Close
projekt-mx5.de

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    553
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 3

    Elektrische Antenne bleibt nach Ausschalten drauße. Zahnriemen oder Elektrik?

    Vorab: Falls es bei "Technik Serie" besser aufgehoben ist gerne verschieben.

    Moin,

    nach einigen radiolosen Jahren ( in denen ich eh kaum gefahren bin) hab ich jetzt mal ein zeitgenössisches Matsushita mit Kassettenschacht eingebaut (kam angeblich aus einem 626, Originalstecker passen).

    Beim Einschalten fuhr die Antenne brav aus (allerdings nicht vollständig), beim Ausschalten bleibt sie jedoch ausgefahren. Was mich wundert sind die fehlenden Geräusche, bei meinem ersten MX hat man den Motor deutlich gehört wenn er versuchte die Antenne weiter ein- bzw. auszufahren (ist schon länger her, ging meiner Erinnerung nach auch nicht mehr rein), da war dann der Zahnriemen wie üblich gebrochen und der Motor lief "leer". Selbst wenn jetzt das Zahnrad durch einen gebrochenen Zahnriemen blockiert wäre würde ich zumindest ein Summen o.ä. erwarten da der Motor gegen den Widerstand arbeitet, und ich hätte doch wohl beim Ausfahren auch ein "falsches" Geräusch gehört, oder?

    Diesmal ist im Kofferraum aber alles still.

    Ich hab den Stecker der Antenne mal geprüft, Belegung wie unten:

    Lt-Grn/Yel Remote vom Radio

    Blk/Yel Zündplus 10A Sicherung (Meter)

    Blu/Blk Zündplus 15A Sicherung ( Cigar)

    Red/Blk Dauerplus Sicherung 10A (Antenna)


    Dauerplus/Zündungsplus im vierpoligen Stecker funktionieren wie erwartet, bei "Radio ein" liegen auch bei "Remote vom Radio" 12V an, ausgeschaltet nichts. Die Sicherungen im Stecker hinten im Kofferraum sind (nur Sichtprüfung!) auch OK.

    Was "macht" denn die Remote-Steuerung? Geht die Antenne üblicherweise einfach von alleine wieder rein (wie gesteuert?) wenn auf hellgrün/gelb keine 12V anliegen? Woher weiß der Motor dass die jeweilige Endposition erreicht ist?

    Viele Grüße
    Axel

  2. #2
    Avatar von hauli
    Registriert seit
    12.10.2018
    Ort
    D-181..
    Beiträge
    176
    Danke Dank erhalten 10 in 10 Posts  Bedankt 2
    Moin,also bei mir war es der Zahnriemen. Sie fuhr zwar ganz raus aber beim einziehen der Antenne schauten noch 10cm raus. Zu den anderen Fragen kann ich dir leider keine Antwort geben.

  3. #3
    Avatar von GAFCOT
    Registriert seit
    23.07.2002
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    18.898
    Danke Dank erhalten 465 in 335 Posts  Bedankt 697
    Was passiert, wenn Du die Antenne beim Einschalten ganz rausziehst?
    Jörg (Kürschrauber)

  4. #4

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    553
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 3
    Zitat Zitat von GAFCOT Beitrag anzeigen
    Was passiert, wenn Du die Antenne beim Einschalten ganz rausziehst?
    Nix..habe allerdings auch nicht mit aller Gewalt gezogen sondern eher vorsichtig. Weder geht sie weiter raus noch rein wenn ich beim Ausschalten versuche nachzuhelfen.

    Ich höre ein leises "klick" bei offenen Kofferraum aus der Antennengegend, sonst nichts.

    Hab den ganzen Stab nochmal mit Feinmechaniköl eingesprüht. Drehen lassen sich die einzelnen Segmente problemlos, daher gehe ich mal davon aus dass sie nicht irgendwie ineinander verkeilt/festkorrodiert sind.


    Ich werde jetzt erstmal einen neuen Antennenstab bestellen.

  5. #5
    Avatar von Ede321
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    D-32791
    Beiträge
    558
    Danke Dank erhalten 33 in 25 Posts  Bedankt 64
    Ich höre meinen Motor laufen, ob mit heiler oder zerrissener Seele.
    Ecki
    MX-5 Memories II NBFL 2003 Piniengrün

  6. #6

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    553
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 3
    Also, mit etwas mehr Gewalt habe ich den Stab ganz rieinbekommen und die Antenne ausgebaut..unglaublich was für ein rostiger, fettiger Modder da im Gehäuse drin ist. Allerdings kriege ich den Stab immer noch nicht raus, selbst wenn der völlig intakte Zahnriemen komplett frei ist, es klingt als schlägt die Antenne noch irgendwo an.

    In einem anderen Thread hat jemand geschrieben dass er auf Anraten seiner Werkstatt noch irgendeine Schraube "unten" gelöst hatte, aber das finde ich gerade nicht wieder um dort direkt zu fragen welche. Von den eingekreisten ist es zumindest keine (auch nicht alle drei gleichzeitig). Ist oben beim Stecker für das Antennenkabel noch was versteckt? Madenschraube irgendwo?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Axel (10.10.2022 um 17:21 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    553
    Danke Dank erhalten 3 in 3 Posts  Bedankt 3
    So,

    ich hab erstmal eine komplette neue Antenne eingebaut und bastle nur noch in ruhigen Momenten an der alten Antenne weiter. Wenn ich mir Videos wie das vom MiataKing anschaue wo ihm die Antenne quasi entgegenhüpft https://www.youtube.com/watch?v=VvqJRR7iBLE habe ich durchaus das Gefühl das es entweder im Laufe der Zeit Änderungen bei den Antennen gab oder ich irgendein kleines, wichtiges Detail übersehen habe. Wenn ich die Antenne versuche rauszuziehen schlägt sie quasi immer an der gleichen Stelle in Höhe des Antennensteckers an. Der Antennenstab hat am unteren Ende auch einen Bund, insgesamt ist die Antenne an der Stelle 0,6mm dicker als darüber.

    Diese kleine Hülle die normalerweise mit in der Mutter steckt kann es nicht sein, die flutscht beim King auch erst mit der restlichen Antenne raus. Ich versuche weiter die Antenne soweit zu zerlegen dass ich den Stab nach unten rausziehen kann.

    VG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. [NB⁄NBFL] (NB) Tür bleibt nicht zu / bleibt nicht im Schloss
    Von Jan_Krueger im Forum Technik Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 19:47
  2. Sony Radio raus, Sony Radio rein, Antenne bleibt draußen
    Von AIO im Forum Hifi und Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 22:12
  3. [NB⁄NBFL] NBFL : Neues Radio - Antenne bleibt draussen
    Von mx519 im Forum Technik Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 22:20
  4. Nach Ausschalten des Verstärkers macht es "zing" bei den Boxen
    Von crazymx5 im Forum Hifi und Navigation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 00:29
  5. Antenne bleibt ausgefahren
    Von Michael (Gast) im Forum Technik Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2002, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •