oder?

    Wobei natürlich die Frage aufkommt, ob die Semis überhaupt auf Temperatur kommen, wenn man im Winter einen Trackday besucht ...
    Wenn ich keinen Hänger und zugfahrzeug oder ein Begleitfahrzeug hab dann muss ich eben zuhause bleiben.
    Werner grüßt aus dem schönen Middlfranggn


  7. #7

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    4.373
    Danke Dank erhalten 110 in 80 Posts  Bedankt 93

  8. #8
    Avatar von MaX5
    Registriert seit
    29.06.2005
    Ort
    Minga
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Google mal "Glasübergangstemperatur".

    Man will definitiv keine Semislicks bei Temperaturen rund um die 0 Grad fahren. Leider scheitern die meisten schon bei der Definition von "Semislick", wo sie in 99% von UHPs reden. Abgefahrene Nankang AR-1 finde ich zB schon bei 20 Grad schlechter als vernünftige Sommerreifen - Semislicks sind halt für Temperaturen >50° entwickelt.

  9. #9

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-7539.
    Beiträge
    45.663
    Danke Dank erhalten 104 in 68 Posts  Bedankt 95
    Zitat Zitat von Hans Brodi Beitrag anzeigen
    P.S.:Wen es tiefer interessiert - habe das ganze auch als Youtube Video verfilmt:
    https://youtu.be/o2o5FoPm2Fw
    Zwischenfrage: Bekommt man Geld für solche Videos? Über Werbung?
    (Ich kann solche Videos nicht anschauen. Der gleiche Sachverhalt ließe sich textlich mit Schaubildern auf 1-2 Bildschirmseiten zusammenfassen, welche ich in 2-3 Minuten gelesen hätte. Das Video dauert 11 Minuten und ist über weite Strecken eher langweilig zum Zuhören. Gut, Teenager schauen heute Youtube-Videos von Kämpfen aus Videospielen - der Limbo scheint also noch tiefer zu gehen. Aber dennoch: warum muss sowas als Video vermittelt werden? Oder liegt es daran, daß mit Youtube eine passende Plattform da ist und man dann keine Webseite oder einen Blog dafür selbst bauen muss.

    Ernst gemeinte Frage.
    Cheers, Martin

  10. #10
    Avatar von Kwietsch
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    EDRKETHM
    Beiträge
    13.216
    Danke Dank erhalten 64 in 44 Posts  Bedankt 73
    Zitat Zitat von mazze Beitrag anzeigen
    Zwischenfrage: Bekommt man Geld für solche Videos? Über Werbung?
    (Ich kann solche Videos nicht anschauen. Der gleiche Sachverhalt ließe sich textlich mit Schaubildern auf 1-2 Bildschirmseiten zusammenfassen, welche ich in 2-3 Minuten gelesen hätte. Das Video dauert 11 Minuten und ist über weite Strecken eher langweilig zum Zuhören. Gut, Teenager schauen heute Youtube-Videos von Kämpfen aus Videospielen - der Limbo scheint also noch tiefer zu gehen. Aber dennoch: warum muss sowas als Video vermittelt werden? Oder liegt es daran, daß mit Youtube eine passende Plattform da ist und man dann keine Webseite oder einen Blog dafür selbst bauen muss.

    Ernst gemeinte Frage.
    Das zieht doch überall ein.
    Man wollte mich neulich überzeugen, dass ich für unser Firmennetzwerk ein Video über die Bedienung eines Tools anfertigen soll, das wäre DAS neue Ding.
    Wir haben auch interne Schulungen, in denen mir von (teilweise absolut unsympathischen) Vorlesern ein zusätzlich eingeblendeter Text vorgelesen wird, den ich selbst doppelt so schnell erfassen kann. Oder auch Nachrichten bei Focus online etc.

    Mich nervt sowas mehr als es hilft, und wenn ich eine Wahl hab, nehme ich nicht daran teil.
    Think orange!

  11. #11
    Avatar von KawaZ1000
    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    Hamburg,
    Beiträge
    1.417
    Danke Dank erhalten 4 in 4 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von MaX5 Beitrag anzeigen
    Google mal "Glasübergangstemperatur".

    Man will definitiv keine Semislicks bei Temperaturen rund um die 0 Grad fahren. Leider scheitern die meisten schon bei der Definition von "Semislick", wo sie in 99% von UHPs reden. Abgefahrene Nankang AR-1 finde ich zB schon bei 20 Grad schlechter als vernünftige Sommerreifen - Semislicks sind halt für Temperaturen >50° entwickelt.
    Richtig, denn weder der Nankang NS2R noch der Federal 595RS/R oder Pro sind Semis, das sind UHPs auch wenn in der Werbung mal gerne Semi geschrieben wird und der geneigte Gutgläubige darauf anspricht.
    Den AR1 kann man als Semi einordnen, den möchte ich bei Wasser auf der Strasse aber auch nicht im Alltag fahren wobei das mit dem NS2R und Federal problemlos möglich ist. Das Problem ist das viele Leute nur aufgrund von Hörensagen irgendwelche Beiträge schreiben, da fällt mir der Spruch ein: Alle Experten waren sich einig das geht nicht bis einer kam der das nicht wusste und es einfach gemacht hat
    Zum Thema ADAC Test, naja....
    Das Video und den Beitrag finde ich nicht so schlecht, man kann zumindest daraus rückschließen das ein frischer NS2R bei den Temperaturen besser bremst als ein etwas älterer Hankook WR. Und ob bei den Temperaturen jemand mit UHPs oder Semis rumgondelt bleibt doch jedem selbst überlassen sofern er mit eventuellen Konsequenzen leben kann.

    Gruß Holger
    Miata M-Edition Merlot Mica, NA HFM gelb

  12. #12
    Avatar von da_user
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    D-931..
    Beiträge
    1.841
    Danke Dank erhalten 89 in 66 Posts  Bedankt 13
    Zitat Zitat von mazze Beitrag anzeigen
    Zwischenfrage: Bekommt man Geld für solche Videos? Über Werbung?
    Wenn man damit Erfolg hat, soll sich ganz gut davon leben lassen. "Youtuber" schimpft sich dieser neue "Beruf".

    Ansonsten muss ich dir und Kwietsch vollkommen zustimmen: Die meisten solcher Videos halte ich für absolut sinnfrei. Alles was in den Videos vermittelt wird, lässt sich in 90-99% aller Fälle mit Text + Bildern schneller und verständlicher vermitteln. Ggf. unterstützt von kurzen Videos, die genau einen Part anschaulich darstellen.

    So Teardownvideos sind manchmal allerdings ganz praktisch, z.B. wenn man beim zerlegen eines Laptops mal nicht weiterkommt, da helfen ein paar Sekunden(!) Video oft als jede Menge Text und Bilder.

    Übrigens, eines meiner Top-Erklärvideos welches sich dann sogar komplett ohne Ton angucken lässt (und auf den Text könnte man auch verzichten): https://www.youtube.com/watch?v=WHRhxhqDEwI

  13. #13

    Registriert seit
    04.01.2018
    Ort
    99423
    Beiträge
    6
    Danke Dank erhalten 8 in 3 Posts  Bedankt 0
    schönes Video...!

Ähnliche Themen

  1. [NC/NCFL] (NC) Geräusch bei unebener Straße
    Von Steffkm im Forum Technik Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 23:04
  2. Semi Slicks & Co.
    Von Tiefgleiter im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 20:02
  3. Ein neuer Schwarzer auf der Straße
    Von Der Uedesheimer (Gast) im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.11.2001, 13:35
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.07.2001, 23:43
  5. Slicks von Yokohama ?
    Von Jürgen (Gast) im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2001, 21:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •