Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1

    Registriert seit
    25.06.2022
    Ort
    441..
    Beiträge
    27
    Danke Dank erhalten 6 in 2 Posts  Bedankt 0

    Ersatzschlüssel

    Mazda hat doch einen Stich im Kopf...😤
    Da der Vorvorbesitzer sowohl Ersatzschlüssel, als auch den Schlüsselcode verklüngelt hat, habe ich nur einen einzigen Schlüssel ausgehändigt bekommen.
    Heute bin ich frohen Mutes zu Mazda und habe mich erkundigt, was das Herstellen eines neuen Schlüssels kostet:

    346,27 Euro!!!!!!

    Und der einfache Schlüssel ohne Fernbedienung "nur" 222 Euro!!!!!!

    Haben die an Klebstoff geschnüffelt???

    Habt ihr eventuell Empfehlungen für Alternativen im Raum Dortmund

  2. #2
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.581
    Danke Dank erhalten 529 in 401 Posts  Bedankt 605
    Reicht Dir denn der einfache Schlüssel?

    Da wird ein Transponder drin sein.
    Die üblichen Verdächtigen (Mister Minit und Co.) sind teilweise in der Lage, einen bestehenden Schlüssel zu klonen.
    Ich würde die ortsansässigen Schlüsseldienste abtelefonieren oder mal in einen Einkaufszentrum vor Ort den Schlüsselfräser fragen.

    Einziger Nachteil wäre dann, dass die Wegfahrsperre die Schlüssel nicht unterscheiden kann.
    Falls einer der Schlüssel verloren geht, könnte man in der WFS nur alle beide als ungültig setzen.
    Aber das wären ja wieder Kosten beim Mazda-Händler, die Du ohnehin vermeiden willst, so wie ich das verstehe.

    Grüße
    HansHansen
    Loud pipes save lives.

  3. #3

    Registriert seit
    21.09.2021
    Ort
    44145
    Beiträge
    13
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Juli2.0 Beitrag anzeigen
    Habt ihr eventuell Empfehlungen für Alternativen im Raum Dortmund
    Probier es mal bei Ampadsidis am Borsigplatz. Die sind ab Montag aus dem Urlaub zurück. Für meinen NA konnte er tatsächlich noch Schlüssel machen. Nach langem Suchen tauchte der Meister stolz mit den Rohlingen aus den Tiefen seines Lagers wieder auf und die fertigen Schlüssel waren absolut bezahlbar. Während ich wartete, bekam eine Kundin für ihren Toyota einen elektronischen Funkschlüssel kopiert. An den genauen Preis kann ich nicht mich mehr erinnern, war aber durchaus im erträglichen Rahmen. Ob er auch Fernbedienungsschlüssel für neuere Mazdas machen kann, weiß ich allerdings nicht. Ruf ihn vorher mal an. Einen Parkplatz direkt vor dem Laden zu erhaschen, ist praktisch aussichtslos.

    Gruß aus DO

  4. #4

    Registriert seit
    25.06.2022
    Ort
    441..
    Beiträge
    27
    Danke Dank erhalten 6 in 2 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Reicht Dir denn der einfache Schlüssel?

    Da wird ein Transponder drin sein.
    Die üblichen Verdächtigen (Mister Minit und Co.) sind teilweise in der Lage, einen bestehenden Schlüssel zu klonen.
    Ich würde die ortsansässigen Schlüsseldienste abtelefonieren oder mal in einen Einkaufszentrum vor Ort den Schlüsselfräser fragen.

    Einziger Nachteil wäre dann, dass die Wegfahrsperre die Schlüssel nicht unterscheiden kann.
    Falls einer der Schlüssel verloren geht, könnte man in der WFS nur alle beide als ungültig setzen.
    Aber das wären ja wieder Kosten beim Mazda-Händler, die Du ohnehin vermeiden willst, so wie ich das verstehe.

    Grüße
    HansHansen
    Der einfache Schlüssel würde mir reichen - mir geht's nur darum, dass ich überhaupt einen Ersatzschlüssel habe, falls ich meinen verliere.

    Und das funktioniert auch, obwohl ich keinen Schlüsselcode (oder wie auch immer das heißt) habe?


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Zitat Zitat von Klaus Ogino Beitrag anzeigen
    Probier es mal bei Ampadsidis am Borsigplatz. Die sind ab Montag aus dem Urlaub zurück. Für meinen NA konnte er tatsächlich noch Schlüssel machen. Nach langem Suchen tauchte der Meister stolz mit den Rohlingen aus den Tiefen seines Lagers wieder auf und die fertigen Schlüssel waren absolut bezahlbar. Während ich wartete, bekam eine Kundin für ihren Toyota einen elektronischen Funkschlüssel kopiert. An den genauen Preis kann ich nicht mich mehr erinnern, war aber durchaus im erträglichen Rahmen. Ob er auch Fernbedienungsschlüssel für neuere Mazdas machen kann, weiß ich allerdings nicht. Ruf ihn vorher mal an. Einen Parkplatz direkt vor dem Laden zu erhaschen, ist praktisch aussichtslos.

    Gruß aus DO
    Cool, danke!
    Da rufe ich mal an - und ich glaube, dass jeder Preis im Gegensatz zu Mazda human ist😁

    Grüße aus Wambel😉

  5. #5

    Registriert seit
    25.06.2022
    Ort
    441..
    Beiträge
    27
    Danke Dank erhalten 6 in 2 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Klaus Ogino Beitrag anzeigen
    Probier es mal bei Ampadsidis am Borsigplatz. Die sind ab Montag aus dem Urlaub zurück. Für meinen NA konnte er tatsächlich noch Schlüssel machen. Nach langem Suchen tauchte der Meister stolz mit den Rohlingen aus den Tiefen seines Lagers wieder auf und die fertigen Schlüssel waren absolut bezahlbar. Während ich wartete, bekam eine Kundin für ihren Toyota einen elektronischen Funkschlüssel kopiert. An den genauen Preis kann ich nicht mich mehr erinnern, war aber durchaus im erträglichen Rahmen. Ob er auch Fernbedienungsschlüssel für neuere Mazdas machen kann, weiß ich allerdings nicht. Ruf ihn vorher mal an. Einen Parkplatz direkt vor dem Laden zu erhaschen, ist praktisch aussichtslos.

    Gruß aus DO
    Kleine Rückmeldung:
    Ich habe da gerade angerufen - der einfache Schlüssel ohne Funkfernbedienung kostet 85 Euro, der mit Funkfernbedienung 165 Euro
    Andere Preise als bei Mazda, die locker 222€, bzw 346€ aufrufen 🫤

    Danke für den Tipp - da fahre ich die Tage hin👍

  6. #6

    Registriert seit
    21.09.2021
    Ort
    44145
    Beiträge
    13
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von Juli2.0 Beitrag anzeigen
    Kleine Rückmeldung:
    Ich habe da gerade angerufen - der einfache Schlüssel ohne Funkfernbedienung kostet 85 Euro, der mit Funkfernbedienung 165 Euro
    Weitaus preiswerter als bei Mazda aber immer noch recht happig!
    Dagegen waren meine einfachen NA-Schlüssel ja fast geschenkt.

  7. #7

    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    90451
    Beiträge
    124
    Danke Dank erhalten 25 in 13 Posts  Bedankt 14
    Aufpassen, qualitativ können da riesige Unterschiede zwischen liegen.
    Wir hatten das Spiel mal bei einem Mazda 2 BJ '11.
    Schlüssel "günstig" nachmachen lassen, war dann doppelt teuer, weil A) das Chinagehäuse deutlich schneller gebrochen ist und B) nach 7 Monaten der Transponder für die Wegfahrsperre keine Lust mehr hatte.

  8. #8

    Registriert seit
    25.06.2022
    Ort
    441..
    Beiträge
    27
    Danke Dank erhalten 6 in 2 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von domi.arnold Beitrag anzeigen
    Aufpassen, qualitativ können da riesige Unterschiede zwischen liegen.
    Wir hatten das Spiel mal bei einem Mazda 2 BJ '11.
    Schlüssel "günstig" nachmachen lassen, war dann doppelt teuer, weil A) das Chinagehäuse deutlich schneller gebrochen ist und B) nach 7 Monaten der Transponder für die Wegfahrsperre keine Lust mehr hatte.
    Mir geht es ja hauptsächlich darum, überhaupt einen zweiten Schlüssel zu haben - deshalb wird es wohl auch der einfache Schlüssel werden, der zur Reserve hier liegt.

  9. #9
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.581
    Danke Dank erhalten 529 in 401 Posts  Bedankt 605
    Ich würde zur Sicherheit sofort durchtesten, ob der mechanische Teil alle Schlösser zuverlässig auf- und zuschließt.

    Beim Nachfräsen hat's leider manchmal Toleranzen ...

    Grüße
    HansHansen
    Loud pipes save lives.

  10. #10

    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    90451
    Beiträge
    124
    Danke Dank erhalten 25 in 13 Posts  Bedankt 14
    Zitat Zitat von Juli2.0 Beitrag anzeigen
    Mir geht es ja hauptsächlich darum, überhaupt einen zweiten Schlüssel zu haben - deshalb wird es wohl auch der einfache Schlüssel werden, der zur Reserve hier liegt.
    Ja nur ab und an den Schlüssel mal ausprobieren wenn er im Schrank hängt, nicht dass der Transponder aussteigt (was man ja so erstmal nicht mitbekommt) und wenn dann mal Not am Mann ist, funktioniert der Schlüssel nicht.

  11. #11

    Registriert seit
    25.06.2022
    Ort
    441..
    Beiträge
    27
    Danke Dank erhalten 6 in 2 Posts  Bedankt 0
    Zitat Zitat von domi.arnold Beitrag anzeigen
    Ja nur ab und an den Schlüssel mal ausprobieren wenn er im Schrank hängt, nicht dass der Transponder aussteigt (was man ja so erstmal nicht mitbekommt) und wenn dann mal Not am Mann ist, funktioniert der Schlüssel nicht.
    Alles klar - danke👍

  12. #12
    Avatar von barbara
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    18.188
    Danke Dank erhalten 167 in 90 Posts  Bedankt 156
    Hmm, ich gebe ehrlich zu, ich würde wohl das Schweinegeld bei Mazda ausgeben für einen zweiten funktionierenden und serienmäßigen Schlüssel.

    Bei der A Klasse hab ich’s bis heute vergessen, aber die wird derzeit auch nicht von mir gefahren :d
    Aber bei einem Wagen mit dem du länger zusammen bleiben willst, würde ich das eher noch unter Anschaffungskosten buchen und sagen, dann ist im Zweifel auch ein funktionierender Schlüssel da.
    Mich hat’s schon nervös gemacht als der Nd mal nicht ansprang…. Vermutlich nur die Batterie aber ohne zweiten funktionierenden Schlüssel wäre ich gestern morgen extrem unentspannt gewesen.

    Mir! Wär das wichtiger als Ein Anbauteil.
    Lg barbara

  13. #13

    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    89597
    Beiträge
    1.269
    Danke Dank erhalten 111 in 85 Posts  Bedankt 111
    Zitat Zitat von domi.arnold Beitrag anzeigen
    nicht dass der Transponder aussteigt
    Der Transponder steigt nicht aus, hat ja keine Stromversorgung.

  14. #14

    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    90451
    Beiträge
    124
    Danke Dank erhalten 25 in 13 Posts  Bedankt 14
    Aber der Schlüssel wird angelernt.
    Und wenn der Transponder nicht mehr erkannt wird, sprich Wegfahrsperre entriegelt nicht, steigt definitiv der Transponder aus.
    Habe nicht geschrieben, dass dieser mit Strom versorgt wird.
    Der liegt einfach nur im Schlüssel drin, kann auch teilweise vom alten Schlüssel umgebaut werden.

    Wir haben einen Schlüssel nachmachen lassen, und nach einiger Zeit wurde der Transponder nicht erkannt, somit konnte man zwar das Auto aufsperren, aber nicht wegfahren.

  15. #15
    Avatar von mx31
    Registriert seit
    23.01.2017
    Ort
    D-73730
    Beiträge
    374
    Danke Dank erhalten 110 in 61 Posts  Bedankt 36
    Zitat Zitat von domi.arnold Beitrag anzeigen
    Wir haben einen Schlüssel nachmachen lassen, und nach einiger Zeit wurde der Transponder nicht erkannt, somit konnte man zwar das Auto aufsperren, aber nicht wegfahren.
    D.h. das Steuergerät "verliert" den Transpondercode bei längerer Nichtnutzung?
    Der Ersatzschlüssel muß dann neu angelernt werden? Natürlch mit funktionierendem Erstschlüssel. Ja prima.

  16. #16

    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    90451
    Beiträge
    124
    Danke Dank erhalten 25 in 13 Posts  Bedankt 14
    Richtig, und ich denke das lag einfach an dem relativ günstigem Gehäuse (respektive dem darin verbauten Transponder, welcher ggf. kein Originalteil war).

    Und das war sehr nervig, daher 120€ Schlüssel entsorgt und ab zu Mazda.

  17. #17
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.581
    Danke Dank erhalten 529 in 401 Posts  Bedankt 605
    Zitat Zitat von domi.arnold Beitrag anzeigen
    Wir haben einen Schlüssel nachmachen lassen, und nach einiger Zeit wurde der Transponder nicht erkannt, somit konnte man zwar das Auto aufsperren, aber nicht wegfahren.
    Heißt das, Ihr hattet einen Klon, der nicht mehr getan hat, aber der ursprüngliche Schlüssel, sozusagen das Original ging noch?
    Loud pipes save lives.

  18. #18

    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    90451
    Beiträge
    124
    Danke Dank erhalten 25 in 13 Posts  Bedankt 14
    Genau, hatten bei dem Mazda 2 Ursprünglich 2 vollwertige Schlüssel.
    Einer der beiden ist leider einer Tresortür zum opfer gefallen haha.

    Darauf hin haben wir einen günstig nachmachen lassen und eben den "Klon" bekommen.
    Originalschlüssel ging noch, Klon nach wenigen Monaten kaputt.

Ähnliche Themen

  1. [NA] (NA) Ersatzschlüssel original Mazda ohne WFS!
    Von Markus_W im Forum Technik Serie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 00:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •