Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 27 von 27
  1. #1

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    601
    Danke Dank erhalten 56 in 45 Posts  Bedankt 4

    Heck schlägt durch bei Beladung

    moin zusammen,

    Sobald ich auch nur ein paar Einkäufe im Heck habe, Kiste Wasser reicht aus, fühlt sich das hinten an, als läge das Heck auf dem Boden. Mir fallen nur 2 Dinge ein - Federn müde (das sind originale, mühsam aus den USA geholt), oder Dämpfer (die sind vermutlich original, der Vorbesitzer hatte auf diese nur harte kurze Federn montiert).

    Morgen kommt das Auto auf die Bühne, jemand eine Test- Idee ?

    Carsten

  2. #2
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.992
    Danke Dank erhalten 377 in 299 Posts  Bedankt 454
    Ehrlich gesagt, ich hab nicht ganz verstanden, was Du gerne anders hättest:

    Soll das Heck weiter oben bleiben?
    Willst Du mehr Federweg, z.B durch Verbau kürzerer Dämpfer à la Koni?
    Soll das Auto weicher in den Anschlag knallen indem man entweder die Gummis erneuert oder sich nach Alternativen umsieht?

    Grüße
    HansHansen
    Loud pipes save lives.

  3. #3

    Registriert seit
    09.02.2020
    Ort
    D-45131
    Beiträge
    218
    Danke Dank erhalten 49 in 33 Posts  Bedankt 0
    Stoßdämpfertest gibt´s bei der Prüforganisation Deines Vertrauens....Oder beim ADAC

    Nen Bild von Fahrzeug (Silhouette) könnte helfen...

    Sinkt er hinten so stark ein oder sind Bodenwellen das Problem?

    Peter

  4. #4
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.512
    Danke Dank erhalten 143 in 123 Posts  Bedankt 21
    Moin, wenn die Standhöhe ok ist, dürften die Federn nicht verleiert sein. Neue Dämpfer ggf kürzere hätte ich auch gedacht. Aber auch mein Koni Gelb mit 93 Serienfedern hat mit 2 Personen und vollem Kofferraum machmal hinten geblockt im Italien-Urlaub.
    Grüsse

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  5. #5
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.992
    Danke Dank erhalten 377 in 299 Posts  Bedankt 454
    Nja, wenn ich das Problem hätte, würde ich eventuell die Standhöhe ermitteln mit vollem Tank, einem Gewicht aufm Fahrersitz und dem Kofferraum so beladen, wie es üblicherweise der Fall ist.

    Whatever.

    Grüße
    HansHansen
    Loud pipes save lives.

  6. #6

    Registriert seit
    09.02.2020
    Ort
    D-45131
    Beiträge
    218
    Danke Dank erhalten 49 in 33 Posts  Bedankt 0
    BTW: DAS

    IMG_20200221_174411.jpg

    Sind neue Standardfedern

  7. #7

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    123
    Danke Dank erhalten 18 in 10 Posts  Bedankt 0
    Sieht ja aus wie ein Offroad... Und ich dachte meiner war hoch

  8. #8
    Avatar von cosmo87
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    D-273..
    Beiträge
    548
    Danke Dank erhalten 18 in 8 Posts  Bedankt 26
    Zitat Zitat von kamphausen Beitrag anzeigen
    BTW: DAS

    IMG_20200221_174411.jpg

    Sind neue Standardfedern
    Das reicht schon, den MX mal vier Wochen hinten am Diff aufgebockt stehen zu lassen, dann reckt er auch den Popo in die Luft

    Ich würde Vermuten, dass die Stoßdämpfer fertig sind. Wenn da vorher kurze Federn drauf waren, sind die meistens danach fertig.
    Musik an, Tür zu und Gas

  9. #9

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    601
    Danke Dank erhalten 56 in 45 Posts  Bedankt 4
    Also, für mich sieht die Höhe ok aus / Foto kommt.

    Wenn er leer ist hinten, auch mit 2 Personen, fährt das ganz ok. Wenn ne Kiste Wasser drin steht, schlägt er spürbar hinten durch, als würde er „knapp überm Boden“ hängen.

    Ich tippe selber auch auf Dämpfer.

    Carsten

  10. #10
    Avatar von InKoelngibtskeinWinter
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    D-50674
    Beiträge
    894
    Danke Dank erhalten 136 in 82 Posts  Bedankt 231
    Ne Kiste Wasser ist nicht mehr als der Unterschied zwischen Tank fast leer und voll. Sicher, dass da nicht die Wasserkiste die Geräusche macht?

  11. #11

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    601
    Danke Dank erhalten 56 in 45 Posts  Bedankt 4
    Nein, es geht um das Fahrgefühl. Fühlt sich an wie „liegt auf dem Boden“.

    Habe heute nachgesehen: Dämpfer links hat zerfetzte Manschette, aber Stange noch gut. Rechts alles gut. Beide Federn federn auf dieselbe Länge ein, wenn ich das Rad hochdrücke auf der Bühne, und zwar so weit, bis die Ecke des Autos gerade hochhebt.

    Die Dämpfer sind noch von KYB, ich glaube original. Daher würde ich wohl mal die Dämpfer zuerst versuchen, die sind ja nu eh schon uralt und mit der Manschette wohl eh angezeigt.

    Carsten

  12. #12
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    5.992
    Danke Dank erhalten 377 in 299 Posts  Bedankt 454
    Schon drüber nachgedacht, ob Koni gelb in Frage kommen?

    Allerdings soll nicht verschwiegen sein, die Dämpferstange ist etwas dicker, die oberen Lager und die Gummi-Manschetten müssen um 2mm aufgebohrt werden ...
    Loud pipes save lives.

  13. #13
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.512
    Danke Dank erhalten 143 in 123 Posts  Bedankt 21
    Leider sind die Bälge nicht billig, aber immerhin inkl Endpuffer. Vorne dann auch gleich erneuern?
    Grüsse

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  14. #14

    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    89597
    Beiträge
    1.096
    Danke Dank erhalten 61 in 53 Posts  Bedankt 76
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Schon drüber nachgedacht, ob Koni gelb in Frage kommen?
    Dazu hab ich mal eine Frage. Hier lese ich öfters, dass die Koni gelb über Nuten höhenverstellbar sind. In diversen Angeboten sehe ich aber nur welche mit festgeschweißten Federtellern.
    Gibt es unterschiedliche Versionen?

  15. #15
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.512
    Danke Dank erhalten 143 in 123 Posts  Bedankt 21
    Das Bild stimmt oft nicht, der Teller war silbern, dadrunter die Nuten.

    Grüsse


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    So ists richtig.

    https://sps-motorsportshop.com/teile...ort-va-mx-5-na

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  16. #16
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    944
    Danke Dank erhalten 22 in 19 Posts  Bedankt 26
    Carsten, haste denn schon mal über (mein Lieblingsthema) die Gummipuffer nachgedacht?

    Rein von der Logik her würde ich folgendermaßen vorgehen:
    * Federn - wären die "müde" läge das ganze Heck tiefer
    * Dämpfer - schon kniffliger. Meiner Kenntnis nach ist aber bei Standard Dämpfern hauptsächlich/eher der Ausfederweg bedämpft, ergo....
    * Anschlagpuffer - jene sind aus Gummi, und jenes wird über die Jahre härter... sofern nicht teilweise schon weggebröckelt (hier federt es dann tiefer ein, haut dafür am Ende aber auch härter rein)....
    Sicherlich ist ja bekannt dass die Puffer und die Staubschutzmanschette hier ja eine Einheit sind...

    Wer unsicher ist baut hier gerne neue Dämpfer ein, und hierbei eben auch meißt neue Puffer... und freuen sich dann dass es gut ist. Ein Fehler ists sicher nicht, aber vermutlich hätten neue Puffer schon gereicht
    Der kleine Rebell ;-)

  17. #17
    Avatar von baerenclan
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    D-71384
    Beiträge
    136
    Danke Dank erhalten 17 in 16 Posts  Bedankt 33
    Ich hatte ähnliches Geräusch, hörte sich auch an als ob es beim Einfedern auf Block geht.
    Da Staubschutzmanschetten sich eh aufgelöst hatten, habe ich die Manschetten mit den Gummidämpfern gewechselt und auch gleich die Domlager erneuert, nach 30 Jahren dachte ich mir, wenn schon, denn schon.
    Hast du dich schon mal in den Kofferraum gesetzt und durch gewippt? Eventuell hörst du dann was oder merkst das die Stoßdämpfer durchschwingen und fertig sind.

    Gruß Marcus

  18. #18
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    944
    Danke Dank erhalten 22 in 19 Posts  Bedankt 26
    Markus, mein lieber Nachbar aus Esslingen, da hast so ziemlich das selbe nur mit anderen Worten beschrieben
    Aber war bisher je von einem Geräusch die Rede?
    Mit Dämpfer "durchschwingen" meinst sicher eher "Nachschwingen"?! Das hat aber zumindest mit dem "Durchschlagen" wohl eher wenig zu tun...
    Der kleine Rebell ;-)

  19. #19
    Avatar von Itte
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    D-74223
    Beiträge
    1.188
    Danke Dank erhalten 71 in 54 Posts  Bedankt 64
    Zitat Zitat von kamphausen Beitrag anzeigen
    BTW: DAS

    IMG_20200221_174411.jpg

    Sind neue Standardfedern

    Das ist die Höhe die beim Modelljahr 1997 ausgeliefert wurde. Eben weil man mit den kürzeren Federn der früheren Jahre bei voller Beladung eigentlich zu tief kommt...


    Hier mein 97er miata mit damals noch verbauten Serienfedern. Was ne' garstige Optik!




    Auf den NA adaptierte NB-Domlager gepaart mit 89er miata Federn (vielen Dank an Ralf aka Tyreman!) sehen dann so aus, auch irgendwie garstig, aber in die andere Richtung:





    Grüße
    Christian

  20. #20
    Moderator Avatar von barbara
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    D-546XX
    Beiträge
    18.021
    Danke Dank erhalten 124 in 66 Posts  Bedankt 117
    Ich würde in dem Fall (wieviele Kilometer haben die Dämpfer denn?) dann die edit: Dämpfer (hatte versehentlich Federn geschrieben) edit ende -wechseln und auf Koni gelb wechseln. Dann ist wieder sehr sehr lange Ruhe,
    Geändert von barbara (25.09.2021 um 00:23 Uhr)
    Lg barbara

  21. #21
    Avatar von baerenclan
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    D-71384
    Beiträge
    136
    Danke Dank erhalten 17 in 16 Posts  Bedankt 33
    Zitat Zitat von Kampfjet Beitrag anzeigen
    Markus, mein lieber Nachbar aus Esslingen, da hast so ziemlich das selbe nur mit anderen Worten beschrieben
    Aber war bisher je von einem Geräusch die Rede?
    Mit Dämpfer "durchschwingen" meinst sicher eher "Nachschwingen"?! Das hat aber zumindest mit dem "Durchschlagen" wohl eher wenig zu tun...
    Das war nur als Test gedacht ob die Stoßdämpfer fertig sind und/oder die Federn erlahmt.
    Er meinte ja: ZITAT" Wenn ne Kiste Wasser drin steht, schlägt er spürbar hinten durch." ZITAT ENDE

    BTW woher weißt du das ich lieb bin?

  22. #22
    Avatar von Kampfjet
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Reutlingen/Tübingen, Baden Würtemberg.
    Beiträge
    944
    Danke Dank erhalten 22 in 19 Posts  Bedankt 26
    Zitat Zitat von baerenclan Beitrag anzeigen
    BTW woher weißt du das ich lieb bin?
    Du bist noch nie mit ernster Stimme zb so gerufen worden: "Mein lieber Marcus, komm mal her..."
    Andererseits lieb gemeint weil ja mein "Nachbar" bist
    Der kleine Rebell ;-)

  23. #23

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    601
    Danke Dank erhalten 56 in 45 Posts  Bedankt 4
    Ich hab es endlich geschafft, mal gucken zu gehen. Also, anbei Bilder. Mir erscheint das von der Höhe her ok. Durchwippen tut er so richtig auch nicht.

    Ich hab jetzt mal auf Verdacht 2 Stoßdämpfer von Kayaba neu besorgt, und baue die mal ein. Um die alten wirklich anzusehen müsste ich sie ausbauen, und bei 45 Euro für neue bau ich dann neue ein, denn die alten sind definitiv seeeeehr alt.





    Carsten

  24. #24
    Avatar von Oggy
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    wob.
    Beiträge
    6.512
    Danke Dank erhalten 143 in 123 Posts  Bedankt 21
    Die Höhe passt. Grüsse

    NA1,8 NC1,8 und nun ND 1,5

  25. #25

    Registriert seit
    13.09.2005
    Ort
    509**.
    Beiträge
    1.352
    Danke Dank erhalten 19 in 16 Posts  Bedankt 27
    Zitat Zitat von Durango2k Beitrag anzeigen

    Ich hab jetzt mal auf Verdacht 2 Stoßdämpfer von Kayaba neu besorgt, und baue die mal ein. Um die alten wirklich anzusehen müsste ich sie ausbauen, und bei 45 Euro für neue bau ich dann neue ein, denn die alten sind definitiv seeeeehr alt.


    Carsten

    und bei dem preis hat es nicht für 4 dämpfer gereicht ?
    sorrry aber nur die hinteren wechseln .......


    surfer

  26. #26

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    601
    Danke Dank erhalten 56 in 45 Posts  Bedankt 4
    …. Ich will ja erstmal nur rausfinden, ob das das Problem löst. Ich kann dann auch noch 2 nachkaufen…

    Carsten

  27. #27
    Avatar von Itte
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    D-74223
    Beiträge
    1.188
    Danke Dank erhalten 71 in 54 Posts  Bedankt 64
    Zitat Zitat von Durango2k Beitrag anzeigen
    …. Ich will ja erstmal nur rausfinden, ob das das Problem löst. Ich kann dann auch noch 2 nachkaufen…

    Carsten

    Moin Carsten,

    was ist aus den neuen Dämpfern geworden? Ist es nach dem Einbau, sofern schon geschehen, jetzt besser?



    Grüße
    Christian

Ähnliche Themen

  1. NA: Federung schlägt durch, Stumpfe Bremsen
    Von Stefan74 im Forum Fahrwerk, Räder, Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 15:41
  2. Brauch mal Hilfe bei den Schläuchen im Motorraum
    Von Guido2905 im Forum Optik und Komfort
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 20:00
  3. NB-Heck gleich NB-FL Heck?
    Von Kris im Forum Technik Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2002, 21:19
  4. Erfahrungen mit PVC-Heck bei Stoffdach?
    Von Rhino im Forum Optik und Komfort
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2001, 22:55
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2001, 13:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •