Close
projekt-mx5.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 95
  1. #1
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4

    Question NA-Kauf für Anfänger

    Moin,

    ich bin übrigens neu hier; Freddie, 18, dualer Student, handwerklich begabt
    -> nur kurz zu mir

    Ich weiß, hier gibt es tausende Themen dazu... Ich habe allerdings ne Kleinigkeit, die ich woanders nicht so wirklich finden kann.
    Und zwar möchte ich mir einen MX5-NA kaufen. Ich liebe einfach diese Klappscheinwerfer. Nur wie gesagt, ich bin 18, das wäre mein erstes Auto, dass ich selbst kaufe. Daher hab ich mich auch ein bisschen versucht zu informieren, worauf ich achten soll und so. Leider weiß ich überhaupt nicht, ob das in meine Preisvorstellung passt, was ich mir vorstelle. Und ich tue mich auch wirklich schwer dabei die Wichtigkeit einiger Faktoren zu bewerten. Was ich mir bisher alles aufgeschrieben habe zu checken:
    - Undichte Heizung/Wasserkasten -> Heizung anmachen, riechen
    - Interieur: original & fest?
    - Öldruck: kalt 4-5 bar, warm 2-4 bar
    - Fensterheber
    - Handbremse
    - Nehmerzylinder: warm -> 1. Gang in Rückwärts schalten
    - Airbag Lampe (falls Airbag vorh.)
    - Risse und Spuren im Verdeck
    - Plastikwanne unterm Motor
    - Kühler (grün angelaufen?)
    - Wann zuletzt: Zündkabel, Ventildichtung, Zahnriemen, Wasserpumpe ersetzt?
    - Reifen: Spur richtig eingestellt?

    Das sind alles Dinge, naja mit denen kann ich arbeiten. Ventildichtung erneuern kann ich selbst machen, bei Dingen wie dem Interieur einfach drauf achten und ggf. kauf vermeiden. Alles entspannt. jetzt aber die schwierigen Dinge:
    - Das elendige Thema Rost. Lieber einen kaufen der gemacht ist, oder lieber einen original kaufen und selbst machen lassen? Ich habe mit Reinhold Winzenburg telefoniert und der sagte mir, das wird ziemlich teuer. Ist das daher ne gute Idee einen zu besorgen, der original, möglichst wenig Rost hat und dann selbst reparieren zu lassen? Kann ich das bei meinem Budget erwarten, sowas zu finden? Wie kann ich als Laie herausfinden, ob er gut ist? Ich hab gelesen, man soll ihn einmal aufbocken und hören ob es knackst und natürlich die Radläufe, Schweller etc. checken. Was ist denn da noch gut und wovon lieber Pfoten lassen?
    Also das ist mir noch ein bisschen ungeheuer. Ich bin halt wie gesagt noch Student. Ich werde mir in den nächsten 2 Jahren wahrscheinlich nicht leisten können eine vollkommene Rostentfernung für mehrere 1000€ machen zu lassen. Danach ja, aber ich muss ja ggf. noch einmal übern Tüv bis dahin. Vielleicht habt ihr Tipps wie ich das bis dahin mit einem Auto überlebe...

    - Der Motor. Ich habe jetzt gehört, dass die 90PS Karren eine bescheidene Kurbelwelle haben und daher mit Vorsicht zu kaufen sind. Von der gleichen Quelle heißt es "Motor laufen lassen und schauen ob er rund läuft oder hüpft". Wenn hüpft, Pfoten von lassen. Ist das richtig? Ist das vor allem auch häufig? Sollte ich lieber von vorn herein sagen: nur 110, 116, 130PS Dinger? Wie hoch ist die Gefahr, dass das irgendwann kommt, wenn er das "noch" nicht hat. Ich gehe davon aus, dass auch das sehr teuer wird und ich mir auch das nicht leisten können werde.

    Joa. Das sind so die zwei Punkte die ich bisher noch versuche zu durchschauen. Habt ihr da ggf. noch Tipps zu? Mache ich mir vielleicht zu viele Gedanken? Oder habt ihr noch Tipps, die ich beachten sollte und noch nicht aufgezählt habe, was aber häufig vorkommt und teuer wird?

    Ahja... das Budget. Ich habe mich festgelegt, nicht mehr als 5000€ auszugeben. 4000€ ist mir lieber, aber wenn es sein muss gehe ich auch höher. Ich möchte allerdings keinen kompletten Schrotthaufen für 1000€ besorgen. Optisch bin ich da ein bisschen flexibel. Den irgendwann mal umlackieren zu lassen wird eh nötig sein, stört mich aber im Moment nicht so sehr. Kleine Lackschäden, Unschönheiten oder sonstiges sind jetzt nicht so tragisch. Auch wenn er von innen nicht top ist, ist das kein Ding. Ich weiß, die Teile sind alt. Ich möchte aber durchaus auch einige Dinge dran selbst machen. Vielleicht halt nicht den Motor überholen, aber Schraubarbeiten und Verschönerung des Innern sind auf jeden Fall drin. Dafür hab ich ein Händchen.

    So, wer es bis hier hin geschafft hat: Danke fürs Lesen meines Romans
    Schönen Restabend wünsche ich euch!
    Freddie

  2. #2

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.107
    Danke Dank erhalten 258 in 199 Posts  Bedankt 250
    Zitat Zitat von Fredde2209 Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich bin übrigens neu hier; Freddie, 18, dualer Student, handwerklich begabt
    -> nur kurz zu mir

    ...

    - Der Motor. Ich habe jetzt gehört, dass die 90PS Karren eine bescheidene Kurbelwelle haben und daher mit Vorsicht zu kaufen sind. Von der gleichen Quelle heißt es "Motor laufen lassen und schauen ob er rund läuft oder hüpft". Wenn hüpft, Pfoten von lassen. Ist das richtig? Ist das vor allem auch häufig? Sollte ich lieber von vorn herein sagen: nur 110, 116, 130PS Dinger? Wie hoch ist die Gefahr, dass das irgendwann kommt, wenn er das "noch" nicht hat. Ich gehe davon aus, dass auch das sehr teuer wird und ich mir auch das nicht leisten können werde.
    Hallo und herzlich willkommen,

    erst mal ein dickes Lob, hast Dich ja schon wirklich ausgiebig mit der Materie befasst.
    Wenn Du das alles beachtest, gut möglich, dass Du den richtigen findest.

    Weiß nicht, wie Du da tickst, Autokauf ist was emotionales. Falls Du der Typ dafür bist, nimm lieber jemanden mit, der Dich "einbremst".
    Zumindest bei mir hätte das eventuell zwei Autokäufe verhindert. Nun ja ...

    Ich glaube, bei der Kurbelwellenproblematik liegst Du nicht ganz richtig:
    Eigentlich sind die 90PS-Modelle, die erst später parallel zum 1.8er verkauft wurden, ziemlich problemlos.

    Die Kurbelwelle ist bei den ganz frühen 1.6ern ein möglicher Problemfall.
    Genaueres findet sich hier: https://www.mx-5.de/html/kurbelwelle...bei_fruhe.html

    Grüße
    HansHansen
    Der Karren nervt, kommt frisch aus der Werkstatt.

  3. #3
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    "ausgiebig mit der Materie befasst"... hihi. Ich hab das Video auf YouTube von SPS Motorsport geschaut, das Forum hier durchstöbert und mit ein paar Leuten gesprochen. So richtig gut vorbereitet fühle ich mich noch nicht. Ich hab das ja noch nie in echt gesehen. Die erste Probefahrt morgen wird auch meine erste Fahrt in einem MX5 sein.

    Thema emotional und so. Ja, kann ich gut verstehen, leider wird das nicht möglich sein. Ich habe allerdings auch nur 5 Gebrauchtwagen im Kopf, die für mich wirklich in Frage kämen. Und mein typisch deutscher Instinkt das Bestmögliche da raus zu holen wird mich da wahrscheinlich beeinflussen. Zum Kauf ist aber jemand dabei, jetzt werde ich mir die erstmal ansehen und dann schauen wir mal.

    Vielen Dank für den Link zur Kurbelwellenproblematik! Das war mir tatsächlich nicht bewusst. Dann mache ich mir da mal erstmal nicht zu viele Sorgen, schaue mir den aber trotzdem einfach mal an. Sicher ist sicher. Motorschaden wäre uncool.

  4. #4

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Essen, NRW.
    Beiträge
    15.414
    Danke Dank erhalten 4 in 3 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Fredde2209 Beitrag anzeigen
    " Die erste Probefahrt morgen wird auch meine erste Fahrt in einem MX5 sein.
    .
    Dann empfehle ich zunächst mit dem Gasfuss vorsichtig zu sein. Beim NA gibt es keinerlei Helferlein die übermütige Fehler abfangen.
    Und der Hecktriebler an sich macht Spass, kann aber auch in Kurven mal den "Arsch" verlieren.
    Also lieber langsam angehen lassen.

  5. #5
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Danke für den Tipp! Das hab ich mir schon fast gedacht...
    Bin zum Glück eh ein gemütlicher Sonntagsfahrer und kein Draufgänger. Eilig hab ichs auf der Straße nicht

  6. #6

    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    37520
    Beiträge
    2.878
    Danke Dank erhalten 4 in 3 Posts  Bedankt 1
    Moin,

    stell doch mal den Link vom Angebot hier rein, dann schauen wir uns das mal an.

    Gruß Dirk
    PS: du hast ne PN

  7. #7
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Hab dir die Links gerade per PN geschickt, hier aber nochmal für alle die mitschauen wollen:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...28588-216-1811
    (Rost nicht gemacht, angeblich aber von Karosseriebauer als unproblematisch bewertet worden, TÜV Bericht wird angefordert)

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...41520-216-2158
    (Gut gepflegt, ehemaliger Besitzer ein Mitarbeiter von Mazda, zu Rost konnte der Verkäufer bisher nicht viel sagen. Bilder sehen aber gut aus, wie ich finde)

  8. #8
    Avatar von 81kW
    Registriert seit
    21.04.2018
    Ort
    D-905..
    Beiträge
    433
    Danke Dank erhalten 29 in 22 Posts  Bedankt 2
    Nur mal ein paar schnelle Gedanken dazu:

    Zitat Zitat von Fredde2209 Beitrag anzeigen
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...28588-216-1811
    (Rost nicht gemacht, angeblich aber von Karosseriebauer als unproblematisch bewertet worden, TÜV Bericht wird angefordert)
    Kein einziges Foto vom Innenraum und Motor. Gibt's da was zu verbergen? Euro 2, keine Info dazu? Ansonsten hat der Verkäufer ja einiges dazu geschrieben, klingt schon mal gut.

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...41520-216-2158
    (Gut gepflegt, ehemaliger Besitzer ein Mitarbeiter von Mazda, zu Rost konnte der Verkäufer bisher nicht viel sagen. Bilder sehen aber gut aus, wie ich finde)
    Hat absolut nichts zum Auto zu sagen, bei tausenden Euros Verkaufspreis stößt mir sowas unangenehm auf. "Ca. 110PS"? Was mag das bedeuten?
    Die Räder finde ich persönlich völlig unpassend und hässlich. Wenn Dir das gefällt, ok. Falls da aber mal was passenderes drauf soll, musst Du halt nochmal jede Menge Geld in die Hand nehmen.


    Wie gesagt, das sind nur mal ein paar schnelle Gedanken dazu, es soll keine Abwertung darstellen. Ich gehe halt lieber vorsichtig an sowas ran.
    Aber wie schon von HansHansen gesagt, Autokauf ist Emotionssache, da spielt viel persönliches Empfinden mit rein.
    Meinen NB hätte ich aufgrund reiner technischer Betrachtung wahrscheinlich auch nicht gekauft, der "Haben-wollen-Faktor" hat's dann gemacht. Heute bin ich froh drum.

  9. #9
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Warum da keine Dinge stehen, kann ich dir nicht sagen. Ich hab mit dem Verkäufer telefoniert und er schien das Fahrzeug tatsächlich nur gefahren zu sein und nicht zu sehr in der Materie zu sein. Reparaturen hat immer eine Werkstatt (bekannter) gemacht, nicht er selbst.

    Die ca. 110PS kommen vermutlich von der getauschten Nockenwelle. Das schrieb er mir sei professionell gemacht worden. Die Räder finde ich aber auch echt zum Kotzen. Die müssten auf jeden Fall weg. Beim Kauf stelle ich für mich Rost allerdings über die Räder. Die werde ich auf lange Sicht vermutlich eh tauschen. Die Karosserie wird schwierig zu wechseln.

    Der "Haben wollen Faktor" ist bei mir mittlerweile auch ziemlich da. Die Scheinwerfer sind einfach zu knuffig!!!

  10. #10
    Avatar von 81kW
    Registriert seit
    21.04.2018
    Ort
    D-905..
    Beiträge
    433
    Danke Dank erhalten 29 in 22 Posts  Bedankt 2
    Ok, wenn er mit Technik und Selberschrauben nichts am Hut hat, kann das eine ausreichende Begründung sein. Hauptsache die Werkstatt hat alles gemacht.

    Rost über Räder, klar, wenn der Wagen wirklich so gut dasteht wie es den Anschein auf den Fotos hat, dann ist das ein Argument. Evtl. findet sich ja jemand zum tauschen, das wäre jedenfalls gut für's Budget

    Die Schlafaugen haben schon was, das hätte mich auch beinahe zum NA gebracht...

  11. #11
    Avatar von wurzlburzel
    Registriert seit
    29.09.2014
    Ort
    91189 .
    Beiträge
    472
    Danke Dank erhalten 21 in 21 Posts  Bedankt 18
    Zitat Zitat von Fredde2209 Beitrag anzeigen
    Hab dir die Links gerade per PN geschickt, hier aber nochmal für alle die mitschauen wollen:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...28588-216-1811
    (Rost nicht gemacht, angeblich aber von Karosseriebauer als unproblematisch bewertet worden, TÜV Bericht wird angefordert)

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...41520-216-2158
    (Gut gepflegt, ehemaliger Besitzer ein Mitarbeiter von Mazda, zu Rost konnte der Verkäufer bisher nicht viel sagen. Bilder sehen aber gut aus, wie ich finde)
    Bei dem roten wurden die hinteren Schweller schön gemacht oder nur gespachtelt würde das mit Vorsicht genießen.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Den silbernen würde ich rein persönlich schon von der Anzeige her bevorzugen.
    Bilder sind jetzt nicht so aussagekräftig aber optisch macht er schon mehr her wie der rote mit den Riesen Felgen 🤢

    Was du noch Scheune kannst ist wegen ölverlust bzw dichtheit des Kurbelwellensimmerring und mal um den drehwinkelgeber hinten an der spritzwand fassen ob da Öl zu spüren ist und bei der kurbelwelle rings rum auch seitlich ob da Ölkruste schon ist oder frisches Öl etc
    Werner grüßt aus dem schönen Middlfranggn


  12. #12

    Registriert seit
    08.06.2003
    Ort
    Koblenz, Rheinland-Pfalz, Deutschland.
    Beiträge
    1.081
    Danke Dank erhalten 4 in 3 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von Fredde2209 Beitrag anzeigen
    Moin,
    - Der Motor. Ich habe jetzt gehört, dass die 90PS Karren eine bescheidene Kurbelwelle haben und daher mit Vorsicht zu kaufen sind. Von der gleichen Quelle heißt es "Motor laufen lassen und schauen ob er rund läuft oder hüpft". Wenn hüpft, Pfoten von lassen. Ist das richtig? Ist das vor allem auch häufig? Sollte ich lieber von vorn herein sagen: nur 110, 116, 130PS Dinger? Wie hoch ist die Gefahr, dass das irgendwann kommt, wenn er das "noch" nicht hat. Ich gehe davon aus, dass auch das sehr teuer wird und ich mir auch das nicht leisten können werde.
    Das mit den vermeintlichen Kurbelwellenproblemen bei der 90PS-Version wurde ja bereits gesagt. Der verlinkte Beitrag klärt dazu auf.

    Was meinst Du mit "hüpfen"? Das der Motor unsauber läuft? Das könnte auch einfach nur ein Problem mit den Zündkerzen oder Zündkabeln sein, was einfach und günstig zu beheben wäre. Könnte aber auch sein, dass eine der beiden Zündspulen defekt ist, was dann schon etwas teurer wäre.

    Kleine Korrektur zu Deinen PS-Angaben: im NA gab es ab Werk offiziell nur 90, 115 und 131 PS.

    Ergänzend zum Beitrag von "81kw", dem ich zustimme, ist mir noch aufgefallen, dass beim verlinkten Roten die Schweller wahrscheinlich schon einmal geschweißt wurden. Und daraufhin wurden sie leider durchgängig rot überlackiert. Das sieht man häufig und entspricht nicht dem Originalzustand. Das Inserat macht dazu leider keine Aussage. Mag vielleicht nur eine optische Sache sein, aber mir persönlich gefällt sowas nicht.

    Und wo die angeblichen 110 PS beim Roten herkommen, wüsste ich auch gerne mal. Nur die Nockenwelle alleine reicht da aber nicht.

    Ahja... das Budget. Ich habe mich festgelegt, nicht mehr als 5000€ auszugeben. 4000€ ist mir lieber, aber wenn es sein muss gehe ich auch höher. Ich möchte allerdings keinen kompletten Schrotthaufen für 1000€ besorgen.
    Für das Budget sollte sich eigentlich was Brauchbares finden lassen.

  13. #13

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    54450, Rheinland-Pfalz, Deutschland.
    Beiträge
    6.104
    Danke Dank erhalten 18 in 14 Posts  Bedankt 8
    Zitat Zitat von 81kW Beitrag anzeigen
    Nur mal ein paar schnelle Gedanken dazu:

    Kein einziges Foto vom Innenraum und Motor. Gibt's da was zu verbergen? Euro 2, keine Info dazu?
    die 90PS NA und auch die späteren 130PS NA hatten Euro 2 serienmässig.

  14. #14
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Mit Hüpfen meinte ich die Kurbelwellenproblematik. Hat sich ja jetzt geklärt

    Ich schaue mir Morgen den grauen an, da schicke ich auf jeden Fall ein paar Bilder. Ich hab noch ein paar andere gesehen, aber die sind mir schon als uncool aufgefallen. Ich gehe daher nicht davon aus, dass es einer von denen wird. Ich schicke aber mal Bilder, dann könnt ihr ja mal mit drüber schauen

    Bis dahin erstmal: Vielen Dank für alle, die sich die Zeit genommen haben

  15. #15

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Essen, NRW.
    Beiträge
    15.414
    Danke Dank erhalten 4 in 3 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von thommy7 Beitrag anzeigen

    Kleine Korrektur zu Deinen PS-Angaben: im NA gab es ab Werk offiziell nur 90, 115 und 131 PS.

    .
    Vielleicht Korinthen, aber waren das beim 1,6'er bis 1995 nicht 116 PS? Das eine Pferd macht den Braten nicht fett, aber ich fand den von der Motorisierung für den NA eigentlich optimal.

  16. #16

    Registriert seit
    08.06.2003
    Ort
    Koblenz, Rheinland-Pfalz, Deutschland.
    Beiträge
    1.081
    Danke Dank erhalten 4 in 3 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von MT1200 Beitrag anzeigen
    Vielleicht Korinthen
    Ja, sind es. Stimmt schon.

    Aber trotzdem geht es mir immer ein wenig auf die Nerven, wenn jeder, der einen Taschenrechner halten kann, der Meinung ist, den Hersteller korrigieren zu müssen.
    Die offizielle Werksangabe war beim ersten NA 85kW / 115 PS.

    Wer jetzt die 85 kW mit 1,35962 multipliziert, erhält als Ergebnis 115,5677 PS, korrekt auf die volle Zahl gerundet 116 PS und denkt sich möglicherweise, dass Mazda (und viele andere Hersteller, bei denen ähnlich vermeintlich falsche Werte auftauchen, auch) zu dämlich für einfache Multiplikationen ist.

    Dabei begeht man aber den Denkfehler, davon auszugehen, dass es exakt genau 85.000 Watt sind, die der Motor maximal leistet. Es wird aber wohl eher eine ziemlich krumme Zahl sein, welche nur auf 85 kW gerundet wird.
    Sind es also beispielsweise 84,6 kW und rechnet man diese in PS um, dann käme man auf 115,023852, gerundet 115 PS.
    So kommen solche - auf den ersten Blick falsche - Werte zustande.

    Aber das ganze nur mal am Rande.

  17. #17

    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    D-465..
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 2 in 1 Post  Bedankt 4
    ... und dann packen wir die Motoren mal auf den Leistungsprüfstand und entdecken eine Varianz von +/- 20%. Erst recht in dem inzwischen sehr betagten Alter...

    Insofern ist die Leistungsangabe eher eine Orientierungsangabe was der Motor auf dem Papier leisten sollte.
    Denn auf die Leistung, erst recht bei den Saugmotoren, hat vor allem die Ansaugeinrichtung, nebst LuFi, oft die Zündkerzen und natürlich der Gesamtzustand des Motors (Ventile angekokt) DK versifft usw. Einfluss.

    Und das eine PS merkt man bei dem Gewichtsverhältnis (noch) nicht
    MX-5 NA: kommt: '91 limited - '97 Jeep ZJ V8

  18. #18

    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    D-506..
    Beiträge
    434
    Danke Dank erhalten 49 in 35 Posts  Bedankt 103
    noch keine Stunde drin aber evtl gut:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...30165-216-5257
    Da gefällt mir, dass er solange in seinem Besitz war und er ihn angeblich nur im Sommer gefahren hat.
    Leider nur wenig Bilder.

  19. #19

    Registriert seit
    08.06.2003
    Ort
    Koblenz, Rheinland-Pfalz, Deutschland.
    Beiträge
    1.081
    Danke Dank erhalten 4 in 3 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von mxnacc Beitrag anzeigen
    ... und dann packen wir die Motoren mal auf den Leistungsprüfstand...
    Alles unstrittig, es geht mir auch nicht um ein PS mehr oder weniger.
    Es geht mir mehr um den missionarischen Zwang einiger Mitmenschen, unter falschen Annahmen oder mit gefährlichem Halbwissen eigentlich korrekte Informationen verschlimmbessern zu müssen.

    Und bevor sich jetzt jemand auf den Schlips getreten fühlt, damit meine ich niemanden spezielles jetzt hier in diesem Forum.
    Vielmehr ist das ein Phänomen, welches man seit dem Aufkommen von Internetforen vermehrt beobachten kann und welches dazu führen kann, dass die falschen Informationen sich als richtig (sozusagen alternative Fakten) durchsetzen und "Neulinge" es schwer haben, die richtigen von den falschen Informationen zu unterscheiden.
    Die Umrechnung "kW" in "PS" ist nur ein Beispiel dafür.

    So, mehr will ich dazu aber auch nicht sagen, der Thread wurde schon genug gekapert und eigentlich soll es darum gehen, "fredde2209" beim Kauf eines NA zu beraten.

  20. #20
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Zitat Zitat von InKoelngibtskeinWinter Beitrag anzeigen
    noch keine Stunde drin aber evtl gut:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...30165-216-5257
    Da gefällt mir, dass er solange in seinem Besitz war und er ihn angeblich nur im Sommer gefahren hat.
    Leider nur wenig Bilder.

    Jo, der sieht tatsächlich nicht schlecht aus! Leider liegt Prüm überhaupt nicht in meiner Richtung. Ich hab mich tatsächlich speziell im Gebiet um Hamm umgesehen, da ich durchaus gerne meinen Vater beim Kauf dabei hätte. Mit Sicherheit gibt es da noch bessere in Deutschland als den einen den ich nehme, aber darauf kommt es nicht an. Bei allen in dem Preissegment muss was gemacht werden und auf das bisschen Preis/Leistung kommt es nicht an. Dafür ist der Weg auch einfach zu weit. Aber trotzdem danke für den Hinweis

  21. #21

    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    D-465..
    Beiträge
    8
    Danke Dank erhalten 2 in 1 Post  Bedankt 4
    Nicht ganz uneigennützig gefragt, ist aber die leuchtende (oder ggf. noch schlimmer, totgelegte) Airbaglampe nen Problemchen oder?
    MX-5 NA: kommt: '91 limited - '97 Jeep ZJ V8

  22. #22

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    54450, Rheinland-Pfalz, Deutschland.
    Beiträge
    6.104
    Danke Dank erhalten 18 in 14 Posts  Bedankt 8
    Reparatur wird teuer, es ist umständlich an das Airbagsteuermodul zu kommen (Armaturenbrett muss raus) und dann ist noch nicht sicher ob man das Teil reparieren kann (angeblich ja, wurde mal so hier berichtet) oder ob man das noch neu bekommt. Günstiger wäre es den Airbag auszutragen und ein schönes Momo oder Nardi Lenkrad zu verbauen.

  23. #23
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Tatsächlich nicht so sehr. Das ist nur der Controller der hin ist. Den zu reparieren wird echt Platinenarbeit und unschön. Bestimmt machbar, aber wenn man es nicht selber macht teuer. Und als Ersatzteil soweit ich weiß schwierig zu kriegen.
    Da das Fahrzeug 1990 aber serienmäßig ohne Airbag verkauft wurde kann man den einfach ausbauen und dann austragen lassen. Fährst halt ohne Airbag, aber mit kaputtem Controller geht er im Zweifel eh nicht.

    Das habe ich so bisher davon mitbekommen

    EDIT: Bisschen zu spät gewesen..

  24. #24
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    So.. ich bin zurück von meiner ersten Probefahrt (der silberne). Ich bin erstaunt, der war in einem ziemlich guten Zustand. Kein Öl Verlust, alles dicht. Drehwinkelgeber und Ventildeckeldichtung neu gemacht und trocken. Motor läuft 1a. Keine unnormalen Geräusche, alles echt top.
    Thema Rost. Stellenweise gemacht, aber nicht überall. Nur schweller saniert, nichts anderes. Unterboden sieht richtig gut aus (leider kein Foto von machen können). Im Brief der letzten HU steht "Beginnende Korrosion an an Rahmen, Karosserie und nicht tragenden FZ-Teilen, sowie an den Bremsleitungen". Ansonsten keinerlei Mängel. Fotos hab ich mal angehängt, ich fand das sah echt gut aus. Von dem was ich bisher so gesehen hab war das klasse. Kein Rost im Motorraum, nur an den Aufhängungen der Stoßdämpfer (siehe Bilder). Einen kleinen Preisnachlass würde er mir auch geben. Der Verkäufer war auch sehr höflich und sachlich. Kein Schwätzer, wenn er was nicht wusste hat er das auch gesagt und kein Möchtegern Wissen verbreitet.

    Kleine Lackschäden hat er, aber nicht so, dass ich ihn nicht nehmen würde. Verdeck ist top in Schuss (ist das richtig, dass das nicht einrasten kann?), reifen sind neue drauf. Es gibt keine nachweisliche Fahrzeughistorie. Mindestens 3 Vorbesitzer, aber nicht nachvollziehbar.
    IMG_0389.jpg

    IMG_0399.jpg

    IMG_0407.jpg

    IMG_0401.jpg

    IMG_0400.jpg

    IMG_0398.jpg

    IMG_0396.jpg

    IMG_0395.jpg

    IMG_0394.jpg

    IMG_0391.jpg

    IMG_0390.jpg

    IMG_0402.jpg

    Hoffe man kann das auf den Bildern erkennen. Ich kläre noch ein paar Versicherungstechnische Dinge, aber wenn ihr sagt, der geht fit für den Preis, Hol ich den dieses Wochenende noch ab

  25. #25
    Avatar von perfekterNA
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Köln, N
    Beiträge
    4.135
    Danke Dank erhalten 179 in 108 Posts  Bedankt 105
    Ich habe mir mal kurz die Bilder sowie die Anzeige angeschaut.
    Schweller sind vermutlich durch (obwohl sie schon mal gemacht scheinen), Im Bereich vordere Kotflügel wurde neu lackiert (Lackspuren auf Innenkotflügel), ebenso Frontschürze (ich meine auf den Bildern Farbunterschiede zu erkennen...)
    Kühler sollte demnächst erneuert werden (grünliche Verfärbung zeigt Alterung an)

  26. #26
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    17.552
    Danke Dank erhalten 195 in 147 Posts  Bedankt 337
    Verdeck rastet nicht ein, das ist so.
    + ND PL Jörg

  27. #27

    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    D-44...
    Beiträge
    398
    Danke Dank erhalten 75 in 51 Posts  Bedankt 17
    Die Schwellerenden sehen ziemlich dahingepfuscht aus, die rechte hintere Radlauf hat in der Falz deutlich sichtbare Rostansätze, und auf den Verkaufsfotos ist am hinteren linken Radlauf knapp oberhalb der Sicke ein Pickelchen zu sehen. Wenn das durch Rost ist, dann ist dahinter schon viel Gammel. Die Sicke von linkem Kotflügel zur Fahrertür ist nicht auf einer Linie. Kotflügelschrauben unter der Haube mal nachgesehen, ob die original lackiert sind?

    Früher oder später wird Dich das zu einem Karosseriebauer führen und dann im Bereich um die 2k kosten.

  28. #28

    Registriert seit
    22.09.2015
    Ort
    .
    Beiträge
    157
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 29
    hast du ein Glück das es internet gibt, da ist wenn überhaupt nur gepfuscht worden, ich würde weitersuchen

  29. #29
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    @Prenz Ich glaube, ich werde in meinem Preissegment nicht drum herum kommen irgendwann einen Karosseriebauer aufzusuchen... Spricht auch von mir aus nichts gegen, ich versuche nur einen zu finden, bei dem es nicht punkto jetzt gemacht werden muss. Und das Pickelchen am linken Radlauf habe ich weder auf den Bildern noch in echt gesehen (vielleicht brauche ich ne Brille...)

    @Dietmargrone Wie gesagt, ich befürchte bei dem Preis nichts besseres finden zu können... Und einen, der vom Fahrwerk etc. nicht im Originalzustand ist, möchte ich wie gesagt ungern kaufen

  30. #30

    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    Rhein-Main, Hessen.
    Beiträge
    441
    Danke Dank erhalten 22 in 17 Posts  Bedankt 6
    Lass Dir Zeit und schau Dir etliche an. Das Grauen des Schwellers tobt innen, gerade wenn nur so drüber gemacht wurde, geht´s innen heftig weiter. Ich hab grad mal so mobile.de quer gelesen, sind doch etliche drin, die preislich so liegen, dass für den Karosseriebauer schon mal was über ist.

    Interessanterweise habe ich mir im HSK vor 13 Jahren mal genau so einen silbernen angesehen: Winterbetrieb, unten rum nur braun. Schweller durch. Unterschätz mal nicht die Kosten für die Beseitigung von Rostschäden, dass kann bis ins Fahrwerk rein hauen.

    Guck Dir mal min. 5 - 6 Stück an.

  31. #31

    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    D-44...
    Beiträge
    398
    Danke Dank erhalten 75 in 51 Posts  Bedankt 17
    Ich meine diesen Pickel hier, etwa 2 cm über der Sicke, direkt am Radlauf (letztes Bild, über mobile.de, weil da die Bilder in Fullscreen höhere Auflösung haben):
    pickel.jpg

    Auf dem Foto ganz schlecht zu erkennen, was das in der Realität ist, aber die Stelle würde passen...

    @tester: Das ist Standard bei Autos aus dem Sauerland, wenn die Ganzjahresbetrieb haben. Da ist viel Schnee, und die gehen ihre Straßen regelrecht pökeln.

  32. #32
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Also ich kaufe natürlich nicht einfach den ersten den ich sehe. Ich habe für morgen noch welche, die ich mir anschaue. Ich befürchte die sind nicht so gut wie der silberne, aber anschauen werde ich sie dennoch.
    Ich bin mir sicher, dass es irgendwo in Deutschland einen gibt, der für gleiche Leistung weniger kostet. Der Zeitaufwand ist die paar € nicht wert. Wenn es jetzt um ein 40.000€ Auto ginge, klar. Aber bei einem 4000€ Auto finde ich einen in dem Zustand vielleicht für 3800 oder so. Dafür fahre ich aber nicht durch ganz Deutschland und vergleiche zig Stück. Das lohnt nichtmal die Spritkosten. Rost gemacht werden muss bei denen doch eh. Unterschätzen tue ich das nicht, ich hab mit Winzenburg telefoniert und mir Preise erläutern lassen. Ich bin aber bereit das zu machen. Vielleicht nicht jetzt, aber ich werde das Auto mit vergnügen pflegen und restaurieren.
    Also, ich schätze sehr, dass ihr mir empfehlt noch weiter zu schauen und ich werde auch noch gucken. Ich will aber gerne mein erstes Auto mit einem Elternteil zusammen kaufen. Dafür ist das doch ganz schön viel Geld und ich möchte mich nicht aufgrund mangelnder Erfahrung übern Tisch ziehen lassen. Aber das muss dann entsprechend hier in der Gegend geschehen. Das ist mir auch ehrlich wichtiger, als am Ende 200-400€ zu sparen.

    Morgen werde ich diesen hier noch anschauen: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...d-1d4d87319c59

    Und außerdem auch hier nochmal hinfahren: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...0-63309119641a
    (der hat aber angeblich recht viel Rost und zwei eingedellte Kotflügel)
    Einfach damit ich mal eine Übersicht habe, was noch so auf dem Markt in dem Preissegment herum gammelt. Und wenn ich herausfinde, dass der silberne vergleichsweise doch schlecht ist nehme ich halt einen anderen oder keinen 🤷*♂️

  33. #33

    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    D-44...
    Beiträge
    398
    Danke Dank erhalten 75 in 51 Posts  Bedankt 17
    Auf den Fotos vom roten in Verl ist nicht allzuviel zu sehen; sieht soweit ganz gepflegt aus. Zwei Sachen fallen auf: Windschutzscheibenrahmen nicht in Wagenfarbe, und das Verdeck ist nicht zu sehen.

    Frage an den Rest der Wissenden hier: Gab es diese Wurzelholzimitate eigentlich original von Mazda, oder ist das nachträglich?

  34. #34
    Avatar von pillendreher
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    378
    Danke Dank erhalten 29 in 18 Posts  Bedankt 9
    ..."Airbagleuchte leuchtet dauerhaft" hast Du gesehen?

    Für mich wäre das ein Grund, den nicht weiter zu beachten.
    Mit der Suche findest Du bestimmt reichlich Infos zu dem Thema.

    LG, Pillendreher

    Zitat Zitat von InKoelngibtskeinWinter Beitrag anzeigen
    noch keine Stunde drin aber evtl gut:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...30165-216-5257
    Da gefällt mir, dass er solange in seinem Besitz war und er ihn angeblich nur im Sommer gefahren hat.
    Leider nur wenig Bilder.
    Kein Dach überm Kopf, aber 110 PS unter der Haube

  35. #35
    Avatar von Zweistein
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    D-46240
    Beiträge
    1.197
    Danke Dank erhalten 16 in 12 Posts  Bedankt 8
    Zitat Zitat von Fredde2209 Beitrag anzeigen
    Also ich kaufe natürlich nicht einfach den ersten den ich sehe. Ich habe für morgen noch welche, die ich mir anschaue. Ich befürchte die sind nicht so gut wie der silberne, aber anschauen werde ich sie dennoch.
    Ich bin mir sicher, dass es irgendwo in Deutschland einen gibt, der für gleiche Leistung weniger kostet. Der Zeitaufwand ist die paar € nicht wert. Wenn es jetzt um ein 40.000€ Auto ginge, klar. Aber bei einem 4000€ Auto finde ich einen in dem Zustand vielleicht für 3800 oder so. Dafür fahre ich aber nicht durch ganz Deutschland und vergleiche zig Stück. Das lohnt nichtmal die Spritkosten.
    Kommt auf Deinen Anspruch an und wie lange Du Freude an dem Fahrzeug haben möchtest - für mich ist ein NA inzwischen neben dem unbestreitbaren Fahrspaß schon fast ein Kultobjekt das man soweit nur irgendwie mach- und verantwortbar erhalten sollte. Da ist eine gute Grundsubstanz wünschenswert und zumindest sollte man für ein möglicherweise besser erhaltenes Teil auch mal ein paar km mehr in Kauf nehmen.

    Rost gemacht werden muss bei denen doch eh. Unterschätzen tue ich das nicht, ich hab mit Winzenburg telefoniert und mir Preise erläutern lassen. Ich bin aber bereit das zu machen. Vielleicht nicht jetzt, aber ich werde das Auto mit vergnügen pflegen und restaurieren.
    Also, ich schätze sehr, dass ihr mir empfehlt noch weiter zu schauen und ich werde auch noch gucken. Ich will aber gerne mein erstes Auto mit einem Elternteil zusammen kaufen. Dafür ist das doch ganz schön viel Geld und ich möchte mich nicht aufgrund mangelnder Erfahrung übern Tisch ziehen lassen. Aber das muss dann entsprechend hier in der Gegend geschehen. Das ist mir auch ehrlich wichtiger, als am Ende 200-400€ zu sparen.
    Ok, Du hast schonmal mit dem Richtigen gesprochen und weißt, was da evtl. für ein Rattenschwanz dranhängt - ich habe die Investitionen in den letzten zwei Jahren hinter mich gebracht und das Auto steht jetzt sicherlich besser da als in den 15 Jahren, bevor ich es bekam (ich unterstelle mal, dass der Erstbesitzer es noch in relativ tadellosem Zustand zu halten vermochte und dann halt langsam die Alterserscheinungen einsetzten).

    Was Du nicht willst, ist eine "Bastelbude" - ich habe bei meinem Rost sehenden Auges in Kauf genommen, weil es ein besonderes Modell war und vor allem erkennbar war, dass am Originalzustand nichts verändert wurde - das war mir einige Euros mehr wert, die vielleicht nicht jeder ausgegeben hätte. Bereut habe ich keinen Cent davon - trotz der saftigen Folgekosten weil die Schwellerenden nur nachlässig "überbraten" und die Radläufe schon ausgefranst waren.

    Morgen werde ich diesen hier noch anschauen: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...d-1d4d87319c59

    Und außerdem auch hier nochmal hinfahren: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...0-63309119641a
    (der hat aber angeblich recht viel Rost und zwei eingedellte Kotflügel)
    Einfach damit ich mal eine Übersicht habe, was noch so auf dem Markt in dem Preissegment herum gammelt. Und wenn ich herausfinde, dass der silberne vergleichsweise doch schlecht ist nehme ich halt einen anderen oder keinen 🤷*♂️
    Früher hätte ich bei der Laufleistung des ersten (der zweite ist aktuell nicht aufrufbar) Bedenken gehabt - inzwischen weiß ich, dass die NA Motoren bei guter Pflege quasi ewig halten können. Also warum nicht. Ich steh jetzt persönlich nicht so auf das Wurzelholzgedöns, kann man aber machen. Soweit ich weiß gab's das damals tatsächlich beim Freundlichen als "Originalzubehör" zu kaufen und war sogar gar nicht mal so billig.

    Bei mir gab's als ich noch suchte die Wahl zwischen "plain red" (also der quasi roten Urversion) oder einem möglichst interessanten Sondermodell, aber es stand ernsthaft nur NA oder NA zur Debatte. Inzwischen kenne ich - auch dank des Forums - einige andere interessante Varianten und wäre da vmtl. noch unentschlossener weil mir ganz viele davon gefallen. Aber die Auswahl am Markt wird auch dünner, zumindest wenn man sich beim Anschaffungswiderstand nicht komplett schmerzfrei zeigt.

    4k sind jedenfalls ein ganz vernünftiges Budget, dafür musst Du keinen rollenden Kernschrott mehr kaufen. Wenn zwei Jahre Plakette draufkleben, kannst Du auch in Ruhe die evtl. notwendige Restaurierung vorbereiten und drauf sparen. Soll das Auto erhalten bleiben, führt am Besuch bei Reinhold Winzenburg auf Dauer kein Weg vorbei - so perfekt erhaltene, dass dieser Besuch nicht notwendig wird, dürftest Du für 4000 nicht mehr bekommen, die Zeiten sind glaube ich durch.

    LG
    Jerry


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von pillendreher Beitrag anzeigen
    ..."Airbagleuchte leuchtet dauerhaft" hast Du gesehen?

    Für mich wäre das ein Grund, den nicht weiter zu beachten.
    Mit der Suche findest Du bestimmt reichlich Infos zu dem Thema.

    LG, Pillendreher
    Stimme insoweit zu als sich solche schwerwiegenden Probleme in jedem Fall im Preis wiederfinden müssten. "Airbagleuchte leuchtet dauerhaft" ist gern ein Fall von "Steuergerät hinüber" - ich hab zwar hier gelesen dass man die reparieren lassen kann, aber garantieren tut einem das keiner und Ersatzteile gibt's m.W. nicht mehr. Bevor beim nächsten Plakettierungstermin der Prüfer HWS-Syndrom bekommt (vom Kopfschütteln)... lieber Finger davon.

    Garantiert einem natürlich keiner, dass das Problem nicht irgendwann später einsetzt - mein Töff (Miata) fing nach kurzer Zeit auch an, fröhlich tagesformabhängig mit der MKL rumzublinken. War zum Glück lösbar, aber ob ich mit dem Problem Lust gehabt hätte, die Baustelle sehenden Auges zu kaufen... ickweessnich

  36. #36

    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    D-506..
    Beiträge
    434
    Danke Dank erhalten 49 in 35 Posts  Bedankt 103
    Die Tragweite war mir nicht klar, danke
    Zitat Zitat von pillendreher Beitrag anzeigen
    ..."Airbagleuchte leuchtet dauerhaft" hast Du gesehen?

    Für mich wäre das ein Grund, den nicht weiter zu beachten.
    Mit der Suche findest Du bestimmt reichlich Infos zu dem Thema.

    LG, Pillendreher

  37. #37

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.107
    Danke Dank erhalten 258 in 199 Posts  Bedankt 250
    Ich würde es davon abhängig machen, ob das Auto einen oder zwei Airbags hat.

    Bei zweien ist das Steuergerät komplizierter auszubauen.
    Und bei nur einem kommt eben ein schönes Nardi-Holzlenkrad rein und kein Hahn kräht danach.

    Grüße
    HansHansen
    Der Karren nervt, kommt frisch aus der Werkstatt.

  38. #38
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    257
    Danke Dank erhalten 33 in 32 Posts  Bedankt 13
    Der aus Verl wäre mein Favorit. Weil 116PSer einfach besser sind
    Weniger Technik bei einem alten Auto ist immer gut. Wie oft ließt man hier von kaputten Wegfahrsperren und Airbagsteuergeräten.
    Der Zustand sieht finde ich gut aus. Nicht 100% original heißt nicht immer Bastelbude! Man kann sowas auch anständig machen.

  39. #39
    Avatar von Torii
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    37308
    Beiträge
    299
    Danke Dank erhalten 7 in 5 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von prenz Beitrag anzeigen
    Frage an den Rest der Wissenden hier: Gab es diese Wurzelholzimitate eigentlich original von Mazda, oder ist das nachträglich?
    Ich kann jetzt nur mit einem Ausschnitt aus der car life collection vom Eunos dealer dienen aber in Japan war es beim Händler bestellbar.


  40. #40
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Kurz um das klarzustellen: ich will natürlich einen, an dem ich auch mal selbst was machen kann. Rost und schweißen nicht, aber basteln auf jeden Fall. Nicht vermasseln, aber pflegen und restaurieren. Natürlich will ich den lange haben und natürlich will ich den auch besonders behandeln und gut erhalten. Und das bin ich auch bereit zu tun. Nur mit dem Rost, muss ich halt ein bisschen Zeit überbrücken, da ich mir das jetzt nicht leisten kann. Und ich will ja dass es richtig gemacht wird.

    Den in Verl hab ich heute angeschaut. Ist nicht der original Lack, der war aber vorher auch rot. Die Spiegel und Windschutzscheibenrahmen wurden schwarz lackiert, die Spiegel sind aber jetzt gegen welche von IL Motorsport getauscht worden (wieder rot). Der Motor ist wie geschrieben nicht mehr der originale wegen Motorschaden (Kurbelwellenproblem). Das Getriebe ich noch das alte. Fahren tut er aber bombenmäßig. Echt noch ein stück besser als der aus silberne aus arnsberg. Dach ist gut, Interieur sieht top aus, bis auf eine Stelle, aber ne Kleinigkeit nur.

    Rost ist aber echt einiges da. Also die Radläufe und Schweller vorne müssen überarbeitet werden. Hinten sieht erstaunlich gut aus. Keine großen Sachen da zu sehen und auch keine Bläschen. Aber vorne muss echt gemacht werden. Dafür ist er gerade übern Tüv. Damit bleibt mir bis Juni 22 Zeit das machen zu lassen. Das ist schonmal ziemlich gut.
    Der Lack, wie gesagt ist mal neu gemacht worden. Bis auf ein paar Farbungenauigkeiten sieht der richtig gut aus. Der Verkäufer hat den wohl (wie auch die anderen Fahrzeuge, sein Haus und seinen Garten) ziemlich gut gepflegt. Dieses Mal hatte ich auch jemanden dabei um mich "emotional zu bremsen"
    Fahren tut der echt toll. Tatsächlich besser als der von gestern. Und an ihm wurde noch nicht gepfuscht. Ich schicke später mal noch ein paar Bilder. Was meint ihr, mitnehmen? Vielleicht kriege ich den ein bisschen runter gehandelt. Was wären Preise die ihr dafür geben würdet?


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    IMG_0279.jpg

    IMG_0278.jpg

    IMG_0276.jpg

    IMG_0273.jpg

    IMG_0262.jpg

    IMG_0253.jpg

    IMG_0255.jpg

    IMG_0257.jpg

    IMG_0259.jpg

    IMG_0260.jpg

    Hier ein paar Rostbilder von heute. Preis 4000 VHB

  41. #41
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.209
    Danke Dank erhalten 95 in 83 Posts  Bedankt 19
    Den Schweller hinten musst du dir anschauen außen ganz unten. Wenn da keine Blasen auf der Längsfläche sind und ungeschweist, dann wäre der bei mir engere Wahl.

    Grüße

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  42. #42
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    BE
    Beiträge
    12.651
    Danke Dank erhalten 162 in 116 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Fredde2209 Beitrag anzeigen
    Den in Verl hab ich heute angeschaut.
    Bist Du echt von Mannheim nach Verl gedüst ? Sagt Dir der Begriff Sales Angels was ?
    Grüße Oliver

  43. #43

    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    D-506..
    Beiträge
    434
    Danke Dank erhalten 49 in 35 Posts  Bedankt 103
    Zwischen Beitrag 31 und 32 hatte dietmargrone das schon vorgeschlagen, inklusive Besichtigung in seiner Gegend. Aber hat er sich dann wohl anders überlegt.
    Und weck mal Tristan auf, der hat ne pn wegen diff
    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    Bist Du echt von Mannheim nach Verl gedüst ? Sagt Dir der Begriff Sales Angels was ?

  44. #44
    Avatar von Openday
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    .
    Beiträge
    114
    Danke Dank erhalten 14 in 10 Posts  Bedankt 7
    Zitat Zitat von Fredde2209 Beitrag anzeigen
    Kurz um das klarzustellen: ich will natürlich einen, an dem ich auch mal selbst was machen kann. Rost und schweißen nicht, aber basteln auf jeden Fall. Nicht vermasseln, aber pflegen und restaurieren. Natürlich will ich den lange haben und natürlich will ich den auch besonders behandeln und gut erhalten. Und das bin ich auch bereit zu tun. Nur mit dem Rost, muss ich halt ein bisschen Zeit überbrücken, da ich mir das jetzt nicht leisten kann. Und ich will ja dass es richtig gemacht wird.

    Den in Verl hab ich heute angeschaut. Ist nicht der original Lack, der war aber vorher auch rot. Die Spiegel und Windschutzscheibenrahmen wurden schwarz lackiert, die Spiegel sind aber jetzt gegen welche von IL Motorsport getauscht worden (wieder rot). Der Motor ist wie geschrieben nicht mehr der originale wegen Motorschaden (Kurbelwellenproblem). Das Getriebe ich noch das alte. Fahren tut er aber bombenmäßig. Echt noch ein stück besser als der aus silberne aus arnsberg. Dach ist gut, Interieur sieht top aus, bis auf eine Stelle, aber ne Kleinigkeit nur.

    Rost ist aber echt einiges da. Also die Radläufe und Schweller vorne müssen überarbeitet werden. Hinten sieht erstaunlich gut aus. Keine großen Sachen da zu sehen und auch keine Bläschen. Aber vorne muss echt gemacht werden. Dafür ist er gerade übern Tüv. Damit bleibt mir bis Juni 22 Zeit das machen zu lassen. Das ist schonmal ziemlich gut.
    Der Lack, wie gesagt ist mal neu gemacht worden. Bis auf ein paar Farbungenauigkeiten sieht der richtig gut aus. Der Verkäufer hat den wohl (wie auch die anderen Fahrzeuge, sein Haus und seinen Garten) ziemlich gut gepflegt. Dieses Mal hatte ich auch jemanden dabei um mich "emotional zu bremsen"
    Fahren tut der echt toll. Tatsächlich besser als der von gestern. Und an ihm wurde noch nicht gepfuscht. Ich schicke später mal noch ein paar Bilder. Was meint ihr, mitnehmen? Vielleicht kriege ich den ein bisschen runter gehandelt. Was wären Preise die ihr dafür geben würdet?


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    IMG_0279.jpg

    IMG_0278.jpg

    IMG_0276.jpg

    IMG_0273.jpg

    IMG_0262.jpg

    IMG_0253.jpg

    IMG_0255.jpg

    IMG_0257.jpg

    IMG_0259.jpg

    IMG_0260.jpg

    Hier ein paar Rostbilder von heute. Preis 4000 VHB


    Du erwägst nicht ernsthaft, die Karre für annähernd diesen Preis zu kaufen, oder?!

  45. #45
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Ne ich bin im Moment bei meiner Familie in Hamm, weil ich gerne meinen Vater beim Kauf dabei hätte. Von Mannheim wäre ich nicht dahin gefahren. Von hier waren es knapp 50 Minuten.

    Ich fragte doch extra was ihr dafür zahlen würdet, bzw. mir empfehlen würdet dafür auszugeben. Ich habe ja bisher erst 2 Autos gesehen, ich hab doch keine Ahnung.
    Das klang jetzt so, als erwartest du bei dem Preis ein vollkommen rostfreies Auto. Nur hab ich so einen in meinem preissegment noch nicht gesehen. Vielleicht zeigst du mir dann mal eine Anzeige die für dich infrage käme.

  46. #46
    Avatar von Openday
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    .
    Beiträge
    114
    Danke Dank erhalten 14 in 10 Posts  Bedankt 7
    Anzeigen zeigen fast nie den tatsächlichen Zustand, da hilft nur hartnäckiges Hinterfragen und anschließend eine intensive Besichtigung.

    Die Frage nach einem geeigneten Preis ist nicht realistisch, jeder ist bereit einen anderen Preis für „sein“ Traumauto zu bezahlen.

    Lass Dir Zeit und überstürze nichts, es gibt reichlich MX-5 auf dem Markt... dafür muss man bereit sein auch ein paar Mehrkilometer in Kauf zu nehmen

    PS: kann das sein, dass Du mir gestern Nachmittag mit der Karre auf der Verler Hauptstraße entgegen gekommen bist?!
    Geändert von Openday (20.09.2020 um 09:09 Uhr)

  47. #47
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    BE
    Beiträge
    12.651
    Danke Dank erhalten 162 in 116 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Fredde2209 Beitrag anzeigen
    Ne ich bin im Moment bei meiner Familie in Hamm, weil ich gerne meinen Vater beim Kauf dabei hätte. Von Mannheim wäre ich nicht dahin gefahren. Von hier waren es knapp 50 Minuten.
    Dachte schon. Verl ist 25 Minuten weg.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von InKoelngibtskeinWinter Beitrag anzeigen
    Und weck mal Tristan auf, der hat ne pn wegen diff
    Erledigt
    Grüße Oliver

  48. #48
    Avatar von Fredde2209
    Registriert seit
    16.09.2020
    Ort
    DE-68159
    Beiträge
    29
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Ne, bin die österweiherstraße und in ein paar Nebenstraßen lang getuckert. Verler Hauptstraße nur mit unserem, nicht dem mx.

    Also, ich bin generell bereit 4000€ auszugeben. Und mir ist wichtig viel Zeit bis zur nächsten HU zu haben, damit ich Zeit habe Geld für die Rost Entfernung anzusparen. Und das ist bei dem nunmal besser als bei den anderen (das kann ich ja aus anzeigen herauslesen). Der Zustand des Rosts ist natürlich für mich auch: je weniger desto besser. Klar. Aber ich will halt auch nickt dass es komplett gepfuscht gemacht wurde. Weil das sieht dann richtig mies aus (sieben der silberne). Bei dem ist es von außen so gut wie nicht zu erkennen. Und bis auf Rost war der halt einfach in einem top Zustand. Also wirklich richtig gut. Von daher hätte ich gesagt ich bin bereit das auszugeben.

    Das Problem ist halt: in Mannheim und Umgebung sind kaum welche. Und da hab Ich auch kein auto um da welche anzuschauen. Hier in der Nähe von Hamm stehen einige, und ich hab hier ein Auto zur Verfügung. Deshalb wäre mir natürlich lieb den hier zu kaufen. ABer lange bin ich Hier alte nicht mehr. Nur bis Mittwoch. Das heißt entweder Kaufe ich jetzt einen, oder erst im Dezember oder März.

  49. #49
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    BE
    Beiträge
    12.651
    Danke Dank erhalten 162 in 116 Posts  Bedankt 0
    Selbst ein NA, der optisch wie die schlimmste Grotte aussieht, bis auf Rost aber in einem technisch akzeptablen Zustand ist, würde ich dem silbernen vorziehen.

    Und wie Tristan schon sagte, ein früher NA ohne Airbag, ABS und WFS ist erste Wahl. Was nicht da ist, kann nicht kaputt gehen.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von Openday Beitrag anzeigen
    PS: kann das sein, dass Du mir gestern Nachmittag mit der Karre auf der Verler Hauptstraße entgegen gekommen bist?!

    Vielleicht waren wir das? Waren während einer Ausfahrt bei Westerbarkei tanken.
    Grüße Oliver

  50. #50
    Avatar von Openday
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    .
    Beiträge
    114
    Danke Dank erhalten 14 in 10 Posts  Bedankt 7
    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    Selbst ein NA, der optisch wie die schlimmste Grotte aussieht, bis auf Rost aber in einem technisch akzeptablen Zustand ist, würde ich dem silbernen vorziehen.

    Und wie Tristan schon sagte, ein früher NA ohne Airbag, ABS und WFS ist erste Wahl. Was nicht da ist, kann nicht kaputt gehen.


    Beitrag automatisch zusammengeführt





    Vielleicht waren wir das? Waren während einer Ausfahrt bei Westerbarkei tanken.
    Mit nem roten MX-5 ?

Ähnliche Themen

  1. [NC/NCFL] (NC) Spurverbreiterung für Anfänger
    Von AdrianS im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 08:39
  2. Tuning für Anfänger :-)
    Von Black Malamute im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 17:06
  3. Tieferlegen von einem NB-FL ( Anfänger )
    Von leupi im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 01:45
  4. Hifi - Endstufeneinbau für Anfänger
    Von RacingGreen im Forum Hifi und Navigation
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 21:44
  5. Anfänger Garantie-Fragen an Erfahrene???
    Von musicworker im Forum Allgemeines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.2002, 19:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •