Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    167
    Danke Dank erhalten 22 in 12 Posts  Bedankt 0

    Leerlaufdrehzahl bricht manchmal zusammen

    Hab an meinem Kleinen wieder ein Problem.
    Manchmal wenn ich beim Zurollen auf Ampeln die Kupplung trete, fällt die Drehzahl auf ca 300UPM zusammen und fängt sich dann direkt wieder.

    Was am Fahrzeug sicher gut ist:
    - Leerlaufdrehzahl ist auf 850 eingestellt (nochmal geprüft)
    - Zündkerzen
    - Zündkabel
    - Drosselklappe gereinigt
    - Einspritzdüsen
    - Benzinfilter
    - Luftfilter
    - Zahnriemen und Keilriemen, Zündzeitpunkt 13 Grad voT


    Keines der Teile hat über 2000km. Drehzahl mit Blitzlampe eingestellt.

    Was könnte es noch sein?
    Lambdasonde ist sicher nicht mehr so toll, da der Vorbesitzer Wartung nicht kannte (Zahnriemen übergesprungen, dadurch über 20 Grad Zündung, Zündkerzen total verrostet, Luftfilter ein Dreckklumpen).

  2. #2

    Registriert seit
    31.05.2021
    Beiträge
    20
    Danke Dank erhalten 2 in 2 Posts  Bedankt 4
    stell die Leerlaufdrehzahl doch mal auf ca 1000 Umdrehungen ein, dann kann er besser nachregeln

  3. #3
    Avatar von mx31
    Registriert seit
    23.01.2017
    Ort
    D-73730
    Beiträge
    399
    Danke Dank erhalten 117 in 68 Posts  Bedankt 41
    Zitat Zitat von MX593 Beitrag anzeigen
    - Leerlaufdrehzahl ist auf 850 eingestellt (nochmal geprüft)
    wirklich sicher? Oder läuft er nur auf 850 und regelt dabei schon voll auf weil der Grundleerlauf falsch (ohne GND/TEN Brücke) eingestellt wurde?

    Weitere Fehlerquelle: Kupplungsschalter. DK/Bypass hast du ja bereits gereinigt.

    Ggf. mal den Grundleerlauf etwas höher stellen, damit er eher runterregeln muß.

  4. #4
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    19.021
    Danke Dank erhalten 482 in 351 Posts  Bedankt 729
    Kupplungsschalter.
    Jörg (Kürschrauber)

  5. #5

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    167
    Danke Dank erhalten 22 in 12 Posts  Bedankt 0
    Ja, GND und TEN waren gebrückt. Drehzahl habe ich mit Blitzlampe mit digitalem Drehzahlmesser eingestellt.

    Wo finde ich den Kupplungsschalter und was macht der?


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Und vor allem, woher bekomme ich nen Neuen?

  6. #6
    Avatar von mx31
    Registriert seit
    23.01.2017
    Ort
    D-73730
    Beiträge
    399
    Danke Dank erhalten 117 in 68 Posts  Bedankt 41
    Oben am/hinterm Pedal.

    Signalisiert dem Steuergerät "nicht in Schubbetrieb".

    Woher? Händler, IL (ne schnelle Suche führte hier aufm Handy dort aber nur den vom NC zutage), Ebay...

  7. #7
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    19.021
    Danke Dank erhalten 482 in 351 Posts  Bedankt 729
    Unten am Kupplungspedal, der signalisiert der SW, dass die Räder jetzt nicht mehr den Motor drehen und sie gefälligst selbst auf den Leerlauf achten soll. Bei den Amis gibt er auch noch den Startstrom frei.
    Jörg (Kürschrauber)

  8. #8
    Avatar von mx31
    Registriert seit
    23.01.2017
    Ort
    D-73730
    Beiträge
    399
    Danke Dank erhalten 117 in 68 Posts  Bedankt 41
    Zitat Zitat von GAFCOT Beitrag anzeigen
    Unten am Kupplungspedal,.
    ich kriech jetzt echt mal rein.

  9. #9

    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    167
    Danke Dank erhalten 22 in 12 Posts  Bedankt 0
    Händler war mir fast klar, die haben meist so viel davon, das sie das Zeug verkaufen

    Aber ich habe weder bei IL, noch eBay irgendwas neues dazu gefunden, normal findet man da doch alles


    Beitrag automatisch zusammengeführt


    Sensor hab ich gefunden, sitzt am oberen Ende des Pedals Fahrerseitig

  10. #10
    Avatar von mx31
    Registriert seit
    23.01.2017
    Ort
    D-73730
    Beiträge
    399
    Danke Dank erhalten 117 in 68 Posts  Bedankt 41
    Teilenummer beim Miata ist die LA01-66-490A (bzw. auch 18-660B)
    Deutsche Nummern dazu kenne ich nicht... bau ihn aus, dann hast Du die deutsche Nummer, könnte identisch sein.

    Der sitzt oben am Pedal in Richtung Fahrer.

    Müßte bei allen NA & NB identisch sein.


    Beim Miata gibts noch nen zweiten Schalter, am Pedal in Richtung Feuerwand: FB01-66-4D0 (bzw. auch 66-4D0).
    Ich vermute das ist der für Klemme 50 bei den Miatas (sitzt hinter dem Pedal).

    Oder es ist genau andersrum...

    Die Amis brücken den zweiten Schalter gerne weil beim Start das Kurbelwellen-Drucklager unnötig belastet wird, wenn das nur bei gedrückter Kupplung geht (vor allem bei stärkeren Nachrüstkupplungen). Von daher müssen das dort eigentlich zwei Schalter sein (sonst hätten sie ein Problem im Schubbetrieb).

  11. #11
    Avatar von miata1990
    Registriert seit
    31.07.2012
    Ort
    37081
    Beiträge
    90
    Danke Dank erhalten 4 in 4 Posts  Bedankt 2
    Hat jemand eine Bezugsquelle für den Kupplungsschalter LA01-66-490A? Ich finde den leider nur in US Online Shops.

  12. #12
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.806
    Danke Dank erhalten 575 in 426 Posts  Bedankt 685
    Was meint denn der freundliche Mazda-Händler zu der Problematik?
    Do what thou wilt.

  13. #13
    Avatar von M2Tim
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Wiesbade
    Beiträge
    500
    Danke Dank erhalten 13 in 12 Posts  Bedankt 0
    Kann dir jeder Mazda-Händler an Hand der Nummer bestellen.
    Das Ding war in allen Autos vom 121 über B2500 bis hin zum Xedos 9 und RX7 verbaut ...
    Laut Teilekalaog 24,74€

    Würde den aber erstmal überprüfen ... Am Ende ist der es garnicht.

    Vielleicht auch mal die Massepunkte vom Motor an der Karosserie überprüfen.
    Kann man immer leicht und schnell bei jedem Fehler als Erstes checken und ist die Ursache für vielerlei Probleme.

  14. #14

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    553
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 3
    ..ich schmeiss hier mal "Drosselklappensensor" als Stichwort rein, nachdem ich meine Drosselklappe gereinigt hatte musste ich den auch neu einstellen um wieder einen vernünftigen Leerlauf zu haben. Wäre mMn noch einen Versuch wert bevor teuer Teile getauscht werden.

    http://wiki.miata.net/tiki-index.php...osition+Sensor


    oder bei google books mal miata tps im "Mazda MX-5 Miata 1.8 Enthusiast’s Workshop Manual" suchen wenn's der 1.8er ist.

  15. #15
    Avatar von miata1990
    Registriert seit
    31.07.2012
    Ort
    37081
    Beiträge
    90
    Danke Dank erhalten 4 in 4 Posts  Bedankt 2
    Bin endlich dazu gekommen den Kupplungsschalter zu messen. Mit Kind ist das alles nicht so einfach. Der Kupplungsschalter unterbricht, wie er soll. Wiederstand liegt zwischen 2 und 1 ohm, falls es relevant ist.

    Dann muss ich mich wohl mit der Drosselklappe beschäftigen.

  16. #16
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.806
    Danke Dank erhalten 575 in 426 Posts  Bedankt 685
    Was spricht denn dagegen, den Grundleerlauf etwas höher einzustellen?
    Muss das Steuergerät eben leicht nach unten korrigieren, aber im Idealfall bricht der Leerlauf erst mal nicht mehr so stark zusammen.

    Aber klar, der Leerlaufkontakt am Drosselklappenschalter, der muss natürlich auch "da" sein.
    Sofern ich mich richtig erinnere, ab 0,4 mm vor Grundstellung, ab da soll der Kontakt durchschalten.
    Falls eine Fühlermesslehre gerade zur Hand sein sollte ...

    Grüße
    HansHansen
    Do what thou wilt.

  17. #17
    Avatar von miata1990
    Registriert seit
    31.07.2012
    Ort
    37081
    Beiträge
    90
    Danke Dank erhalten 4 in 4 Posts  Bedankt 2
    Den Leerlauf auf 1000 und 1200 rpm einzustellen habe ich schon versucht. Bricht trotzdem zusammen auf ca. 600 rpm. Nachteil ist, dass er bei kaltstart sehr hoch dreht und lange einen Leerlauf über 1000 rpm hat. Das hatte deutlichen Einfluss auf den Benzinverbrauch. Deswegen habe ich etwas zurück gedreht. Ich werde noch die von Alex gepostete einstellung durchführen. Sonst habe ich mir noch eine andere Drosselklappe mit sensoren und Leerlaufregler bestellt. Die baue ich ein, wenn die Einstellung nichts bringt.

Ähnliche Themen

  1. [NB⁄NBFL] NB läuft manchmal gut, manchmal schlecht
    Von DerJuergen im Forum Performance und Tuning
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 08:12
  2. MX-5 NC 2.0: Heck bricht aus – trotz DSC
    Von Krischan im Forum Allgemeines
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 20:41
  3. Leerlaufdrehzahl verhält sich manchmal seltsam
    Von Klaus_MX5 im Forum Technik Serie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 23:16
  4. Hilfe - Auto bricht dermaßen aus!
    Von Traumreiser im Forum Allgemeines
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 12:31
  5. Motor geht aus,Elektrik bricht zusammen(off topic)
    Von a r t g e k k o im Forum Technik Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.11.2002, 02:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •