Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: OBD Code 0031

  1. #1
    Avatar von kasawumbu
    Registriert seit
    13.05.2020
    Ort
    67471
    Beiträge
    9
    Danke Dank erhalten 0  Bedankt 0

    OBD Code 0031

    Hallo Mitstreiter

    seit gestern ernte ich den Fehlercode P0031. Ist Lambdasonde habe ich schon herausgefunden. Jetzt ist die Frage hat der 1,6er Motor eine oder mehrere Sonden. Was ist da jetzt zu tun.

    Viele Grüße

  2. #2
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.806
    Danke Dank erhalten 575 in 426 Posts  Bedankt 685
    Erst mal löschen und warten, ob er wieder kommt.
    Falls ja, klären, ob der Code die vordere meint.

    Falls ja, wäre meine nächste Empfehlung, klären, ob die Denso DOX-0317 passen würde.

    Mit der gibt es bereits positive Erfahrungen.
    Do what thou wilt.

  3. #3

    Registriert seit
    14.12.2003
    Ort
    51149
    Beiträge
    462
    Danke Dank erhalten 96 in 62 Posts  Bedankt 68
    Zitat Zitat von kasawumbu Beitrag anzeigen
    Hallo Mitstreiter

    seit gestern ernte ich den Fehlercode P0031. Ist Lambdasonde habe ich schon herausgefunden. Jetzt ist die Frage hat der 1,6er Motor eine oder mehrere Sonden. Was ist da jetzt zu tun.

    Viele Grüße
    Mit Einführung OBDII haben alle Motoren zwei Lambdasonden (also NBFL). Vordere Lambda misst die Qualität des Abgasstromes, die hintere Lambdasonde prüft das Abgas nach dem KAT auf dessen Effektivität.

    Lambdasonden sind Verschleißteile, also ersetzen, Fehler löschen und gut ist!

    P0031 ist Abgasrelevant und sorgt bei der Hauptuntersuchung dass diese als nicht bestanden gilt.
    Ferner sagt der Code dass es sich um Bank 1 (also vordere Sonde) handelt und hier der Heizkreis den Sollwert nicht erreicht.
    Somit sollte man auch davon ausgehen dass die Regelung bei betriebswarmem Motor nicht betroffen ist. Also weder erhöhter Verbrauch noch unrunder Lauf.
    Ich nehme an die gelbe MKL leuchtet permanent!?
    Zweitaccount User aka "perfekter NA" :-)

  4. #4
    Avatar von HansHansen
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    DE-Süd
    Beiträge
    6.806
    Danke Dank erhalten 575 in 426 Posts  Bedankt 685
    Abend,

    weiter oben hatte ich die Denso DOX 0317 empfohlen.
    Sieht so aus, als wäre die für den NB passend.

    Für den NBFL sieht es so aus, als wäre eher die Denso DOX 0323 die richtige.
    Mazda-Vergleichsnummer BP6L18861.

    Würde ich klären, wenn's meiner wäre.
    IL scheint ab 200 Euronen aufwärts für eine originale zu nehmen. Nach meinem bescheidenen Halbwissen verbaut Mazda Sonden von NTK und Denso.
    Und eine Denso DOX 0323 scheint für knapp über 80 Euro erhältlich.

    Bei NA und NB sieht es für mich so aus, als wäre das die bessere Wahl, bevor man eine Billig-Sonde von IL nimmt.
    Hatten wir hier vor kurzem:
    https://mx-5.de/forum/showthread.php...asondenwechsel

    Wäre schön, falls Du im Erfolgsfall hier Deine Erfahrungen kundtun könntest.

    Grüße
    HansHansen
    Do what thou wilt.

  5. #5

    Registriert seit
    14.12.2003
    Ort
    51149
    Beiträge
    462
    Danke Dank erhalten 96 in 62 Posts  Bedankt 68
    Zitat Zitat von HansHansen Beitrag anzeigen
    Abend,

    weiter oben hatte ich die Denso DOX 0317 empfohlen.
    Sieht so aus, als wäre die für den NB passend.

    Für den NBFL sieht es so aus, als wäre eher die Denso DOX 0323 die richtige.
    Mazda-Vergleichsnummer BP6L18861.

    Würde ich klären, wenn's meiner wäre.
    IL scheint ab 200 Euronen aufwärts für eine originale zu nehmen. Nach meinem bescheidenen Halbwissen verbaut Mazda Sonden von NTK und Denso.
    Und eine Denso DOX 0323 scheint für knapp über 80 Euro erhältlich.

    Bei NA und NB sieht es für mich so aus, als wäre das die bessere Wahl, bevor man eine Billig-Sonde von IL nimmt.
    Hatten wir hier vor kurzem:
    https://mx-5.de/forum/showthread.php...asondenwechsel

    Wäre schön, falls Du im Erfolgsfall hier Deine Erfahrungen kundtun könntest.

    Grüße
    HansHansen



    Der Witz ist, ich fahre selbst seit Monaten mit dem gleichen Problem durch die Gegend. Dabei liegt eine neue Sonde im Kofferraum und wird spazierengefahren .
    Aber kommendes Wochenende will ich sie austauschen, versprochen!

    Problem ist halt dass man bei meinem NA nicht so dolle an die vordere Sonde rankommt, da muss erstmal der ganze Strebenrotz vom Sportive abgeschraubt werden

    Aber ich werde berichten ob es die IL Sonde auch tut!
    Zweitaccount User aka "perfekter NA" :-)

  6. #6

    Registriert seit
    14.12.2003
    Ort
    51149
    Beiträge
    462
    Danke Dank erhalten 96 in 62 Posts  Bedankt 68
    So, es ist vollbracht

    Ich habe die defekte Lambdasonde gegen ein IL Teil getauscht.

    Fehler ist weg! Genauer: er muss natürlich über OBD gelöscht werden! Danach ist er aber auch nicht wieder aufgetaucht.
    Das IL Teil hat die gleiche Kabellänge, der Stecker entspricht dem originalen, die Sonde sieht gleich aus hat aber eine abweichende Nummer von IL:
    NB2 706695-IL

    kurze Montageanleitung (hier für einen NA mit Sportive Änderungen )

    1.) Fahrzeug aufbocken, bzw auf Auffahrrampen hochfahren
    2.) Motorhaube auf, Stecker Lambdasonde trennen (Zylinderkopf Nähe Spritzwand), Kabel im vorderen Getriebebereich aus einem Plastikhalter ausclipsen und das Kabel nach unten durchpfrimeln
    3.) Sitze ausbauen (nur bei mir nötig da die geschraubten NBFL Sportive Streben von Innen teilweise gekontert sind)
    4.) Getriebverstrebung ausbauen (6 Schrauben)
    5.) vordere Getriebverkleidung ausbauen (4 Schrauben)
    6.) Katrohr und vordere Lambdasonde liegen jetzt frei, mit einem 22er offener Maulschlüssel die alte Sonde ausbauen. Das Kabel verdrillt sich gerne
    7.) neue Sonde einbauen, Schutz der Verschraubung erst ganz zum Schluss entfernen (das Gewindefett darf nicht auf die Sondenspitze gelangen)
    8.) festziehen (Drehmoment macht wenig Sinn, es haben nur ganz wenige hier eine geschlitzte, versetzte 22er Nuss (https://sage-shop.com/epages/Werkzeu.../Products/1139)
    9.) Kabel von unten nach oben durchstecken, alles wieder zusammenbauen

    By the way, die Widerstandsmessung des defekten Sensors war eindeutig: Neu liegt der Widerstand der Heizspirale bei ca 6 Ohm, der defekte war durchgebrannt (Widerstand unendlich)
    Zweitaccount User aka "perfekter NA" :-)

Ähnliche Themen

  1. OBD-Schnittstelle
    Von Cyberdiver im Forum Allgemeines
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 17:55
  2. [NC/NCFL] (NC) Tüv AU mit OBD oder normal?
    Von AdrianS im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 20:50
  3. Standalone OBD-Analyser (Elektor)
    Von gewa im Forum Allgemeines
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 12:45
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 11:04
  5. OBD II, Wissen, Erfahrungen...
    Von MX5Michi im Forum Technik Serie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 16:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •