Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 23 von 23
  1. #1

    Registriert seit
    27.07.2021
    Beiträge
    129
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0

    Sportauspuff - Komplettanlage / 1.8er Motor

    Hallo zusammen ,


    Mein neuer MX5 ist auf großer Werkstattrunde und alles wird auf links gekrempelt.

    Der Serienendtopf ist leider auch nicht mehr der beste und er soll dann weichen .

    Die Frage stellt sich mir was macht man drunter was einigermaßen klingt .

    Es muss kein dickes Rohr hinten raus sein es kann auch ein 76er Rohr dezent sein und gut ist nur es soll halt satt klingen .

    Sollte man hier eine Gruppe A Anlage einbauen die man eingetragen bekommt oder alles raus reisen und ab Krümmer was reinbauen.

    Es soll kein prollmäßiges Golf GTI gepose sein sondern satt und anständig was man halt aus solch einem Motörchen rausholen kann.



    Ich freue mich über ein paar Infos und sage schon mal danke .

  2. #2
    Administrator Avatar von 280ZX
    Registriert seit
    31.10.2002
    Ort
    D-48431
    Beiträge
    22.136
    Danke Dank erhalten 569 in 292 Posts  Bedankt 259
    Überleg dir erstmal mal was gibt es überhaupt noch und was bekommt man eingetragen. Damit fällt dann schon vieles raus.
    Optisch gefällt mir die SPS Gruppe A mit dem 76mm Rohr am besten und sie klingt auch gut. Außerdem ist das soweit ich weiß mittlerweile auch die einzige Anlage die man mit Fächer (RacingBeat) und Kat (HJS) eingetragen bekommt. Der Spaß wird dann aber auch echt teuer.
    Gruss, Andre

    Drinking Enthusiast with a Car Problem

  3. #3

    Registriert seit
    27.07.2021
    Beiträge
    129
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Vielen Dank für die Antwort.
    Da habe ich ja schon mal eine Info was es gibt.


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    https://sps-motorsportshop.com/teile...nlage-na?c=344



    Dieser hier ?

  4. #4
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    902
    Danke Dank erhalten 309 in 199 Posts  Bedankt 118
    Zitat Zitat von Mx5memories123 Beitrag anzeigen
    Ne, du hast ja nen NB(FL). Also die hier: https://sps-motorsportshop.com/teile...anlage-nb/nbfl

  5. #5

    Registriert seit
    27.07.2021
    Beiträge
    129
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Vielen Dank.
    Die Firma ist ja gerade mal 70 km von mir entfernt ...

  6. #6
    Moderator Avatar von Oli
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-36179
    Beiträge
    2.996
    Danke Dank erhalten 65 in 48 Posts  Bedankt 135
    Ich hänge mich hier mal aktuell dran.

    Mein 19 Jahre alter Postert / Sebring Duplex-Endtopf rostet jetzt "endlich" durch.
    23165-f0afa4ebc89b1a37022c0e145a331c3b.jpg
    (nicht mein Auto)

    Ließe sich zwar noch mal schweißen, wäre aber keinesfalls eine längere Lösung.

    Daher muss was neues her.

    Anforderungen:
    - wegen des vorhandenen 2. Ausschnittes wieder duplex
    - Endtopf reicht
    - ggü. Serie sollte er nicht wirklich lauter sein

    Mangels Wintereinsatz und wenig Kurzstrecke hat der Postert / Sebring Blechtopf auch ganz gut gehalten. Daher muss es nicht unbedingt Edelsahl sein. Aber im Notfall nehme ich auch so was.
    Was mir gefällt wäre der von ATH und NAP, wobei ich gerne günstiger bleiben würde.
    Wie schaut es mit ulter oder FOX aus?
    Oder hat ggfs. noch jemand etwas, das er los werden möchte?

    MSD hatte ich vor 2 Jahren schon getauscht.
    Geändert von Oli (31.08.2021 um 18:45 Uhr)
    CU Oliver


  7. #7
    Avatar von TristanL
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    BE, NRW.
    Beiträge
    902
    Danke Dank erhalten 309 in 199 Posts  Bedankt 118
    Mit den Anforderungen wärst du finde ich gut mit Ulter bedient. Ist günstig, rostet ohne Winterbetrieb kaum und ist klanglich zahm aber angenehm. Zur Passform der Duplex kann ich nix sagen, ich kenne nur den Topf mit dem Endrohr rechts. Der passt und klingt gut Hör selbst mal rein: https://youtu.be/kae9k-eNdwU. Ich denke mal, dass der Klang mit einfachem Endrohr oder Duplex nahezu gleich ist.

    Unter meinem NB habe ich eine scheinbar antike Lexmaul Duplex. Hat der Vorbesitzer wohl für den letzten TÜV druntergebastelt weils billig war. Gefällt mir eigentlich ganz gut das Teil, war aber nie der Fan vom Doppelrohr am MX

  8. #8
    Avatar von Luke
    Registriert seit
    01.10.2015
    Ort
    .
    Beiträge
    455
    Danke Dank erhalten 91 in 47 Posts  Bedankt 189
    Ich habe meinen NAP sehr geliebt, wobei er an guten Tagen fast zu laut war. Dieses "leiser als Serie", das man immer wieder liest, kann ich ganz und gar nicht bestätigen (96er 1.6). Aber der Klang war toll. Weder ein dumpfes Brüllrohr, noch eine blecherne Rappelkiste, sondern irgendwas dazwischen - angenehm röhrend, fast etwas 911er-artig in der Klangfarbe. 2017 war der auch noch echt bezahlbar, da blieb ich mit Versand unter 350 für eine Duplex-Catback aus Edelstahl. War glaube ich ein Restposten.

  9. #9
    heikeundalex
    Guest

    NAP

    Wir haben unter unserem NBFL 1,9 ab Kat eine Edelstahlanlage von NAP mit einem Endrohr. Klingt sehr angenehm ohne das die Nachbarn ausm Bett fallen.
    Letztes Jahr für 529 € gekauft, mittlerweile kostet die Anlage 779 €. Qualität ist tiptop, beim Tüv gabs keine Probleme, ABE reicht völlig.
    Ob der aktuelle Preis gerechfertigt ist, muss jeder für sich entscheiden.

    Grüße von uns und schönen Sonntach

  10. #10

    Registriert seit
    27.07.2021
    Beiträge
    129
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Ich habe jetzt eine bei SPS Motorsport angefragt aber bis jetzt kommt kein Angebot ...

  11. #11
    Avatar von InKoelngibtskeinWinter
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    D-50674
    Beiträge
    1.122
    Danke Dank erhalten 216 in 127 Posts  Bedankt 278
    Per mail? 5-7 Tage dauert das bis die antworten. Die arbeiten die Mails chronologisch ab.

  12. #12

    Registriert seit
    27.07.2021
    Beiträge
    129
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    5-7 Tage ... Naja.....

    Heute noch mit IL Motorsport telefoniert und dort gibt es auch eine mit MSD uns ESD auch Eintragungsfrei aber diese soll nur minimal lauter sein wie die Serie ...
    Klar , es soll nicht dröhnen und Röhren wie ein aufgemotzter Polo aber einen sportlichen Markanten Sound haben .

    Hier soll ich es mal bei NAP versuchen da diese auf alle Wünsche eingehen können ....

  13. #13
    heikeundalex
    Guest

    Sound NAP

    Hiho, ich könnte die mal einen Soundfile von unserer Anlage schicken, vieleicht hilft es ja.
    Würde ich dann heute Abend per mail machen.

    Grüße und sonnigen Sonntag

  14. #14

    Registriert seit
    27.07.2021
    Beiträge
    129
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Das wäre mal prima auch wenn das immer schwer ist zu beurteilen .....

  15. #15
    Avatar von Openday
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    .
    Beiträge
    157
    Danke Dank erhalten 32 in 18 Posts  Bedankt 9
    Für mich persönlich die perfekte Anlage für den NA...

    https://www.youtube.com/watch?v=FkcpebSBwj4

    Kein Scheppern, top verarbeitet, schön dumpf unter Last ohne zu Dröhnen und keine Krawalltüte

  16. #16

    Registriert seit
    27.07.2021
    Beiträge
    129
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Vielen Dank für eure Infos .

    Ich habe jetzt eine komplette Anlage in Edelstahl bei IL Motorsport bestellt .
    Diese wird morgen schon geliefert .


    SPS Motorsport hat mal geschrieben aber 4-6 Wochen Lieferzeit sind mir zu lange ...

    Ich bin mal gespannt ....

    Werde danach mal Bekannte besuchen was hin und zurück 700 km sind und da werde ich mal mit Schmackes runter Düsen und das sollte reichen damit er sich freieinbrennt ....

  17. #17

    Registriert seit
    27.07.2021
    Beiträge
    129
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Heute ist die Anlage montiert worden .

    Die Werkstatt ist nur 300 m entfernt und ich habe ihn nur heimgefahren.

    Beim starten im Leerlauf merkt man das es etwas dumpfer und voluminöser klingt .

    Beim fahren ( 300m ) ist mir jetzt kein Unterschied zur Serie aufgefallen .

    Natürlich habe ich ihn noch nicht auf der Landstraße testen können und eingebrannt ist er auch noch nicht .

    Ich bin mal gespannt wie er nach der 700 Km Reise klingt ....

    Optisch ist er vom Endrohr ziemlich identisch zur Serie außer , dass das Endrohr minimal im Durchmesser größer ist .

  18. #18
    Avatar von Harzer
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    78199
    Beiträge
    293
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Ich bin mal gespannt wie er nach der 700 Km Reise klingt ....

    Hallo MX5 Memories,

    hat sich klanglich nach dem Einfahren bei dir etwas getan?

  19. #19

    Registriert seit
    20.02.2010
    Ort
    .
    Beiträge
    14
    Danke Dank erhalten 1 in 1 Post  Bedankt 0
    Moin zusammen. Ich hänge mich mal an den Faden dran, da mein originaler Endtopf und das Zwischenrohr nach 22 Jahren durch sind. Der Endtopf an sich wäre noch brauchbar gewesen, der Vorschalldämpfer wohl auch, aber der Verbindungsflansch und die 20 cm Rohr davor und dahinter waren nur noch Blätterteig. Und da ich eh schon länger mit einer neuen Abgasanlage liebäugele, hatte ich mich mal umgesehen.

    Krümmer und Kat sollten bleiben, der Klang sollte etwas dumpfer und grummeliger werden, ohne aber unangenehm laut zu sein. SPS war mir zu teuer, von Ulter gibts einen für rund 220,-, ist aber nur Stahlblech. Der Edelstahl-Ulter war mir dann wieder zu teuer und da fehlte mir dann der Vorschalldämpfer. So bin ich bei den Edelstahl-Teilen von I.L. Motorsport gelandet. 660,- Euronen inkl. Versand sind ein fairer Preis und die Sachen waren nach wenigen Tagen da.

    IMG_1016.jpg

    IMG_1015.jpg

    IMG_1017.jpg

    Da ich selber nicht mehr schrauben kann (Bandscheiben kann man leider nicht so einfach tauschen wie nen Auspuff) hat die Werkstatt meines Vertrauens den Job übernommen und zu den Teilen kam so nochmal 120,- EUR Montage dazu.

    Was soll ich sagen, der Auspuff ist echt der Hammer. Die Schweißnähte sehen aus wie gemalt, das restliche Finish steht dem in nichts nach und die Mannen in der Werkstatt waren voll des Lobes über die Qualität und Passgenauigkeit. Einziger "Nachteil" -wenn man so will - ist das Gewicht des Endtopfs, welches wohl spürbar höher als das des Originals ist. So what!.

    Der Klang ist genau das, was ich haben wollte. Schön bassig und grummelig bis 2.000 U/min., darüber trötet er ein wenig, aber alles noch dezent. Lauter hätte ich es auch nicht haben wollen, Krawallanlagen gehören nicht auf die Straße! Beim Gaswegnehmen sprotzelt es ein bisschen, auch das ist ganz nach meinem Geschmack. Alles in allem erinnert mich der Klang irgendwie an den Alfa Spider der 70er und 80er.

    Fazit: Der Kleine klingt jetzt deutlich erwachsener und die Anlage ist ihren Preis mehr als wert. Ich finde, so wie jetzt hätte der MX-5 schon ab Werk klingen sollen. Wer etwas Legales in Edelstahl mit schönem Klang sucht, ist hier richtig. Wer Krawall will, eher nicht.

  20. #20

    Registriert seit
    15.09.2020
    Ort
    D-21635
    Beiträge
    94
    Danke Dank erhalten 24 in 12 Posts  Bedankt 41
    Kann mich hier nur anschließen, die gleiche IL-Anlage werkelt bei mir seit ca. einem Jahr und fällt eher angenehm auf. Saubere Verarbeitung, passgenau, Edelstahl und volumiger, nicht aufdringlicher Klang > bin sehr zufrieden und kann die Anlage empfehlen!

  21. #21

    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    90451
    Beiträge
    228
    Danke Dank erhalten 43 in 27 Posts  Bedankt 33
    Vor einer Woche eingebaut.
    Verarbeitung ist gut, Klang ebenfalls.
    Passgenauigkeit ist bestenfalls in Ordnung.
    Das Endrohr steht etwas schräg im Ausschnitt, man kann damit leben, aber perfekt ist es nicht.

  22. #22

    Registriert seit
    24.10.2023
    Ort
    D-441..
    Beiträge
    23
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 4
    Hat jemand Erfahrungen mit der Magnaflow Tüte? Kann man den auch leise fahren? Oder macht der nur Krawall?

  23. #23

    Registriert seit
    15.03.2015
    Ort
    06667
    Beiträge
    90
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0
    Ich würde mich hier mal Anhängen.
    Ich suche für meinen 1.6er NBFL einen neuen Endschalldämpfer, da meine BBK mittlerweile das rasseln anfängt. Hat jemand eine gute Empfehlung, die der guten BBK nahe kommt? Klanglich sollte es am besten genau so klingen wie die BBK.
    Hat jemand Erfahrung mit den Racingbeat ESD's?

    Danke für eure Hilfe

Ähnliche Themen

  1. [NB⁄NBFL] Edelstahl Vorschalldämpfer oder Komplettanlage (Duplex) MX5 NB 1.6
    Von Mixer59 im Forum Suche: Zubehörteile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2020, 09:18
  2. Suche MX-5 Motor 1.8er Bj 99
    Von Supreme im Forum Technik Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 21:48
  3. [NB⁄NBFL] (NB) Probleme mit Motor 1.8er (erledigt)
    Von MX510th im Forum Technik Serie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 20:57
  4. NAP Komplettanlage + K&N Air Intake System
    Von DeusAmoris im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 00:06
  5. Postert Komplettanlage
    Von TaZmanianDevil im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 10:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •