Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 33 von 33
  1. #1

    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    148
    Danke Dank erhalten 14 in 13 Posts  Bedankt 0

    SPS Track Bügel eintragen - worauf achten?

    Hallo zusammen,

    Aufgrund der doch deutlich gesteigerten Sicherheit, beschäftige ich mich gerade mit Überrollbügeln. Speziell der SPS Track ist mMn recht ansehnlich und noch bezahlbar.
    Die Frage wäre: bekommt man sowas einfach eingetragen (muss er überhaupt eingetragen werden?)? Materialgutachten liefert SPS ja dazu.
    Verschraubungen sollte der TÜV Prüfer von unten begutachten können.

    Und falls noch jemand im PLZ Bereich 32 oder 30 (also OWL oder Hannover) einen TÜV kennt, wo er weiß, dass das geht: nehme gerne den Kontakt

    Danke euch!

  2. #2
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    605
    Danke Dank erhalten 155 in 119 Posts  Bedankt 56
    Hi!
    Ich habe bei mir auch einen Bügel eingetragen, allerdings von Cybul. Dort gab es auch ein Materialgutachten bei. Ich bin vorher zur Dekra vor Ort gefahren und habe dort mit dem Prüfer gesprochen, ob eine Eintragung möglich ist und wenn ja, wie. War im Endeffekt sehr einfach. Hab den Bügel eingebaut, aber im Innenraum die Verkleidungen noch weggelassen. So konnte er sich alles von oben und unten ansehen und ich hab meine 21er Abnahme problemlos bestanden.

  3. #3

    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    14.286
    Danke Dank erhalten 385 in 196 Posts  Bedankt 277
    Zitat Zitat von Vis1on Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Aufgrund der doch deutlich gesteigerten Sicherheit, beschäftige ich mich gerade mit Überrollbügeln. Speziell der SPS Track ist mMn recht ansehnlich und noch bezahlbar.
    Die Frage wäre: bekommt man sowas einfach eingetragen (muss er überhaupt eingetragen werden?)? Materialgutachten liefert SPS ja dazu.
    Verschraubungen sollte der TÜV Prüfer von unten begutachten können.

    Und falls noch jemand im PLZ Bereich 32 oder 30 (also OWL oder Hannover) einen TÜV kennt, wo er weiß, dass das geht: nehme gerne den Kontakt

    Danke euch!
    Mit dem Materialgutachten zum TÜV, am Besten vorher mal ansprechen, eintragen, fertig.
    Das ist die kurze Version.

    Du brauchst einen TÜV Prüfer (auch Dekra oder ähnlich) der Einzelabnahmen machen kann. Nagelt mich nicht fest, §21, oder? Siehe unten, ja, 21.
    Es hilft, wenn es beim TÜV einen Sachverständigen gibt, der DMSB Regulation kennt und abnickt, sofern der Bügel die Anforderungen erfüllt.

    Meinen Bügel aus England hat damals der TÜV ganz einfach eingetragen, sogar OHNE Materialgutachten nur mit Nennung des verwendeten Materials. Die haben mir sogar noch ne Wunschkennung eingeschlagen, damit es bei eventuellen Kontrollen für die Polizei einfacher ersichtlich wird, dass der Bügel über die verwendete Nummer auch der Eintragung entspricht

    Kontaktaufnahme: PERSÖNLICH, VOR Ort, NICHT über irgendwelche Servicezentren, wo Lise Müller Termine vergibt und (sorry) wenig bis keine Ahnung hat.
    Geändert von Kwietsch (06.04.2021 um 18:50 Uhr) Grund: Tristan war etwas schneller.

  4. #4

    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    148
    Danke Dank erhalten 14 in 13 Posts  Bedankt 0
    Okay, also reicht eine Begutachtung von unten nicht? Dann muss ich den Teppich vorm Termin wohl mal entfernen und die Kunststoffverkleidung etwas lockern (wobei man eigentlich zumindest die untere Befestigung auch mit der Verkleidung sieht.

    Worauf muss man sich da preislich in etwa einstellen?

  5. #5
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    605
    Danke Dank erhalten 155 in 119 Posts  Bedankt 56
    Zitat Zitat von Vis1on Beitrag anzeigen
    Okay, also reicht eine Begutachtung von unten nicht? Dann muss ich den Teppich vorm Termin wohl mal entfernen und die Kunststoffverkleidung etwas lockern (wobei man eigentlich zumindest die untere Befestigung auch mit der Verkleidung sieht.

    Worauf muss man sich da preislich in etwa einstellen?
    Also so war es zumindest bei mir. Wie schon geschrieben, am besten vorher selbst nochmal mit dem jeweiligen Peüfer absprechen.

    Ich meine ich hab 80€ für die 21er Abnahme bei der Dekra bezahlt.

  6. #6
    Moderator Avatar von Oli
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-36179
    Beiträge
    2.833
    Danke Dank erhalten 40 in 26 Posts  Bedankt 90
    Zitat Zitat von Vis1on Beitrag anzeigen
    Speziell der SPS Track ist mMn recht ansehnlich und noch bezahlbar.
    Für mich sieht das so aus, dass er unheimlich dicht am Kopf umherläuft.

    Daher tendiese ich eher zum XL. Der verläuft weiter hinten.
    CU Oliver


  7. #7

    Registriert seit
    23.11.2013
    Ort
    Quierschied, Saarland.
    Beiträge
    159
    Danke Dank erhalten 3 in 2 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Oli Beitrag anzeigen
    Für mich sieht das so aus, dass er unheimlich dicht am Kopf umherläuft.

    Daher tendiese ich eher zum XL. Der verläuft weiter hinten.
    Nicht nur weiter hinten,sondern auch weiter innen...
    hab meinen XL gerade selbst eingebaut.

  8. #8
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.609
    Danke Dank erhalten 451 in 212 Posts  Bedankt 166
    Da bei mir der Bügel auch noch rein soll, habe ich drei Punkte die für mich interessant sind.
    1. Passt der Bügel bei einer Glasheckscheibe? Das ist nämlich nicht bei allen der Fall.
    2. 3-Punkt oder 4-Punkt Gurte? Bei den meisten Bügeln muss bei einer Querstrebe mit 4-Punkt gefahren werden. Nur die "+ XL" Modell dürfen mit beidem gefahren werden. Alternativ könnte man noch die Querstrebe montieren, wenn man mit 4-Punkt fahren möchte, ist aber teurer und auch nicht wirklich komfortabel. Ich möchte im Alltag 3-Punkt fahren und 4-Punkt für Track und Tour.
    3. Sicht nach hinten. Mir gefällt eigentlich der Extreme sehr gut, aber dabei sieht man im Rückspiegel sogut wie nichts mehr.

    Von daher ist der Track+ XL gerade mein Favorit.
    Geändert von 280ZX (31.08.2021 um 08:05 Uhr)
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  9. #9

    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    07749
    Beiträge
    56
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von TristanL Beitrag anzeigen
    Hi!
    Ich habe bei mir auch einen Bügel eingetragen, allerdings von Cybul. Dort gab es auch ein Materialgutachten bei. Ich bin vorher zur Dekra vor Ort gefahren und habe dort mit dem Prüfer gesprochen, ob eine Eintragung möglich ist und wenn ja, wie. War im Endeffekt sehr einfach. Hab den Bügel eingebaut, aber im Innenraum die Verkleidungen noch weggelassen. So konnte er sich alles von oben und unten ansehen und ich hab meine 21er Abnahme problemlos bestanden.
    Hallo Tristan, war das Materialgutachten vom Cybul auf deutsch, polnisch oder englisch verfasst?

  10. #10

    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    148
    Danke Dank erhalten 14 in 13 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Oli Beitrag anzeigen
    Für mich sieht das so aus, dass er unheimlich dicht am Kopf umherläuft.

    Daher tendiese ich eher zum XL. Der verläuft weiter hinten.
    Finde das geht voll:


    Aber kommt sicher auch drauf an, wie groß man ist. Mit meinen 1,83m sollte das kein Problem sein.

  11. #11
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    605
    Danke Dank erhalten 155 in 119 Posts  Bedankt 56
    Zitat Zitat von MP5Samurai Beitrag anzeigen
    Hallo Tristan, war das Materialgutachten vom Cybul auf deutsch, polnisch oder englisch verfasst?
    Hab gerade nochmal nachgesehen. Das "Material und Herstellerzertifikat" ist auf deutsch/englisch. Ich hab den Bügel bei Parts33 gekauft. Ob das Gutachten anders aussieht, wenn man den direkt bei Cybul kauft, weiß ich nicht.

  12. #12
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.609
    Danke Dank erhalten 451 in 212 Posts  Bedankt 166
    Tristan, hast du mal ein paar Bilder im eingebauten zustand, besonders von der Seite?
    Wie sieht es mit der Querstrebe aus, wenn man die hat, muss man dann 4-Punkt Gurte fahren?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  13. #13
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    605
    Danke Dank erhalten 155 in 119 Posts  Bedankt 56
    415A7EC7-94E5-4EE5-AED5-3CAED69FC055.jpeg
    D773ED09-8C0A-4D21-83CE-0CBEA045F0DF.jpg

    Das ist die Cybul V Variante ohne Gurtstrebe und mit normalem Gurt eingetragen.
    Mein Kumpel hat den Cybul X mit Gurtstrebe, auch mit normalem Gurt eingetragen.

  14. #14

    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    148
    Danke Dank erhalten 14 in 13 Posts  Bedankt 0
    Sieht ja ziemlich exakt wie der von SPS aus. Wie ist’s da mit der Kopffreiheit?

  15. #15
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.609
    Danke Dank erhalten 451 in 212 Posts  Bedankt 166
    Danke für die Bilder, muss ich mir mal in Natura ansehen...
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  16. #16
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    605
    Danke Dank erhalten 155 in 119 Posts  Bedankt 56
    Zitat Zitat von Vis1on Beitrag anzeigen
    Sieht ja ziemlich exakt wie der von SPS aus. Wie ist’s da mit der Kopffreiheit?
    Sieht er auch. Ich hab ihn genommen, weil das mit dem Gurt am Cybul V finde ich VIEL besser gelöst ist als bei SPS. Beim Cybul hast ne Metallschlaufe am Bügel, die als neuer Gurtumlenkpunkt funktioniert. Bei anderen Bügeln geht der originale Gurt oft nicht mehr von selbst zurück, weil der Bügel vor dem originalen Umlenkpunkt sitzt.
    Ich bin 175cm und hab nach dem Foto auf NB Sitze mit Kopfstützen umgerüstet. Da ist massig Platz.
    Geändert von TristanL (07.04.2021 um 16:01 Uhr)

  17. #17
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.702
    Danke Dank erhalten 173 in 147 Posts  Bedankt 28
    Moin, ich hab ja beruflich mit Crashs zu tun. Mir gefällt da nicht, dass ohne Helm im Frontcrash oder Auffahrunfall da Schädelbruchgefahr besteht. Entweder eine hohe Kopfstütze oder dickes festes Polster ( keine Rohrisolierung) auf dem Rohr. Im ND sind die Sitze hoch genug. Überschlag ist seltener als Front-Heckcrash

    Grüße Andreas

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  18. #18
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    605
    Danke Dank erhalten 155 in 119 Posts  Bedankt 56
    Zitat Zitat von Oggy Beitrag anzeigen
    Moin, ich hab ja beruflich mit Crashs zu tun. Mir gefällt da nicht, dass ohne Helm im Frontcrash oder Auffahrunfall da Schädelbruchgefahr besteht. Entweder eine hohe Kopfstütze oder dickes festes Polster ( keine Rohrisolierung) auf dem Rohr. Im ND sind die Sitze hoch genug. Überschlag ist seltener als Front-Heckcrash

    Grüße Andreas
    Deswegen hab ich auf NB Sitze umgebaut

  19. #19

    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    07749
    Beiträge
    56
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 1
    Zitat Zitat von TristanL Beitrag anzeigen
    Hab gerade nochmal nachgesehen. Das "Material und Herstellerzertifikat" ist auf deutsch/englisch. Ich hab den Bügel bei Parts33 gekauft. Ob das Gutachten anders aussieht, wenn man den direkt bei Cybul kauft, weiß ich nicht.
    Danke!

  20. #20
    Avatar von Rennsusi
    Registriert seit
    15.05.2012
    Ort
    D-95182
    Beiträge
    2.198
    Danke Dank erhalten 54 in 38 Posts  Bedankt 15
    Zitat Zitat von TristanL Beitrag anzeigen
    Beim Cybul hast ne Metallschlaufe am Bügel, die als neuer Gurtumlenkpunkt funktioniert. Bei anderen Bügeln geht der originale Gurt oft nicht mehr von selbst zurück, weil der Bügel vor dem originalen Umlenkpunkt sitzt.
    Das nimmt der Tüv eigentlich nur mit entsprechendem Gutachten ab.
    Beim Gurtpunkt muss (simulativ oder durch Messung) nachgewiesen werden, dass er die Kraft kann, die gefordert wird.
    Würde mein TÜVer nie eintragen uns lässt sich auch anfechten, wenn es jemand abnimmt ohne diesen Nachweis.

  21. #21
    Moderator Avatar von Oli
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-36179
    Beiträge
    2.833
    Danke Dank erhalten 40 in 26 Posts  Bedankt 90
    Cybul V und SPS Track XL sehen zwar recht gleich aus, haben aber völlig andere Befestigungspunkte.
    Werde die kommenden Wochen auch die Entscheidung zwischen diesen zwei für den Sporti treffen.
    Wohl in Abhängigkeit davon, was mein TÜV hier vor Ort von hält.
    CU Oliver


  22. #22
    Avatar von Oliver
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-593..
    Beiträge
    13.403
    Danke Dank erhalten 267 in 190 Posts  Bedankt 39
    Zitat Zitat von 280ZX Beitrag anzeigen
    Danke für die Bilder, muss ich mir mal in Natura ansehen...
    Adresse hast Du?
    Grüße Oliver

  23. #23
    Avatar von Nagah
    Registriert seit
    11.05.2019
    Ort
    85452
    Beiträge
    188
    Danke Dank erhalten 24 in 10 Posts  Bedankt 96
    Die gleiche Entscheidung steht mir später im Jahr auch noch bevor.
    Bitte lass mich doch wissen was deine Entscheidungskriterien waren, das wird mir bestimmt auch weiter helfen.
    Danke!

  24. #24
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.609
    Danke Dank erhalten 451 in 212 Posts  Bedankt 166
    Zitat Zitat von Oli Beitrag anzeigen
    Cybul V und SPS Track XL sehen zwar recht gleich aus, haben aber völlig andere Befestigungspunkte.
    Werde die kommenden Wochen auch die Entscheidung zwischen diesen zwei für den Sporti treffen.
    Wohl in Abhängigkeit davon, was mein TÜV hier vor Ort von hält.
    Die Lösung von SPS sieht für mich stabiler aus und bringt vermutlich auch mehr Steifigkeit. Dafür muss man schneiden, was ich nicht so toll finde. Letztendlich werde ich die Entscheidung zwischen den beiden anhand der Optik treffen.
    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    Adresse hast Du?
    Nein, aber die bekomme ich bestimmt.
    Momentan steht der Miata eh noch beim Lackierer und das hat bei mir noch bis zum Sommer Zeit.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  25. #25

    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    26936
    Beiträge
    88
    Danke Dank erhalten 49 in 16 Posts  Bedankt 13
    Moin,

    ich habe mich für den SPS +XL entschieden. Grund war, dass dieser von den Bildern her der einzige war, der mir weit genug vom Kopf weg ist.
    Gerade den "normalen" von SPS finde ich sehr weit nach vorne gerichtet.
    Mit Bildern von Bügel und Sitz kann ich zwar noch nicht dienen, aber hier kann man glaube ich auch ganz gut erkennen, wo er sitzt, im Prinzip genau da, wo die originale Querstrebe verläuft.

    20210409_175020.jpg 20210409_175030.jpg

    Verarbeitungsqualität ist auch top.
    Das einzige was mir nicht ganz so gut gefiel, dass er nur an den Gurtpunkten verschraubt wird und nicht auch noch an den Punkten der Querstrebe.

    Gruß
    Carsten

  26. #26
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.609
    Danke Dank erhalten 451 in 212 Posts  Bedankt 166
    Danke für die Bilder, das sieht nicht schlecht aus, auch wenn mir die nach vorne geneigten Bügel optisch etwas besser gefallen. Nur Optik, nicht Sicherheit!
    Kannst du auch mal die hinteren Streben zeigen?

    Ich bin mal gespannt wie das mit Sitzen aussieht und vor allem wieviel man noch im Rückspiegel sieht.

    Warum ist der unlackiert?
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  27. #27

    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    148
    Danke Dank erhalten 14 in 13 Posts  Bedankt 0
    Kann man so bestellen, falls man den selbst lackieren/pulvern möchte (50€ weniger glaube ich?)

    Da gefällt mir die Verschraubung unten aber besser als so weit oben auf den Gurt-Domen (Stichwort Hebelwirkung).
    Unten steht er dann richtig auf und wird seitlich abgestützt:
    Geändert von Vis1on (10.04.2021 um 11:43 Uhr)

  28. #28
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-405..
    Beiträge
    21.609
    Danke Dank erhalten 451 in 212 Posts  Bedankt 166
    Also willst du den selber lackieren?

    Optisch bin ich da bei dir, das gefällt mir auch besser.
    Zum Thema Festigkeit (und bei dem Thema kenne ich mich ein wenig aus) finde ich die Befestigung oben genauso gut und für die Steifigkeit der Karosserie bringt es da auch mehr.

    Für mich ist der entscheidende Punkt, dass der + XL mit 3 und 4 Punkt Gurten gefahren werden kann.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  29. #29

    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    148
    Danke Dank erhalten 14 in 13 Posts  Bedankt 0
    Oben hab ich allerdings die Strebe des 1.8ers sitzen. Quasi das beste aus beiden Welten
    4-Punkt würde ich wohl mangels Praktikabilität nicht fahren wollen - zur Not kann man beim normalen ohne „+“ noch eine Gurtstrebe nachrüsten später

  30. #30

    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    26936
    Beiträge
    88
    Danke Dank erhalten 49 in 16 Posts  Bedankt 13
    Zitat Zitat von 280ZX Beitrag anzeigen
    Danke für die Bilder, das sieht nicht schlecht aus, auch wenn mir die nach vorne geneigten Bügel optisch etwas besser gefallen. Nur Optik, nicht Sicherheit!
    Kannst du auch mal die hinteren Streben zeigen?

    Ich bin mal gespannt wie das mit Sitzen aussieht und vor allem wieviel man noch im Rückspiegel sieht.

    Warum ist der unlackiert?
    Von der Optik her mag ich persönlich die nach hinten geneigten tatsächlich lieber. Rückspiegel habe ich mir ehrlich gesagt gar keine Gedanken drum gemacht, das könnte in der Tat schlechter werden.
    Aber bis ich das rausfinde/Bilder mit Sitz zeigen kann, hast du wahrscheinlich schon einen Bügel

    Unlackiert, weil ich mir mit dem Farbkonzept im gesamten noch nicht sicher bin und eh noch Lackierarbeiten anstehen. So konnte ich auch gefahrlos anprobieren Ansonsten ist der Mehrpreis bei SPS für gepulvert durchaus fair.

    Hier noch zwei Bilder wo die hintere Strebe sitzt:

    20210410_124803.jpg20210410_110250.jpg

    Von der Position auch gut gewählt, eine Schraube geht unten noch in die Dopplung vom hinteren Längsträger. Ich habe den Rest der Auflage auch noch aufgedoppelt, weil ich ja eh dabei bin, aber bestimmt nicht nötig.
    Aufschneiden muss man oben natürlich...
    BTW: es war früher wohl mal laut Vorbesitzer ein TR Lane Bügel verbaut, bis es mal Stress wegen Tüv gab. Die alten Befestigungsbohrungen der hinteren Strebe sitzen ein gutes Stück weiter vorn.

    @Vis1on: der Bereich da oben ist mMn auch steif genug, da laufen einige Bleche zusammen. Muss ja auch die Kräfte der original Strebe aufnehmen können.

    Optisch habt ihr mit der oberen Befestigung völlig recht, das finde ich auch nicht soo schick. Ich weiß aber auch nicht, in welchem Bereich da evtl. noch die alten Verkleidungen drum passen, muss ich dann schauen / evtl. was überlegen.
    Achso, hatte ich gestern gar nicht geschrieben: die in meinen Augen fehlende Anbindung an die zweite Schraubposition habe ich mit einer M8 Anschweißmutter am Bügel gelöst und dann von unten quasi in den Bügel verschraubt. Hab ich dummerweise kein Bild von gemacht, aber man versteht glaube ich auch so, wie es gemeint ist

    Gruß
    Carsten

  31. #31
    Moderator Avatar von Oli
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-36179
    Beiträge
    2.833
    Danke Dank erhalten 40 in 26 Posts  Bedankt 90
    @TristanL
    Hast du Bilder beim Einbau gemacht, wo man die Befestigungspunkte und die Gurtumlenkung gut erkennen kann?
    Ich will die Tage noch mal beim Gutachter vorbeischauen und dann Cybul und Track XL mit ihm vergleichen.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von Carson Beitrag anzeigen
    ich habe mich für den SPS +XL entschieden. Grund war, dass dieser von den Bildern her der einzige war, der mir weit genug vom Kopf weg ist.
    Gerade den "normalen" von SPS finde ich sehr weit nach vorne gerichtet.
    Das sehe ich genau so. Wenn ich mir die Position vom oben eingebundenen Bild des "normalen" Track in dem Roten anschaue, bekomme ich schon Kopfschmerzen .


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von 280ZX Beitrag anzeigen
    Da bei mir der Bügel auch noch rein soll, habe ich drei Punkte die für mich interessant sind.
    [LIST=1][*]Passt der Bügel bei einer Glasheckscheibe? Das ist nämlich bei allen der Fall.
    Was ich so aus dem Querlesen zu dem Thema mitgenommen habe:
    Glasscheibe mit NB-Verdeckgestänge --> passt
    Nachrüstdächer mit Glasscheibe auf NA-Gestänge --> passt nicht unbedingt


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Anbei mal das Materialgutachten vom Cybul
    Material und Herstellerzertifikat - V type (1).pdf

    Hat jemand die Einbauanleitung vom Cybul sowie des SPS Track XL verfügbar?
    CU Oliver


  32. #32
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    605
    Danke Dank erhalten 155 in 119 Posts  Bedankt 56
    Zitat Zitat von Oli Beitrag anzeigen
    @TristanL
    Hast du Bilder beim Einbau gemacht, wo man die Befestigungspunkte und die Gurtumlenkung gut erkennen kann?
    Ich will die Tage noch mal beim Gutachter vorbeischauen und dann Cybul und Track XL mit ihm vergleichen.

    Was ich so aus dem Querlesen zu dem Thema mitgenommen habe:
    Glasscheibe mit NB-Verdeckgestänge --> passt
    Nachrüstdächer mit Glasscheibe auf NA-Gestänge --> passt nicht unbedingt

    Hat jemand die Einbauanleitung vom Cybul sowie des SPS Track XL verfügbar?
    4FD22272-6736-4179-801A-BFB59483765D.jpg
    (Die Metallhülse, wo die Schraube durchgeht, ist auf dem Bild noch falsch. Die gehört unter den Bügel anstatt der oem Unterlegscheiben)

    Mein Cybul V passt mit einem Nachrüstverdeck mit Glasscheibe. Hat leichten Kontakt beim Runterklappen, an den Stellen hab ich Paint Protection Film angebracht.

    Die Einbauanleitung hab ich noch, aber auf Papier. Keine Ahnung, wie ich sie dir am besten übermitteln kann. Whatsapp?

  33. #33

    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    .
    Beiträge
    148
    Danke Dank erhalten 14 in 13 Posts  Bedankt 0
    Um das Ganze nochmal zu beantworten: war mit dem Materialgutachten beim TÜV und es war super easy einzutragen. Er hat nur Fotos von der Seriennummer und vom Bügel generell gemacht und damit war die Sache auch praktisch erledigt.

Ähnliche Themen

  1. [NA] Erfahrungen mit SPS Street und SPS Performancefahrwerk
    Von MX593 im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 21.01.2021, 07:54
  2. MX-5 kauf - worauf achten?
    Von Fabian_CH im Forum Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 22:25
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 13:30
  4. Garantie endet bald - worauf achten
    Von svausman im Forum Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 20:23
  5. Worauf achten bei Waschanlage?
    Von pumpindave im Forum Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.07.2003, 18:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •