Close
projekt-mx5.de

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 138
  1. #1

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0

    Kaufberatung Neueinsteiger

    Moin,

    (Ich hoffe mal, dass ich hier richtig bin)

    Ich spiele jetzt schon länger mit den Gedanken mir ein eigenes Fahrzeug anzuschaffen. Ich bin zwar nicht zwingend drauf angewiesen, aber ich fahre ganz gerne und wäre dann auch was flexibler.
    Die letzte Jahr hab ich eigentlich von dem neuen Mazda 3 geträumt, aber der ist zur Zeit finanziell nicht erreichbar, da ich noch in der Ausbildung bin.

    Ich hab mich jetzt längere Zeit mit dem MX-5 informiert und ich wollte mir jetzt schonmal erste Modelle anschauen gehen. Aber ich wollte mir erstmal verschiedene Meinungen einholen, bevor ich ohne große Vorkenntnisse mich da rein stürze.

    Ich weiß schonmal ungefähr wo die Grundprobleme bei den MX-5 sind. (Rost) Und habe mir 4 Modelle in meiner Umgebung rausgesucht. (Lebe übrigens in Belgien)

    Es sind mehrere NAs die mir optisch einfach besser gefallen als die Anderen, und ein NB(FL).

    NB1: Klick

    Pros: kommt aus einer Garage (Garantie)
    Airbag
    Zustand sieht gut aus

    Cons:
    Sitze und Lenkrad optisch nicht mehr so top


    NA1: Klick
    Pros: günstig (viel Budget für Modifikationen)
    Airbag

    Cons:
    Airbag kann kaputt sein
    Braune Ansätze am Schweller
    Reifen
    Verdeck


    NA2: Klick

    Pros: günstig (viel Budget für Modifikationen)
    Airbag
    Schweller scheinen gemacht worden zu sein

    Cons:
    Airbag kann kaputt sein
    Verdeck
    Lack nicht mein Fall


    NA3: Klick

    Pros: Wäre optisch genau das was ich haben will
    Zustand scheint ok zu sein

    Cons:
    Reifen und Lampen müssen für die Kontrolle gewechselt werden. (Besitzer will 2.000€ damit er das macht)


    Wie gesagt, der Letzte ist eigentlich genau das was ich haben will und ich glaube nicht, dass ich die anderen für das gleiche Budget so ähnlich hin bekomme. Der scheint mir aber nicht wirklich legal unterwegs zu sein, wenn der das belgische H-Kennzeichen hat, aber LED-Scheinwerfer und moderne Reifen.
    Bekommt man die LED-Scheinwerfer überhaupt eingetragen? (nicht als H-Fahrzeug dann).

    Ich werde versuchen alle schonmal anschauen zu gehen, bzw. Probe zu fahren.

    Rein vom logischen Denken wäre der NB die beste Entscheidung denke ich. (Sicherheit, Garantie,…)

    Würde mich über Anregungen oder Feedback freuen!

  2. #2
    Avatar von InKoelngibtskeinWinter
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    D-50674
    Beiträge
    811
    Danke Dank erhalten 120 in 75 Posts  Bedankt 209
    Schau dir auf YouTube die kaufberatungs Videos von sps an. Die haben für jedes Modell eins. Danach solltest du gut informiert sein.
    Viel Erfolg!

  3. #3

    Registriert seit
    14.12.2003
    Ort
    51149
    Beiträge
    213
    Danke Dank erhalten 33 in 23 Posts  Bedankt 26
    Ich würde auf den NBFL gehen....aber nur wenn der einwandfreie Schweller und Längsträger hat (Das wäre allerdings eher selten der Fall!).

    Ansonsten finde ich auch den 3. NA recht ansprechend. LED Scheinwerfer wird mit H-Abnahme nicht funktionieren. Aber wozu überghaupt das H-Kennzeichen anstreben? Ich würde versuchen die Anbauteile selbst eintragen zu lassen (wobei ich keine Ahnung habe wie schwer soetwas in Belgien ist!)
    Zweitaccount User aka "perfekter NA" :-)

  4. #4

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Zitat Zitat von mimisbester Beitrag anzeigen
    Aber wozu überghaupt das H-Kennzeichen anstreben? Ich würde versuchen die Anbauteile selbst eintragen zu lassen (wobei ich keine Ahnung habe wie schwer soetwas in Belgien ist!)
    Günstigere Versicherung, weniger Steuern und nicht so große Probleme in der Umweltzone.

    Das mit den Eintragungen in Belgien ist so ne Sache für sich. Wir sind eigentlich immer davon ausgegangen, dass die Deutschen da deutlich strenger sind. Bis ein Kumpel einen BMW aus Deutschland geholt hat und dieser erstmal ein paar Monate in der Garage stehen bleiben musste, bis alles in Ordnung war.

    Und die Videos von SPS hab ich natürlich schon geschaut

  5. #5

    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    Rhein-Main, Hessen.
    Beiträge
    510
    Danke Dank erhalten 32 in 26 Posts  Bedankt 9
    Die Scheinwerfer rück zu bauen wäre sicherlich nicht so aufwendig.
    Wichtig ist wirklich die Rostschäden abzuschätzen.

    Ich habe heute bei meinem NA den linken Schweller hinten und unten geöffnet, der war schon mal gemacht: Falls ich mal wieder nach einem NA Ausschau halte, dann lieber mit richtig Rost zum Angucken.

  6. #6
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    18.228
    Danke Dank erhalten 302 in 222 Posts  Bedankt 514
    NA3 ist ohne Servolenkung, das wäre für mich ein pro.
    Jörg

  7. #7

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Ja, das mit den Scheinwerfern und Felgen würde ich auch noch hinbekommen. Auch wenn ich nicht so technisch bewandert bin. Bekomme nen PC problemlos zusammengebastelt, dann sollte das bei Autos vllt auch noch klappen.

    Woran genau erkennt man jetzt genau, dass der keine Servolenkung hat? Ist ja an sich praktisch, da dann weniger kaputt gehen kann, aber würde schon lieber einen mit Servolenkung haben.

  8. #8
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    18.228
    Danke Dank erhalten 302 in 222 Posts  Bedankt 514
    Im Motorraum ist kein Servovorratsbehälter.

    Ich würde den nehmen, leichte Räder drauf, original Scheinwerfer, fertich.

    edit: Kein Klima, keine Servo, keine elektr. Fensterheber, besser geht's doch gar nicht.
    Jörg

  9. #9

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Zitat Zitat von GAFCOT Beitrag anzeigen
    Im Motorraum ist kein Servovorratsbehälter.

    Ich würde den nehmen, leichte Räder drauf, original Scheinwerfer, fertich.

    edit: Kein Klima, keine Servo, keine elektr. Fensterheber, besser geht's doch gar nicht.
    Scheinwerfer hätte ich auf jeden Fall gerne die LED. Die haben einfach was.

    Das mit den fehlenden Extras ist bestimmt ganz praktisch, weil weniger kaputt gehen kann. Aber ob das dann als Daily Driver so praktisch ist

  10. #10
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.479
    Danke Dank erhalten 140 in 120 Posts  Bedankt 19
    Moin, hab nur kurz geschaut, die linke Sitzwange ist nicht zu sehen, nach Bild fragen. Im Msul die Lampen wieder raus machen. Das Dach hat hinten rechts ein Loch?

    Grüsse

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  11. #11

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Das Loch konnte ich jetzt nicht entdecken.
    Der Besitzer ist aber noch zur Zeit in Urlaub und kontaktiert mich aber am Montag um das ganze zu besprechen.

    Bin mir aber noch unsicher ob der wirklich in Frage kommt. Ist halt die Frage inwiefern die fehlende Servo-Lenkung und die fehlenden elektrischen Fensterheber sich im Alltag bemerkbar machen.

    Bin ansonsten noch über den Preis am Grübeln 200-300 kann man da bestimmt noch drücken. Aber muss ich nach der Probefahrt schauen ob das Auto wirklich die 6.000 wert ist.

    Hätte ansonsten Lust auf ein Projekt-Auto. Allerdings gibt's hier in der Nähe keine Vernünftigen Basis-Autos mit denen man sowas anfangen kann. Bzw. Erst ab 5.000 wo dann das Budget auch relativ klein ist für die Modifikationen.

    Auch fehlen bei allen 4 die Hardtops. Und es ist auch nur eins in der "Nähe" verfügbar für 650€ in der falschen Farbe.

  12. #12

    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Mal NRW, mal München.
    Beiträge
    4.639
    Danke Dank erhalten 70 in 47 Posts  Bedankt 27
    Zitat Zitat von Belgier Beitrag anzeigen
    Bin mir aber noch unsicher ob der wirklich in Frage kommt. Ist halt die Frage inwiefern die fehlende Servo-Lenkung und die fehlenden elektrischen Fensterheber sich im Alltag bemerkbar machen.
    Hier im Forum gibt es ja diverse User, die sukzessive die Komfortmerkmale ihres NAs ausbauen,
    zwecks Gewichtseinsparung und/oder (vermeintlich?) besserem/natürlicherem Handling/Gefühl auf/für die Straße.
    Verständlicherweise finden sich selten Berichte im Sinne von "Ich will meine ausgebaute Servolenkung wiederhaben",
    da damit ja das Eingeständnis einer unnötigen Maßnahme einherginge

    Ich fahre keinen meiner 2 NAs als Daily. Beide haben Servolenkung, elektrische Fensterheber+Spiegel, ABS,
    Airbag, aber keine Klima. Insbesondere über die Servolenkung und die elektrischen Fensterheber freue ich mich
    bei den seltenen Ausfahrten sehr. Jedesmal vor/nach dem Öffnen/Schließen des Verdecks beide Fenster manuell ein
    wenig runter/hoch-kurbeln? Nein Danke!

    Ehrliche Einschränkung: ich bin noch keinen NA ohne Servolenkung gefahren.
    Allerdings ist bei meinem NA einmal die Servolenkung (abgebrochener Hochdruckschlauch;
    nur JR-Cowl-Airintake-Tuning-bedingt, kein Serienproblem) ausgefallen. Das Lenkungsgefühl fand ich ziemlich
    bescheiden, vor allem beim Einparken hat mich der erforderliche hohe Kraftauwand gestört.
    Der Vergleich ist nicht ganz fair, da die Lenkgetriebe
    von Servo und Nicht-Servo eine andere Übersetzung aufweisen.

    Aus der Erfahrung, dass mir in der Sonne im Stau beinahe mal die Rübe geplatzt wäre, hätte
    ich zudem gerne in mindestens einem meiner beiden NAs noch eine Klimaanlage,
    auch zwecks Kühlung des Fußraums, der sich bei NAs bekanntermaßen schnell erhitzt.
    Die Original-Heckscheibe ist immerhin noch aus-zip-bar, also Verdeck geschlossen, aber hinten offen
    bei zu heftiger Sonne. Das Aus-Zippen ist bei Deinem NA3 mit Glasscheibe wahrscheinlich nicht möglich.

    Das ABS beim NA ist nicht mit modernen ABS-System vergleichbar, manchmal wünschte ich es mir
    ausschaltbar. Im Forum finden sich allerdings diverse Modifizierungsmöglichkeiten.

    Bei Deinem NA3 steht etwas von neuen Eibach-Federn und neuen Stoßdämpfern.
    Die Eibach-Federn sind sehr wahrscheinlich (zumindest nach einigen Kilometern) Mist, da
    der Wagen dann nur noch auf den Anschlagpuffern rumfährt (meine eigene Erfahrung).

  13. #13

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Bad Nenndorf, Niedersachsen, germany.
    Beiträge
    2.201
    Danke Dank erhalten 12 in 6 Posts  Bedankt 2

    Hardtop...

    Hallo,
    ich hab meinen NA eine Zeitlang im Alltag gefahren...lange her....ich hatte 2 Hardtops, jedesmal gekauft und an die Wand gehängt. Jedesmal nach langer Hängezeit wieder verkauft und so gut wie gar nicht gebraucht.
    Es gibt nichts schöneres im Schnee bei Sonnenschein offen zu fahren...dann ist das Hardtop hinderlich.
    Grüße Klaus

  14. #14

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Soo...

    Bin auf meiner Suche ein weiteres KFZ gefunden. Steht zwar was weiter weg (2,5 h Fahrt) ist aber bereits in Belgien eingetragen, was die Anmeldung schonmal deutlich erleichtern sollte. Es handelt sich um einen NA von 93 mit 205.000 km.

    Der Besitzer will noch 7.500 € dafür haben.

    Link

    Zum Fahrzeug:
    Motor vor 30.000 km neu gemacht worden
    Minimaler Rost: so groß wie ein 20 Cent Stück
    Keine A/C, keine Servo, keine elektronischen Fensterheber.
    Originalteile und Hardtop mit dabei
    Neues Softtop
    Neuer Radiator
    Sport Auspuff
    Ein wenig tiefergelegt
    Keine Lecks

    Klingt alles soweit ganz gut.
    Wie viel so ein Aufbereitung des Motors bringt, hängt wahrscheinlich auch immer damit zusammen wer das gemacht hat, oder?

    Der ist zwar 1.500€ teurer als der NA3 aber dafür mit neuen Stoßdämpfern und Federn, neues Softtop, Motor überholt, neuer Auspuff und mit Hardtop. Zudem ist der Besitzer sehr sympathisch und hat auf jede kleinste Frage genau geantwortet.

    Ist das ein fairer Preis?

  15. #15
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.479
    Danke Dank erhalten 140 in 120 Posts  Bedankt 19
    Moin, wenn die 20Cent am Schwellerende sind heisst das meist Schweissen...-1000€ re li mit Lack.

    Grüsse

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  16. #16

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Oggy Beitrag anzeigen
    Moin, wenn die 20Cent am Schwellerende sind heisst das meist Schweissen...-1000€ re li mit Lack.

    Grüsse
    Er meinte es wäre am Ablauf. Er würde auch bei der letzten Kontrolle drauf angesprochen, dass er Mal danach schauen soll. Er geht aber davon aus, dass nur ein kleines Stück zu Schweißen ist und man nicht rausschneiden/ersetzen muss.

    Preis für die Lackierung wäre vorerst nicht so dramatisch, da das Fahrzeug wahrscheinlich foliert wird.

  17. #17

    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    D-44...
    Beiträge
    465
    Danke Dank erhalten 93 in 61 Posts  Bedankt 30
    Diese kleinen Rostlöcher sollte man nicht unterschätzen. Die Oberfläche sieht fast immer harmlos und klein aus, das Grauen ist darunter. Der Schweller ist eine Konstruktion aus vier teils überlappenden Blechen, die Feuchtigkeit kommt dazwischen, und da ist auch der Gammel.

  18. #18
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.479
    Danke Dank erhalten 140 in 120 Posts  Bedankt 19
    Ok der ist durch. https://oldtimerevents.de/wp-content...-MX-5-NB-4.jpg Sowas endet immer im Tausch eines 35x20cm grossen Bereichs, ggf sogar mit Flicken der Bleche dahinter.

    Der Rost kommt von innen, rundherum um den Durchbruch ist schon alles hauchdünn gerostet, du siehst es nur nicht.

    Andererseits ist das wenn es noch nie gemacht wurde eine gute Basis.Luschig drübergesetze Bleche verbergen dann nur das Drama bis es ganz schlimm wird.

    Schraubendreher vom Besitzer dort ansetzen lassen und einmal draufhauen.. Dann nachverhandeln...

    Grüsse

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  19. #19
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    18.228
    Danke Dank erhalten 302 in 222 Posts  Bedankt 514
    Fairer Preis? Nein.

    Wenn Du ihn wg. des Rosts deutlich runterhandeln kannst, nimm ihn, sonst such weiter.
    Jörg

  20. #20

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Okay, das mit den 20 Cent Stück war natürlich ne kleine Fehleinschätzung vom Verkäufer

    Schweller

    Andere Seite


    Das wird wahrscheinlich schon ein Tausender, oder?

  21. #21
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.479
    Danke Dank erhalten 140 in 120 Posts  Bedankt 19
    Da hat es auch schon das innere Blech durchrostet.

    also droht etwa Sowas: https://www.reinhold-winzenburg.de/projekte/mx5-na/


    1000€ beide Seiten

    Radlauf ggf nicht, aber meist sitzt der Rost noch da wo die Längssicke ist.

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  22. #22

    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    Rhein-Main, Hessen.
    Beiträge
    510
    Danke Dank erhalten 32 in 26 Posts  Bedankt 9
    Falls ich mir noch mal einen NA oder NB zulegen sollte (momentan hab ich ja genug davon) würde ich definitiv auf die heute guten und preiswerten Endoskope zurückgreifen. Im Schweller können sich grausame Dinge abspielen. Anbei 2 Bilder aus meinem NA, dieses Wochenende geöffnet.
    Bild 2 zeigt einen guten Voltreffer, richtig Arbeit oder sauteuer: Also gründlich prüfe, wer sich bindet. Mein NA hat sein Gled allerdings schon verdient.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Das 2. Bild ist ohne Überblickfoto nicht wirklich gut erkennbar. Hier die Übersicht dazu.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  23. #23

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Zitat Zitat von GAFCOT Beitrag anzeigen
    Fairer Preis? Nein.

    Wenn Du ihn wg. des Rosts deutlich runterhandeln kannst, nimm ihn, sonst such weiter.
    Bekäme den Wagen für 5.500 €. Inkl. Hardtop und ein Haufen Ersatzteilen.

    Ist schon attraktiver. Aber die 200.000 km machen mir Sorgen.

  24. #24
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    18.228
    Danke Dank erhalten 302 in 222 Posts  Bedankt 514
    Laufleistung ist beim MX nachrangig.
    Wenn Du den Rost selbst wegmachen lässt, weisst Du, was Du hast.

    Hardtop kannst Du dann ja später für viel Geld verkaufen.
    Jörg

  25. #25

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Zitat Zitat von GAFCOT Beitrag anzeigen
    Laufleistung ist beim MX nachrangig.
    Wenn Du den Rost selbst wegmachen lässt, weisst Du, was Du hast.

    Hardtop kannst Du dann ja später für viel Geld verkaufen.
    Hardtop brauche ich selber wie gesagt, Motor ist überholt worden vor 40.000km. Sollte also eigentlich passen.

    Muss erstmal ne geeignete Garage finden, die das umsetzen kann. Winzheimer ist vllt dann doch noch was weit.

  26. #26

    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    89597
    Beiträge
    1.057
    Danke Dank erhalten 59 in 51 Posts  Bedankt 69
    Such lieber länger und lass die überteuerten Schrotthaufen stehen.
    Ich habe mir Anfang Juni einen rostfreien NB für 4650€ gekauft. Davor habe ich auch viele Autos gesehen, die in Wirklichkeit nicht halb so gut waren wie in der Beschreibung.
    Wenn ein NB gut hohlraumversiegelt ist taugt er auch ohne Hardtop für den Ganzjahreseinsatz, dank der heizbaren Heckscheibe.

    Falls du einen NA nimmst, dann mit elektrischen Fensterhebern. Einmal zerlegen, altes Fett entfernen und mit Silikonfett schmieren, dann hast du wieder 20 Jahre lang Freude dran. An einem NB den ich noch betreue war der Schalter der Fahrerseite defekt. Der Motor hat 3 Monate unter Strom gegen den oberen Anschlag gedrückt, ohne Überhitzung oder sonstige Defekte. Neuer Schalter für 70€ und der Fensterheber lief wieder. Das Zeug ist echt robust.

  27. #27
    Moderator Avatar von Neo
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-44229
    Beiträge
    1.965
    Danke Dank erhalten 9 in 8 Posts  Bedankt 9
    Zitat Zitat von Belgier Beitrag anzeigen
    Bekäme den Wagen für 5.500 €. Inkl. Hardtop und ein Haufen Ersatzteilen.

    Ist schon attraktiver. Aber die 200.000 km machen mir Sorgen.
    Die 200000 machen mich nicht nervös. Allerdings wäre mir der Preis viel zu hoch, denn das Auto ist den Bildern nach zumindest Innen schon sehr verlebt (schmutzig) und die Rostssorgen hast Du ja schon bemerkt. Mit Details wie dem seltsamen Schaltknauf fange ich gar nicht an...

    Zu Deiner Eingangsfrage: Als Daily würde ich einen NB FL suchen, weil es einfach das modernste und sicherste (Airbags, Seitenaufprallschutz, ABS) Auto ist.

  28. #28

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Vielen Dank schonmal für eure ganzen Antworten bis hier hin.

    Ich habe jetzt die Wahl zwischen 2 Fahrzeugen.

    NA: BJ 92, 168.000 km, 5.000€, 50 km entfernt
    Neues Alpaka-Verdeck mit Glasscheibe,
    neue Eibach-Federn + neue Stoßdämpfer,
    neue Bremsbeläge,
    neuer Kühler,
    kein sichtbarer Rost (Sommerfahrzeug)

    NBFL: BJ 04, 85.000 km, 6.000€, 400 km entfernt
    TÜV neu bis 06/23
    Komplette Bremsen Vorne+Hinten
    Neue Hankook Reifen
    Neue Enkei Alufelgen
    Neue Kupplung, Ausrücklager und Druckplatte
    Schweller wurden von innen versiegelt
    Längsträger wurden von innen versiegelt
    Kundendienst
    Bremsflüssigkeitswechsel
    Getreibeölwechsel
    Differenzialölwechsel
    Motorölwechsel
    Hardtop

    Die Vernunft sagt natürlich, dass ich zum NB greifen soll...
    Aber die Nähe und Lampen sprechen für den NA.
    Ich glaube Deals sind nicht so schlecht.
    Nur die neue Kupplung bei dem NB nach 80.000 km verwirrt mich etwas. Ist das normal?

  29. #29

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    586
    Danke Dank erhalten 54 in 43 Posts  Bedankt 4
    Der NA wird wertstabiler sein / werden…

    Carsten

  30. #30
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    441
    Danke Dank erhalten 98 in 79 Posts  Bedankt 31
    Zitat Zitat von Belgier Beitrag anzeigen
    Nur die neue Kupplung bei dem NB nach 80.000 km verwirrt mich etwas. Ist das normal?
    Muss nicht direkt eine defekte Kupplung gewesen sein. Möglich wäre auch ein defektes Ausrück- oder Pilotlager. Das kann schon mal Geräusche machen. In dem Zug wird üblicherweise auch der Rest des Systems getauscht.

    Ich würde den NB nehmen. Ist einfach ein erwachseneres Auto
    Ist es ein 1.6 oder 1.8?

  31. #31
    Avatar von Topdown
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    D-49326
    Beiträge
    4.477
    Danke Dank erhalten 139 in 109 Posts  Bedankt 269
    Zitat Zitat von Belgier Beitrag anzeigen
    NBFL: BJ 04, 85.000 km, 6.000€, 400 km entfernt
    TÜV neu bis 06/23
    Komplette Bremsen Vorne+Hinten
    Neue Hankook Reifen
    Neue Enkei Alufelgen
    Neue Kupplung, Ausrücklager und Druckplatte
    Schweller wurden von innen versiegelt
    Längsträger wurden von innen versiegelt
    Kundendienst
    Bremsflüssigkeitswechsel
    Getreibeölwechsel
    Differenzialölwechsel
    Motorölwechsel
    Hardtop
    Ist ja so einiges was gemacht wurde.

    Zitat Zitat von Belgier Beitrag anzeigen
    Die Vernunft sagt natürlich, dass ich zum NB greifen soll...
    Wie wäre es, wenn Du nett nach den Sales angles hier fragst vielleicht findet sich ja jemand der sich den NB mal näher anschaunt bevor Du 400km durch die Welt fährst.

    Zitat Zitat von Belgier Beitrag anzeigen
    Nur die neue Kupplung bei dem NB nach 80.000 km verwirrt mich etwas. Ist das normal?
    Ich denke das das nicht im Rahmen von Normal ist, aber es soll Leute geben, die bekommen alles kaputt.... die Kuppung in meinem NB hält seit über 243000 km.

    Nice day Maggie
    www.mx5-freunde-osnabrueck.de
    Life is a game - Play it

  32. #32
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.479
    Danke Dank erhalten 140 in 120 Posts  Bedankt 19
    Von den Längsträgern lass dir Bilder schicken, das gehr nei eingeschlagenem Rad einfach.

    Grüsse

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  33. #33

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Ich haue ich mal den Link vom NB hier rein, auch wenn die Gefahr besteht, dass mir den jemand klaut Klick

    Wo finde ich diese netten Sales Angels denn hier im Forum? ist im Stuttgarter/Pforzheimer Raum.

    Es handelt sich um einen 1.6 und ich frage Mal nach Bildern von dem Längsträgern.

    Vielen Dank für die Tipps!

  34. #34
    Avatar von Topdown
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    D-49326
    Beiträge
    4.477
    Danke Dank erhalten 139 in 109 Posts  Bedankt 269
    Zitat Zitat von Belgier Beitrag anzeigen
    Wo finde ich diese netten Sales Angels denn hier im Forum?

    Stell die Frage *Suche Sales Angels Raum....* doch mal in die Benzingespräche, hier wird die sonst vermutlich untergehen.....


    Nice day Maggie
    www.mx5-freunde-osnabrueck.de
    Life is a game - Play it

  35. #35
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.908
    Danke Dank erhalten 369 in 292 Posts  Bedankt 433
    Zitat Zitat von Belgier Beitrag anzeigen
    Die Vernunft sagt natürlich, dass ich zum NB greifen soll...
    Aber die Nähe und Lampen sprechen für den NA.
    Am schönsten wäre es doch, wenn Du Dir das Auto aussuchen könntest, das Dir mehr Spaß bereitet.

    Ich glaube, es ist eine persönliche Sache, ob man sich im NA oder NB wohler fühlt.
    Die Lampen bei NA sind kultig, aber so viel Einfluss auf den Fahrspaß haben sie nun auch nicht.

    Der NB ist wohnlicher, der NA eher die spartanische, kompromisslose Fahrmaschine.
    Andere haben hier schon gesagt, NB sei das bessere Auto, NA der bessere Roadster.

    Hast Du eventuell die Möglichkeit, in der Nähe mal eine Probefahrt mit beiden zu machen?
    Müssen ja keine Autos sein, die Du wirklich kaufen willst.

    Grüße
    HansHansen
    Loud pipes save lives.

  36. #36
    Avatar von Itte
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    D-74223
    Beiträge
    1.177
    Danke Dank erhalten 69 in 52 Posts  Bedankt 63
    Zitat Zitat von Neo Beitrag anzeigen

    Zu Deiner Eingangsfrage: Als Daily würde ich einen NB FL suchen, weil es einfach das modernste und sicherste (Airbags, Seitenaufprallschutz, ABS) Auto ist.

    Moin!

    Auch mein Senf dazu: ich würde als Daily einen NC suchen. Ist m. E. das deutlich modernere Auto und hat viel häufiger eine Klima an Bord. Aber auch hier nach Rost Ausschau halten!

    Disclaimer: bin absoluter NA-Fan, drei Stück hab' ich davon. Und dennoch: mit der Zeit hat sich meine anfangs ablehnende Haltung zum NC gewandelt. Ein NA ist toll, ein NC im Alltag aber "toller". Preislich nimmt sich das aktuell ja nicht mehr viel, gute NAs kosten idR fünfstellig, selbst geschundene Bastelbuden werden teuerst angeboten (z. B. die m-edition bei Karlsruhe ).


    Grüße
    Christian

  37. #37
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.908
    Danke Dank erhalten 369 in 292 Posts  Bedankt 433
    Aber beim NC sollte man wissen, was man tut.
    Die ersten Modelle nerven mit plötzlichem Motortod, einem spaßbefreiten ESP und einer Kurbelwelle, die nur gegossen, nicht geschmiedet ist.

    Grüße
    HansHansen
    Loud pipes save lives.

  38. #38

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Anbei Fotos von den Längsträgern und Text vom Verkäufer.
    Foto 1 Foto 2

    Text:"Ja, die Schweller und Längsträger wurden mit einem Endoskop und Rostschutz behandelt. Rost ist am hinteren Radlauf noch zu sehen jedoch nur wenn man sich in den Radkasten beugt. Das Auto hat an der Frontstoßstange einen Kratzer und über dem Kofferraum eine kleine Delle sonst sind keine Schäden am Fahrzeug."
    Geändert von Belgier (28.07.2021 um 15:51 Uhr)

  39. #39
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.479
    Danke Dank erhalten 140 in 120 Posts  Bedankt 19
    Kann er nochmal Bilder weiter vorn vom Halter Stabi machen? Ich vermisse Fett Wachs, dass aus den Ritzen kommt. So ein büschen Reinstäuben reicht nicht, um es zwuschen die Bleche zu bekommen.

    Die übernebelten Querlenker lassen mich nur noch an <2000
    € denken.

    Grüsse

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  40. #40
    Avatar von Itte
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    D-74223
    Beiträge
    1.177
    Danke Dank erhalten 69 in 52 Posts  Bedankt 63
    Zitat Zitat von Belgier Beitrag anzeigen
    Anbei Fotos von den Längsträgern und Text vom Verkäufer.
    Foto 1 Foto 2

    Text:"Ja, die Schweller und Längsträger wurden mit einem Endoskop und Rostschutz behandelt. Rost ist am hinteren Radlauf noch zu sehen jedoch nur wenn man sich in den Radkasten beugt. Das Auto hat an der Frontstoßstange einen Kratzer und über dem Kofferraum eine kleine Delle sonst sind keine Schäden am Fahrzeug."

    Kurz und schmerzlos: Finger weg. Oder nur für wenig Geld um es dann in Rostbeseitigung investieren zu können; würde ich aber nicht wirklich empfehlen.


    Grüße
    Christian

  41. #41

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Gut, ich fand das sah eigentlich ganz gut aus. Aber dafür habe ich ja euch

  42. #42

    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    Rhein-Main, Hessen.
    Beiträge
    510
    Danke Dank erhalten 32 in 26 Posts  Bedankt 9
    Wie schon beschrieben, die Bilder zeigen nicht die "richtige" Stelle (siehe Anhang). So wie auf dem Foto wird´s da sciher nicht aussehen, aber wenn sich das Blech wölbt, ggf. schon Rost zeigt, dann ict im Längsträger was los.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  43. #43

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0

    Besichtigung NA3

    Soooo

    vorest: Ich werde das Fahrzeug nicht kaufen.

    ich war heute Nachmittag den NA3 schauen. An sich ist das Auto in einem Okayen Zustand. Das Interieur ist ein bisschen verlebt (Flecken auf dem Amaturenbrett,...), der Lack hat verschiedene Töne (Schweller nachlakiert) und ist etwas sehr zerkratzt.
    Alles in allem aber noch akzeptabel.

    Die Felgen schienen selbst lakiert worden zu sein (und zwar schlecht), aber müssten für die technische Kontrolle eh ersetzt werden.

    Er wollte 5.000 Euro noch haben. An sich okay. Roststellen gibt es aber waren nicht dramatisch.

    Rost.IMG_20210731_152055.jpgIMG_20210731_152115.jpgIMG_20210731_152103.jpgIMG_20210731_152053.jpgIMG_20210731_152050.jpgIMG_20210731_152018.jpgIMG_20210731_152036.jpg Sieht schlimmer aus als es ist. Habe an allen Teilen rumgewackelt. Aber sitzt alles fest und nichts bröckelt.

    Es gab jedoch ein deutlich größeres Problem. Der letzte Ölwechsel wurde vor 3000 km gemacht. Soweit ja alles in Ordung. Jedoch war kein Öl mehr im Motor. Beim Kontrollstab war zumindest nichts mehr dran.
    Das würde dem Motor wahrscheinlich eher weniger gut getan haben. Zusammen mit dem Besitzer haben wir dann noch Öl eingefüllt. Da dieser das Auto eher als Spaßauto benutzt hat und nie wirklich gepflegt (Er hatte es selber erst 1 Jahr)

    Und es kommt ein klackerndes Geräusch aus dem Motorraum. Kann jemand sagen was das sein könnte? Schaden durch das fehlende Öl? Die Riemen sahen alle okay aus.
    Video

  44. #44
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    18.228
    Danke Dank erhalten 302 in 222 Posts  Bedankt 514
    Hydrostößel.
    Jörg

  45. #45
    Avatar von Yellow-NA
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    576
    Danke Dank erhalten 23 in 16 Posts  Bedankt 22
    Zitat Zitat von Belgier Beitrag anzeigen
    Soooo

    vorest: Ich werde das Fahrzeug nicht kaufen.



    Er wollte 5.000 Euro noch haben. An sich okay. Roststellen gibt es aber waren nicht dramatisch.
    Gut das Du den nicht gekauft hast . Wenn ich mir die Bilder ansehe wird der Zukünftige Besitzer
    spätestens nach einem Jahr sein "Rostiges Wunder" erleben.
    Ich bin nicht der Meinung das der Rost bei dem Wagen "nicht dramatisch" ist .
    Bei Deiner Beschreibung zum Zustand würde ich noch nichtmal die Hälfte der 5000,- sehen.
    Gruß Volker

  46. #46
    Avatar von Itte
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    D-74223
    Beiträge
    1.177
    Danke Dank erhalten 69 in 52 Posts  Bedankt 63
    Zitat Zitat von Yellow-NA Beitrag anzeigen
    Gut das Du den nicht gekauft hast . Wenn ich mir die Bilder ansehe wird der Zukünftige Besitzer
    spätestens nach einem Jahr sein "Rostiges Wunder" erleben.
    Ich bin nicht der Meinung das der Rost bei dem Wagen "nicht dramatisch" ist .
    Bei Deiner Beschreibung zum Zustand würde ich noch nichtmal die Hälfte der 5000,- sehen.
    +1

    Das ist eine Grotte. Punkt.

  47. #47
    Avatar von Topdown
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    D-49326
    Beiträge
    4.477
    Danke Dank erhalten 139 in 109 Posts  Bedankt 269
    Zitat Zitat von Yellow-NA Beitrag anzeigen
    Gut das Du den nicht gekauft hast . Wenn ich mir die Bilder ansehe wird der Zukünftige Besitzer
    spätestens nach einem Jahr sein "Rostiges Wunder" erleben.
    Ich bin nicht der Meinung das der Rost bei dem Wagen "nicht dramatisch" ist .
    Bei Deiner Beschreibung zum Zustand würde ich noch nichtmal die Hälfte der 5000,- sehen.
    +1

    Lass bitte ohne *wenn* und *aber* die Finger davon. Da ist der Ärger vorprogrammiert

    Nice day Maggie
    www.mx5-freunde-osnabrueck.de
    Life is a game - Play it

  48. #48
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.479
    Danke Dank erhalten 140 in 120 Posts  Bedankt 19
    Der NA3 ist übelst übergeflickt worden und doch wieder "durch". Radläufe neu + Schweller tippe ich auf 1500 bis 2000€.
    Grotte
    Such weiter...
    Geändert von Oggy (31.07.2021 um 23:22 Uhr)

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  49. #49
    Avatar von Ede321
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    D-32791
    Beiträge
    488
    Danke Dank erhalten 22 in 16 Posts  Bedankt 37
    Ecki
    MX-5 Memories II NBFL 2003 Piniengrün

  50. #50

    Registriert seit
    18.07.2021
    Beiträge
    37
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Vielen Dank für die ganzen Antworten.
    Ich werde den Wagen natürlich nicht nehmen. Aber da der Verkäufer relativ sympathisch war und sich auch ziemlich viel Zeit genommen hat, wollte ich ihm noch was helfen und schauen woher das Geräusch kommen könnte.

    Ich werde mir auch mal die NBFL näher anschauen. Aber dort hab ich jetzt auch noch nichts passendes gefunden.

    @Ede321 leider etwas über meinem Budget. Und auch nicht wirklich meine Farbe Wollte für das Fahrzeug an sich maximal 6.500 ausgeben. Anmeldung, TÜV, Versicherung wird ja auch nochmal 1.500 kosten.

Ähnliche Themen

  1. Ein Neueinsteiger hat ein paar Fragen
    Von Heiko5 im Forum Allgemeines
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.08.2004, 17:09
  2. Kaufberatung MX-5 Bicolor
    Von rauschi im Forum Allgemeines
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.02.2004, 14:37
  3. Kaufberatung
    Von alex_aus_fl im Forum Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 17:48
  4. MX5 Kaufberatung
    Von krazy im Forum Allgemeines
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.2003, 20:34
  5. Infos für einen Neueinsteiger
    Von Worktaste im Forum Allgemeines
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.09.2002, 03:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •