Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0

    Lärmdämmung im MX5

    Wollte meinen Innenraum übern Winter komplett zerlegen, einerseits zur Reinigung, andererseits bei der Aktion auch gleich gegen Lärm dämmen, da der MX5 schon gut laut wird beim Fahren.
    Meine Frage nun:
    Wie würdet ihr Vorgehen?
    Türen wurden durch die Hifi Anlage schon komplett mit Alubutyl an der Aussen- wie Innenhaut gedämmt und dann Dämmvlies drauf.
    Die Kofferraumwanne war eine Trommel daher gab's 3 Lagen Alubutyl.
    Jetzt will ich eben unterm Teppich ran und hätte folgende Idee:
    Alle Bleche, die stöhnend wirken mit Alubutyl bekleben. Anschließend wollte ich Armaflex oder Dämmvließ nehmen, nur bin mir unsicher, welches von beiden besser ist.
    Hat hier schon wer Erfahrungen gemacht, eventuell sogar eine komplett andere Idee?

  2. #2
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.239
    Danke Dank erhalten 107 in 92 Posts  Bedankt 20
    Da viel Lärm vom Dach oder Wind kommt, bin ich auf langen Strecken mit leiten Ohrstopfen gefahren. Dazu die Fahrerscheibe etwa auf 1/3 runter und Beifahrerscheibe hoch. +NB Windschott gingen so auch lange Touren.
    Auf der Hutablage lag noch gefaltet die Persenning.

    Grüsse


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Da viel Lärm vom Dach oder Wind kommt, bin ich auf langen Strecken mit leiten Ohrstopfen gefahren. Dazu die Fahrerscheibe etwa auf 1/3 runter und Beifahrerscheibe hoch. +NB Windschott gingen so auch lange Touren.
    Auf der Hutablage lag noch gefaltet die Persenning.

    Grüsse

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  3. #3

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0
    Dass davon auch einiges kommt, ist mir schon aufgefallen, aber zusätzlich hörte man halt ein Dröhnen, dass sicher Schall von draussen, bzw vom Motor war.
    Daher eben die Idee, noch ein bisschen zu dämmen, um ihn bestmöglich ruhig zu bekommen.

  4. #4
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.239
    Danke Dank erhalten 107 in 92 Posts  Bedankt 20
    Die Schalthebelgummidichtung ist i.O. ? Neben Dämpfen kommt dann auch der Lärm durch. Umzu sollten Filzmatten liegen.

    https://www.mx-5.de/html/schalthebelmechanik.html

    In Italien hatten wir einen Seesack auf der Hutablage und den Kofferraum voll. Das war leiser. Ein olle Wolldecke hatte ich dann immer im Kofferraum.



    Grüsse
    Geändert von Oggy (21.11.2020 um 20:13 Uhr)

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  5. #5

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0
    Die Manschette ist schon gemacht, Dämmmaterial liegt brav drin, war eines der ersten Sachen. Ich denke, das Auto an sich ist so wie es sein soll, ich möchte hier nur noch ein bisschen optimieren.
    Ich erwarte mir nicht, dass es wie mein SLC wird, aber ein bisschen was ist immer drin.

    Wollte eben zum Kofferraum, sowie zum Motorraum und nach unten dämmen.
    Im Prinzip wäre das ja wie "ein voller Kofferraum und abgedeckte Hutablage"


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Unterm Teppich kam ja schon ein bisschen Dämmmaterial, aber in keinster Weise Flächendeckend. Mitteltunnel zum Beispiel seitlich, aber nicht von oben.

  6. #6

    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    18510
    Beiträge
    1.231
    Danke Dank erhalten 4 in 2 Posts  Bedankt 4
    Armaflex würde ich nicht nehmen. Das Zeug stinkt ewig! MfG Rene

  7. #7

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0
    Danke für die Info, hab paar Bewertungen davon gelesen, aber war unschlüssig, weil es viele gute gab, aber die waren evtl nicht ganz ehrlich dann.

  8. #8
    Avatar von Atlan_2000
    Registriert seit
    29.10.2002
    Ort
    D-41...
    Beiträge
    2.696
    Danke Dank erhalten 19 in 10 Posts  Bedankt 37
    Als Antidröhn fürs Blech sollte Alubutyl reichen, Armaflex hingegen, wäre dann zusätzlich Schalisolierung.
    Ob Armaflex bei einem Auto wie dem MX wirklich merklichen Mehrwert liefert bezweifle ich etwas.
    Mal abgesehen davon, das man Zeit ablüften muss.

    Das hier schon gelesen?
    Dürfte etwa deinem Vorhaben entsprechen.

    Gruß
    Patrick

  9. #9

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0
    Ja, das hab ich schon gelesen, wobei hier eben nur entdröhnt wird. Habe eine Seite (Stevens) gefunden, die Dämmmaterial vertreibt, da Werd ich Montag Mal anrufen.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Werde es einfach Mal versuchen und dann auch berichten, ob es was geholfen hat.

  10. #10
    Avatar von mx5ktw
    Registriert seit
    10.05.2009
    Ort
    D-30952
    Beiträge
    271
    Danke Dank erhalten 12 in 11 Posts  Bedankt 16

    Lightbulb

    Vielleicht hilft Dir dieser Artikel weiter:

    https://www.isoproq.com/WebRoot/Stor...ieren-2011.pdf
    NA 1,6L 90PS SPS modifiziert

  11. #11

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0
    Geht schonmal in die richtige Richtung, Werd ich auch anrufen.

  12. #12

    Registriert seit
    23.11.2013
    Ort
    Quierschied, Saarland.
    Beiträge
    150
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Als ich unseren NA vor 8 Jahren bekam,konnte ich fast nicht mit geschlossenem Verdeck fahren.Ein Ohrenbetäubendes Dröhnen.
    Die Ursache waren die Radlager an der Hinterachse. Vielleicht sind die ja bei dir durch.

  13. #13

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0
    Radlager klingen anders, die kenn ich (und kommen meist nur in der Kurve oder nicht in der Kurve).
    Ist einfach das Auto, wo vor allem meine Freundin zu jung ist, um so laute Autos noch zu kennen, was zu Beschwerden führt

  14. #14
    Avatar von winterschlurre
    Registriert seit
    18.10.2020
    Ort
    59229-D
    Beiträge
    63
    Danke Dank erhalten 12 in 12 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von MX593 Beitrag anzeigen
    Geht schonmal in die richtige Richtung, Werd ich auch anrufen.
    Stell das Auto mal vorher und nachher auf die Waage
    What if Miata really is the answer?

  15. #15

    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.210
    Danke Dank erhalten 272 in 213 Posts  Bedankt 270
    Also wenn es meiner wäre, ich würde bei der ganzen Dämmung mein Augenmerk drauf legen, eine Wärmedämmung zwischen Kardantunnel und Fahrerfußraum zu erreichen.

    Das Flammrohr oder bei manchen Autos auch ein Fächerkrümmer, die führen recht nah am Gaspedal vorbei.
    Kann im Sommer schon mal unangenehm werden für den Gasfuß.

    Inwieweit man einen Roadster wirklich lärmdicht bekommt, das steht auf einem anderen Blatt, selber habe ich da meine Zweifel.

    Grüße
    HansHansen
    Hedonismus ist nicht jedermanns Sache.

  16. #16

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von winterschlurre Beitrag anzeigen
    Stell das Auto mal vorher und nachher auf die Waage
    Waage habe ich leider keine zur Verfügung, aber ich weiß ja, wie viel kg ich reinpacke
    Bisher waren es ca 8kg, dafür durfte das Reserverad weichen. Zusätzlich bringt das Fahrwerk das ein oder andere Gramm.
    Klar entspricht es nicht dem Grundgedanken eines MX5, aber für schnell mit Performance hab ich meinen AMG und nen Astra H mit 265Ps.
    Zusätzlich denke ich nicht, dass am Ende 15-20kg mehr so viel ausmachen werden.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Hab dafür an der Freundin gespart, die hat nur 50kg

  17. #17
    Avatar von winterschlurre
    Registriert seit
    18.10.2020
    Ort
    59229-D
    Beiträge
    63
    Danke Dank erhalten 12 in 12 Posts  Bedankt 0
    Das mit dem Auto seh' ich zwar anders (kleiner und leichter sticht jedes mehr PS), aber bei der Freundin hast Du scheinbar alles richtig gemacht
    Bin mal gespannt, ob du die Kiste so leiste bekommst, wie Du dir das vorstellst.
    What if Miata really is the answer?

  18. #18

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0
    620Nm auf der Hinterachse sind an nem Roadster aber auch nicht falsch
    Wie ruhig er wird seh ich erst im Frühjahr.

  19. #19
    Avatar von winterschlurre
    Registriert seit
    18.10.2020
    Ort
    59229-D
    Beiträge
    63
    Danke Dank erhalten 12 in 12 Posts  Bedankt 0
    Das Problem ist, dass diese 620 meist mit mindestens 1,5 Tonnen daherkommen, bei nem AMG vermutlich eher so 1,8 - 2.
    Ist halt nich meins. Aber kann ja auch nicht jeder immer Dasselbe mögen.
    What if Miata really is the answer?

  20. #20
    Avatar von perfekterNA
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Köln, N
    Beiträge
    4.162
    Danke Dank erhalten 188 in 112 Posts  Bedankt 106
    Euch ist schon klar dass 620Nm an der Hinterachse ein völlig normaler Wert ist..... Nach dem Diff im ersten Gang liegen sogar rund 2000Nm an!
    Für meinen NA:
    168Nm Motordrehmoment x 3,7 (Getriebe 1.Gang) x 4,1 (Diff) = 2550Nm
    Das reicht für Haftungsabriss an den Reifen.

    Ich denke ihr meint das Motordrehmoment!

  21. #21

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0
    OK, die 620 liegen am Motor an bei 1603kg.

    Der MX5 ist für mich auch vor allem einer der schönsten bald Oldtimer, der muss nicht schnell sein (:

  22. #22

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    72
    Danke Dank erhalten 10 in 5 Posts  Bedankt 0
    So, nachdem ich den Innenraum komplett zerlegt hab, habe ich gemerkt, dass schon Dämmvlies überall drin ist und nur noch Alubutyl zusätzlich möglich ist.
    Wenn schon alles zerlegt ist, wird jetzt alles sauber mit einem Nassreiniger gereinigt und alles ordentlich geputzt, bevor nächste Woche das Alubutyl reinkommt und wieder alles zusammengebaut wird.

Ähnliche Themen

  1. [NA] (NA) Türschlossausbau und Dämmung
    Von Davin im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 13:54
  2. Schablonen für Motorhaubendämmung
    Von Sailor im Forum Allgemeines
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 23:25
  3. Dämmung Motorhaube & Abschlepphaken
    Von azzaro187 im Forum Allgemeines
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 16:57
  4. Decke zur Schalldämmung um Tankeinfüllrohr gefährlich?
    Von Tiefflieger im Forum Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 21:27
  5. NB-FL: Kupplung, Geräuschdämmung
    Von R2D2 im Forum Technik Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2003, 08:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •